Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • betty boo
    betty boo (30)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    95
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2007
    #1

    Pille und Durchfall - längerer Zeitraum

    moin!

    ja, ich nerv mal wieder mit einer pillenfrage :rolleyes: :grin:


    also:
    ich musste letzte woche antibiotikum nehmen (mo.-do.). ich hab es wohl nicht ganz so gut vertragen und seitdem (nun 5 tage) magen-darm-probleme -> durchfall, d.h. ich hab sehr weichen bis leicht flüssigen stuhl, aber ich muss nicht den ganzen tag auf klo rennen, sondern nur 1-2 mal.

    die pille nehm ich nun so, dass ich (wenn nötig) vorher auf klo gehe und dann die nächsten 4 stunden nicht (ich nehm die pille morgens).
    einmal musste ich 1 stunde nach pilleneinnahme auf klo, habe aber eine pille nachgenommen.

    nach absetzen des antibiotikums sollte ja nach 7 korrekt eingenommen pillen der schutz wieder da sein.

    aber werden die pillenwirkstoffe auch richtig aufgenommen, bei meinen magen-darm-problemen? das sind ja noch nachwirkungen des ABs (denke ich zumindest, da es bei nebenwirkungen im beipackzettel aufgeführt war und der zeitpunkt hinkommt).

    wäre hier die regel sinnvoll: 10 tage nach absetzen des AB sollten mind. 7 pillen korrekt eingenommen werden, um den schutz wiederzuhaben?



    vielen dank,
    betty boo
     
  • betty boo
    betty boo (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.574
    148
    95
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2007
    #2
    kann mir keiner was dazu schreiben?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    2 Oktober 2007
    #3
    Die Regel kenn ich gar nicht.:ratlos:
    Ich kenn das nur so, dass man nach Absetzen des ABs 7 Pillen wieder korrekt nehmen muss, dann ist man wieder geschützt.
     
  • betty boo
    betty boo (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.574
    148
    95
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2007
    #4
    ich weiß nicht, wie genau diese 10-tage-regel zu verstehen ist? ob man 10 pillen nach AB-absetzung nehmen soll oder ob die pille erst nach diesen 10 tagen wieder richtig wirkt (also 7 pillen nach 10 tagen eingenommen).

    hier im forum wird dazu auch noch geraten:
    Wechselwirkungen von Medikamenten mit der Pille - aktualisiert

    deswegen bin ich irgendwie verwirrt. gerade was auch noch diese durchfall-geschichte betrifft....
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    2 Oktober 2007
    #5
    Ich halte mich grundsätzlich an das, was auf www.valette.de steht:
    Heißt: Ungeschützt ist man während der AB-Einnahme und 7 Tage danach.
     
  • betty boo
    betty boo (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.574
    148
    95
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2007
    #6
    aber werden die hormone der pille denn jetzt trotzdem richtig aufgenommen oder nicht?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    2 Oktober 2007
    #7
    Beim geringsten Zweifel würde ich lieber zusätzlich verhüten bzw. die "Nachwirkzeit verlängern".
    Ich würde zwar sagen JA, wenn du innerhalb der 4 Stunden nach der Pilleneinnahme kein ERbrechen oder Durchfall hast, aber nicht dass es dann eine böse Überraschung gibt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste