Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pickel nach Absetzen der Pille?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Aliena, 5 April 2010.

  1. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    mit der Umsetzung unseres Kinderwunsch dauert es zwar noch etwas :zwinker: Aber dennoch mache ich mir schon Gedanken, wie es sein wird, wenn ich die Pille absetze.

    Vorgeschichte: Obwohl ich keine Hautprobleme hatte, hat mein damaliger Frauenarzt :smile:mad:smile: mir die Valette verschrieben, die ich nun seit ca. 14 Jahren nehme (vorher ca. 1 Jahr eine andere). Vor 10 Jahren setzte ich die Pille während einer Trennung von meinem damaligen Freund ab, weil ich meinte, dass ich mich ja nicht unnütz mit Hormonen vollstopfen müsse. Tja, nach ca. 3/4 Monaten bekam ich ganz schlimm Pickel, im Gesicht, auf Dekollete und Rücken. Es war schlimmer als alles, was ich in der Pubertät durchgemacht habe :eek: Mittelchen vom Hautarzt halfen null. Erst, als ich mit der Pille wieder anfing, verschwanden die Hautprobleme. Insgesamt hatte ich sie etwa 6 Monate nicht genommen und somit leider nicht lang genug, um zu wissen, ob sich nach einiger Zeit der Hormonhaushalt wieder von selbst eingepegelt hätte.

    Verständlicherweise habe ich nun absoluten Horror davor, dass es wieder so kommen könnte. Mir wäre es lieber, ich könnte schon vor Kinderplanung die Pille absetzen, damit sich der Zyklus einstellt. Aber bei den Aussichten - nein Danke :schuettel:

    Einige Freundinnen trösteten mich und meinten, dass es ja jetzt nach 10 Jahren nicht wieder so sein müsste oder sich zumindest nach einiger Zeit von alleine regulieren müsste, weil meine Haut vorher ja gut war. Habe im Netz allerdings gelesen, dass es bei manchen Jahre gedauert hat :flennen:

    Klar, vielleicht habe ich Glück und werde recht schnell schwanger. Doch mit dem Druck im Hinterkopf klappt es womöglich erst recht nicht :geknickt:

    Nun würden mich mal Eure Erfahrungen interessieren. Hattet ihr ähnliche Probleme nach dem Pille-Absetzen? Wenn ja, wie schlimm und wie lange? Evtl. habt auch die Valette eingenommen? Oder verlief alles ohne große "Blessuren"? Muss ich einfach durch oder kann man doch etwas unternehmen, ehe so extrem wird? (Meine Frauenärztin machte mir nämlich nicht viel Hoffnung.)

    Sorry, ich weiß, dass es weitaus schlimmere Dinge gibt, aber das lässt mir echt keine Ruhe.

    Danke schon mal fürs Lesen :zwinker:
     
    #1
    Aliena, 5 April 2010
  2. just_smile
    just_smile (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    113
    53
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich kenn mich jetzt nicht wirklich mit Pillen und so weiter aus, aber ich du sagst doch selber...du hast sie vor 10 Jahren mal abgesetzt und bekamst viele Pickel. Damals warst du noch Anfang 20 wie ich herauslesen kann. Naja mit 21 haben viele Männer und Frauen noch dieses Pickel-Problem. Vielleicht kriegst du dieses Problem überhaupt nicht mehr da du jetzt schon etwas älter bist:smile:

    Ich würds an deiner Stelle riskieren:tongue:
     
    #2
    just_smile, 5 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    So Liebelein,

    ich hab die Valette auch jahrelang genommen (vorher Belara).
    Früher hatte ich mit unreiner Haut zu kämpfen und bekam auch bei damaligen Absetzen immer unreine Haut.
    Nun nehme ich die Valette seit dem 2.2. nicht mehr und meine Haut ist total rein.
    Die ersten Wochen hatte ich Pickelchen und fettige Haut, aber das hat sich mittlerweile total gebessert und meine Haut ist nur noch ab und zu etwas fettig-aber reiner als damals mit Pille.

    Pickel hin oder her, absetzen musst du eh irgendwann und ich kann dir nur raten das ca. ein Jahr vorher zu tun (man kann ja auch anders verhüten. Ich bin mit NFP und Kondomen sehr zufrieden).
    Ich habe bis jetzt noch immer keinen Zyklus.
    Hab die Pille wie gesagt anfang Februar abgesetzt, aber dann weder die normale Abbruchblutung noch bis jetzt meine Tage bekommen-bin mittlerweile bei Zyklustag 63 oder so.
    Ich weiß ja nicht wie die Valette bei dir anschlägt.
    Bekommst du deine Blutung immer?
    War bei mir zb nicht so, ich hatte sie ganz selten mal.
    Weiß nicht ob es an Valette liegt oder allgemein am Alter oder Pille, aber ich rate dir die Pille frühzeitig abzusetzen damit der Zyklus sich bis zum Bastelstart eingependelt hat.
    Wenn man den Zyklus zudem mit NFP beobachtet, vereinfacht es das schwanger werden.
     
