Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • joystick
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2007
    #1

    Orgasmus bei "Trockensex" ?!

    Hi ich hab eine dringende Frage.

    Meine Freundin und ich machen in letzter Zeit ab und zu "Trockensex". Wir liegen dann in Missionarstellung, haben aber beide noch unsere Unterhosen an. Ich stoße dann eben gegen ihre Vagina und so vergnügen wir uns son bisschen :schuechte

    Nun waren wir aber wohl zu sehr in Fahrt und da hab ich nen Orgasmus bekommen. Danach sind wir zwar noch etwas so liegen geblieben, aber ich habe das so gemacht dass ich sie da unten nicht mehr berühre.

    ihr kennt das wahrscheinlich, dann wird die Boxershorts auch von außen ziemlich feucht :engel:

    Jetzt sind wir etwas besorgt, ob da vielleicht was passieren kann.

    Wir haben uns danach dann nebeneinander gelegt und uns da unten nicht mehr berührt, sind aber unter der warmen Decke geblieben. Es heißt ja, an der Luft sterben die spermien schnell, aber es war ja ziemilch warm da drunter :ratlos:

    Kurz danach haben wir auch noch unsere Jeans über gezogen damit danach nichts neues mehr übertragen werden kann.

    Sie hat mir vorhin geschrieben, dass sie an ihrem Slip nen ganz kleinen Fleck hat. Das kommt wohl durch die Reibung an meiner feuchten Boxershorts.

    Wir hatten beide noch nie richtig Sex, sie ist also Jungfrau und verhütet auch nicht mit Pille oder so.

    Ist da ne Wahrscheinlichkeit gegeben, dass sie schwanger wird? :ratlos:
    Wär echt dringend, weil Frauenärzte haben ja übers Wochenende geschlossen :kopfschue
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2007
    #2
    kommt auf die vernetze dichte der short an..
    wenns kampfspermien sind dann knalln die durch..

    ne ^^ sry bin grad nur happy drauf..

    also, ich schätze mal, wenn alles rechtzeitig war, und du sofort weg gegangen bist wird nix passiert sein.

    eigtl...??? kann da überhaupt was passieren,....spermien sind halt winzig...und die schaffen das sicherlich durch die short....

    also möglich wäre es, aber wenn du rechtzeitig weg gegangen bist.

    mal schaune ob mich jemand des besseren belehren kann.
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #3
    also durch den stoff können die spermien eigentlich nicht durchgehen :smile:
    beim nächsten mal könntet ihr kondome benutzen, dann seid ihr euch sicher, dass es nichts passieren kann (bei der richtigen anwendung natürlich :grin: ).
     
  • HoNeStY
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #4
    klar beim trockensex kondome :zwinker:(lol)
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    6 Oktober 2007
    #5
    Mal nebenbei: Wenn ihr Beide euch reif/alt genug für Petting haltet, dann seit auch bitte so reif und kümmert euch um eine anständige Verhütung... denn aus Petting kann schnell mal mehr werden und was ist dann?! Zudem braucht ihr euch dann nicht mehr so viele Gedanken machen, ob etwas passiert sein könnte....

    Zur Sache:
    Es ist schon recht unwahrscheinlich, dass da etwas passiert sein sollte...
     
  • joystick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #6
    aber warum sollten die Spermien am Stoff hängen bleiben, wenn die Flüssigkeit durchgeht? Die Spermien sind doch eigentlich klein genug, um durch das Gewebe "durchschwimmen" zu können.

    Hieße das also, an ihrer Unterwäsche wäre wenn überhaupt ein Fleck Sperma ohne Spermien? :ratlos:

    Da ihre Unterhose von innen wohl trocken war, sind wir jetzt ganz zuversichtlich.

    Wir haben schon über die "Pille danach" nachgedacht, aber jetzt ist Wochenende, Montag ist sie unausweichlich den ganzen Tag unterwegs, wodurch sie erst Dienstag früh zum Frauenarzt käme.
    Das wäre dann allerdings schon zu spät, da sie nicht mehr maximal 72 Stunden nach dem "Unglück" eingenommen würde, sondern etwa 10 Stunden später...

    Sie erwartet nächste Woche ihre Tage. Wenn die kommen, ist dann alles in Ordnung?
    Soweit ich weiß, sind Frauen doch eigentlich hauptsächlich direkt nach dem Eisprung am "fruchtbarsten". Wenn der Eisprung ungefähr 12-16 Tage vor der nächsten Menstruation stattfindet, ist das Risiko einer Empfängnis jetzt doch eigentlich schon viel geringer als beispielsweise vor einer Woche oder so..?

    Nur mal so rein theoretisch :engel: Wär toll wenn jemand Ahnung von dem Zyklus hat und da kurz was zu sagen kann.

