Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Onboard grafik 128MB oder 16MB ??

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von derunglückliche, 25 November 2007.

  1. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    Hallo, mir ist heute mal was aufgefallen.

    Ich hab im Laptop acer extensa 5220 einen grafikchip mit 128MB
    Das ich damit nicht 3D spiele spielen kann ist mir bewusst.

    Jedoch steht im Intel-bildmanager das:
    Graphics Memory in Use: 16 MB[/B
    Heißt das, ich habe nur 16MB ?????????

    Das es vom ram abgezogen wird ist mir klar, deswegen habe ich auch 2GB drinnen.

    hoffe mir kann das jemand erklären.

    lg
     
    #1
    derunglückliche, 25 November 2007
  2. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Soweit ich weiß, nimmt die Karte sich vom Ram nur, was sie braucht. Und im Moment scheint sie eben nicht mehr zu brauchen.
    Da steht ja auch "Minimum" "Maximum" und eben "in Use", was soviel heißt wie "in Benutzung"
     
    #2
    User 24257, 25 November 2007
  3. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    achso...das klingt logisch, aber wieso kann ich das nicht selber einstellen? hatte bereits 2 pc's und 1 laptop,
    dort ging es immer, dieser laptop ist das erste mal wo ich sehe das es nichts zum einstellen gibt....

    bei 2Gb kann man sich ja nicht beschweren wenn er 128MB wegholt. habe imemr noch gut minds 1300MB frei

    EDIT:
    hier hat jemand im bios das verstellen können, bei mir springt das auch über. ich komme garnicht dahin
     
    #3
    derunglückliche, 25 November 2007
  4. Nabla
    Nabla (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    103
    1
    vergeben und glücklich
    sei doch froh, daß die Grafik nicht immer die 128 MB blockiert, wenn sie die nicht braucht. Wenn 16 ausreichen, dann hast du halt noch mehr frei. Wenn mehr nötig werden, dann wird die Grafik sie sich schon holen. Für normales Windows reicht übrigens 16 locker aus, nehmen wir mal an, du hast 1600x1200 als Displayauflösung, dann macht das 1920000 Pixel und bei 32bit Farbtiefe reichen 8MB noch vollkommen aus.
     
    #4
    Nabla, 26 November 2007
  5. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Also bei Schleppis lässt sich das im allgemeinen garnicht verstellen.. die Karte braucht mindestens das und kann höchstens das. Endeausundfeierabend.

    Aber vielleicht schaust mal bei Acer auf der Seite ob in den FAQ's wo was zu finden ist :zwinker:
     
    #5
    Kenshin_01, 26 November 2007
  6. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    für was hab ich dann 2GB gekauft:zwinker:
    dann hätten 1GB auch gereicht, ich hab immer minds 1300mb frei
     
    #6
    derunglückliche, 26 November 2007
  7. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Wenn man Wert auf eine gute Grafik bei Laptops legt, kann man aber nicht nach dem Argument
    "Okay, das ist shared memory, dann hol ich mir halt mehr RAM"
    gehen.

    Shared Memory ist nicht schön, Shared Memory ist auch nie so schnell wie eigener Grafikspeicher.

    Du kannst aber davon ausgehen, dass du stets die 128 MB vom RAM bekommen wirst. Aber einen Geschwindigkeitsvorteil, wenn er gleich die volle Größe für sich beansprucht, auch wenn er sie gerade nicht braucht, wirst du nicht haben.
     
    #7
    User 631, 26 November 2007
  8. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Die Größe des GraKa-Speichers sagt nur aus, wieviel Texturen z.B. bei Spielen da reinpassen (je größer, desto geringer die Nachladezeiten während des Spielens). Windows lädt da bis auf den Bildschirminhalt und evtl. den Puffer da nix rein.
    Da aber RAM im Vergleich zu GraKa-Speicher viel viel langsamer ist, kann man onboard-Grafikkarten eh vergessen.
    Deswegen rate ich jedem, der sich ein Notebook kauft, nen 100er mehr zu investieren und ne "richtige" Grafikkarte zu kaufen. Schon beim Surfen auf Webseiten mit viel Bilder und/oder Flashanimationen macht sich da ein Unterschied bemerkbar!
     
    #8
    User 64931, 26 November 2007
  9. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Was heißt: "Bei dir springt das über"? Ist die Einstellung nicht verfügbar/grau hinterlegt? Eventuell musst du dann noch eine Option dadrüber auf manuell (statt automatisch) umstellen, damit du auf die Funktionen Zugriff hast.
     
    #9
    User 631, 26 November 2007
  10. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    ehm ich meine damit, das die schrift blau ist...oben steht die uhrzeiz datum etc, dann geh ich mit der fpeiltaste nach unten,, schwubs..bin ich die option übersprungen, oben kann man leider auch nichts manuell oder autom. einstellen =( hab schon alles versucht und rumgeklickt
     
    #10
    derunglückliche, 26 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Onboard grafik 128MB
DR.Gartenschlauch
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 August 2014
37 Antworten
Mr.Chainsaw
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 August 2008
14 Antworten
Schnucki
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 Juli 2007
17 Antworten