Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille aus der Türkei

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von twinkeling-star, 16 Juli 2010.

  1. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    folgendes, ich bekomme schon seit jahren meine Pille aus spanien mitgebracht. sie ist dort rezeptfrei zu bekommen und um einiges billiger und es handelt sich 1 zu 1 um das gleiche produkt wie in deutschland. es ist mir auch schon bestätigt worden vom fa, das ich sie ohne bedenken nehmen kann.

    jetzt hab ich die allerdings aus der türkei mitgebracht bekommen und da bin ich dann doch irgendwie skeptisch.
    die verpackung sieht gut aus, gleicher hersteller, gleiche farben etc. inhaltsstoffe lassen sich auch noch abgleichen, der rest ist für mich nicht lesbar. gekostet hat sie 5 türkische lira, was wohl in etwa 2,50 € entspricht, für einen monat. das ist wirklcih verdammt günstig.

    mein problem dabei ist, das man vieles hört über medikamente aus dem ausland und ich jetzt nicht weiß, ob ich sie bedenkenlos nehmen kann.
    der hersteller hat einen standort in der türkei, die pille wurde auch in einer normalen türkischen apotheke gekauft, da wurde drauf geachtet.
    mich würd jetzt einfach interessieren, ob andere schon erfahrungen damit gemacht haben.
    zum fa komm ich jetzt in den nächsten wochen leider noch nicht, nächster termin steht, dauert aber noch ein weilchen.
     
    #1
    twinkeling-star, 16 Juli 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Welche Pille ist es denn?
     
    #2
    krava, 16 Juli 2010
  3. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.567
    168
    269
    Single
    diane 35, heißt auch überall schön gleich
     
    #3
    twinkeling-star, 16 Juli 2010
  4. SweetYJ
    Sorgt für Gesprächsstoff
    138
    43
    22
    vergeben und glücklich
    Habe mit Aspirin aus der Türkei und Bulgarien gute Erfahrungen gemacht. Ist zwar net das selbe wie die Pille, aber halt ein Medikament aus dem Ausland. Wenn die Inhaltstsoffe übereinstimmen hätte ich an deiner Stelle keine Bedenken. Ansonsten könntest du deinen FA eventuell telefonisch befragen.
     
    #4
    SweetYJ, 16 Juli 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also im Netz gibts zumindest allerlei Tipps in anderen Foren, dass es unter anderem auch die Diane 35 in der Türkei bedeutend günstiger gibt als in D.
    Wenn ich mir über was Sorgen machen würde, dann wohl über die evtl. Temperaturschwankungen bzw. Extremtemperaturen während der Reise.
     
    #5
    krava, 16 Juli 2010
  6. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.567
    168
    269
    Single
    bei anderen medikamenten bin ich da auch relativ schmerzfrei.
    ich hab mir in ägytpen migränetabletten gekauft, die haben da 2€ die packung gekostet, da hab ich erstmal einen halbjahresvorrat eingepackt :grin: (ist halt schon ein unterschied, ob ich 10€ für 2 formigrantabletten oder 2€ für imigran bezahle) aber Verhütung ist so eine sache.

    ja fa anrufen, wäre eine möglichkeit, aber durch umzug bin ich bei der noch nie gewesen, ist also der ersttermin und da wollt ich das lieber persönlich ansprechen, das heißt ich muß warten.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 09:58 -----------

    den ein oder anderen tip hab ich auch gelesen. aber ich frag mich eben, ob man die bedenkenlos nehmen kann. man hört ja leider auch immer viel über produktfälschungen etc.

    über die temperaturschwankungen mache ich mir keine sorgen, ich weiß das die im handgepäck transportiert wurden und gut eingepackt waren.
     
    #6
    twinkeling-star, 16 Juli 2010
  7. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #7
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 16 Juli 2010
  8. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.567
    168
    269
    Single
    gibt es anhaltspunkte wie man feststellen kann das es wirklich ein original ist? es sieht halt optisch schon danach aus, aber irgendwie bin ich mir da grad noch ein wenig unsicher.
    stundenlang in der sonne hat sie auf jeden fall nicht gelegen und wurde auch nicht stunden im auto transportiert.

    gut ausgedrückt :grin:
     
    #8
    twinkeling-star, 16 Juli 2010
  9. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Wir haben schon immer die Pille aus Spanien (Türkei) importiert. Was bei Türkinnen und Spanierinnen wirkt, sollte auch bei uns wirken :hmm: Warum sollten die im Ausland in Apotheken "Dreck" verkaufen?
     
    #9
    Dr-Love, 16 Juli 2010
  10. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.567
    168
    269
    Single
    wie gesagt bei den spanischen hab ich eh keine bedenken, die hab ich schon seit jahren.
    türkei ist jetzt neuland für mich.
     
