Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

So frustriert wegen Sexleben, aber das ändert sich einfach nicht, egal was ich mache

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von diavola, 16 März 2007.

  1. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    :geknickt:

    Ich weiß eigentlich nicht wirklich, was ich von euch will, wahrscheinlich es mir nur von der Seele reden. Ich bin total frustriert von dem Sexleben mit meinem Freund. Nicht nur, dass es total wenig ist (4mal im Monat...), wenn es mal ist, dann ist es nur noch langweilig, unkreativ und kurz.
    Und jetz bitte nicht mit Tipps kommen, was ich ändern kann. Ich war die ganze Beziehung (eineinhalb Jahre) super-kreativ und eben das war wohl der Grund für das jetzige Problem. Er musste sich nie Gedanken machen, was MIR gefallen könnte und wie wir abwechslunsgreichen Sex haben könnten. Dessous, romantische Abende, Erotikspiele, er will das alles nicht mehr. Es hat ihn ne Weile scharf gemacht, finito. Aus, jetzt nicht mehr. Ich hab auch schon mit ihm drüber geredet und ihm gesagt, dass jetzt er am Zug ist, dass ich nichts mehr mach, weil er das ja alles nicht will. Und er hat mich angeblich verstanden, ändern tut sich nada. Wir nehmen uns überhaupt keine Zeit mehr für Sex. Ich überleg jetzt, ob ich die Pille absetz, jeden Tag wenn ich sie nehm, denk ich frustriert "scheiße, wozu nehm ich die eigentlich."
    Jetzt ist das schon schlimm genug, aber eigentlich läuft unsere Beziehung sonst gerade super, wir schauen aus, als wären wir 2 Wochen zusammen... deswegen passt das für mich noch weniger zusammen, wie wir so verschmust sein können und er hat einfach keine Lust auf mehr (Zitat!). Und ich bin langsam so frustriert, dass ich befürchte, nun auch im Leben abseits des Sex eher unnett zu werden... erste Anzeichen hatte ich schon, ich muss mich dann zusammenreißen. Meine Bedürfnisse sind ihm scheißegal, er macht sich überhaupt keine Mühe. 3-4 Mal im Monat, rein, raus, aus. Da helfen meine Ideen nix und reden auch nicht. Und ne andere hat er auch nicht, da bin ich mir ganz sicher. Ich bin am Ende meines Lateins. :cry: :cry: :cry:
    Vielleicht habt ihr ne Idee, wie ich zumindest meinen Frust wegschieben kann, nicht dass das unsere Beziehung nochmal belastet und dann hat er ja auch nicht mehr Lust, wenn ich frustriert bin... Teufelskreis quasi.
     
    #1
    diavola, 16 März 2007
  2. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    hat er begründet, warum er keine lust mehr hat?
    wäre ja intressant und wichtig zu wissen.

    wenn es dich wirklich so belastet wies scheint..würd ich mir mal überlegen ob du nicht vielleicht konsequentzen für dich daraus ziehst. oder versuchst ne art koromiss mit ihm zu finden.
     
    #2
    Decadence, 16 März 2007
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also mich würd wirklich mal interessieren, wie er als Mann keine Lust für fantasievollen Sex hat - bisher kenn ich das nur von Frauen und hatte es bisher leider nur so erlebt:flennen:
     
    #3
    User 48403, 16 März 2007
  4. Messiah
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    in einer Beziehung
    Also das soll jetzt nicht auf euch zutreffen, WIRKLICH NICHT, aber ich kenne die Situation:
    Meine Ex Freundin wollte immer, hat sich alles mögliche ausgedacht, aber für mich war der Sex langweilig und ich hab nichts besonderes dabei gefühlt.Ich hatte generell nicht mehr so oft Lust.
    Dann ist mir klar geworden, dass ich sie nicht mehr so liebe, wie es sein sollte.

    Das muss nicht automatisch bei euch so sein, ich wollt es nur sagen.
     
    #4
    Messiah, 16 März 2007
  5. MalteHatNeAlte
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    bist du dir denn zu 100% sicher dass ihn deine ideen früher wirklich gefallen haben? vielleicht hat er sich damit auch überrumpelt gefühlt wenn du immer die initiative bzw. das kommando übernommen hast.

    und dass der sex jetzt so kurz ist ja normal, wenn ihr nur 3/4 pro monat sex habt. da staut sich doch ganz schön was an.

    das könnte auch nur eine kurze phase von ihm sein.
    mfg
     
    #5
    MalteHatNeAlte, 16 März 2007
  6. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Was hält denn dein Freund von eurem Sexleben? Ist er so wie es momentan läuft - also 4 mal im Monat - zufrieden?
    Interessiert es ihn nicht, dass du unglücklich bist?
     
    #6
    gemini, 16 März 2007
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Und wie wäre es, wenn Du Dich mit der Häufigkeit erstmal abfindest, aber WENN ihr dann Sex habt, dann MUSS er sich um Dich kümmern und rein-raus-fertig gibts einfach nicht? Dann musst Du eben aufstehen und sagen "also, sorry, aber DAS bringt MIR gar nichts, und SO hab ich da keine Lust drauf - wenn Du Sex haben willst, bin ich sofort dafür zu haben, aber der muss für mich auch toll sein".

    Vielleicht strengt er sich dann wenigstens die wenigen Male an, die ihr Sex habt, und macht es zu etwas schönem. Und vielleicht hat er DANN auch von allein wieder mehr Lust drauf, allgemein Sex zu haben und die Häufigkeit steigt wieder.
     
    #7
    SottoVoce, 16 März 2007
  8. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    Also er konnte mir nicht erklären, warum er keine Lust mehr hat, sei halt einfach so, allerdings ist das eine Tendenz, die ich jetzt schon länger beobachte. Es tut ihm angeblich wahnsinnig leid, dass ich unglücklich bin, ändern tut er aber nichts :angryfire
    Und das nächste Mal, wenn er so unkreativ daherkommen wird, werd ich ihm auch wirklich sagen, dass mir das definitiv nichts bringt und ich dann lieber verzichte.
    Er hat auch immer die Ausrede "ist ja schon so lange her, deswegen ging es so schnell"- aber öfter will er ja nicht, das hab ich ihm auch gesagt! Dann soll er sichs selber machen, wenn wir uns am nächsten Tag sehen, dann gehts wieder länger!

    Die Sachen, die ich mir einfallen hab lassen, haben ihm in der Regel schon gefallen, also in eineinhalb Jahren sagen wir zu 95%, er hat mir auch immer ehrlich gesagt, wenn er was nicht so toll fand oder hats geil gefunden und sich dann bedankt, dass ich mir so viele Gedanken mache. Ich habe nur so ein bißchen den Eindruck, dass wir in unserer Beziehung schon sämtliche Pornofantasien (zumindest die, die im normalen Haushalt umsetzbar sind :zwinker: ) realisiert haben. Vielleicht sind die meisten Männer immer so scharf auf ihre Freundinnen, weil sie immer hoffen, sie eines Tages zu etwas versauterem oder mehr zu bekommen... nur dass mich das alles antörnt und ich das auch alles realisieren wollte. Eigentlich sollten wir ja jetzt ein breites Repertoire haben, auf das wir zurückgreifen, aber seit wir etwas realisiert haben, ist es normalerweise nicht mehr interessant für ihn.
    Er liebt mich wirklich, da bin ich mir ganz sicher, aber ich werde wirklich keinen Finger mehr krümmen, ich mag nicht mehr. Er muss sich endlich mal Gedanken machen, wies besser wird, wenn nicht kann er sich auch seine langweiligen Quickies wohinstecken. :flennen:
     
    #8
    diavola, 16 März 2007
  9. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Glaub ich nicht, wär ja traurig, wenn dem so wäre. Mein Ex und ich haben auch alle Phantasien ausgelebt, wobei ich mehr hatte, als er. Und es wurde trotzdem nicht langweilig, weil da eben immer diese sexuelle Anziehung war, auch wenn wir es nur ganz langweilig im Bett gemacht haben.
    Wie ist es denn mit spontanem Sex bei euch? Sex an ungewöhnlichen Orten? Wenn ihr irgendwo seid, spazieren im Wald oder so, hast du da mal versucht, ihn zu verführen? Kenne eigentlich keinen Mann, der da nicht drauf stünde :ratlos:
     
    #9
    ~Vienna~, 16 März 2007
  10. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    So würde ich wahrscheinlich auch reagieren. Ich würde aufstehen und sagen: "Ne danke Schatz, aber das bringt mir hier nix, da können wir es auch bleiben lassen." Klingt zwar hart, aber vielleicht öffnet ihm das mal die Augen.

