Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Respektierst du die Privatsphäre deines Partners/deiner Partnerin?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von MrShelby, 1 Juni 2010.

  1. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Ich bin immer wieder überrascht, wenn Threads sinngemäß mit Sätzen anfangen wie "Beim Lesen seiner E-Mails habe ich x gefunden...". Manche scheinen keine Hemmungen zu haben, private Mails des Partners/der Partnerin zu lesen, das Handy auf "interessante" SMS oder Telefonbucheinträge zu untersuchen, private Sachen zu durchwühlen, und die History der Instant Messanger zur überprüfen. Gemeint sind natürlich nur die Fälle, in denen klar ist, dass der Partner/die Partnerin dies vorher nicht explizit erlaubt hat. Gerne kommen dann auch Begründungen wie "Ich habe aber vermutet, dass da was ist...dann ist das ja wohl mein gutes Recht, seine/ihre Privatsachen nach belieben auf den Kopf zu stellen...es könnte ja wirklich was geben".

    Im Fernsehen wurde kürzlich übrigens gemeldet, dass die Anzahl der Handy-Ortungen eifersüchtiger Partner/innen spürbar zunehmen.

    Wie handhabt ihr das?
    An die Schnüffler: Habt ihr Verständnis, wenn in euren Unterlagen rumgeschnüffelt wird (ihr seid ja auch nicht besser), oder ist das dann plötzlich "was anders", und ihr fangt an, rumzuzicken?
     
    #1
    MrShelby, 1 Juni 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich schau nur in sein Handy, wenn ich ihm das vorher ankündige bzw. wenn er mich dazu auffordert. Also nicht zum Schnüffeln, sondern zum SMS schreiben (ich mach das manchmal für ihn, weil seine Finger für die Tasten zu groß sind :grin:) oder Nummer raussuchen oder so.
    Sein Handy ist auch sein Diensthandy, also auch ein offenes Buch für mich, weil ich an seinem Gewerbe praktisch beteiligt bin, ihm helfe etc.

    Computer hat er keinen, aber wenn, dann würde ich da nicht rangehen. Genauso erwarte ich, dass er nicht an meinen geht. Was er ohnehin gar nicht könnte, weil er null Ahnung von der Bedienung hat. :grin:

    Zum Schnüffeln hab ich keinen Grund. Mein Partner ist da ohnehin sehr offen, telefoniert auch immer bei offener Tür und so - was er sicher nicht machen würde, wenn er mir was zu verheimlichen hätte.
    Er hat schon mal vermutet, dass ich sein Handy geortet hätte, dabei hab ich einfach nur 1+1 zusammen gezählt. :grin: Und schon wusste ich wo er war, obwohl er es mir nicht gesagt hat. Den Aufwand mit der Ortung kann ich mir sparen, weil er relativ leicht zu durchschauen ist. :zwinker:
     
    #2
    krava, 1 Juni 2010
  3. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich hab mir fast gedacht, dass nach der erregten Diskussion im anderen Thread wieder mal eine Umfrage kommt. :grin:
    Ist aber interessant, wie extrem unterschiedlich das anscheinend genhandhabt wird, manchen ist das völlig egal, für manche ist das ein Schlussmachgrund,

    Ich respektiere es, vor allem wenn klar ist, dass ich nicht gucken soll. Ich hab nämlich, enge Beziehung hin oder her, auch ein paar Bereiche, bei denen ich nicht will, dass sie außer mir irgendjemand liest/anschaut, das gilt für den Partner ebenso wie für die besten Freundinnen oder die Familie. Ich brauche einfach ein bisschen Privatsphäre nur für mich. Deswegen bin ich bestimmt nicht sauer, wenn der Partner z.B. sein Tagebuch (hätte er eins) mir nicht zum Lesen geben will. Außerdem weiß ich aus Erfahrung, dass man manchmal etwas falsch versteht, wenn man den Zusammenhang nicht kennt, einen Scherz missversteht oder so und dann der Ärger losgeht mit den falschen Verdächtigungen. Zudem ist an E-Mails oder Briefen ja noch immer eine weitere Person beteiligt und deren Privatsphäre geht meinen Freund erst recht nichts an. Ich fände es schrecklich, wenn ich ner guten Freundin Kummer anvertraue und ihr Freund, den ich vielleicht nicht mal mag, das genüsslich lesen darf - umgekehrt garantiere ich meinen Freundinnen natürlich auch, dass mein Partner nix zu sehen bekommt, was nur für meine Augen und Ohren bestimmt war. Und ich will auch nix lesen, was ihm einer seiner Freunde geschrieben hat.

