Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schule abbrechen!? (seelische zwickmühle)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von xManOwarx, 4 Juni 2008.

  1. xManOwarx
    xManOwarx (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    3
    Single
    hi leute, ich hab ein riesen prob.

    also im mom bin ich in der 2ten klasse einer höheren schule. hab die 1ste schon wiederholt und stehe jetzt wieder auf drei 5 bei denen ich eine prüfung brauche :mad:
    ich frag mich schon die ganze zeit ob eine lehre starten soll...
    es ist ja ganz verlockend endlich auf eigenen füßen zu stehen und sein geld zu verdienen, aber wenn ich jetzt mit schule aufhöre hab ich auch keine matura!
    naja mein problem ist nicht die dummheit bzw. dass ich es einfach nicht kann, sonder die totale unmotivation etwas für die schule zu machen, da ich einfach keine lust mehr darauf habe jeden tag in nem doofen klassenzimmer zu sitzen und sich von lehreren volllabern zu lassen :geknickt:

    was sagt ihr dazu? soll ichs lassen?
    ich für meinen teil bin schon fast fürs arbeiten entschlossen, hab aber angst was meine freunde und vor allem mein vater dazu sagen werden/würden (mein vater ist und war ja der totale befürworter für die schule) ich hab iwie das gefühl, dass ich dann alle um mich herum entäusche :kopfschue

    aber ich hab wirklich keinen bock mehr auf schule.
    aber ich würde dann später um einiges mehr verdienen :flennen:
     
    #1
    xManOwarx, 4 Juni 2008
  2. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ui.... ich hasse mich für diese Worte (stecke in einer ähnlichen Lage), aber: mach weiter!

    Ich weiß nicht was du grad für eine Schule machst, aber mach zumindest die Matura. Ich hab die Schule nach nem Schulwechsel abgebrochen, weil ich nicht durchkam und geh jetzt auf eine Maturaschule. Meine Eltern zahlen teuer Geld dafür und werfen mir das auch immer vor.

    In welchen Fächern stehst du auf 5? Hast du Chancen das Jahr zu schaffen? Interesiert dich die Richtung (ich bin auf einer HAK seelisch und körperlich eingegangen, weil es mich absolut nicht interessiert hat, war aber im Umweltzweig happy)?
    Hast du allgemein Probleme oder bist du nur zu faul zum Lernen?

    Um etwas selbstständiger zu werden: besorg dir einen Nebenjob (so 5 Std irgendwo aushelfen in der Woche, da verdient man etwa 200 Euro/ Monat), dann bist du nicht von deinen Eltern abhängig.

    Wie lang müsstest du denn noch in die Schule gehn? Wie viele Jahre mein ich.
    Belohn dich selbst mit etwas das dir Spaß macht, wenn du eine Prüfung hinter dir hast.

    Grüße Kiya
     
    #2
    Kiya_17, 4 Juni 2008
  3. xManOwarx
    xManOwarx (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    103
    3
    Single
    geh in ne HAK.
    die fächer: BWL, RW, franzi

    bei den 1stn 2 fächern fast keine chance, da die lehrer die prüfungen unschaffbar machen und bei franzi mit dem stoff zu weit hinten, da ich zu faul war.

    also ja, ich bin zu faul, weil ich zu demotiviert bin (mit einigem lernen, wäre es sicher kein problem) -.-
    es wäre schon die richtung in die ich mich beruflich wenden würde, aber ich hab einfach keine lust mehr auf schule (lehrer, noten, lernen, a-löcher, früh aufstehen usw)

    ich hätte noch 3 jahre vor mir (bin ja erst in der 2 von 5 klassen)
     
    #3
    xManOwarx, 4 Juni 2008
  4. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Wenn du total unmotiviert bist und überhautp keine Lust hast, weiterhin auf die Schule zu gehen, wird das wohl sowieso nicht mit der Matura...

    Wenn ich mal vom deutschen Abi ausgehe, muss man zwar nicht besonders viel machen, aber ohne jegliche Motivation geht es einfach nicht.

    Von daher wäre es vielleicht wirklich nicht schlecht, die Schule abzubrechen und eine Ausbildung anzufangen.
    Ich würde das an deiner Stelle aber erst machen, wenn ich genau wüsste, welche Ausbildung ich machen möchte und erst dann die Schule abbrechen, wenn ich einen Ausblidungsvertrag in der Tasche habe.
    Damit hast du die Schule wenigstens noch als eine Notlösung, falls du keinen Ausbildungsplatz bekommst... ist immer noch besser als Nichtstun!
     
    #4
    User 44981, 4 Juni 2008
  5. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich

    Mh... Was magst du den später machen? Ich meine, ich hatte auch in BWL und RW Probleme, aber das waren die essentiellsten Fächer.
    Meinst du es hätte Sinn das Jahr zu wiederholen, weil du dann andere Lehrer bekommst? Oder meinst du, du schaffst es den Sommer über zu lernen und dann durchzukommen?

    Französisch kann man lernen, ist reine Übungssache :smile:

    Ich kann dich schon verstehen. Meinst du, du kannst ev auf eine andere HAK in der Nähe wechseln (ich weiß ja ned auf welcher du bist)?

    Im Grunde würd ich die Matura auf jeden Fall machen (egal ob auf HAK, HTL oder AHS), dann hast du später irgendetwas in der Hand...
     
    #5
    Kiya_17, 4 Juni 2008
  6. xManOwarx
    xManOwarx (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    103
    3
    Single
    joa ich hätte schon einige lehrstellen im viesier und bevor ich keine hab, breche ich die schule eh nicht ab.

    jop rw und bw sind die wichtigsten fächer, die mich aber am wenigsten interessieren -.-

    ich möchte eher was richtung IT oder büro machen, aber dazu gibts keine schulen in der umgebung. (und die IT-Hak aber 3ten wäre ideal gewesen)
    hilft aber nix wenn ich nicht in die 3te komm und dann immer noch rw und bw hab :flennen:
     
    #6
    xManOwarx, 4 Juni 2008
  7. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Streng dich an und lern jetzt durch. Hast du vor Abschluss noch Prüfungen oder erst nach den Ferien wieder?
    Nachprüfungen im Herbst: Lern in den Ferien! Und wenns viel Stoff ist, das kann man packen (jeden Tag von 8-12 lernen, das macht viel aus).

    PC ist schwer... Es gibt inzwischen aber auch viele Gymnasien mit einem Computerzweig.

    Schau das du in die 3. kommst, wenns wirklich dein Traum ist :smile: Ansonsten gibts theoretisch noch die Facharbeiter... da kann man (glaub ich) auch sowas in der Art machen. Kenn mich aber in dem Bereich zu wenig aus.
     
    #7
    Kiya_17, 4 Juni 2008
  8. BlackKnight
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Gibt es an deiner Schule keinen Beratungs-/Vertrauenslehrer? Ich kenne mich mit dem österreichischen Schulsystem nicht aus, aber zuminest an deutschen Schulen gibt es diese Einrichtung.

    Im Idealfall haben diese Lehrer Fortbildungen gemacht und sollten Erfahrung mit solch einem Problem, wie du es hast, haben.
    Letztendlich wirst du diese Entscheidung, ob du die Schule abbrechen willst, selbst treffen müssen, aber zumindest bekommst Hilfe von einem Experten zu dieser Entscheidung.
    Vielleicht solltest du auch deine Fachlehrer fragen, wie sie die Chancen einschätzen, dass du die Klasse überhaupt schaffst. Sie könnten dich dann vielleicht auch an eine Nachhilfe weiterleiten, die dir hilft den Stoff schneller aufzuholen.

    Zusätzlich kannst du auch bei der österreichischen Variante des Arbeitamtes nachfragen mit welchen Schulabschluss du bessere Chancen bei deinem Berufswunsch hast. Vielleicht gibt dir das dann einen zusätzlichen Motivationsschub das Matura erfolgreich zu beenden.

    Edit: Wenn ich das richtig gesehen habe, besteht in Österreich auch das duale Ausbildungssystem, d.h. du wärst zeitweise auch weiterhin in einer Schule, wo du bei deiner angesprochenen Berufswahl wohl auch wieder BWL und RW als Fächer hättest. Müsstest also trotzdem noch mit
    auskommen.
     
    #8
    BlackKnight, 4 Juni 2008
  9. xManOwarx
    xManOwarx (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    103
    3
    Single
    @kiya: alle 3 prüfungen sind nächste woche -.-

    @blackknight: war heute schon beim AMS (arbeitsmarktservice) um mich mal zu erkundigen, welche lehrstellen es für meine ansprüche in meiner umgebung gibt. ich bin zum entschluss gekommen, dass bürokaufmann ziemlich in die richtung geht, die ich einschlagen will (und auch das einzige aus der richtung in meiner region)

    wegen dem dualen lehrsystem: da ist gemeint, dass man neben dem beruf ne berufsschule besuchen muss (einmal die woche oder zusammenhängend ein paar monate lange, je nach entfernung zur b-schule)
    die ist vermittelt eig nur das theoriewissen für deinen beruf, also nix mit abi. und ne bekannte meint, dass man mit dem wissen der 1. klasse hak locker durch bw und rw kommt wenn man in die b-schule kommt :smile:
     
    #9
    xManOwarx, 4 Juni 2008
  10. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ok, dann konzentrier dich einmal darauf, ja?
    Lern einfach nochmal so viel du kannst!
     
    #10
    Kiya_17, 4 Juni 2008
  11. BlackKnight
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Ich kennen mich mit den Schulsystemen in Deutschland einigermaßen gut aus, daher weis ich natürlich auch was ein duales Ausbildungssystem ist.
    Deine Bekannte hat recht, wenn sie sagt, dass der Anspruch auf einer Berufsschule geringer ist als beim Matura. All zu leicht solltest du es trotzdem nich nehmen, wenn du in diesen Fächern schon Schwierigkeiten hast und auch schon einmal sitzengeglieben bist.
    Mein Hinweise mit dem dualen System war aber vor allem darauf bezogen, dass du selbst in einer Ausbildung weiterhin zur Schule gehen wirst, was dir ja nach deinen eigenen Aussagen überhaupt keinen Spass mehr macht.
    Daher solltest du dich gut über eine mögliche Ausbildung informieren bevor die mit der jetztigen Schule abbrichst.
     
    #11
    BlackKnight, 4 Juni 2008
  12. xManOwarx
    xManOwarx (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    103
    3
    Single
    aber die bei der b-schule wäre ich natürlich mehr dahinter, da ich weiß, dass mein lohn davon abhängt.
    und da muss ich auch nicht jeden tag hin, sonder einmal die woche
     
    #12
    xManOwarx, 4 Juni 2008
  13. OskarLala
    Gast
    0
    Bei allem Respekt, aber das ist wohl ein Witz. Glaubst du echt, dass du dich mehr ins Zeug legst in einer Berufsschule nur weil du dabei Geld verdienst? Dein Gehalt hängt nicht von deiner schulischen Motivation ab und das wird dir auch während einer Ausbildung bewusst und dann wirst du auch wieder anfangen deine "Null-Bock-Phase" zu schieben.
    Mein Rat an dich ist, dass du endlich mal lernst dich durchzubeißen und nicht versuchst immer wieder vor etwas zu fliehen. Das bringt dich echt nicht weiter. Du hast dich einst auf einer Schule angemeldet, um die Matura zu erweben, also aus freien Stücken. Es war dir also wichtig. Warum ist es dir jetzt nicht mehr wichtig? Nur, weil du auf ein paar Probleme triffst für die du eigenverantwortlich bist? He das kann es echt nicht sein. Du hast dir diese Probleme selbst zugefügt, das ist nicht gut, aber eine Sache daran ist positiv. Wenn du dir selbst Probleme zufügst, dann ist man auch in der Lage diese Probleme eigenverantwortlich zu lösen. Mach das, mehr kann ich dir nicht sagen.
     