    Aber hattest du nicht in einem anderen Thread geschrieben, dass sich die Taktik mit dem zieren, also nicht gleich auf die Annäherungsversuche eingehen, Erfolg gehabt hatte. Springt er denn darauf gar nicht mehr an?

    was für eine blöde Ausrede :geknickt: man könnte ja dann noch eine 2. Runde einlegen, damit du auch was davon hast!
     
    #10
    gemini, 16 März 2007
  11. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    er steht nur auf spontanen sex, wir haben nur noch spontanen sex- wenn ER will (weil ich will ja immer, aber wenn das so weitergeht nicht mehr). Zum Thema verführen: wenn ich z.B. abends auf ihn warte, aufgebrezelt in Dessous und alles schön hergerichtet hab- das wollte er nicht mehr. Er hat gesagt, dass er oft von der Arbeit ko ist und wenn ich ihn dann so empfange, "muss" er Sex haben. Also das ist auch nicht mehr drin.
    Ungewöhnliche Orte haben wir auch schon jede Menge durch.... Auto, Schwimmbad, Umkleide, ganzes Programm.

    EINMAL! Stimmt!, einmal hats gezogen.... :flennen:


    letztes Mal war er recht scharf, bei so nem blöden QUickie, ich hab ihn dann hingehalten und hingehalten. Das hat ihn so scharf gemacht, dass er versprochen hat, wenn er jetzt kommen darf, dann gibts ne 2. Runde. Gabs natürlich nicht. War er wieder zu ko.
    Ich hab dann gesagt "Hauptsache, du bist gekommen". Das hat er gar nicht komisch aufgefasst, er dachte, ich mein das ernst!
     
    #11
    diavola, 16 März 2007
  12. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Ist nicht dein Ernst oder? Und angeblich tut es ihm leid, dass du unglücklich bist? Da passt doch was nicht zusammen. Dein Freund legt ein ziemlich egoistisches Verhalten an den Tag.
    Er denkt wahrscheinlich er braucht sein Verhalten eh nicht zu ändern, da du sowieso immer Lust hast und er dich haben kann, wo und wann er will. So nach dem Motto: Ich sage zwar immer es tut mir leid und zeige Reue, aber meinen Sex kriege ich trotzdem weiterhin, sie kann mir ja nicht wiederstehen.
     
    #12
    gemini, 16 März 2007
  13. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist natürlich eine blöde Situation für dich.
    Aber ich denke, sowas ändert sich immer und immer wieder mal.

    Wenn ich müde von der Arbeit komme, (was häufig vorkommt) dann hätte ich auch keine Lust in meine Wohnung zu kommen, und mein Freund hätte 1000 Kerzen aufgestellt und was weiß ich. Das ist dann einfach zu aufdringlich und verpflichtend.

    Ich denke, dieses Problem hat in irgendeiner Art jeder mal in seiner Beziehung. Mal läufts super - dann halt mal ne Zeit lang nicht so gut bzw. garnicht.

    Verweigere dich einfach mal, wenn er dann mal Lust hat. Dann wird er schon den nächsten Schritt wagen.

    Ansonsten würde ich mir Gedanken machen, ob die Liebe von ihm zu dir wirklich so groß ist.
     
    #13
    ChaosGirl88, 16 März 2007
  14. Jacy1981
    Jacy1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das gleiche Problem bei meinem Ex-Freund. Bei mir ging das irgendwann wirklich so weit, dass ich ihm an den Kopf geschmissen hab, dass wenn sich unser Sexualleben nicht grundlegend ändert, ich ihm nicht garantieren könnte, ihm nicht fremdzugehen. :cry:

    Im Nachhinnein betrachtet, war der Spruch nicht ernst gemeint, aber ich war sowas von sexuell frustriert, dass es mich regelrecht wütend gemacht hat und ich ihn "verletzen" wollte. (ich bin schon ab u zu ein kleines Miststück :schuechte )

    Aber als Resumee: Das hat auch nicht geklappt u wir haben uns wenige Wochen später getrennt (aber nicht wegen dem Sexmangels) und ich bin nicht fremdgegegangen.
     
    #14
    Jacy1981, 16 März 2007
  15. private_joker
    Benutzer gesperrt
    60
    0
    0
    Single
    @diavola

    Mit Sicherheit bist du viel zu fett geworden. :engel:

    Viele Frauen bemühen sich eben nicht mehr, gepflegt auszusehen und eine gute Figur zu haben sobald sie einen Freund haben. :kopfschue

    Denk mal darüber nach.

    Grüße
    Joker
     
    #15
    private_joker, 16 März 2007
  16. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    du ehrlich, du hast manchmal sprüche drauf. "denk mal drüber nach"- und überheblich auch noch. ich hab abgenommen und bin diejenige, die ihn ständig erinnern muss, sich morgens die zähne zu putzen. Bei aller Bescheidenheit, aber ich bin eher ne richtige Maus als hässlich.
     
    #16
    diavola, 16 März 2007
  17. Zoey'
    Zoey' (32)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Na ja, aber soll er jetzt immer wenn sie "Sex" schreit, springen? Das ist ja auch keine Lösung.
    Wenns umgekehrt wäre, und die Frau selten Sex möchte und die Männer hier im Forum würden sagen: "mann, ist die egoistisch", dann wäre ja hier die Hölle los, da würden die Frauen wahrscheinlich alle auf die Männer losgehen und sagen, warum die Frau nur ihm zuliebe jetzt bitte nicht so egoistisch sein soll und die Beine bitte breit machen soll:tongue:

    ist zwar ziemlich frech:tongue: , und vielleicht hat Joker gerade das Problem :smile:zwinker: ), aber natürlich, also wenn ich ein Mann wäre hätte ich auch gerne eine schlanke, hübsche Freundin die sich zuhause nicht gehen lässt - aber wenn das bei Diavola so wäre, dann würde sie doch nicht alles mögliche ausprobieren oder? (Dessous etc.)
     
    #17
    Zoey', 16 März 2007
  18. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Hat hier ja auch keiner gesagt. Aber es ist halt schwierig, eine Lösung zu finden, wenn er erstens nicht mal sagen kann, warum er keine Lust hat, und er sich zweitens bei den Malen, wo es dann zum Sex kommt, keinen Deut um die TS kümmert, sondern nur um sich selbst. Und ich denke, man kann wohl verlangen, dass er daran arbeitet.

    Wenn er schwer von Begriff ist und auf ironische Kommentare à la 'Hauptsache, du bist gekommen' kein bisschen reagiert, dann musst du wirklich mal schwerere Geschütze auffahren und ihm klipp und klar sagen, dass dir seine schnelle Quickie-Nummer null bringt und du dann lieber gleich ganz verzichtest. Vielleicht fällt ihm dann mal auf, dass zum Sex immer noch zwei gehören.
     
    #18
    User 4590, 16 März 2007
  19. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    ja, stimmt... fiel mir zwar immer schwer, bei ihm Nein zu sagen, aber jetzt fällts mir langsam auch nicht mehr schwer, weil er sich irgendwie echt null Mühe gibt.... habs ihm jetzt echt schon einige Male sehr deutlich erklärt, aber irgendwie - hab ich den Eindruck - geht das rein und raus, auch wenn er sagt, er versteht und seinen Hundeblick aufsetzt....
    Wenns schon wenig Sex ist, dann soll der doch bitte nicht nach 10 Minuten vorbei sein... grrrrr.
     
    #19
    diavola, 16 März 2007
  20. private_joker
    Benutzer gesperrt
    60
    0
    0
    Single
    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass er sich irgendwo anders austobt.

    Gruß
    Joker
     
    #20
    private_joker, 16 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - frustriert wegen Sexleben
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
Gennai
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Januar 2016
3 Antworten
Suey
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Oktober 2015
4 Antworten