Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • snowfly
    snowfly (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    7 Januar 2006
    #1

    Pille und Wick Medinait

    Hallo,
    mein Schatzi war vor kurzem bissel krank gewesen,
    Erkältung/Gripperscheinungen da ha sie ich in der Apotheke Wick Medinait besorgt, und das Zeug hat ihr irgenwie auf´n Magen gehaun, und sie hat davon jedesmal Magenschmerzen bekommen,
    jetzt macht sie sich Gedanken das durch die Magenschmerzen und das Wick Medinait ihre Pille (miranova) nicht mehr richtig wirkt, ist da was dran??

    Solange Sie sich nicht übergeben muss wenn sie die Pille genommen hat ist der Schutz doch noch da. . .
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wick DayMed & Pille?!
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2006
    #2
    Braucht sich keine Gedanken zu machen, nur wenn es zu DUrchfall oder Erbrechen gekommen wäre, gäbs Probleme.

    Von dem Zeug selber gibts keine Inhaltstoffe die Probleme machen.

    Kat
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    7 Januar 2006
    #3
    Hat normalerweise keinen Einfluss auf die Pille.
    Solange sie sich nicht übergibt ist alles ok, die Hormone müssen schliesslich drin bleiben...
     
  • snowfly
    snowfly (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    7 Januar 2006
    #4

    und wie ich jetzt mitbekommen habe hatte mein Schatzi Durchfall
     
  • BamBam026
    BamBam026 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    123
    2
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2006
    #5
    Antibiotika macht die Pille (manchma) unwirksam, von daher am Besten mit Lümmeltüte poppen, wenn Antibiotika genommen wird...
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    8 Januar 2006
    #6
    @BamBam: Hier hat doch keiner was von Antibiotika gesagt... *wunder*

    @Topic: Wick Medinight hat keine Wechselwirkung mit der Pille. Wenn aber innerhalb der ersten vier Stunden nach einer Pilleneinnahme richtiger Durchfall (damit ist wasserflüssiger Stuhlgang mit höchstens etwas "Einlage" gemeint) aufgetreten ist, dann kann dadurch die Pillenwirkung gefährdet worden sein. In dem Fall müsstet Ihr bis zur ersten Pille des Folgestreifens zusätzlich verhüten.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2006
    #7
    Wenn der Durchfall nur einmalig war, dann kann sie ne Pille nachnehmen und nimmt am Packungsende eine weniger. Das ist auch sicher und ihr müst net zusätzlich noch Kondome nehmen.

    Kat
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    8 Januar 2006
    #8
    @Sylphinja: Da der Threadstarter von "vor kurzem" schreibt geh ich mal davon aus, dass seine Freundin schon deutlich über das 12h-Intervall raus ist...

    Aber prinzipiell geb ich Dir natürlich Recht.
     
  • snowfly
    snowfly (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #9
    das "vor kurzem" war an Silvester, da war meine Freundin krank.
    nurnochmal der info halber:zwinker:
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2006
    #10
    gut dann ist das mit dem NAchnehmen eh für die Katz......also bis zur neuen Packung anderweitig verhüten.

    kat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste