Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Problem mit Mitbewohnerin!...ich sag nur Hardcore

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von i_luv_anika, 20 November 2008.

  1. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen liebe PL`er und PL`erinen!

    Lieder wurde mein Schlaf die Nacht zum wiederholten mal gestört. Und zwar hatte meine nette:angryfire , tschechische Mitbewohnerin mal wieder mit in der Nacht (es war 2.45 Uhr) geduscht. Gut denkt ihr echt jetzt was soll daran so schlimm sein? Ich sags euch: wir/ ich wohnen hier in nem Altbau ....man hört so schon das Niesen aus dem Nachbarzimmmer, aber das Wasser plätschern auf die Badewanne raubt mir echt jedes Mal den Schlaf...und am Tag danach totmüde etc.. Ich habe sie schon mehrmals darauf angesprochen und ihr gesagt das sie das bitte lassen soll, da es mich einfach nervt und ich ein Anrecht auf einer erholsamen Schlaf habe...

    Als Antwort kam von ihr nur a) sie müsse beim Duschen in der Nacht überungelöste Probleme nachdenken b) würde ich ja aus ner Mücke nen Elephanten machen...

    Dies ist sicherlich nicht der Fall, da dass ganze regelmäßig aller 2 Tage passiert....ich sollte vlt. noch erwähnen das diese `********* erst immer gegen 23 Uhr kommt und frühs wieder gegen 9-12 Uhr geht, beim Max-Planck Instiut arbeitet und kaum deutsch versteht und ich deshalb alles auf englisch erklären muss, wo ich natürlich erstmal 10 Vokabeln raussuchen muss und mich niemals so gut wie im deutschen ausdrücken kann.

    Außerdem macht Madame hier nichts sauber....da sagte ich ihr das sie doch bitte Mal das Bad sauber machen soll, da kam von ihr nur, das habe sie vor den Sommersemesterferien sauber gemacht!:wuerg: Das Bad sieht aus wie ...wenn ich mich als Kerl schon ekelge bestimmte Dinge anzufassen, denk ich sagt das schon viel aus...und ich habe keine Lust ihren Dreck wegzuräumen...sie ist ja hier ne im Hotel!

    So wie kann ich die ganze Sache irgendwie lösen?

    Das Problem ist zZ ist meine Vermieterin im Urlaub, sobald sie wieder da ist werd ich sie mal fragen was man da machen kann, den laut meiner Auffassung ist sowas Ruhestörung und da könnte man ja auch mal die Polizei einschalten....ich mein vernünftig mit ihr reden hilft ja ne....

    Aber Ausziehen werde ich garantiert nicht, hier hab ich ne gute 2er WG gefunden, nur leider damals verpasst mich um nen neuen Mitbewohner zu kümmern, deswegen habe ich leider jetzt diese tolle, wer kann schon ahnen das die nach 2 Tagen "einzieht"???

    Naja ich frage mich grad wie man sowas von unsozial sein kann und nicht das geringste an Taktgefühl besitzt......ich glaub wären wir in Amerika hätte diese Frau die Nacht nicht überlebt...

    LG Chris
     
    #1
    i_luv_anika, 20 November 2008
  2. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    geh in die küche und dreh warmwasser auf. wenns ein altbau mit gasetagenheizung ist, und die küche vor die dusche geschalten ist, sollte das ihr in der dusche das warmwasser nehmen.
     
    #2
    squarepusher, 20 November 2008
  3. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Du kannst nicht viel machen. Sie hat ein recht auf Duschen ;-)

    Das war früher einmal anders. Aber mittlerweile haben Richter entschieden, dass auch "Spätschichtler" mitten in der Nacht sich reinigen dürfen...
     
