Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • jody
    jody (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #1

    sachen vom ex

    Hi@all,

    ich musste mich heute morgen ganz schön beeilen und hab einfach irgenteinen pulover ausm schrank genommen,später merkte ich das es der pullover von meinem ex war denn er mir einmal geschenkt hatte....es fühlte sich ganz schön komisch an und da hab ich mich gefragt was mein jetziger freund dazu sagen würde wenn ich sachen von meinem ex trage....
    Was denkt ihr darüber,fändet ihr es schlimm wenn euer partner/in die sachen vom ex anziehen würde,zumbeispiel ein armband ne kette oder nen pulli....??und was würdet ihr denken?


    Freu mich auf antworten.

    mfg Jody
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #2
    Mein Freund hat auch n Mousepad un sowas von seiner Ex.. stört mich nicht sonderlich.. es sind eben Gebrauchsgegenstände..

    Es wäre was anderes wenn er nur in DAS Lokal wollen würde, wo er mit seiner Ex regelmässig war.. dann hörts auf *G

    vana
     
  • User 44476
    User 44476 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    103
    4
    Single
    11 Oktober 2005
    #3
    Stören? öhm nö? Warum auch ... ich sag mal, Wayne.
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    11 Oktober 2005
    #4
    Ja, das würde mich gewaltig stören. Sachen vom Ex haben in einer neuen Beziehung meiner Meinung nach nichts verloren. Ist aber meine persönliche Meinung und die meines Freundes. Wir haben rein gar nichts mehr von Exen (waren auch sehr wenige, sowohl bei ihm als auch bei mir und auch nichts wirklich ernstes), nicht mal nen Brief oder ein Bild.

    Wenn man schon unbedingt was aufheben muss, sollte man das alles in eine Kiste packen und in den Keller oder auf den Dachboden stellen. Allerdings wollte ich das auch nicht!

    Nun gut, dass muss letztendlich jeder selber wissen!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    11 Oktober 2005
    #5
    Ich hab von allen Exen noch alles, was ich jeweils bekommen hab. Vieles ist in Kisten im Keller, manches, was mir sehr gut gefällt, ist aber bis heute irgendwie in Gebrauch (da ist sogar ein Pulli dabei, der meinem vorletzten Freund selbst gehört hat - der ist mir VIEL zu groß, aber er ist total kuschelig - ich trag ihn bis heute und meinen letzten Freund hats auch nie gestört).

    Die Dinge, dich von meinem letzten Freund bekommen habe, werde ich auch mit Sicherheit niemals weggeben. Dazu bedeuten mir die Sachen viel zu viel - immerhin war es eine traumhaft schöne Zeit, an die ich irgendwann mal sicher gern zurückdenken werde.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #6
    ich merk das garnicht dassich sachen von meinem ex benutze oder dinge anziehe die er mir geschenkt hat,....
     
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    700
    103
    2
    Verliebt
    11 Oktober 2005
    #7
    Es kommt immer auf die Art des Gegenstandes an! Ich hätte beispielsweise ein Problem mit so richtig persönlichen Gegenständen wie z. b. einem Ring der mein Freund mit seiner Ex ausgesucht hat.
    Dann bin ich halt auch der Meinung das Dinge, von welchen man nichts weiss auch weniger Schmerzen bereiten. Habe Sachen von meinem Exfreund gekriegt (T-Shirt die er mir in den Ferien geschenkt hat) von denen ich einem neuen nicht erzählen würde, ich denke dies ist nicht schlimm und erspart ev. nur unnötigen Zoff. Umgekert möchte ich es auch so haben. Trägt mein Typ Kleider die er von seiner Ex geschenkt gekriegt hat möchte ich nicht wissen woher sie kommen, hätte aber doch gerne wenn er solche Sachen wie persönliche Schmuckstücke oder die Bilder an der Wand in einer Schachtel verstauen könnte....
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #8
    Mittlerweile-Ex-Freund trug den Ring seiner ersten Freundin, es störte mich enorm (da sie immer wieder klar gemacht hat, sie will ihn wieder zurück). Er meinte immer, der Ring hätte "nicht mehr so viel Bedeutung", jetzt sind sie glaube ich sogar wieder zusammen. Soviel dazu...

    Ist jetzt ein extremes Bespiel. Wenn es echt nur so Gebrauchsgegenstände sind... Von besagtem Ex kam alles in den Keller. Vom letzten Ex (zu dem ich noch freundlichen KOntakt habe) steht hier noch so einiges rum, kein Problem (ich glaube, ich hab sogar noch Handtücher und nen Pyjama in seiner Wohnung...). Allerdings sind wir beide (soweit ich weiss) derzeit noch single, deswegen kann es auch keinen stören.
     
  • largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2005
    #9
    weiß er davon? nein... du magst den pulli? ja... dann sag einfach nichts
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #10
    ich hab noch viele sachen, aber auchnoch von meinem ersten freund, polster kuscheltiere liegen zb nohc immer in meinem bett, was meinen neuen freun aber nichtstört, er hast ja auch ncoh einige dinge von ihr... ich finde was vorbei ist ist vorbei, das einzige was mich etwas stört ist dass er den verlobungsring von seiner ex noch trägt... aber er meint er hätte ihn selbst gezahlt und ausgesucht, und er gefällt ihn, es reicht dass er ihn auf der anderen hand trägt...
     
  • Nachtlicht
    Gast
    0
    11 Oktober 2005
    #11
    ich hatte meinem Freund ein T-Shirt geschenkt und ihn kurz nachdem wir nicht mehr zusammen waren mit diesem T-Shirt mit seiner neuen Freundin grillen gesehen...damals hat mich das gestört
    ..jetzt denk ich was für nen Schwachsinn, er hat sich darüber gefreut, warum soll er das T-shirt kurz darauf dann wieder wegschmeißen...
    Ich hab auch noch nen Kalender von ihm(einen den man Jahr für Jahr wiederverwenden kann)da steht noch was drin von wegen ....Schatz ich liebe dich....aber egal...der Kalender ist soo toll(für jeden Tag ihm Jahr ein Bild)und den werd ich auch nicht wegschmeißen, oder in eine Kiste verbannen

    Also, wenn du den Pulli magst behalt ihn doch einfach, ist doch egal, von wehm du ihn bekommen hast...wenn mir meine Mutter nen Pulli kauft, trag ich ihn ja auch noch, wenn ich ausgezogen bin!

    liebe grüße....das Nachtlicht
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2005
    #12
    ist doch ganz normal. okay, die kette meiner ex habe ich seit sie mich verlassen hat abgelegt, war so eine trotzreaktion. aber wohl doch mehr so eine art symbolische geste.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    12 Oktober 2005
    #13
    Ich find's nicht so tragisch. So arg viel hat mir mein Ex nicht geschenkt, aber z.B. die Schlägerhülle, die ursprünglich von ihm war, hab ich immer noch und benutze sie auch. Oder die Lavalampe, die er mir mal geschenkt hat.

    Mein Freund hat da nix dagegen, wieso auch? Er hat keine Ex, aber wenn er eine hätte, hätte ich auch kein Problem damit, wenn er irgendwelche Gebrauchsgegenstände noch hat und auch benutzt.

    Das einzige, was ich irgendwie nicht mehr benutze, ist ein Parfüm und ein sehr gut riechendes, teures Duschgel, was mein Ex mir mal geschenkt hat. Allerdings mache ich das nicht aus Rücksicht auf meinen Freund, sondern, na ja... irgendwie kann ich das jetzt nicht mehr riechen, weil's mich immer an meinen Ex erinnert und irgendwie nur zu ihm gepaßt hat. Hab letzt mal wieder testweise das Duschgel aufgemacht und dran gerochene und gespürt: "Nein, das geht einfach nicht, ich kann's nicht...".

    Sternschnuppe
     
  • steffk
    steffk (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Verliebt
    12 Oktober 2005
    #14
    plüschtierchen und andere tolle Sachen :zwinker: wanderten bisher meistens ins Kinderheim oder so. Alles was zum Anziehen ist bleibt, da hab ich auch kein Problem damit. Kommt bei mir auch bisschen auf das Verhältnis mit der Ex an, was ich behalte, was wegkommt - ist bei einer auch schonmal passiert, dass alles, was ich von ihr bekam im Müll landete :zwinker:
     
  • Eilan
    Eilan (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Verheiratet
    12 Oktober 2005
    #15
    Also ich hab auch noch alles was ich jemals von Exfreunden geschenkt bekommen hab. Das meiste ist säuberlich in Schuhschachteln verpackt und lagert im Keller. Kleidungsstücke oder Schmuck trage ich aber dennoch, denn meist habe ich mir die Dinge ausgesucht und schenken lassen :zwinker: . Bei den Kleidungsstücken hats der Zahn der Zeit inzwischen erledigt :tongue:
    Ich finde aber es kommt drauf an, was man mit den Gegenständen verbindet. Wenn es wirklich ein Symbol für die Ex-Beziehung ist, dann wäre dieser Gegenstand vielleicht in der Schachtel im Keller besser aufgehoben.

    LG Susi
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    13 Oktober 2005
    #16
    Ich würde es nicht anziehen um meinen Partner nicht zu verletzen. Aber angenommen meine jetzige Beziehung würde kaputt gehen, dann würde ich auf keinen Fall die Sachen, die ich von meinem jetzigen Freund habe wegschmeißen, denn dafür ist er mir zu wichtig und auch die Zeit, die ich mit ihm verbracht habe. Das würde ich alles behalten, auch wenn ich einen neuen Partner hätte, als Erinnerung an eine schöne Zeit, viele neue Eindrücke, vieles was wir zusammen Erlebt haben usw. mein jetziger Freund ist halt was besonderes für mich, und eine solche Zeit sollte man nicht wegschmeißen, wenn sie vorbei ist, sondern in Ehren halten und hüten. Ich würde mich auch freuen, wenn es so weit kommen würde, dass aus ist, und er meine Sachen behält. Später würde sich jeder irgendwann darüber freuen, wenn er sollche Stücke behalten hat.
     
  • Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    904
    101
    0
    in einer Beziehung
    13 Oktober 2005
    #17
    Ich finde, dass die Sachen vom Ex einfach zur Vergangenheit dazu gehören. Dahinter stecken doch auch Erinnerungen an gute Zeiten. Warum sollte man das denn dann wegschmeißen?
    In eine Schachtel packen reicht doch aus, wenn man damit abgeschloßen hat. Und falls man was zum erinnern braucht schaut man einfach nach....
    und bitte warum sollte man geschenkte Kleidung o.ä. nicht mehr tragen/benutzen; es war doch einfach nur eine nette Geste vom Ex-Freund!!

    Liebe Grüße
    Ichicky
     
  • MissBanane
    MissBanane (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2005
    #18
    Wenn ich einen neunen Freund hätte, der noch Sachen von der Ex hat, würde ich ihm nicht den Kopf abreißen, solange er nicht an sie denkt, während er das trägt oder was weiß ich. Ihr wisst schon was ich meine.
    Ich würde auch meine Ohrringe und den Piercing, den ich von ihm habe nicht ablegen, genauso wie die Kleidung wegwerfen oder nicht mehr tragen.
    Die persönlichen Dinge habe ich verstaut...
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    13 Oktober 2005
    #19
    Naja, kommt daruf an, was mein Freund für einen Bezug zu den Sachen hätte und aus welchem Grund er die weiterhin anzieht/ benutzt. Wenn er jetzt bspw. den Pulli anzieht, um in Erinnerungen an die Ex schwelgen zu können und das Armband trägt, weil es ihn immer an sie erinnert, dann würde es mich schon stören. Aber wenn er sich nichts dabei denkt oder der Gegenstand einfach praktisch ist oder sonst was und noch irgendwo in der Wohnung rumsteht, dann wärs mir egal. Ich bin mir auch sicher, dass hier in der Wohnung meines Freundes auch noch einige Sachen von der Ex sind. Stört mich aber nicht.
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    13 Oktober 2005
    #20
    Ich fände es nicht so toll, wenn mein Freund Kleidung tragen würde, die er von (s)einer Exfreundin geschenkt bekommen hat. Und Kettchen, Armbänder, Ringe usw. würde ich absolut nicht wollen. Ganz sicher nicht. Dafür sind mir solche Dinge zu wichtig.
    Mag sein, dass das altmodisch und engstirnig ist, aber ich finde es eben nicht gut.
    Wenn es wie bei [satanic]vanas freund Gebrauchsgegenstände wären, sowas wie z.b. ein Mousepad, sollte das noch ok sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste