Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaftstest trotz Spritze/Pille möglich

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dragonlady26, 15 Februar 2008.

Stichworte:
  1. Dragonlady26
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute

    brauch mal euren Rat. Und zwar hab ich seit ungefähr 2 wochen oder etwas länger so komische Zustände, hab stimmungsschwankungen, habe dauernd Hunger, total komische Gelüste auf die wildesten kombinationen beim essen, mir wird bei gewissen Gerüchen übel usw.

    Jetzt habe ich den Verdacht dass ich vielleicht trotz der 3 Monatsspritze schwanger sein könnte und möchte einen Test machen.

    Kann es sein dass durch die Hormone der Spritze das Ergebnis verfälscht werden könnte?

    Wäre dankbar wenn Ihr mir hier weiterhelfen könntet.

    Grüsse Dragonlady
     
    #1
    Dragonlady26, 15 Februar 2008
  2. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ich würde denken, dass auch hier die 19-Tage-Regel gilt; also 19 Tage nach dem "gefährlichen" GV einen SST. Aber warte mal lieber auf Meinungen der "Experten".
     
    #2
    sternschnuppe83, 15 Februar 2008
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    19 Tage nach dem Sex zeigt ein Test korrekt an.
    Das Hormon was getestet wird (hcg) wird nach der Einnnistung des Eis von der entstehenden Plazenta gebildet, wenn du also nicht schwanger bist, zeigt der Test auch nicht positiv an.

    Es gibt allerdings 2 Arten von Tests, die nicht so zuverlässig sind, da ist das Ergebnis eher mal falsch:
    Tests der Firma Femtest (habe schon verschiedene Testberichte gelesen und die waren nicht sehr zuverlässig) und
    Frühtests - da weiß auch aus eigener Erfahrung, dass die unsicher sind. Bei mir zeigte der Frühtest negativ an obwohl ein normaler Test schon positiv war (mit der gleichen Urinprobe)
    Am besten du holst einen ganz billigen Teststreifen aus der Drogerie, der kostet da etwa 4,-€
    Wenn du diese "Anzeichen" seit 2 Wochen hast, warte noch eine Woche mit dem Test, es sei denn du weißt genau welcher Sex dafür in Frage kommt und der ist schon mindestens 19 Tage vorbei.
    Off-Topic:
    Da sie mit der Spritze verhütet, gehe ich davon aus, eigentlich nicht schwanger werden will.
     
    #3
    User 69081, 15 Februar 2008
  4. Dragonlady26
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    danke für eure Antworten,

    hmm da ich mit meinem Freund eigentlich Regelmässig Sex habe ist das leider etwas schwer zu sagen welcher davon in Frage kommen könnte *smile* :engel:

    @Sternschnuppe: sagen wir mal so, ich bin in nem Alter wo man ans Kinder kriegen denkt und ja ich würde mich freuen wenn ich Schwanger wäre .... aber ich lege es jetzt nicht drauf an schwanger zu werden.

    Die Kehrseite ist dass ich noch nicht allzulange mit meinem Freund zusammen bin und er auch einges jünger als ich. Er ist grad mal 20ig und momentan beim Bund was die ganze Sache etwas verkomplizieren würde.

    Ich weiss er würde zu mir stehen, aber eigentlich wärs mir lieber wir hätten noch etwas Zeit damit.
     
    #4
    Dragonlady26, 15 Februar 2008
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na wenn du denkst du wärst jetzt schon schwanger, dann gabs ja nicht unbedingt nen gefährlichen GV von dem du weißt.

    Also mach einfach mal einen.

    Spritze oder Pille beeinflussen den nicht, weil die auf das Schwangerschaftshormon hcg (das bei dem Test gemessen wird) keinen Einfluss hat.
     
    #5
    User 48246, 15 Februar 2008
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich würde noch eine Woche warten, bis deine "Anzeichen" 3 Wochen da sind. Es kann sein dass die "Anzeichen" schon da sind, bevor sich das Ei überhaupt eingenistet hat.
    (hatte ich auch)
     
    #6
    User 69081, 15 Februar 2008
  7. Dragonlady26
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hmm ok,

    ich mach einfach heute mal den test da ichs ehrlich gesagt gar nicht ganz 100% sagen kann wie lange ich die "Anzeichen" schon habe. und kann den ja dann gegebenenfalls in ner woche nochmals wiederholen so zur sicherheit.

    Da mein Freund ja schon fest davon ausgeht, dass ich schwanger bin *gg* nur damit er mal seinen Frieden kriegt.

    Weil eigentlich ists ja fast unmöglich dass ich wirklich schwanger bin, da ich ja mit der Spritze verhüte und die ja bekanntlich sehr sicher ist und ausserdem hatte ich ja grade meine Tage, was ja eigentlich auch ein Zeichen ist nicht Schwanger zu sein.

    Aber sicher ist sicher.
     
    #7
    Dragonlady26, 15 Februar 2008
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja so würd ich das auch machen. Einfach mal nen Test machen und dann wiederholen.

    Halte es aber auch für ziemlich unwahrscheinlich. Manchmal interpretiert man ja zu viel in "Anzeichen" hinein.


    ne Blutung ist übrigens unter hormoneller Verhütung eigtl kein Zeichen für "nicht schwanger". Aber ob das bei der Spritze wiurklich auch so ist, kann ich nicht sicher sagen.
     
    #8
    User 48246, 15 Februar 2008
  9. MissXXX
    MissXXX (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Verlobt
    sorry falls die frage etwas dumm ist oder so aber bin gerade ein wenig verwirrt: habe nachdem ich den beitrag hier gelesen habe im internet den pearindex verglichen und frage mich nun, beim Nuvaring steht zb. pearlindex sehr hoch und bei der 3 monatsspritze steht 1-2. eigentlich kein problem doch das verdutzt mich und ich frage mich ob die 3 monatsspritze jetzt doch sicherer ist da ich ebenfalls gelesen habe das sie angeblich noch sicherer sein soll als die Pille. dtimmt das? mach mir irgendwie gedanken.
     
    #9
    MissXXX, 15 Februar 2008
  10. Dragonlady26
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Laut meinem FA ist die Spritze sicherer als die Pille, da es keine Wechselwirkungen mit andren Medikamenten geben kann. Auch bei Bauchgrippe oder ähnlichem wirkt die Spritze im gegensatz zur Pille.

    Das liegt wohl daran, dass das mittel direkt in den muskel gespritzt wird und dort ein Hormondepot angelegt wird. So hat man mir das zumindest erklärt.
     
    #10
    Dragonlady26, 15 Februar 2008
  11. MissXXX
    MissXXX (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Verlobt

    also so wie beim nuvaring in etwa? da ist die wirkung auch bei magen darm beschwerden nicht beeinträchtigt allerdings bei medikamenten.
    allerdings habe ich auch von jungen frauen gehört die die 3 monats spritze bekommen haben und schwanger geworden sind (die waren allerdings gerade mal 16 oder so und man soll soweit ich weiss nciht so früh die 3 monatsspritze verabreichen).
    ich denke ich sollte mich mal mit meiner frauenärztin in verbindung setzen.
     
    #11
    MissXXX, 15 Februar 2008
  12. Dragonlady26
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja die wahrscheinlichkeit ist bei mir eher gering dass ich schwanger werde trotz spritze. Da ich davor ja jahrelang die pille genommen habe und jetzt schon n gutes halbes Jahr die Spritze habe.

    Aber ganz ausgeschlossen ist es natürlich nicht auch wenn sich mein Körper an die Hormone gewöhnt hat.
     
    #12
    Dragonlady26, 15 Februar 2008
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    :confused_alt:
    Was für eine Aussage ist das denn bitte?
    Meinst du die Spritze oder generell Hormone wirken nach einer Zeit nicht mehr?
    Kein Verhütungsmittel ist zu 100% sicher, aber das ist grundsätzlich so, auch wenn man es erst seit kurzem verwendet.
     
    #13
    krava, 15 Februar 2008
  14. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Anders als z.B. bei Opioiden gewöhnt man sich nicht an Sexualhormone wie in der Pille oder der Depotspritze; das wäre ja auch echt blöd, wenn nach ein paar Jahren die Frauen plötzlich schwanger würden, weil sie sich an die Hormone gewöhnt hätten :zwinker:

    Off-Topic:
    Lustigerweise gibt es bestimmte Tumoren (allen voran manche Arten von Hodenkrebs), die auch beta-HCG produzieren (kann man dann toll als Tumormarker verwenden, da Männer normalerweise kein HCG im Serum haben). Bei Männern mit solchen Tumoren wäre ein Schwangerschaftstest auch positiv... :grin:
     
    #14
    pappydee, 15 Februar 2008
  15. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Das hat nichts zu sagen, ich bin auch nach 5 Jahren durchgehender hormoneller Verhütung sofort schwanger geworden. Auf dieses Gerücht, dass es nach jahrelanger Pilleneinnahme länger dauert, bin ich auch reingefallen :zwinker:

    Off-Topic:
    @pappydee: Es gibt auch Zysten, die beta-hcg ausschütten.
    Aber wo du das gerade so schriebt musste ich an Tim Taylor (Hör mal wer da hämmert) denken, wie er vor seinem 40. Geburtstag wirklich jede Körperflüssigkeit abchecken ließ und seine Frau ihm dann das Ergebnis verkündete "...dein Pickel ist ein Pickel und... du bist NICHT schwanger..." :grin:
     
    #15
    User 69081, 16 Februar 2008
  16. Dragonlady26
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Hmm also auf alle fälle scheint es bei mir nicht so zu sein, weil wo ich damals in meiner Ehe noch schwanger werden wollte habe ich 1,5 jahre nicht verhütet und wurde nicht schwanger .....

    wie auch immer, hab jetzt den Test mal gemacht und der war negativ.
     
    #16
    Dragonlady26, 16 Februar 2008
  17. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass es bei dir generell länger dauert, dass es da nicht geklappt hat, kann an verschiedenen Dingen gelegen haben, zB Stress allgemein und bei basteln im speziellen.
     
    #17
    User 69081, 17 Februar 2008
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Aber du kannst doch deswegen nicht davon ausgehen, dass du, wenn du nicht verhütest, frühestens nach 1,5 Jahren schwanger wirst! Das Eine hat mit dem Anderen gar nichts zu tun.
     
    #18
    krava, 17 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaftstest trotz Spritze
Akanaa
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2012
10 Antworten
Nika86
Aufklärung & Verhütung Forum
5 September 2006
2 Antworten
lea-sophie
Aufklärung & Verhütung Forum
7 November 2005
7 Antworten