1. Die neuen Threads zum Fotowettbewerb sind online! Also schaut rein und stimmt fleißig mit ab. Die Gewinner werden im nächsten Satelliten Mitte November bekannt gegeben. :)

peinliches "Nackterlebnis" mit meinem Bruder

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von lisa2004, 6 Mai 2004.

  1. lisa2004

    lisa2004 Gast

    Hallo! Ich habe ein Problem, das mich etwas überfordert.
    Als ich vorgestern Abend ins Bad gehen wollte und die Tür öffnete stand mein kleiner Bruder (16) nackt mit einem Steifen vor mir und trocknete sich die Haare ab. Er muss sich mindestens so stark erschrocken haben wie ich, und ich machte reflexartig die Tür wieder zu.
    Ich habe den Eindruck, dass ihm die Sache wahnsinnig peinlich ist. Er verhält sich sehr komisch, geht mir aus dem Weg, versucht beim Essen krampfhaft mich nicht anzuschauen... Mir ist das ja selbst total unangenehm, um nicht zu sagen peinlich. Wir sind mit Sicherheit nicht prüde, ich hatte meinen Bruder schon oft nackt gesehen, aber niemals mit einem Steifen! Ungeachtet der Freizügigkeit bleibt eine Erektion ja doch etwas sehr Intimes, das man wohl kaum der Schwester zeigen will. Insofern kann ich gut nachvollziehen, dass sich mein Bruder schämt, wodurch es natürlich auch für mich peinlich ist.
    Ich weiß nicht, ob Ihr schon mal vergleichbare Erlebnisse hattet??? Wäre nett, wenn Ihr mir schreiben würdet. Ich weiß jedenfalls nicht wie ich damit umgehen soll.
     
  2. cat85

    cat85 Gast

    also wenn ich eins NICHT machen würde, dann ist es ihn darauf ansprechen...
    behandel ihn einfach ganz normal und zeig ihm so, dass es nichts schlimmes ist.

    ich hatte mal ne ähnliche Situation. aber wenn du dich ihm jetzt seltsam ihm gegeüber verhältst, dann ist es ihm nur noch peinlicher...!
     
  3. texx

    texx Verbringt hier viel Zeit

    Single
    Hmm.... also, ich denke wenn ich in seiner Situation wäre, würde ich auch nicht drauf angesprochen werden wollen. Am besten du behandelst ihn wie immer, dann wird er sich wieder beruhigen..
     
  4. mausewix

    mausewix Gast

    also ich finde ja ,dass man eine peinliche sache am besten dadurch entschärft,indem man grade drüber redet

    und am besten mit einem lacher dazu
    ich meine das du ihn gesehen hast und hingekuckt hast,das dürfte wohl beiden klar sein und da ist schliesslich auch nichts dabei
    also würde ich einfach mal hingehen,ihm auf die schulter klopfen und sagen "hey für nen 16jährigen ist der gar nicht übel ich freu mich ja regelrecht für deine freundin"
    dabei ein charmantes augenzwinkern und in den meisten fällen kann man dann drüber lachen
    im grunde ist es auch egal was man tut,denn ich glaube es einfach nur mal anzusprechen bringt dieses "oh gott hat sies nun gesehen oder nicht "aus der situation und damit hat sich das dann
    also ich würde das tun
     
  5. User 15156

    User 15156 Meistens hier zu finden

    vergeben und glücklich
    Nein,ich würde ihn auch nicht drauf ansprechen,denn sein derzeitiges verhalten zeigt ja schon dass es ihm peinlich ist und ich kann mir kaum vorstellen dass es ihm mit einem gespräch besser geht.geh einfach ganz normal mit ihm um dann wird sich das mit der zeit sicher wieder geben.
     
  6. cat85

    cat85 Gast

    @mausewix um nen witz locker rüberzubringen muss man wohl selbst locker sein und nicht peinlich berührt, oder?
     
  7. waschbär2

    waschbär2 Beiträge füllen Bücher

    vergeben und glücklich
    Wenn Du ein gutes Verhältnis zu Deinem Bruder hast, nimm ihn mal zur Seite und sag ihm offen und ehrlich, was Du darüber denkst. Und um Gottes Willen keine Witze darüber machen, denn es ist ihm schon peinlich genug !
    Vielleicht erzählst Du ihm auch, dass auch Frauen manchmal erregt sind, nur, dass man das halt nicht so deutlich sieht ...
     
  8. texx

    texx Verbringt hier viel Zeit

    Single
    Nichts für ungut, aber ich denke das weiß er selber ;)
     
  9. mausewix

    mausewix Gast

    ich sagte ja auch nicht,dass sie drüber lachen soll
    sie soll auch keine witze reissen sondern einfach einen lockeren spruch tun der dieses schweigen entschärft
    natürlich können sie sich auch weiterhin aus dem weg gehen bis es vergessen ist
    passiert ist passiert das ist doch kein grund wie die katze um den heissen brei zu laufen
    und sie sagte doch sie haben sich schon oft nackt gesehen nur eben nicht mit nem ständer
    also ist das doch nichts schlimmes
    schlimm wird das erst wenn man es so behandelt,als wäre das wer weiss was furchtbares
     
  10. waschbär2

    waschbär2 Beiträge füllen Bücher

    vergeben und glücklich
    Sicher ?
    Mit 16 wusste ich das nicht ...

    Und es soll auch heute noch 16-jährige geben, die noch keine großen sexuellen Erfahrungen haben ... :rolleyes2
     
  11. evi

    evi Gast

    Vergleichbares Erlebnis? *g*

    Stürmisch, wie ich nunmal bin, reiße ich die Zimmertür meines Kurzen auf und er liegt da und holt sich einen Runter. Das habe ich aber erst im Nachhinein realisiert. Ich habe ihn nämlich noch fröhlich nach einem Buch gefragt, dass er mir mal ausleihen soll....