    #13
    OskarLala, 5 Juni 2008
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Was ist denn eine HAK? Kannst du das mal genauer erklären? Ich finde es krass, dass man da wohl 5 Jahre machen muss, um die Matura zu bekommen :eek: :eek:

    Gibts da keine anderen Möglichkeiten?
     
    #14
    User 37284, 5 Juni 2008
  15. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    HAK = Handelsakademie --> höhere Schule
    HAK und HTL bzw. "Fachschulen" dauern bei uns nunmal 5 Jahre...
     
    #15
    Kiya_17, 5 Juni 2008
  16. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Mach weiter, auf der Berufsschule wirds dir nicht anders ergehen...
    Ich bin selbst in der 12 und 13 Klasse am Gymi nur noch mehr als sporadisch erschienen, hatte keine Lust und wollte Geld verdienen. Lass dir gesagt sein, dass du auch neben der Schule Geld verdienen kannst, dazu musst du nicht abbrechen. Und nebenbei: Ich hab auch mein Abitur, wenn auch nur unter Krämpfen und mit viel Durchhaltevermögen und auch nicht sonderlich gut, weit unter meinen Leistungen. Aber ich hab die Gewissheit und auch ein bisschen Genugtuung, dass ich es geschafft habe, auch wenn die Zeit keine schöne war.

    Wenns daran liegen würde, dass du einfach überfordert bist, könnte ichs ja nachvollziehen, aber wegen Faulheit... Ich könnte mir bis heute in den Arsch treten, dass ich nur einen 3er Schnitt habe und keinen 1er, den ich geistig durchaus hätte erreichen können.

    Das Leben ist kein Ponyhof, meinste auf der Berufsschule wird dir alles zugeflogen kommen? Der Schulabschluss ist die geringste Prüfung, die dir das Leben stellen wird, wenn du hier schon aufgibst, dann gute Nacht.
     
    #16
    Asti, 5 Juni 2008
  17. FruechtTee
    FruechtTee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    nicht angegeben
    Erstmal: Setz dich aufem Hosenboden, BWL & Rewe sind schnell vom Stoff aufzuholen!!!

    Zu deinen Traumberufen bzw. das was du machen wollen würdest. Du möchtest irgendwas in richtung IT machen oder Büro. IT ist nicht das Problem ABER für Büro wird vorrausgesetzt wenn du schon (glaube) Fachabi machst auf einer Wirtschaftsschule das du BWL und Rewe hattest. Also Industriekaufmann, Bürokaufmann oder sogar Einzelhandelskaufmann brauchst du zumindestens die Grundkenntnisse. Je nach Ausbildungsberuf mehr oder weniger. Ich selber beende diesen Sommer meine Industriekaufmannsausbildung und ich kann dir sagen, ohne etwas zu tun ist es unmöglich. Ich bin zwar mit einem minimum an lernen gut druchgekommen (2), aber nur weil ich den Stoff damals im Fachabi schonmal hatte. Sag dir einfach eins: Das was du jetzt machst ist eins der Fundamente die du für dein späteres Leben legst. Aber, selbst in einer Ausbildung wirst du nicht um Schule rumkommen (ob Blockunterricht oder 2mal Wöchentlich)!!!!
    Dein Durchhänger ist verständlich... man hat ja meistens schon 10 Jahre rum und muss nochmal 2-3 Jahre Schule machen und DAS schlaucht.

    Ich hoffe das Beste für dich und das du das richtige machst für DICH!!! Du bist mitlerweile so alt das du für deine Entscheidungen selbst einstehen musst und sie treffen kannst :smile:

    LG FruechtTee
     
    #17
    FruechtTee, 5 Juni 2008
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Warum gehst du nicht in Nachhilfe? Ich bin auch in RW Nachhilfe gegangen und hab mich von der 4 auf ne 2 hoch gerafft. :jaa:

    Ich denke nämlich nicht dass du eine Arbeitsstelle so leicht kriegen wirst wenn im Lebenslauf steht: Hak abgebrochen. :ratlos:

    Also nimm Nachhilfe und mach die Matura!
     
    #18
    capricorn84, 5 Juni 2008
  19. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich sag dazu nur eines, auch wenns hart ist:

    Zwar versteh ich Deine Unmotivation, aber das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert. Ich hatte auch auf der 11. abgebrochen (wegen Mobbing) und wollte zunächst ganz aufhören, hab mich aber dazu durchgerungen, das Jahr zu wiederholen und hab's immerhin bis zur 12. geschafft. Und hab's auch geschafft, nen Job zu bekommen, wo ich relativ gut verdiene.
    Wer weiss wo ich gelandet wäre, wenn ich die 11. nicht mal beendet hätte...

    Also reiss Dich zusammen und mach weiter. Denk daran, dass auch diese Zeit mal vorbei ist. Wenn Du jetzt abbrechen würdest, kann es sein, dass Du Dich später irgendwann Dich selbst in den Arsch treten könntest.
     
    #19
    User 48403, 5 Juni 2008
  20. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich hoffe, du überlegst dir das wirklich gut.

    Ich bin auch in einer HTL, im moment in der dritten von fünf Klassen. Das erste Semester von diesem Jahr war ich auch absolut unmotiviert, hab nen Fünfer in Englisch gehabt, und sonst eig nur Vierer.
    Ich bin/war mir aber sicher, ich will diese Klasse machen, und ich will keine Nachprüfung. Deswegen hab ich in meinen Semesterferien Nachhilfe genommen, und steh jetzt in Englisch auf einer Zwei! Innerhalb von einem halben Jahr bin ich um 3 Noten hinauf gesprungen. Eigentlich ist alles machbar, wenn du es nur machen willst.

    Bewirb dich doch erstmal um eine Samstagstelle, nicht gleich um eine Lehre. Glaubst du nicht, es ist besser, wenn du weißt, wie das Arbeitsleben ist? Da hast du nämlich genauso: - Frühaufstehen, - jeden Tag dieselbe Umgebung, - in den ersten Lehrjahren machst du auch nur die 'niederen' Arbeiten, heißt, du machst auch immer das selbe.
    Ich hab mir jetzt auch einen Samstagsjob besorgt, weil ich mehr Geld brauche, als meine Mama mir geben kann, und weil ich mich in das Arbeitsleben hinein fühlen will, bevor ich nur noch arbeite.

    Auf welcher Schule bist du denn? Ich mein jetzt nicht, welcher Schultyp, sondern welche Schule. Und eigentlich gilt die Ausrede, dass keine Schule, die dich interessiert, in deiner Nähe ist, auch nicht. Es gibt Internate, es gibt WGs, es gibt so viele Möglichkeiten. Ein paar von meinen Klassenkollegen fahren eineinhalb Stunden in der Früh, weil sie in diese Schule gehen wollten, unbedingt. Und deswegen nehmen sie diesen zachen Schulweg auf sich.

    Denk nochmal über alles nach, und hau auf keinen Fall die Schule jetzt hin. Versuch wenigstens das JAhr fertig zu machen, und so gut, wioe es geht abzuschließen.

    In welchen Fächern hattest du das letzte Jahr 5er? Hoffentlich nicht in RW, BWL oder Französisch. Dann darfst du nämlich gar nicht mehr wiederholen.

    Bemüh dich, und denk nochmal drüber nach. Und sprech auch mit deinen Eltern drüber, du kannst das eigentlich nicht einfach so ohne sie entscheiden.

    :smile:
     
    #20
    squibs, 5 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schule abbrechen seelische
LOVE_BOY16
Kummerkasten Forum
11 August 2009
8 Antworten
xManOwarx
Kummerkasten Forum
3 Februar 2009
33 Antworten
Test