    Wir hoffen jetzt, dass die Umstände sozusagen "Glück im Unglück" sind... Der nur kleine Fleck bei ihr, die Undurchdrinbarkeit der Stoffe und die eher niedrige Empfängnisbereitschaft aufgrund ihres Zyklus. Außerdem wärs wirklich ein merkwürdiger Zufall, wenn die Spermien durch ihren Slip in die Scheide bis hin zur Gebärmutter kämen :ratlos: Natürlich ist es nicht unmöglich, aber wir hoffen nochmal glimpflich davon gekommen zu sein. Kinder wollen wir erst später :engel:

    Sie will aber trotzdem so bald wie möglich Gewissheit vom Arzt haben, da wird sie bestimmt auch über die Pille informiert und empfohlen. Ich werd mir Kondome besorgen.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #7
    richtig, spermien sind klein genug und die gehen auch durch!!!

    und was MalkavianGirl schreibt ist absoluter schwachsinn. sonst könnte man ja mit baumwolle verhüten und bräuchte keine kondome... :kopfschue

    sei auf jedenfall vorsichtig. man weiß nie!!!
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #8
    Das Problem für die Spermien ist nicht, dass sie nicht durch die Maschen kommen, sondern, dass der Stoff die Flüssigkeit aufsaugt und es sie so nicht mehr geschützt sind und absterben.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #9
    ja, dann viel spaß mit dem neugeborenen... :grin: :grin: :grin:

    du willst hier doch nicht allen ernstes jungen kindern erzählen, ein bisschen stoff sei eine ausreichende verhütung??? :eek: :mad: :kopfschue
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #10
    Nö, aber dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass bei dem Szenario was passiert.
    Spermien brauchen nunmal Sperma. Es liefert ihnen Energie und schützt sie durch seinen pH-Wert vor dem sauren Millieu der Scheide. Davon ab kommen die Dinger nicht weit, wenn sie im Sperma an/im Slip kleben.
    Ich bin die Letzte, die zu leichtsinnigem Umgang mit Verhütung raten würde, aber hier Panik zu machn ist schlicht unnötig.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #11
    ich sagte auch nichts von panik. ich gab ihm den rat, vorsichtig zu sein! und das sollte er! seine freundin wäre nicht die erste, die eine "jungfräuliche empfängis" hätte!!! :eek: :zwinker:
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #12

    was ist denn schwachsinnig? dass ich dem TS geraten habe kondome zu benutzen? :grin:

    im übrigen hat dich schon Nebecula (danke) aufgeklärt.
    und ja, wenn du ein paar schichten baumwolle um dein penis wickelst, ist es tatsächlich unwahrscheinlich, dass man von dir schwanger werden kann :smile:
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.509
    598
    8.464
    in einer Beziehung
    6 Oktober 2007
    #13
    in diesem fall mehr als unwahrscheinlich dass sie schwanger is.. ich würd mir keine gedanken machen.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #14
    nein, sondern diese aussage:
    und mir wahrscheinlichkeiten würde ich in punkto schwangerschaft nicht kalkulieren!!! :kopfschue :kopfschue :kopfschue
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #15
    zwingt dich auch keiner dazu :smile:
    der TS hat eine frage gestellt, die frage wurde von den usern beantwortet, die sich damit auskennen und die keine panik verbreiten.
    ich muss gott sei dank nicht verstehen wo dein problem liegt :grin:
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #16
    noch mal, ein letztes mal:

    ich stimme dem zu, dass die wahrscheinlichkeit gering ist!
    ich stimme dem zu, dass panik nicht angebracht ist!
    ich stimme dem nicht zu, dass unterwäsche eine adäquate verhütung ist!
    ich stimme dem nicht zu, dass man sich keine gedanken darüber machen sollte!
    und ich stimme dem nicht zu, dass deiner ein besonders intelligenter rat war, weil er den eindruck erweckt, die angelegenheit könne auch in zukunft bedenkenlos und ohne risiko so fortgeführt werden! (man sollte bedenken, dass der ts noch sehr jung und unerfahren ist!)

    ich verstehe gar nicht, was es darüber zu diskutieren gibt, selbst ernannte expertin!? :ratlos:
    du kannst jeden mediziner fragen, ob das als verhütung ausreichend ist. er wird dir sicher sagen NEIN!

    nur das wollte ich dem threadstarter deutlich machen, nichts weiter!

    mit unverständnis über diese diskussion verabschiede ich mich aus diesem thread...
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #17
    er macht sich aber ja Gedanken... und solange sie Wäsche anhaben IST es völlig unbedenklich!
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #18
    @ joystick: hör nicht darauf. es ist definitiv NICHT VÖLLIG unbedenklich!

    mensch, muss ich hier denn jetzt einen vortrag über die biologie der menschlichen fortpflanzung halten und über deren physikalische und chemische anforderungen...? :kopfschue :kopfschue :kopfschue
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #19
    sag mal... es ist unbedenklich!!
    Und ich glaub manche in diesem Thread kennen sich DEUTLICH besser aus bei dem Thema Verhütung als du!

    Also du kannst ja gern nen Vortrag verfassen... mal schauen wie viel davon stimmt :kopfschue

    Spermien können auf jeden Fall nicht an der Luft überleben!! Also besteht keinerlei Gefahr!!!
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 Oktober 2007
    #20
    oh man.... dein beitrag zeigt, dass du kein naturwissenschaftliches verständnis hast...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste