Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexproblem! Rein-Raus-Sex Grund zum Schluß-machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tränchen, 28 November 2005.

  1. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab folgendes Problem:

    Ich bin seit knapp 2 Monaten mit meinem neuen Freund zusammen.
    Es ist unserer beider zweite festere, ernsthaftere Beziehung. Er war vorher 1 1/2 Jahre mit seiner Ex Monika (so heißt die nicht wirklich) zusammen und ich war 1 1/4 Jahr mit Jonas (auch nicht der echte Name) zusammen.
    Wir hatten halt jeweils auch Sex mit unseren Ex-Partnern...

    Nun hat er am Wochenende bei mir übernachtet. Wir hatten schon öfter über das Thema gesprochen und hatten nun halt Sex miteinander. Es lief auch schön an. Kerzen, Musik, zärtliches Vorspiel... Und dann:
    Kondom drüber, auf mich rauf und los... Stumpfes rein-raus! Er war nach keine Ahnung, 3 Minuten fertig, legt sich neben mich, entschuldigt sich, dass es nur so kurz war und tut als hätten wir den liebevollsten Sex der Welt gehabt. Streichelt mich wieder total sanft und zärtlich.
    Ich hab ihn dann gefragt, ob das das ist was er sich unter Sex vorstellt und ob er das so wollte. ZUnächst meinste er ja, aber als er dann gemerkt hab, wie enttäuscht ich war und er n bißl drüber nachgedacht hatte, tats ihm total leid. Er meinte, er hätte eingesehen, dass Sex halt eigentlich Vertrauen und Liebe ausdrücken soll und dass das für ihn aber irgendwie nur Befriedigung ist.

    Ich weiß nicht... Ich hab mich gefühlt wie ein Stück Fleisch.Als hätte jede da liegen können. Er hat sein Ding durchgezogen, ist n bißl auf mir rumgerutscht bis er gekommen ist und gut wars.

    Meine Auffassung von Sex ist komplett gegensätzlich. Ich will dass das Liebe ausdrückt und zärtlich ist und dass man aufeinander eingeht. Was sich ne Frau halt wünscht...

    Er sagt Monika war da nicht so gesprächig. Sie hat ihm nie Feed-Back gegeben, ob das gut ist oder nicht was er tut. Also konnte er quasi nicht wissen, was Mädchen beim Sex wollen. Aber man kann sich doch denken, dass man von seinem Partner mehr will als stumpfes durchgevögelt werden.


    Ich weiß nicht. Das ist so gar nicht was ich erwartet habe, weil er sonst so vorsichtig und liebevoll ist.
    Ich bin jetzt echt verwirrt was ich tun soll.

    Schluss machen?
    Zusammen bleiben?
    Es nochmal versuchen?

    Mein Problem ist, dass das für mich n riesen Vertrauensmissbrauch ist und ich fühl mich benutzt und nicht geliebt dadurch.

    Was denkt ihr darüber?
     
    #1
    Tränchen, 28 November 2005
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Und wenn du ihm stattdessen versuchst in die "Kunst der Liebe" einzuführen?

    Ich glaube schon, dass Monika - ich nehme an, es war seine erste intime Beziehung - einen gewissen Einfluss auf die Sicht der sexuellen Dinge nimmt. Jeder Partner ist anders, du kannst nicht erwarten, beim ersten Mal perfekt zu sein. Das sollte sich einpendeln.

    Erzähl ihm doch, was du dir wünscht, wo du berührt, gestreichelt, geküsst werden möchtest. Und falls es jnur um den Akt an sich geht: übernimm du die Kontrolle, geh in eine stellung, in der er keine "Rein-Raus-Nummer" machen kann, z.B. Reiter.
     
    #2
    Gilead, 28 November 2005
  3. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Lange Antwort, lohnt sich aber (hoffentlich)

    Oh Mensch, tut mir voll leid für dich, dass dein erstes Mal mit deinem neuen Schatz so blöd für dich war!

    Ich fürchte, ich muss dich mal eben desillusionieren. Für einen Mann bedeutet Sex in erster Linie Sex... Wobei die anständigen Exemplare das natürlich so verstehen, dass es für beide schön sein soll! Und das scheint Jonas (oder wie er nun heißt :smile: ) ja auch so zu verstehen, sonst hätte er sich nicht dafür entschuldigt, dass es so kurz war...

    Vermutlich ging er davon aus, dass es, um für dich schön zu sein, vor allem lange dauern solle, weil Frauen ja normalerweise nicht so schnell kommen wie Männer. Er tut mir auch ein bisschen leid... Da wollte er es für dich so schön machen, und dann hat er dich zutiefst verletzt, ohne eigentlich so richtig zu wissen, womit..

    Vertrauen, Liebe, dass man zusammengehört, dass man total glücklich über den Partner ist... Das ist für Männer genauso wichtig wie für uns. Behaupte ich einfach mal.

    Aber mal ehrlich: Woher sollte der arme Kerl wissen, dass er es dir während des Sex beweisen muss, damit du dich geliebt fühlst? Meinst du nicht, dass er sich schon genug unter Druck gesetzt hat, dich sexuell zu befriedigen???, auch wenn er mit seiner Ex nie darüber gesprochen hat, wie er das am besten macht? Und dass er dich garantiert total liebt?

    Für die meisten Männer ist es nicht so notwendig, das oft zu sagen oder zu hören. Dass ihr zusammen seid, beweist das doch schon, oder etwa nicht??? Nein, tut es natürlich nicht. Kann jede Frau bestätigen. Na ja, ich jedenfalls. Man muss auch fühlen, dass er einen liebt. Das zeigt er einem mit tausend Kleinigkeiten... Halt, Fehler. Das sollte er tun. Aber Männer untereinander tun es nicht, und woher soll er es wissen? Wenn er mit seiner Ex-Freundin nie über so etwas gesprochen hat?

    Gib ihm ne Chance. Dein Thread klang so, als ob ihr auch schon darüber gesprochen habt. Was den eigentlichen sexuellen Teil betrifft: Lou Paget, "Der perfekte Liebhaber" ist ein richtig nettes Buch, ein ideales Vor-Weihnachtsgeschenk in eurer Situation...

    Und redet in Gottes Namen darüber, redet!
     
    #3
    Shiny Flame, 28 November 2005
  4. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja natürlich hab ich darüber schon nachgedacht.
    das nächste mal in die reiter-position zu gehen und ihm zu zeigen wie ich das möchte und ihm vllt zwischendurch zuflüstern wann er vorsichtig sein muss und wann schnell usw...

    aber irgendwie ist da son schalter umgelegt bei mir.
    sonst bin ich immer die tollste frau der welt, was besonderes,... wie kann er mich da wie ein stück fleisch behandeln in das er hineinfickt und gut is?
    zeigt das nicht auch grundsätzlich, dass ihm das ja doch nicht so viel bedeuten kann?
    er sagte, er hätte beim eindringen seinen kopf abgestellt und einfach stumpf sex gehabt...
     
    #4
    Tränchen, 28 November 2005
  5. büschel
    Gast
    0
    sex ist da um geil zu sein

    um nähe zu spüren, geilheit, und vieles mehr


    ich würd mich damit nicht zufrieden geben

    also für mich ist sex da um ihr befriedigung und genuss zu geben in den ich mich einfühlen kann

    ich fresse seelen :zwinker: und ernähre mich von ihren emotionen :smile:

    deswegen will ich keinen 2en mann in ihrer psyche haben..
     
    #5
    büschel, 28 November 2005
  6. HaveABreak
    Gast
    0
    Hm, also ehrlich gesagt kann ich Dich überhaupt nicht verstehen. Das Du nicht begeistert bist, wenn er Euer erster Sex nicht ganz optimal läuft, kann ich noch verstehen, aber warum fühlst Du Dich denn benutzt? Er war die ganze Zeit zärtlich zu Dir, ist dann für Deinen Geschmack zu heftig rangegangen und gleich ist das ein Vertrauensmissbrauch? Schonmal daran gedacht, daß er vielleicht einfach nur aufgeregt war und es richtig gut machen wollte und sich total unter Druck gesetzt hat und deswegen nicht so konnte wie er wollte? Gerade da er ja auch noch nicht die grosse Erfahrung hat. Und es ist doch normal, daß man sich erstmal kennenlernen muss oder denkst Du nicht? Ihr solltet da auf jeden Fall darüber reden, aber wenn Du gleich mit der Tür ins Haus fällst und ihm sagst, daß Du es katastrophal fandest und fast Schluss machen willst, dann kannst Du Dir sicher sein, daß Du ihn verjagst, denn dann setzt Du ihn so unter Druck, daß es nicht besser werden kann. Sex ist doch eine Sache die sich erst langsam einspielt, man muss den Partner doch erst kennenlernen.
     
    #6
    HaveABreak, 28 November 2005
  7. Träne <m>
    Gast
    0
    du redest vom schluss machen - wegen sex ? ..
    tut mir leid aber irgendwas hast du doch wohl auch verpasst oder?
    allein dran zu denken wegen sowas - oh man..

    naja den rest haben die anderen schon gesagt - red mit ihm, zeig ihm wie du es willst.
     
    #7
    Träne <m>, 28 November 2005
  8. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Cooler Spruch :grin:

    Gut, das erste Mal ist in die Hose gegangen, aber ich wrde die Flinte noch nicht ins Korn werfen. Wie gesagt, übernmm du mal die Kontrolle und zeig, was man wie besser machen kann. Glaub mir, wenn er sieht, wie es dir gefällt, ändert sich seine Meinung sehr sehr schnell
     
    #8
    Gilead, 28 November 2005
  9. büschel
    Gast
    0
    hallo

    was für beziehungen führt ihr wo es egal ist ob sie was davon hat?

    es war ja nicht das süsse versagen oder so;
    der scheint ernsthaft nicht intereesiert

    mich hätte das als frau beleidigt
     
    #9
    büschel, 28 November 2005
  10. HaveABreak
    Gast
    0
    Stimmt, der will sie nur flachlegen...oder etwa doch nicht?
    Hm.... :link:
     
    #10
    HaveABreak, 28 November 2005
  11. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    seine begründung war halt, dass er bisher immer so sex hatte. er kennts nicht anders. weiß nicht, was frauen sich wünschen, weil monika nie was gesagt hat.

    aber als mann, der seine freundin liebt, überleg ich mir doch, dass sex pure intimität ist. irgendwo was besonderes- sonst hätt ich ja gleich am ersten tag mit mir ins bett steigen können, wenns das nicht wäre.
    und da stocher ich doch nicht auf sie ein ohne drüber nachzudenken. erst recht nicht, wenn er sich sonst immer so viel mühe gibt und genau auf meine reaktionen achtet.

    ich mein, ich versteh warum er das so macht. halt wegen monika und seinen dadurch eher mangelnden erfahrungen.
    aber stimmt da nicht schon an der einstellung was nicht, wenn sex für ihn pures rein-raus ist?

    ich würd nicht über schluss machen nachdenken, wenn es einfach nur schlechter sex gewesen wäre. klar spielt sich das ein...
    aber dass sex für ihn stupides rüberrutschen ist!
     
    #11
    Tränchen, 28 November 2005
  12. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Au Weia! Hat er sich dafür denn entschuldigt? Und gezeigt, dass er es nächstes Mal besser machen will?
     
    #12
    Shiny Flame, 28 November 2005
  13. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    es ist eine ernsthafte beziehung. seine exfreundin hat ihm nie gesagt, was sie möchte. du erwähnst sogar, dass er nicht wissen konnte "was mädchen beim sex wollen". er ist vorsichtig und liebevoll.

    oder hab ich bei diesem beitrag etwas verpasst? :grrr:
     
    #13
    president, 28 November 2005
  14. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mhm ja, er hat gesagt dass er eigentlich hatte auf mich achten wollen dabei und auf mich eingehen. und dass er das gegenteil von dem gemacht hat was er eigentlich sich vorgenommen hatte.
    er hat sich schon irgendwo entschuldigt. aber ich hab angst dass ich mich nach jedem weitern mal wieder total benutzt fühle. halt wie ne puppe, auf der mich sich seine befriedigung holt...
     
    #14
    Tränchen, 28 November 2005
  15. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Komm, gib ihm ne Chance! Wenn er das nie erfahren hat, nie gelernt hat?

    Wenn er es nun mal in der Situation nicht gedacht hat?

    Wenn er sich sonst doch so lieb um dich bemüht?
     
    #15
    Shiny Flame, 28 November 2005
  16. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    glaub mir, das kommt definitiv nicht gut, wenn du dich in seine gedanken hineinzuversetzen versuchst... :link:






    männer ticken anders. frauen auch. :grin:
     
    #16
    president, 28 November 2005
  17. HaveABreak
    Gast
    0
    Für Dich sind also wirklich drei Minuten schlechter Sex wichtiger als 2 Monate Beziehung in der alles gestimmt hat? Seine Einstellung zu der ganzen Sache ist innerhalb des nächsten Monats eine komplett andere, wenn Du Dir ein bisschen Mühe gibst und ihm zeigst, was Dir gefällt. Ganz sicher.
     
    #17
    HaveABreak, 28 November 2005
  18. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Na und?

    Manche Menschen passen beim Sex nicht zusammen. Genauso, wie man bei Hobbys oder bei Lebenseinstellungen verschiedenere Ansichten sein kann.

    Sich wegen "schlechtem Sex" zu trennen, ist ein genauso sinnvoller Grund, wie viele andere. Möglicherweise sogar sinnvoller, als manch andere Gründe, die bei Trennungen genannt werden.

    In diesem konkreten Fall wäre allerdings ein klein wenig Geduld angebracht. Offenbar möchte er sich ja Mühe geben. Also solltest du ihm diese Chance auch geben.

    Ich kann nämlich auch nichts "benutztes" darin sehen, wenn er sich beim Vorspiel Mühe gibt, und dich anschließend noch ausgiebig streichelt und kuschelt. "Benutzen" ist was anderes. Das wäre... er kommt, sagt: "Du, ich hab Bock auf Sex, zieh dich mal aus!", dann klettert er auf dich drauf, ist nach zwei Minuten fertig, zieht sich die Hose wieder an und geht nach Hause.

    DAS wäre benutzen :grin: :zwinker:
     
    #18
    LouisKL, 28 November 2005
  19. büschel
    Gast
    0
    schiess ihn ab;

    du bist nicht glücklich und dazu enttäuscht;

    und seine ex hat er bestimmt nicht glücklich gemacht

    hatt er halt storys für die kumpels..

    warum akzeptierst du nicht einfach, dass deine ansprüche völlig ok sind?
     
    #19
    büschel, 28 November 2005
  20. HaveABreak
    Gast
    0
    :schuettel

    Wenn ich das, was ich gerade über diesen Beitrag denke, hier rein schreiben würde, würde ich wahrscheinlich gesperrt werden.
     
    #20
    HaveABreak, 29 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexproblem Rein Raus
exotic
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Januar 2015
15 Antworten
jana24
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2012
19 Antworten