    #3
    User 75021, 5 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Danke, das macht mir ja etwas Hoffnung :knuddel:

    Du hast Recht, meine Abbruchblutung tritt auch nicht immer ein :hmm: Da werde ich wohl noch mal mit meinem Freund sprechen müssen, denn er vertraut den Gummis nicht so recht :rolleyes: NFP interessiert mich aber auch schon eine Weile :jaa:
     
    #4
    Aliena, 5 April 2010
  5. glashaus
    Gast
    0
    Ich hab in der Tieflage nach Absetzen richtig schlimme unterirdische Pickel gehabt, die taten auch sehr weh. Dazu kam dann noch fettige Haut. Jetzt im Moment ist meine Haut aber sehr schön und relativ rein, bei mir ist das sehr abhängig davon, in welcher Zyklusphase ich gerade bin. Bin aber erst im 2. (langen) Zyklus nach absetzen, kann also noch schlimmer/besser werden, es dauert bis zu 9 Zyklen bis sich alles wieder normalisiert hat.
     
    #5
    glashaus, 5 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Also ich habe die Pille über 15 Jahren genommen und als ich sie abgesetzte, weil ich keine Hormone mehr zu mir nehmen wollte und auf NFP umgestiegen bin, war erstens mein Zyklus sofort mit einer fast erstaunlichen Regelmäßigkeit da und zweitens gab es überhaupt keinerlei Hautprobleme.

    Und was die Sicherheit von NFP angeht...ich betreibe sie mittlerweile über 5 Jahre zuverlässig und auch die manchmal benötigten Kondome boten immer ausreichend Schutz - vorausgesetzt, man handelt nie leichtsinnig und achtet auf die richtige Anwendung.
     
    #6
    munich-lion, 5 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Danke Dir, ich bin mal gespannt, wie es dann bei mir sein wird.

    Der Meinung bin ich ja auch. Mein Freund ist halt einfach noch nicht reif für ein Kind, sonst hätte er wohl keine solche Panik vor einem eventuellen Fehler/Leichtsinn :zwinker:
     
    #7
    Aliena, 5 April 2010
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Meine Haut war ohne Pille erstmal schlechter, aber nach einer Weile hat es sich ganz gut eingependelt. Die Hormonumstellung führt oft zu Hautunreinheiten, aber die bleiben meist nicht ewig.
    Ich hab festgestellt, dass meine Haut generell viel besser wurde, als ich ihr mehr Sonne und frische Luft gegönnt habe. Das wirkte besser als jede Hautpflegeserie! :smile:

    Ich bin derzeit mal wieder am überlegen, ob ich die Pille absetzen soll. Zur Verhütung brauchen wir sie nicht und sie kostet ja schon einiges... Und so schlimm war meine Haut ohne eben nicht, deswegen überleg ich mal wieder. :grin:

    Also nicht gleich die Krise kriegen, wenn nach dem Absetzen der Pille ein paar Pickelchen sprießen. Nach 2-3 Monaten kann das wieder ganz anders aussehen. :zwinker:
     
    #8
    krava, 5 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank, so langsam glaube ich, dass ich vielleicht doch nicht monatelang mit einem Sack überm Kopf rumlaufen muss :zwinker:

    Nun muss ich nur noch meinen Freund überzeugen, dass ich allmählich die Hormone satt habe...
     
    #9
    Aliena, 5 April 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Was hat dein Freund gegen Kondome?

    Ich hatte in der Pubertät auch eine ganz schlimme Haut und die Valette, die ich dann mit 17 bekommen hab, hat daran leider auch nichts geändert. :geknickt:
    Erst die Petibelle hat ein bisschen geholfen, mit der hab ich mit knapp 19 angefangen. Ich hab sie fast 9 Jahre genommen und mein Hautbild war während der Zeit längst nicht immer gleich. Es war mal besser und mal schlechter und an der Pille kanns ja nicht gelegen haben. Äußere Einflüsse spielen auch oft eine Rolle, Stress, Ernährung etc.

    Bei mir ist es zwar nicht direkt so, dass ich die Hormone satt habe, obwohl ich sie nun auch schon relativ lange nehme, aber mich reuen einfach die 60 Euro im Halbjahr bzw. 70, weil die Praxisgebühr ja noch dazu kommt. Und selbst wenn das aufs Monat umgerechnet nur knapp über 10 Euro sind, denk ich mir irgendwie, dass ich mir von dem Geld auch was anderes kaufen könnte, denn Kondome nehmen wir ohnehin und kommen damit auch super klar. :smile:
     
    #10
    krava, 5 April 2010
  11. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Tja, das wüsste ich auch gerne :rolleyes: Er kann sie nicht leiden und ich denke, die Pille ist für ihn einfach bequem. Aber er kann ja nicht erwarten, dass ich sie ewig nehme.

    Stimmt, es gibt noch andere Einflüsse. Ich hab auch mit der Valette mal nen Pickel (besonders kurz vor der Pause), aber die sind nicht der Rede wert.

    Die Kosten sind auch ein Argument, wobei wir halt momentan keine Kondome verwenden und diese dann die Ersparnis wieder ein Stück weit aufheben würden :zwinker:
     
    #11
    Aliena, 5 April 2010
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Na ja Kondome gibts für 20 Cent und die Kosten richten sich dann eben auch danach, wie oft man Sex hat. :zwinker: Mehr als 60 Cent pro Woche sind das bei uns selten. :grin: :grin:
     
    #12
    krava, 5 April 2010
  13. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Hehe, das ist wohl wahr - bei der Pille wirtschafte ich demnach momentan auch ins Minus :grin:
     
    #13
    Aliena, 5 April 2010
  14. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Wegen der Kondome: Im NFP-Forum berichten sehr viele Frauen, dass ihre Partner sich erstaunlich gut mit Kondomen abgefunden haben, nachdem sie die richtige Größe hatten.
    Die Standard-Kondome passen anscheinend seltener als man vermuten sollte, sind dann unangenehm eng bzw. sogar schmerzhaft, mann spürt weniger etc. Außerdem sind nicht-passende Kondome unsicherer. Vielleicht kann dein Freund ja mal nachmessen, ob die normalen überhaupt die richtigen sind?
     
    #14
    drusilla, 5 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Dein Freund weiß bestimmt auch, dass du die Pille nicht ewig nehmen kannst und dann muss man eben über Alternativen nachdenken.

    Gerade wenn er Kondome nicht besonders mag, dann wäre NFP vielleicht ja wirklich was für dich. Gerade im Hinblick darauf, dass irgendwann mal die Familienplanung ansteht :zwinker:

    Wegen den Pickeln wurde ja schon viel gesagt.. und ich kann wirklich nur unterstreichen: Angst vor möglichen Pickeln sollte dich nicht davon abhalten die Pille mal testweise abzusetzen.
    Dein Körper verändert sich stetig - auch während der Hormoneinnahme. Von daher kannst du frühere Reaktionen deines Körpers nicht automatisch auf das Jetzt übertragen.
    Vielleicht bekommst du gar keine Probleme nach dem Absetzen... nur kann man das nicht voraussagen :zwinker:

    Versuch es einfach und geh möglichst unvoreingenommen an das Absetzen ran - das heißt warte dann nicht jeden Tag ob die Haut schlechter wird.
    Positiv denken :smile:


    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg!!
     
    #15
    User 48246, 5 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Darüber hab ich mir noch nie Gedanken gemacht. Herzlichen Dank für den Tipp!

    Dir auch ein Dankeschön für den Beitrag - Du hast vollkommen recht :smile:

    Ihr habt mir alle Mut gemacht :knuddel:
     
    #16
    Aliena, 5 April 2010
  17. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Natürlich ist es für deinen Freund bequemer und angenehmer wenn du die Pille nimmst-so hat er mit nix was am Hut :grin:

    Aber wie Glasi bereits sagte: Nach dem absetzen braucht der Körper Zeit um wieder "normal" zu funktionieren und das kann bei manchen Frauen sehr lange dauern, bei anderen gehts schneller...du weißt jedoch nicht zu welcher Kategorie du gehörst von daher würde ich in jedem Fall schon mal langsam ans absetzen denken.

    Ich empfehle dir das Buch "Natürlich und sicher", da du dich anscheinend für NFP interessierst.
    Lies es gemeinsam mit deinem Freund und dann könnt ihr ja entscheiden ob ihr es wagt oder nicht.
    Aber es wäre eine tolle alternative-er muss nicht immer Kondome benutzen und du lernst deinen Zyklus kennen und wenn es ans basteln geht, ist das echt von Vorteil.

    Mein Freund war Anfangs auch skeptisch, aber er konnte verstehen das ich die Pille nicht mein Leben lang einnehmen will.
    Ich werde nicht jünger und mit zunehmendem Alter macht man sich auch mehr Gedanken über gesundheitliche Risiken.
     
    #17
    User 75021, 5 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Ja, so ist es und das sehe ich auf Dauer nicht ein :kopfschue

    Ich rechne schon mal mit der langen Variante, deshalb war das immer mein Plan, irgendwann vor dem Basteln abzusetzen.

    Der Buchtipp ist super, werde ich wohl wirklich mal machen. Vielleicht überzeugt es ihn. Genau, in der Jugend war es einfach "normal", sich die Pille verschreiben zu lassen, ohne drüber nachzudenken, was wohl die Risiken sein könnten :ashamed:

    Danke noch mal, Sweety!
     
    #18
    Aliena, 5 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pickel Absetzen Pille
xy0
Lifestyle & Sport Forum
1 April 2013
5 Antworten
eorah
Lifestyle & Sport Forum
1 Juni 2012
9 Antworten
Jolle
Lifestyle & Sport Forum
25 Oktober 2007
31 Antworten