    #3
    Dr-Love, 20 November 2008
  4. velvet paws
    0
    jetzt komm mal wieder runter.

    fakt ist, dass DU verpasst hast, dich um einen neuen mitbewohner zu kümmern. ist natürlich unschön, dass dir dann jemand vor die nase gesetzt wird, den du nicht magst, aber du bist schon ein stück weit selbst schuld an der situation. hättest du wenigstens früh genug das gespräch mit der vermieterin gesucht und darum gebeten, trotz deines versäumnisses noch ein mitspracherecht bei der auswahl eines neuen mitbewohners zu haben, hätte es sicher nicht so weit kommen müssen.

    wenn man schon das niesen im nebenzimmer hört, scheint mir eure wohnung absolut nicht WG-geeignet. also muss man eventuell lärm entweder in kauf nehmen oder ausziehen und sich was neues suchen. du kannst nicht verlangen, dass man sich gefälligst deinem tagesrhythmus anzupassen habe. ihr verhalten ist nicht besonders rücksichtsvoll, das stimmt schon, aber du kannst ihr trotzdem nicht das recht absprechen, auch spät noch zu duschen.
    anscheinend hält sie sich ja tagesüber wenig in der wohnung auf und kommt auch spät nachhause. das ist doch schon mal super, so kannst du tagsüber tun und lassen was du willst, abends ohne rücksicht nehmen zu müssen freunde einladen, etc.

    das du gleich im ersten satz ihre nationalität erwähnen musstest (welchen nutzen soll diese information hier eigentlich erfüllen?) finde ich...nun ja....etwas seltsam. sie kann also kein deutsch. was soll man dazu sagen: sofort ausweisen und in den nächsten flieger nach prag setzen! :rolleyes: vielleicht wirst du auch irgendwann mal im ausland arbeiten und die landesprache nicht beherrschen, da freust du dich dann bestimmt auch über nette mitbewohner, die sich über deine unfähigkeit aufregen und zu faul sind, englisch mit dir zu sprechen. wenn du es noch nicht mal schaffst, alltagsgespräche (ist ja nicht so, als wolltest du mit ihr über philosophie oder die finanzkrise diskutieren) auf englisch zu führen, solltest du froh sein, endlich mal etwas übung zu bekommen.

    wenn ich so deinen beitrag lese, will ich gar nicht wissen, was bei euch für ein umgangston herrscht. meiner meinung nach kommt man mit freundlichkeit immer am weitesten. falls du schon beim ersten störenden zwischenfall losgemotzt oder genervt reagiert hast, hat sie vielleicht beschlossen auf stur zu schalten und erst recht einfach ohne rücksicht auf dich ihr ding durchzuziehen. habt ihr euch mal zusammengesetzt und ruhig und sachlich über die probleme diskutiert? sage ihr, dass dich die schlechte atmosphäre belastet und du keine zukunft für eure wohnsituation siehst, wenn sich nichts ändert. vielleicht könnt ihr euch auf einen putzplan einigen, einen kompromiss in der duschfrage finden und euch auch ansonsten noch irgendwie zusammenraufen.
     
    #4
    velvet paws, 20 November 2008
  5. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Klar hat sie ein Recht auf Duschen, aber ich habe ja auch mein Recht auf einen erholsamen Schlaf oder? Ist nicht von 22-6 Uhr Nachtruhe laut Gesetz und sind da nicht vermeidbare Lärmquellen zu vermeiden?

    Naja ich glaub ich red mit der Vermieterin wenn sie wieder da ist, und außerdem sitzt sie den ganzen Tag nur im Büro, und wo ist da das Problem mal frühs duschen zu gehen? ....Ich mein wenn ich 6 Uhr vollsteif von ner Fete komm dann reiß ich mich auch zam und schrei ne rum...

    Die Frau kommt einfach ne mit ihren Leben klar...

    Wenn alles nichts hilft werd ich mir mal den Sicherungskasten genau anschauen...Duschen ohne Licht mitten in der Nacht ist ja bestimmt net so toll....:engel:

    Ansonsten hab ich mir schonmal überlegt den Duschkopf über Nacht zu entwenden, aber ich weiß nicht ob dann die Vermieterin Streß macht, den bis jetzt versteh ich mich gut mit ihr und das sollte auch so bleiben....

    Naja der nächste Mitbewohner wird ein Deutscher...und nein ich habe nichts gegen Ausländer, aber wer die Grundregeln des menschlichen Umgangs ne versteht der gehört für mich zurück in seine Heimat......und falls ihr jetzt denkt ich wäre ein Nazi, nein das bin ich nicht, würde mich eher als liberal einsehen

    LG
     
    #5
    i_luv_anika, 20 November 2008
  6. velvet paws
    0
    mach dich nicht lächerlich, das ist doch kindergartenniveau...


    dann wünsche ich dir viel glück mit deinem nächsten deutschen mitbewohner. obwohl...das ist eigentlich gar nicht nötig, rücksichtslosigkeit existiert ja nur bei ausländern. :ratlos:
     
    #6
    velvet paws, 20 November 2008
  7. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kindergartenniveau ist ihr Verhalten....ich rede 3 mal vernünftig und höflich mit ihr auf Englisch! sage ihr was mich stört und schlage Lösungen vor und jedesmal bekomm ich irgendwelche sinnlosen und dummen Argumente zu hören....das ist einfach nur :wuerg: ....

    Und wegen nen Deutschen Mitbewohner...mit dem kann ich ja wenigstens auf Deutsch reden und muss ne vorher 1000 vokabeln nachschlagen...wenn man ins Ausland geht sollte man die Sprache auch beherrschen....Ich mein ich fahr doch auch ne in die USA wenn ich kein Wort verstehe....

    Außerdem ich hab nichts gegen Ausländer, hab sogar schon 4 Monate problemlos mit einem Inder zusammengelebt, aber der konnte sich benennen und verstand auch was von SOZIALleben....

    Und ich glaube keiner von euch würde es lustig finden aller 2 Tage aus dem Tiefschlaf gerissen zu werden..... ich habe nen streßigen Unialltag und da will ich auch in Ruhe schlafen..... Ich mein ich reiß auch frühs um 7 die mukke volle pulle auf....
     
    #7
    i_luv_anika, 20 November 2008
  8. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Kauf dir doch Ohrenstöpsel.
     
    #8
    Aurinia, 20 November 2008
  9. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie seid ihr denn ihr drauf? Klar ich schlaf mit Ohrenstöpseln...sonst noch alles klar?...soll ich vielleicht noch ihren Dreck wegmachen?
     
    #9
    i_luv_anika, 20 November 2008
  10. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Ich muss mal eine Lanze für den TS brechen. Sicher der Ton den er an den Tag legt lässt etwas zu wünschen übrig. Ich kann jedoch verstehen, dass man wenn man aufgrund solcher Situationen nicht schlafen konnte nicht sehr gut zu sprechen ist.

    Wenn es so ist, dass die Mitbewohnerin durchaus auch zu angemesseneren Zeit duschen könnte finde ich ihr Verhalten schlicht unverschämt. Die Regelung dass man nachts duschen darf hat sicher nicht den Grund andere Leute sinnlos in ihrem Schlaf zu stören, sondern wie bereits angesprochen Schichtarbeitern o.ä. eine zeitnahe Körperpflege zu ermöglichen. Das ist bei ihr nicht der Fall. Sicherlich ist sie rechtlich auf der sicheren Seite, es ist aber alles andere als soziales und rücksichtsvolles Verhalten.

    Auch kann ich den Wunsch des TS nach einem deutschen Mitbewohner in gewissem Maße nachvollziehen. Ich wohne in einem Studentenwohnheim mit relativ vielen Erasmusstudenten. Viele von denen meinen auch dass die Hausordnung für sie nicht zählt und geben sogar frech zu dass sie das auch nicht interessiert da sie in so und so vielen Monaten sowieso weg sind. Von Rücksichtnahme ist bei vielen rein gar nichts zu merken. Und an erholsamen Schlaf erst recht nicht wenn man solche Chaoten auf dem Gang hat. Zumal dann viele selbst zu Semesterende keinen Brocken deutsch können. Immerhin werden diese Studenten finanziell gefördert und bekommen auch Sprachkurse, da wird man wohl erwarten dürfen, dass sie neben feiern doch auch ein bisschen etwas sinnvolles machen und nicht nur andere 7 Tage die Woche vom lernen abhalten. Sicherlich gibt es auch Ausnahmen, die nach wenigen Wochen super deutsch können und sich auch sehr rücksichtsvoll verhalten, aufgeschlossen sind etc. Leider sind diese Leute meiner Erfahrung nach jedoch die Minderheit. Und deswegen kann ich es verstehen, dass man eben die Wahrscheinlichkeit an einen "Chaoten" zu geraten dadurch minimieren will einen deutschen Mitbewohner zu bevorzugen.
     
    #10
    User 53463, 20 November 2008
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde, du übertreibst. In einer WG muss man nunmal mit Kompromissen leben. Als ich eine WG hatte, musste ich auch damit leben, dass meine Mitbewohnerin geduscht hat, wenn ich vom Nachtdienst kam und schlafen wollte. Entweder kauft man sich Ohrenstöpsel, kommt mit den Geräuschen klar oder muss umziehen. Wenn eure Wohnung so hellhörig ist, scheint sie wirklich nicht WG tauglich zu sein.

    Du hast kein Recht dazu, ihr das nächtliche Duschen zu verbieten. Das hat nichts mit Ruhestörung zu tun, sondern ist zu jeder Tages- und Nachtzeit erlaubt. Wenn ich mir vorstelle, ich käme nachts von einer Party zurück und mir würde jemand das Duschen verbieten... :kopfschue

    Das mit dem Putzen der Wohnung ist natürlich doof. Wie wäre es mit einem Putzplan?
     
    #11
    User 18889, 20 November 2008
  12. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Na ja, du brauchst deine erholsame Nachtruhe, und das wäre eventuell der einfachste Weg, um vorerst (!) mal dafür zu sorgen, dass du schlafen kannst.

    Ich frage mich schon, welche Verbesserung du dir bei einem deutschen Mitbewohner da erhoffst. Glaubst du, Deutsche duschen grundsätzlich nicht nachts und sind alle kleine Putzteufel? *lol*

    Okay, du könntest dich dann wenigstens auf deutsch verständigen. Aber ganz ehrlich: Wer in deinem Alter studiert und kein Englisch kann, dem schadet es auch nicht, das ein bißchen zu lernen. Zumal es dir ja (so klang das jedenfalls) freigestanden hätte, dich selbst um einen neuen Mitbewohner zu kümmern - das hast du versäumt, jetzt wurde dir eben jemand "zugewiesen", daran bist du letztendlich selbst schuld.

    Hast du schonmal probiert, einen Kompromiss anzubieten? Wenn du in diesem Ton mit ihr redest, den du auch hier anschlägst, wundert es mich nicht, dass sie bisher nur mit einem "ich dusche, wann ich will" reagiert hat. Wenn sie gegen 23 Uhr kommt, vielleicht wäre es dann ja eine Möglichkeit, dass du sie bittest (!), ob sie nicht vor Mitternacht duschen könnte?

    Solange du nicht alleine in einem freistehenden Haus wohnst, wirst du dich wohl oder übel mit den anderen Mietern um dich herum arrangieren müssen. Es könnte ja genauso sein, dass der im Stockwerk über dir jede Nacht duscht oder ein kleines Kind hat, das rund um die Uhr schreit, oder morgens um 6 anfängt Geige zu üben usw... und selbst WENN du in dem Fall eine zivilrechtliche Klage vielleicht gewinnen würdest, was machst du in den 3 Jahren, die der Rechtsstreit dauert? Nicht mehr schlafen? Deshalb der Tip mit den Ohrenstöpseln - ist vielleicht einen Versuch wert.

    Was das Putzen angeht: Du sagst, du hast ihr gesagt, sie soll das Bad putzen und sie weigert sich. Seid ihr schonmal auf die Idee gekommen, einen Putzplan aufzustellen und euch da zu einigen, wer wann was macht? Wenn sie meint, alle 4 Wochen Großputz reicht und du meinst, das muß jede Woche sein, dann einigt euch meinetwegen auf alle 2 Wochen Großputz und einmal die Woche saugen, oder irgendwas in der Art, womit ihr beide leben könnt. Wenn die Dinge klar geregelt sind, ist das meistens sinnvoller als ständiges Rummotzen "jetzt mach doch endlich mal!".
     
    #12
    Luno, 20 November 2008
  13. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Wieso nicht? Dich stört der Lärm - verständlich - aber es ist erlaubt dass sie um diese Zeit duscht. Was wäre wenn sie zb Bäckerin wäre, dann müsste sie auch um diese Zeit aufstehen und duschen.
    Da du sie ja wohl schlecht rauswerfen kannst (innerhalb der nächsten drei Monate zumindest) bzw nicht zwingen kannst nicht zu duschen und du aber deinen Schlaf brauchst probier es doch mal mit Ohrenstöpseln, dann hast du deine Ruhe. Wieso nicht ausprobieren?

    Die kindischen Aktionen a la Duschkopf klauen,Strom abdrehen würd ich auf jeden Fall sein lassen, das führt nur zu einem Kleinkrieg. Ausserdem könnte sie sich dann bei der Vermieterin beschweren über dich, zu Recht!, und dann bist du der "Dumme".
     
    #13
    Aurinia, 20 November 2008
  14. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Wenn du dich ähnlich aufgeregt hast wie hier, kann ich ihr Verhalten ziemlich gut verstehen.

    Kann denn jemand in deinem Freundeskreis gut genug Englisch, um als "Dolmescher" bei einem Gespräch dabei zu sein? Dann könnte man es auf diesem Weg noch einmal probieren.
    Wenn du ihr ruhig und sachlich (!) erklärst, dass du ein ernsthaftes Problem hast, sollte sich wohl eine Lösung finden.

    Sonst helfen wohl nur Ohrenstöpsel. Und mit der Zeit härtet man auch ab...
     
    #14
    Zwergenfrau, 20 November 2008
  15. MsThreepwood
    2.424
    Ich kann beide Parteien verstehen. Wichtig ist, dass ihr eine gemeinsame Lösung findet. Gegenseitiges Anzicken führt zu nichts.

    Als erstes solltet ihr mal über einen Putzplan sprechen. Das ist grade in WGs mit "Fremden" ziemlich sinnvoll.

    Dann ist es angebracht, ihr in Ruhe noch einmal zu erklären, dass du deinen Schlaf brauchst und dass sie (sie ist ja keine Schichtarbeiterin) auch zu anderen Zeiten, zB morgens vor der Arbeit duschen könnte.

    Sicher hat sie rechtlich gesehen einen Vorteil. Aber in einer WG geht es eben nicht nur um Recht sondern auch um soziales Verhalten.

    Wenn sie gar kein Einsehen zeigt, steht wohl der Gang zur Vermieterin an.
     
    #15
    MsThreepwood, 20 November 2008
  16. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Dusche halt morgens ganz früh wenn sie noch schlafen will und sei ordentlich laut, dann merkt sie vielleicht mal, wie das mit der Rücksichtnahme so läuft. Bei manchen Leuten helfen halt keine Argumente.
     
    #16
    Schweinebacke, 20 November 2008
  17. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    sorry aber dieses "argument" zeigt mal mehr als deutlich das du eben was gegen sie hast...


    amen



    hast du wirklich ruhig vernünftig mit ihr gesprochen?
     
    #17
    Beelion, 20 November 2008
  18. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich hatte mit meiner ersten Mitbewohnerin auch einen Putzplan, aber daran hat sie sich schlicht nicht gehalten, obwohl wir den (in meinen Augen) zusammen aufgestellt haben. Manche sind eben einfach Schweine. - Es hat da aber auch nichts geholfen, dass sie Deutsch konnte. :zwinker:
     
    #18
    Daucus-Zentrus, 20 November 2008
  19. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Witzig, ich kenne schon zwei andere Leute, die mir Ähnliches von ihren osteuropäischen Mitbewohnerinnen erzählt haben! Ich vermute, dass wir Deutschen einfach zu pingelig sind und die Dinge zu ernst nehmen, die anderen Leuten total egal sind. Wir sind ja bekannt für unseren Ordnungssinn. Aber das ist eben das Problem, wenn zwei unterschiedliche Kulturen aufeinander treffen. Muss man irgendwie ne Lösung finden!

    Generell ist duschen Nachts erlaubt (Klauseln im Mietvertrag, die das untersagen, sind ungültig!), allerdings maximal 10 Minuten. 10 Minuten mal Nachts wach werden, müsste ja auch ertragbar sein. Ich weiß jetzt nicht, wie lange ihr Reinigungsvorgang so dauert, aber vielleicht kannst du ihr das ja vermitteln. Polizei brauchste da nicht wirklich rufen. Die können da eh nichts machen, denn sie hat nunmal das Recht Nachts zu duschen. Natürlich kannst du penibel Protokoll führen, wann sie wie lange geduscht hat und dann Anzeige wegen Ruhestörung erstatten. Aber ich denke eher, dass das wegen Unverhältnismäßigkeit eingestellt wird.:geknickt:

    Eine WG sollte immer einen Putzplan haben. Ich habe zwei Jahre in einer gewohnt und fürs Bad gabs einen wöchentlichen Putzplan. Jede Woche war einer fürs Putzen zuständig. Gut, ich war nie mit der Qualität zufrieden, aber immerhin haben meine Mitbewohner geputzt. Wenns mir nicht gereicht hat, hab ichs eben selbst gemacht. Aber hier würde ich mich an die Vermieterin wenden. Immerhin müsste die auch ein Interesse daran haben, dass ihre Wohnung gepflegt wird. Setzt euch doch hier mal zu dritt an einen Tisch und macht einen Plan. Vielleicht nimmt deine Mitbewohnerin das dann alles etwas ernster. Gehts gar nicht, würde ich ehrlich gesagt lieber selbst putzen, denn ich ekel mich totaaaal in einem dreckigen Bad. Da geht mit Wohlgefühl vor Stolz!!


    Ich kenne das übrigens, dass Mitbewohner absolut nicht bereit für Kompromisse sind und nicht mit sich reden lassen. Dann muss man es eben erstmal über den Vermieter versuchen (der meistens auch nicht viel machen kann, denn einfach rauswerfen geht nicht!) und ggf., wenn gar nicht mehr geht, selbst ausziehen...
     
    #19
    Chococat, 20 November 2008
  20. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also erstmal möchte ich euch alle beruhigen, nein so krass wie ich hier drauf bin habe ich nicht mir ihr geredet, ich war stetz höflich und korrekt....und ich spreche durchaus ein gutes Englisch, nur wird ja es ja verständlich sein das einem nun nicht das Wort für "ruhestörung" heißt! :smile:

    Das Problem sehe ich einfach darin das ich 3 mal mit dieser Frau geredet habe, gut beim letzen mal wurde ich etwas deutlicher, aber wer ist das nicht, wenn man 2 mal etwas in großen zeitlichen Abständen erklärt und es sich nichts ändert?

    Zum Thema Putzplan: Mag ich selber ne so, weil ich hab mal Wochen da seh ich kaum Land, und dann hab ich Wochen da dreh ich vor Langeweile am Rad! Es muss auch ne alles wie geleckt aussehen, aber wenn der Dreck schon gut sichtbar ist, dann sollte doch mal gewischt und geputzt werden. Und wenn ich ihr sage das ich die letzen 3 Mal das Bad geputzt habe und sie freundlich bitte das sie es bitte tun möge, dann kommt nur ein "Das habe ich vor den Sonnersemesterferien gemachtt"...hallo das ist schon fast 6 Monate hier...

    Mir passt einfach dieses erzähl doch was du willst, ich ignorier dich eh...und diese "ich leb ja alleine" Mentalität garne....und das wird wohl nur noch die Vermieterin regeln können...und wegen der Duschzeit, das ist im normalfall 30 min!!! :eek:

    An die Wasserverschwendung mag ich garne denken!

    Und ich bin sonst ein total gechillter, entspannter Typ, aber wenn Leute denken sie müssen mir auf dem Kopf rumspringen werd ich zum....

    LG
     
    #20
    i_luv_anika, 21 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem Mitbewohnerin sag
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
8 Oktober 2015
30 Antworten
ACE
Off-Topic-Location Forum
10 Juni 2015
7 Antworten
horor51
Off-Topic-Location Forum
16 Februar 2015
2 Antworten
Test