    Ich sehs aber nicht zu eng bei meiner Privatsphäre, ich finds besser wenn man vorher fragt, ob man ins Handy schaut, das ist einfach Höflichkeit für mich, aber es ist auch kein Drama, wenn das mal nicht passiert. Ich fühl mich generell wohler, wenn man nicht in meine Schubladen schaut oder meine amtliche Post öffnet, aber es gäbe viel schlimmere Dinge für mich. Und je nach Lage der Dinge hätte ich auch etwas Verständnis, wenn meinen Freund die Neugierde übermannen würde, wenn ich also selbst zugeben muss, dass ich ihm Grund zur Eifersucht gab und nachvollziehen kann, dass er verzweifelt war. Das würde das "Schnüffeln" nicht gut machen, klar, aber ich würde ihm dann weniger Vowürfe machen. Es ist folglich nicht der schlimmste Vertrauensbruch für mich.
     
    #3
    User 88899, 1 Juni 2010
  4. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Hier gibt es gar nix zu schnüffeln. Mein Mann nutzt sein Handy nur in Notfällen, ansonsten ist es immer aus. Meins liegt hier offen rum, aber ich schreibe auch fast keine sms. Rechner haben wir nur einen, E Mail Postfächer kann jeder nutzen wie er will, sind quasi Familien E Mail Accounts. Massenger benutzt keiner von uns.

    Alles also sehr uninteressant. :zwinker:
     
    #4
    SeatCordoba, 1 Juni 2010
  5. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ich schnüffel eigentlich gar nicht.

    Ich gehe nicht an seinen PC, ohne ihn vorher zu fragen und gucke mir auch nicht seine Ordner an. Passwörter kenne ich keine. z.T. sagen wir sie uns gegenseitig, wenn einer was nachgucken soll, aber vergessen sie gleich wieder :zwinker:

    Umgekehrt genauso.

    Was ich zugeben muss, ich habe mal die Namen im Adressbuch in seinem Handy angeguckt und gefragt, was das für Leute sind (aber auch Männer!) - da saß er aber neben und es war auch mehr aus Spaß - und wenn SMS kommen und er ist gerade z.B. im Bad, habe ich auch schonmal geguckt, ob sie von einem Kumpel kommt, wo wir auf die Antwort warten.

    Das ist alles. Mehr würde ich auch nie machen, da mir mein Partner keinerlei Grund gibt, irgendwas zu vermuten. Wie es wäre, wenn ich einen Partner hätte, der regelmäßig lügt, mich schonmal betrogen hat oder stark auf andere Frauen fixiert ist, weiß ich nicht. Aber so einen Partner hatte ich auch noch nicht und vermutlich würde ich lieber eine solche Beziehung nicht führen, als zur Geheimagentin zu mutieren :zwinker:.
     
    #5
    User 20579, 1 Juni 2010
  6. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ich glaube, wir haben relativ wenig Privatssphäre, was das angeht. Wir telefonieren voreinander, wir schicken einander zum Handy, wenn eine SMS kommt (weil man ja generell zu faul zum Aufstehen ist) und wir benutzen bei ihm ein und denselben PC, ohne irgendwelche Passwort-Sperren. Ich wüsste also nicht, wo geschnüffelt werden sollte.
     
    #6
    Chérie, 1 Juni 2010
  7. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Nein, ich schnüffle nicht. Finde das absolut unter aller Kanone. Ich weiß sogar, wo ihr Tagebuch liegt und bin mir ziemlich sicher, dass ich da (zumindest aus der Vergangenheit) ziemlich pikante Dinge finden würde. Aber ich denke überhaupt nicht daran, da mal reinzuschauen. Das ist absolut Tabu.

    P.S. Ich wusste gar nicht, dass es einfach mal so erlaubt ist, das Handy eines anderen Menschen "orten" zu lassen. Sollte man m.E. verbieten.
     
    #7
    User 77547, 1 Juni 2010
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich respektiere auf jeden Fall die Privatsphäre meines Freundes und lese z.b. seine E-mails oder private Nachrichten nicht.
    An seinen Computer darf ich allerdings gehen, dort suche ich aber auch nicht rum, sondern kümmere mich meistens um meine eigenen Dinge (Im Internet surfen, arbeiten etc.)
    Seine SMS lese ich auch nur mal wenn er dabei ist und ich sage, ich schaue mal durch, was ich allerdings so gut wie nie mache.

    Mein Freund darf an meinen PC und auch meinetwegen rumschauen, ich habe da nichts zu verbergen :zwinker:
     
    #8
    User 37284, 1 Juni 2010
  9. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    PC/Laptop: Ich hab einen Latop genauso wie mein Freund. Der Stand PC gehört mir wird aber auch von ihm benutzt. Wenn er was einscannt oder ausdrucken will oder es ihn nicht freut seinen Laptop raus zu holen. Meinen Laptop kann er genauso benutzen - macht er auch! Da ich nichts zu verstecken habe vor meinem Freund kann er in alle möglichen Ordner rein gehen bei mir - stört mich nicht. Ich brauche also seinen Laptop nicht benutzen weil ich ja selber einen habe. :zwinker:

    Er hat mir seine Ordner und alle möglichen Fotos von seinem Laptop vor einiger Zeit mal freiwillig gezeigt.

    Handy: Wenn sein Handy läutet gehe ich ran (wenn er grad nicht da ist oder schläft), lese auch seine sms wenn grad eine kommt. Da er aber sowieso keine weiblichen Freundinnen hat brauch ich mir da keine Gedanken machen. Wenn ich zb auto fahre und mein Handy piepst guckt er auch nach wer mir geschrieben hat oder mich anruft. Dann nimmt er auch ab.

    In diesem Bezug haben wir keine Geheimnisse voreinander. Warum auch?
    Bei uns ist das kein Thema, wir haben auch keine Geheimnisse voreinander.
    Und bei uns ist das nicht so dass das jetzt was mit Vertrauen oder Respekt zu tun hat. Das ist lächerlich!

    Heißt jetzt aber nicht dass ich schnüffle. Schnüffeln heißt für mich dass ich vorsätzlich sein Handy nehmen würde und alle Namen durchgehen würde. (Da weiß ich aber auch wen er eingespeichert hat weil das hab ich für ihn gemacht als er das Handy von mir geschenkt bekommen hat. Da hat er sich noch nicht recht ausgekannt damit und deßwegen hab ich das für ihn erledigt. :zwinker: ) Oder mir denke : Ach jetzt guck ich mal was er für Fotos eingespeichert hat - das wäre ja vorsätzlich. Wenn ich aber was suchen würde und ich nicht weiß wo es gespeichert ist müsste ich ja in einige Ordner reingehen oder ich frag ihn einfach. Aber da ich ja seinen Lapi eh nicht nutze erledigt sich das von alleine. :zwinker:

    Er kann gerne in mein Handy auch gucken aber die Tasten sind für seine dicken Finger zu klein. :grin: Und auskennen tut er sich auch nicht.
     
    #9
    capricorn84, 1 Juni 2010
  10. MrShelby
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.393
    198
    813
    Single
    Ich nehme nicht an, dass heimliche Ortungen erlaubt sind...aber es passiert eben.
     
    #10
    MrShelby, 1 Juni 2010
  11. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Naja, ich muss schon sagen, das ich mich manchmal wundere, wie der TS auseinander genommen wird, wenn er aufn gemeinsamen Laptop Bilder o.ä. in einen öffentlichen Ordner findet. Ich finde sowieso, das hier erstmal Schnüfflerin geschrien wird, bevor richtig klar ist, wie er/sie die Daten gefunden hat.

    Andererseits bringt mich wirkliches Schnüffeln schon sehr auf die Palme. Habe unter anderem auch mit meinen Ex schluss gemacht, weil er meine Mails und Sms heimlich gelesen hatte. Sowas geht natürlich gar nicht. Genauso, wenn man allein in einer fremden Wohnung ist und das gleich als Erlaubnis sieht, die Schubladen zu durchwühlen. Klar, eine Partnerschaft sollte offen und ehrlich sein, trotzdem ist meiner Meinung nach Handy, Tasche, Geldbörse und Pc des anderen absolut Tabu.
     
    #11
    User 93633, 1 Juni 2010
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ja, das machen wir auch...bzw. manchmal kloppen wir uns auch darum, wer die SMS zuerst lesen darf :grin:
    (Allerdings sind wir auch die Wenig-Schreiber, sein Handy ist sowieso die meiste Zeit aus).
     
    #12
    User 37284, 1 Juni 2010
  13. MySelf1984
    Gast
    0
    schnüffeln tue ich nicht nein.
    er hat seinen Rechner, ich meinen Lappi. So 2-3 mal im Jahr gehe ich an seinen Rechner um die Bilder von der Kamera runterzuladen. Die Bilder die ich haben möchte schicke ich mit seinem Outlook an meins, das weiß er aber. Wenn ich das Outlook aufmache sehe ich automatisch seine emails, aber die interessieren mich nicht. Aber wäre da irgendwas bei, das meinen Verdacht regen würde, klar würde ich nachschauen, aber sowas passiert nicht :zwinker: sonst interessiert mich der Rechner nicht. Aber wegen dem anderen Thread, warum die umfrage hier gestartet wird, würde ein Ordner auf dem desktop sein der Mädels oder so heißt, klar würde ich rein schauen. Einfach aus Neugier.
    er geht regelmässig an meinen Lappi, wenn wir TV schauen und er langeweile hat. dazu loggt er sich auch ab und zu mal in meinvz ein, weil er nicht dort angemeldet ist um Bilder von unseren Freunden zuschauen oder so. Da bin ich aber eigentlich bei. Und wenn nciht, auch kein Ding, hab keine Geheimnisse.
    An sein handy darf ich, aber es interessiert mich eigentlich nicht. Andersrum genauso.
    Aber es gibt bei uns auch keinen grund für sowas, da wir uns eigentlich immer alles erzählen.
     
    #13
    MySelf1984, 1 Juni 2010
  14. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Versteh ich nicht. Warum? zb mei mir bzw. uns ist es so dass ich in meiner Handtasche keine Geheimnisse habe. Wenn er ein Taschentuch braucht sag ich zu ihm: Du, in meiner Tasche sind welche. Dann nimmt er sich die. Und wenn wir jetzt zb einkaufen sind dann gibt er mir schon mal seine Geldbörse oder er nimmt meine.
     
    #14
    capricorn84, 1 Juni 2010
  15. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.815
    248
    1.502
    Verheiratet
    Ich lege sehr großen Wert auf meine Privatsphäre und respektiere im Umkehrschluss auch die meines jeweiligen Partners - Handy, PC, etc. des anderen werden weder benutzt noch durchsucht.
     
    #15
    User 15352, 1 Juni 2010
  16. MrShelby
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.393
    198
    813
    Single
    Ich glaube nicht, dass man alles bis in letzter Instanz begründen kann. Manche sagen einfach (gefühlsmäßig) "Das ist mein privater Raum...da hat niemand was zu suchen". Und sowas muss man auch akzeptieren können.
     
    #16
    MrShelby, 1 Juni 2010
  17. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.815
    248
    1.502
    Verheiratet
    Darum geht es aber doch gar nicht. Das hieße ja umgekehrt, dass jeder Mensch, der es nicht so knorke findet, wenn der Partner seinen PC benutzt, etwas zu verbergen hätte :ratlos:. Es geht einfach ums Prinzip. Ich bin kein offenes Buch, in dem man nach Belieben blättern kann, sondern eine eigenständige Person mit einem Recht auf Privatsphäre.


    Und sowas
    fände ich grauenhaft! Das ist schließlich mein Handy und der entsprechende Anrufer möchte mit mir telefonieren :ratlos:! Gerade wenn es zum Beispiel was Geschäftliches ist, kommt es mit Sicherheit auch nicht besonders gut, wenn der Partner rangeht :hmm:...
     
    #17
    User 15352, 1 Juni 2010
  18. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich darf sein handy nehmen auch ohne zu fragen. allerdings versteht es sich von selbst, dass ich sms nicht lese, wenn es nicht meine sind oder von ihm an mich. ich darf auch an seinen pc, aber emails lese ich auch nicht und auch keine privaten dokumente. an seinen geldbeutel gehe ich auch, weil ich immer kassenbons zusammensuche. dazu durchsuche ich auch seine jacken- und hosentaschen (letzteres sowieso, wenn ich wäsche wasche). ich weiß ja auch, dass da nichts privates zu finden ist (den anderen kram da drin kenne ich, ist wirklich nur das, was typischerweise im geldbeutel zu finden ist), und es interessiert mich auch nicht.
    umgekehrt geht er auch an meine handtasche und meinen geldbeutel, wenn er was spezifisches sucht oder sich von mir geld leiht, das ist auch ok für mich (wegen dem geld sagt er mir halt bescheid, wieviel er genommen hat). an meinen pc darf er auch, ich weiß auch, dass er keine mails und dokumente liest. mein handy darf er auch nehmen, er liest ja auch keine persönlichen sms, die ihn nicht betreffen.
     
    #18
    CCFly, 1 Juni 2010
  19. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Sorry aber das ist echt lächerlich! Ich respektier dass du das so handhabst aber wie gesagt bei uns ist das nicht so. Seine Kollegen sind auch meine Kollegen. Wenn zb der Chef anrufen würde (kam zwar noch nie vor) würd ich nicht rangehen aber meistens ruft eh seine Mama oder sein Bruder an.

    Ich denk mir grad wenn alle so denken würden wie du. Stell dir vor du verlierst dein Handy. Du rufst dein Handy an um heraus zu finden ob es jemand hat oder wo es sich befindet und dann geht niemand ran weil sich alle denken: Das ist nicht mein Handy da geh ich jetzt nicht ran. :ROFLMAO:
     
    #19
    capricorn84, 1 Juni 2010
  20. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ach Gottchen... Hast du noch mehr Beispiele um irgendwas an den Haaren herbeizuziehen? :rolleyes:

    Du schreibst, du würdest eine andere Sicht akzeptieren, bezeichnest es dann aber als "lächerlich" und kommst hier mit solchen Stories um's Eck. Denk' mal drüber nach.
     
    #20
    Chérie, 1 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Respektierst Privatsphäre deines
JustInLove
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 September 2014
12 Antworten
LadyMetis
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2006
36 Antworten
Chocolate
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 August 2006
59 Antworten
Test