    #10
    twinkeling-star, 16 Juli 2010
  11. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.398
    398
    3.883
    Verheiratet
    Kannst du nicht im Beipackzettel entziffern, welche Hormone drin sind? Wenn da die gleichen Zahlen stehen, würde ich mir keine Gedanken machen.

    Türkei und Spanien sind jetzt für mich was Vertrauen in diese Länder angeht, kein Unterschied :zwinker: Vielleicht kennst du auch jemanden, der türkisch spricht?

    Sofern der Transport gut geklappt hat, würde ich mir da keine Sorgen machen. Die Blister sehen doch normal aus?
     
    #11
    User 20579, 16 Juli 2010
  12. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    ich kann deine bedenken verstehen... aber ich denke sie sind unbegründet.
    da du schreibst, dass du (oder wer anders) die pillen in einer apotheke gekauft hast, gehe ich davon aus, dass sie in ordnung sind. warum sollte "pille" draufstehen und "kopfschmerztablette" drin sein?
    ich denke die türkischen apotheken sind genauso kompetent wie die deutschen.
    und wenn die pillen, die form der bliser usw übereinstimmen, wie du sagst, dann würde ich mir keine gedanken machen.
     
    #12
    kessy88, 16 Juli 2010
  13. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.567
    168
    269
    Single
    die zahlen und die inhaltsstoffe sind gleich.

    nein, ich kenne niemanden der türkisch spricht.
    naja rein von den standards, so ganz allgemein nicht auf medikamente bezogen, sehe ich da schon noch einen unterschied

    ich kann da nichts unnormales entdecken.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:20 -----------

    ich hab die nicht gekauft. wurden mir von meiner mum mitgebracht. da ich noch nie in der türkei war, kann ich das überhaupt nicht beurteilen. letztes jahr in ägypten war ich auch in mehreren apotheken und der standart war im großen und ganzen schon ein anderer als hier, außer bei einer, die sah aus wie eine moderne deutsche apotheke.
    ja blister etc. paßt, hersteller auch, standortangabe auf der packung auch, das kann man ja leicht prüfen ob die auch eine anschrift in der türkei haben.

    mir schwingt eben noch eine aussage von vor ca. 10 jahren in den ohren, da hat mir eine türkin gesagt, aspirin etc. würd sie alles aus der türkei mitbringen, aber auf die pille würd sie sich nciht verlassen. ist aber wie gesagt auch schon lange her.
     
    #13
    twinkeling-star, 16 Juli 2010
  14. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    naja aber das ist sicherlich auch nur eine unbegründete persönliche meinung. so wie deine eigenen zweifel jetzt.

    dennoch denke ich nicht, dass die dir bzw. deiner mutter da placebos verkaufen, weil ihr ja deutsche seid und die türkinnen mit richtigen pillen versorgen... das ist doch quatsch.
    warum sollten die das tun. zumal ja auch der ruf drunter leiden würde. keiner würde mehr medikamente aus der türkei mitbringen, die verdienen kein geld mehr. die schneiden sich doch ins eigene fleisch.
    ich kenne sehr viele, die sich ihre tabletten aus der türkei mitbringen. die mutter einer freundin hat das damals auch gemacht, mit der pille. die hieß zwar anders, aber war vom inhalt das gleiche. sie hat sich einfach die zusammensetzung (?) aufgeschrieben und ist damit in die apotheke gegangen und die haben ihr sogar die richtige rausgesucht.
    viele bringen sich aspirin in einer familien- jahrespackung aus dem urlaub dort mit.

    ich denke es spricht nichts dagegen.
    und wenn dann noch die adresse tatsächlich existiert, vom hersteller und sonst alles seriös ausieht...
     
    #14
    kessy88, 16 Juli 2010
  15. Cute
    Cute (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    Ich weiß von einer Bekannten, dass die schon seit Jahren die Pille aus der Türkei besorgt. Und bisher hatte die keine Probleme.
     
    #15
    Cute, 16 Juli 2010
  16. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ich würde mir da jetzt auch keine Gedanken machen. Deine Mutter hat die Pille schließlich in ner Apotheke gekauft und nicht auf irgendnem Basar. Wenn die nicht wirken würde könnte ja keine Frau in der Türkei bedenkenlos die Pille nehmen. Daher halte ich den Verdacht, dass die Pille aus ner türkischen Aoptheke weniger funktionieren könnte als eine aus ner deutschen Apotheke für etwas weit hergeholt.
     
    #16
    dollface, 17 Juli 2010
  17. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Würd mir da auch keine Gedanken machen. Meine Freundin und ihre Mutter nehmen die Pille aus der Türkei schon seit Jahren und bis jetzt sind sie noch nicht schwanger geworden. ;-)
    Sagst ja selbst, dass die Inhaltsstoffe die gleichen sind. Dann kann ja gar nichts schief gehen.

    lg
     
    #17
    *Lily*, 19 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Türkei
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
Lluvia
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Juli 2006
10 Antworten