    Ich war gerade noch relativ frisch mit meinem Freund zusammen. Ich lag nackt auf dem Bett, Po Richtung Tür. Mein Freund lag zwischen meinen Beinen und hat mich geleckt. Mein Kurzer klopf und macht im selben Moment die Tür auf. Er stand da und hat geguckt und geguckt und geguckt. Ich habe bloß gesagt: "Ungünstig." Er hat geguckt und geguckt und hat dann so langsam mal die Tür wieder zu gemacht....Seitdem klopft er an und wartet bis man was sagt oder die Tür auf macht...

    Zwei nette Erlebnisse, die wirklich sehr lustig waren.
    Ich persönlich fand das alles überhaupt nicht schlimm. Gut, mein Kurzer war den selben Tag und einen Tag danach etwas zurückhaltend mir gegenüber, aber das hat sich dann am zweiten Tag wieder gegeben.

    Ich schätze, dass es bei deinem Bruder ähnlich ist. Klar ist ihm das anfängs peinlich, aber das gibt sich wieder.

    evi
     
  12. texx

    texx Verbringt hier viel Zeit

    Single
    stimmt, aber aufgeklärt dürften 90% aller 16 jährigen heutzutage schon sein..
     
  13. @evi

    Ich wette er fand es verdammt geil :link:
     
  14. cat85

    cat85 Gast


    bei Geschwistern? ich bezweifle das!
     
  15. waschbär2

    waschbär2 Beiträge füllen Bücher

    vergeben und glücklich
    Stimmt.
    "Aufgeklärt" war ich damals auch schon. Aber ich war unsicher, wie jeder (damals) in meinem Alter.

    Aber heute ist das wohl etwas anders ....
     
  16. evi

    evi Gast

    DAS glaubt mein Freund auch. Ich sehe das aber eher so wie cat.
    Aber ihr seid die Experten im "Was Männer geil finden".

    evi
     
  17. User 9364

    User 9364 Verbringt hier viel Zeit

    Verheiratet
    Also, mit ähnlichen Erlebnissen kann ich dienen.

    Ich hatte gerade SB gemacht und bin dann atürlich ins Bad um mich zu säubern. Na ja, dauert nicht lange und bei uns ist es nicht üblich die Türen zuzuschließen, wenn keine Gäste da sind. Also würde es Aufmerksamkeit erregen, wenn ich abschließen würde. Und natürlich kommt in dem Moment der Durchführung der Säuberung meine Mutter rein und sieht mich. Fragt: "Was machst denn du?" Ich antworte wie immer, wenn sie was Blödes fragt: "Nichts!" Sie verzieht sich und gut ist...

    Andere Situation. Mein Bruder duscht mit seiner Freundin. Ich wusste nicht, dass sie da ist. Ich hatte eine Frage an ihn. also mache ich die Tür auf und schaue natürlich rein. Er stellt sich vor sie und ich tue so, als hätte ich nix gesehen. Stelle meine Frage und gehe wieder raus.

    Über diese Situationen haben wir nie wieder geredet. Mir ist aber nie aufgefallen, dass da jemanden was peinlich war, oder so.
    Und auch wenn es eine private Sache ist, so ist es doch auch eine natürliche...
     
  18. DJ Toxic

    DJ Toxic Verbringt hier viel Zeit

    vergeben und glücklich
    nun ja. mir ist auch schonmal passiert, das ich sex mit meiner freundin hatte.. dies aber unter der Bettdecke und jemand kam rein.. naja da hat man dann kurz aufgehört .. der jemand nichts bemerkt..es wohl geahnt, aber war uns nicht penlich..
    Also zu deinem Problem: Ich würde auf alle auch mit ihm darüber reden.. denn wenn du gar nichts sagts, dann blebt das immer in der luft und das verhalten, von deinem Bruder dir gegenüber,könnte sich nie ändern.. wobei es auch nach einiger Zeit vergessen werden kann. Aber das weiß man ja nicht. Ich glaube wenn du mit ihm in der richitgen Sekunde, wenn ihr mal alleine seit drüber sprichst wird das wohl kein Problem bleiben.. na so würd ich es machen..
     
  19. Ich kann mir zwar auch vorstellen, dass die Situation peinlich für deinen Bruder ist, aber ich würde dass jetzt nicht dramatisieren. Na gut, du hast ihn in einer intimen Situation gesehen, aber hey, ihr seid Geschwister, da sollte sowas kein Problem sein. Ist halt passiert und nichts schlimmes.
     
  20. emotion

    emotion Verbringt hier viel Zeit

    Single
    Ich fand es mit 12 nicht Geil, meine ältere Schwester mit ihrem Macker zu erwischen.
    Allein die Gerüche und die Geräusche *bäh* :wuerg:

    Für Lisa sollte es keine Rolle spielen, für welche Variante sie sich entscheidet.
    Totschweigen oder drüber reden.
    Das sind Situationen, die im Leben alltäglich sein sollten/können.
    Und den Lernprozess muß wohl jeder hinter sich bringen.

    Im nachhinein fänd ich das drüber reden süß !
    Aber in der Situation des drüber redens isses ja wieder peinlich.

    Und zum Alltag übergehen ohne darüber zu reden ist genauso ok.
    Die Gedanken verfliegen schon im Alltag ...
     
Diskutiere mit und stell deine eigenen Fragen... Werde jetzt teil der Planet-Liebe Community, stelle Fragen, hilf anderen und tausche dich über Liebe, Sex und Zärtlichkeit aus.
Jetzt registrieren! Mit Facebook anmelden