Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Fowel
    Fowel (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 April 2009
    #1

    Neue Hoffnung meine Familie zurück zu bekommen

    Hallo,

    paar Randdaten: (Beziehung zu meiner Ex-Freundin war 5 Jahre lang und haben gemeinsam eine 2,5 Jahre alte Tochter)

    ich hatte schon mal ein Thema hier offen, es ging um meine Ex-Freundin und meiner 2,5 Jahre alten Tochter....
    Die Trennung war jetzt vor ca. nem dreiviertel Jahr... Allerdings hat meine Ex-Freundin seit ca. nem halben Jahr nen neuen Freund (mit diesem sie aber ständig streitet, also es kriselt jetzt schon)....

    Ich verbringe sehr sehr viel Zeit mit meiner Ex und der kleinen, fast jede freie Minute.... Meine Ex ist auch nicht mehr gerne bei ihrem Freund... Ich stellte meiner Ex schon des öfteren die Frage, ob sie zu mir zurückkommen möchte.... Darauf erwiderte sie (da natürlich in der Vergangenheit viel schief gelaufen ist) sie könnte sich primär schon nochmals was vorstellen, nur die Zeit hierfür wäre ihr noch zu früh... Auch die Gefühle für mich sind nicht mehr da, aber sie hofft, dass sie wieder zurückkommen (waren ja schließlich schon mal 5 Jahre zusammen)...

    Was meint ihr, besteht in der Zukunft nochmals ne Chance auf einen Neuanfang, hatte jemand von euch schonmal derartiges hinter sich???

    Wie steht es, dass die Gefühle bei ihr nochmals zurückkommen??


    Vielen dank schon mal im voraus für eure Meinungen/Ratschläge...
     
  • tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    29 April 2009
    #2
    Hallo Fowel,
    das kann Dir hier natürlich niemand versprechen.
    Hat sich denn an den Dingen, die in der vergangenheit schief gelaufen sin etwas verändert?
    Und aktuell hat sie ja den anderen noch...
    Ich würde Dir natürlich wünschen, daß es ein Happy End gibt, aber so richtig darauf hoffen kannst Du finde ich erst, wenn sie wieder Single ist.
    Du tust DIr doch sonst nur selbst weh...
     
  • Fowel
    Fowel (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 April 2009
    #3
    es hat sich einiges geändert.... Wir gehen wieder aufeinander ein, machen viel miteinander, harmonieren sehr gut....
    Nun hat sie auch einen Job, jetzt ist sie viel ausgeglichener....

    Alles in allem hat sichs um 180° zum positiven gedreht...
     
  • tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    29 April 2009
    #4
    Dann bleib doch erst mal als Vater der kleinen und als Freund an Ihrer Seiite- und sieh zu was dann passiert.
    Ich denke, Druck macht da mehr kaputt als gut.
    Zeig ihr weiterhin, wie positiv eure gemeinsame zeit sein kann.
    Und tu was für Dich, Dein selbstbewusstsein, Dein Aussehen, das macht wieder interessant:zwinker:
     
  • Fowel
    Fowel (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 April 2009
    #5
    joa :smile:

    Vielen Dank für deine aufbauenden Worte :smile:
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    29 April 2009
    #6
    Ich bin ja jemand der immer weit in die Zukunft denkt um Fehler möglichst zu vermeiden-besonders wenn es um Kinder geht...

    Ich denke mal ihr wohnt nun getrennt.
    So, nun spekulieren wir mal wild rum und ihr kommt wieder zusammen, wohnt zusammen und seid wieder eine glückliche kleine Familie...und irgendwann geht es dann wieder in die Hose.
    Was meinst du, wie deine Tochter dann unter dem hin und her leiden wird...daran mag ich gar nicht denken.:kopfschue
    Die Beziehung war anscheinend im Eimer und ihr habt die Beziehung wohlüberlegt beendet. Dabei solltet ihr es auch lassen und zu der Entscheidung stehen.

    Ich fände es sehr egoistisch dem Kind gegenüber, wenn ihr es jetzt noch mal miteinander versucht-die Gefahr ist zu groß, das es wieder schief geht (die wenigsten Beziehungen mit dem Ex funktionieren).
    Denkt erst an das Kind und dann an euch!
     
  • Fowel
    Fowel (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    103
    2
    vergeben und glücklich
    30 April 2009
    #7
    aber heisst es nicht immer, man soll für seine Familie kämpfen?? Und ich sag mal so... wenns jetzt mit uns auf "freundschaftliche" Art u. Weisse ne ganze Zeit gut läuft....

    Könnte man ja, auch unserer kleinen wegen nochmals einen neuen gut überlegten (von beiden SEiten aus) Versuch starten.... Wir sehen uns jetzt ja auch täglich, nur mit dem einen hintergrund, dass im Bett nichts mehr läuft....
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    30 April 2009
    #8
    Man soll nicht um jeden Preis kämpfen.
    Manchmal ist es besser die Vergangenheit hinter sich zu lassen und damit abzuschliessen.
    Bei einem zweiten Versuch ist die Gefahr immer sehr groß, das alte Fehler und Probleme wieder auftauchen.
    Ich hätte das nicht gemacht (hab ja auch Kinder und nen Ex).
    Vielleicht muss man auch einfach nur konsequent genug sein um das durchzuziehen-und das bist du anscheinend nicht da ihr euch ja noch immer täglich seht :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste