Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille...2ter Streifen angefangen, 2 Tage vergessen - Was tun?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Honda-Alex, 5 Februar 2005.

  1. Honda-Alex
    Honda-Alex (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    hab zwar mal die Suchfunktion benutzt, aber da wär ich ja den ganzen Tag am suchen und hätte evtl noch nicht das richtige gefunden, wenn ich mir alle Beiträge durchlesen würde..
    Also frag ich halt mal spezifisch auf "unser" Problem nach Rat:

    Und zwar hat meine Freundin wegen seltenem gemeinsamen Wochenende die Einnahmepause ausgelassen, sprich den 2ten Streifen direkt drangehangen.
    Das war in der letzten Januarwoche, den genauen Tag des Übergangs zwischen den beiden Packungen weiss ich leider nicht, erreich sie auch grad nicht, kann das ja evtl nachreichen wenns total wichtig ist um ne Aussage zu treffen.
    Und nun hat sie vorgestern und gestern die Pille vergessen (keine Ahnung wie man das machen kann, schusselig halt/Weiberfastnacht...war wohl zu besoffen um dran zu denken :smile2: )

    Und nun? am besten die 7 Tage pausieren, Blutung abwarten und neue Packung anfangen und sicher sein oder Packung weiternehmen und Gummi drüber (mag SIE lustigerweise nicht, mir wärs egal)

    Danke schonmal im Voraus!
     
    #1
    Honda-Alex, 5 Februar 2005
  2. SuesseMausi
    0
    also wenn man zweima die Pille vergessen hat is der shcutz ja komplett weg....würde dann vll die dritte auch nit mehr nehmen un d dann weitere 4 tage pause machen....also das sie die pause frühe rhat! auf jeden fall kondome benutzen!
     
    #2
    SuesseMausi, 5 Februar 2005
  3. Honda-Alex
    Honda-Alex (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm hab grad mit ner Bekannten gesprochen, die glaubt zu wissen das sie alle weiter nehmen müsste, meine Befürchtung ist das sie irgendwelche Probleme bekommt, denn heute (der 3. Tag ohne Pille) würde normalerweise die Blutung einsetzen.. *amkoppkratz*
    Wär gut wenn sich jemand beruflich damit befassen würde der hier rumsurft :smile:
     
    #3
    Honda-Alex, 5 Februar 2005
  4. Honda-Alex
    Honda-Alex (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So, um das Thema dann mal abzuschliessen:

    Pille weiternehmen wurde empfohlen und getan, obwohl die Abbruchblutung schon angefangen hatte, die war dann 2 Tage später zu ende, es gab dann zwischendurch nochmal Schmierblutungen (knapp 2 Tage lang) und am Freitag fängt sie den neuen Streifen an, womit die Sache dann ausgebügelt sein sollte. Sex gabs eh keinen seitdem, was natürllich in dem Falle bis Freitag unter Zuhilfenahme eines freundlichen Kondomes erfolgen müsste, da ja der Schutz erst dann wieder gewährleistet ist..
    Krass so ne Pille, umso lieber von meiner Freundin das sie die nimmt, selbsverständlich sollte das ja nicht sein!
     
    #4
    Honda-Alex, 24 Februar 2005
  5. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Schade, dass ich Deinen Thread damals irgendwie übersehen habe. Der Tip, die Pille weiterzunehmen, war absoluter Blödsinn. Damit wurde der Zyklus nur unnötig durcheinander gebracht und der Schutz aufgegeben.
    Es war ja schon die zweite Packung, also hätte sie ohne irgendwelche Probleme und unter durchgehender Aufrechterhaltung des Schutzes einfach mit der Einnahme aufhören können und ihre ganz normale siebentägige Pause machen können.
     
    #5
    bjoern, 24 Februar 2005
  6. Honda-Alex
    Honda-Alex (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Tja danke Bjoern,
    etwas spät dein Tip, schade :smile:

    So wie du es beschreibst hatte ich mir das auch gedacht, allerdings wurde dann von einer Dame im Krankenhaus, wo ich angerufen hatte ganz sicher vermittelt das man genau das nicht tun könne...blabla wohl.

    Noch ne Frage, wo wir gerade dabei sind:
    Sie hat ne Pille, Micro Genon (oder so :ratlos: ) 30
    Ihre Hausärztin hat ihr merkwürdigerweise das Folgerezept ausgestellt, allerdings auf Micro Genon 21 , sie dürfe die 30er ja gar nicht haben die sei ja viel zu stark usw... Ich denke doch mal das Ihre FÄ sich schon was dabei gedacht hat, als sie ihr die 30er gab.
    Wie siehts da aus, sie muss nämlich morgen mit dem nächsten Streifen anfangen, sonst bedeutet das ja mal wieder nen Monat ohne Schutz.. Dann müsst ich sie nämlich morgn früh noch zum Doc jagen, weil sie sich irgendwie net drum gekümmert hat und das so akzeptiert unds wohl für okay hält, wenns ja ne Ärztin sagt??

    Danke schonmal für die Hilfe!
     
    #6
    Honda-Alex, 24 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille 2ter Streifen
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
Isa87
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Juli 2011
8 Antworten