Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

soll ich es beichten oder ein Risiko eingehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 127198, 18 Februar 2013.

  1. User 127198
    Sorgt für Gesprächsstoff
    88
    33
    2
    in einer Beziehung
    :sorry: Hallo zusammen, hier mal kurz mein Problem:

    mein Freund und ich sind noch nicht soo lange zusammen, damals hatte ich die Wahl zwischen 2 Männern. Mein jetztiger Freund hat mir den Kontakt zu DEM ANDEREN "verboten", bzw. er meinte er käme nicht damit klar, wenn wir noch weiterhin Kontakt haben.
    Ich habe es ihm versprochen, den Kontakt zu unterbinden, hab es aber wiederholte Male nicht "geschafft", obwohl ich meinen Freund über alles liebe.:kopfwand:
    Letztes Wochenende war ich so betrunken, dass ich die Freunde meines jetztigen Freundes und DEN ANDEREN zu mir eingeladen habe. Extrem doofe Aktion von mir. :kopfwand::kopfwand::kopfwand:
    Mein Freund meinte zu mir, we würde sich trennen, wenn nochmal etwas mit DEM ANDEREN passieren sollte... Ich will ihn niemals verlieren, weil er mir unglaublich viel bedeutet und jetzt weiss ich nicht, ob ich es ihm sagen soll (bevor einer der Freunde sich eventuell verplappert) oder ob ich es lieber sagen soll und ihn dann womöglcih für immer verliere...?!

    Ich bin echt verzweifelt und mich plagen extreme Schuldgefühle...

    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen:sorry:
     
    #1
    User 127198, 18 Februar 2013
  2. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.921
    348
    4.073
    vergeben und glücklich
    Du hast ein paar Leute eingeladen und "er" war halt dabei.
    Zu spät gemerkt und schon geschehen - wäre ja sehr unfreundlich gewesen, ihm den Einlass zu verweigern - oder?

    Ist sonst was passiert?
     
    #2
    User 95608, 18 Februar 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  3. User 127198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    88
    33
    2
    in einer Beziehung
    ja "Er" hat uns noch mitm Auto weggebracht und ist dann nach Hause, also nein ich habe nichts gemacht...aber dass ich Kontakt zu ihm hatte und er da gewesen ist, wird schon sehr schlimm sein, weil die Vorgeschichte dazu sehr kompliziert ist. Ich habe öfter Kontakt zu ihm gehabt, wobei ich eigentlich versprochen habe, es nicht mehr zu tun (schreiben, mal zsm feiern,..) Mein Freund meinte, er würde sich trennen, wenn nochmal sowas passiert... und jetzt sowas :frown: das war eindeutig zu viel und cih bin echt verzweifelt
     
    #3
    User 127198, 18 Februar 2013
  4. FinalChapter83
    Beiträge füllen Bücher
    1.338
    248
    1.536
    Verheiratet
    Trouserbond hat Dir ja einen guten Weg genannt wie Du ihm verklickern kannst das er da war.
    Ich würds ihm auf jedenfall sagen. Rauskommen wird es bestimmt.
    Ausserdem, wo soll das Problem sein? Es waren ja sogar SEINE Freunde mit dabei.
    Und mal ehrlich, willst Du Dir von Deinem Freund vorschreiben lassen mit welchen Leuten Du Kontakt haben DARFST!!! und mit wem nicht?
    Ich kann verstehen wenns ihm nicht recht ist, aber deshalb verbieten geht einfach nicht in einer Beziehung!
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Februar 2013 ---
    Aber was ist denn passiert? Nichts, oder? Hattest Du mit dem andren jemals was? Ich mein Du hast Dich doch immerhin für Deinen Freund entschieden, das wird ja Gründe gehabt haben.
     
    #4
    FinalChapter83, 18 Februar 2013
  5. User 127198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    88
    33
    2
    in einer Beziehung
    Er drückt es ja so aus, dass er es mir nciht verbietet, sondern es einfach nicht ertragen würde, wenn wir weiterhin Kontakt haben, weil ich mich damals nicht so recht entscheiden konnte zwischen den beiden...
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Februar 2013 ---
    Ja, ganz am Anfang, wo mein Freund und ich zwar schon etwas hatten, aber nicht zusammen waren, hatte ich auch was mit dem anderen, aber das ist lange her
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Februar 2013 ---
    also kein sex ;-)
     
    #5
    User 127198, 18 Februar 2013
  6. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.921
    348
    4.073
    vergeben und glücklich
    Das ganze ist doch total kindisch.

    So langsam könntet Ihr in das Alter kommen, wo man so etwas mit Vernunft sehen sollte.

    Dein Herzblatt sollte sich mal Gedanken machen über solche Sprüche "wenn Du den noch mal triffst, trenn ich mich" und Du solltest Dir mal Gedanken machen, ob es wirklich wichtig ist, diesen "alten Freund" immer wieder mal zu treffen.

    Du meinte Güte - sags ihm einfach und auch wenns Ärger gibt, die Alternative es nicht zu erzählen und er bekommts dann doch irgendwie raus, ist wesentlich ungünstiger.

    Verheimlichung hat immer was von schlechtem Gewissen und Betrug.
     
    #6
    User 95608, 18 Februar 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  7. FinalChapter83
    Beiträge füllen Bücher
    1.338
    248
    1.536
    Verheiratet
    Eben, das denk ich auch. Wenn der Partner mit aller Möglickeit versucht sowas zu vertuschen denke ich auch eher das er wirklich was zu verheimlichen hat als wenn er es einfach sagt.
     
    #7
    FinalChapter83, 18 Februar 2013
  8. User 127198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    88
    33
    2
    in einer Beziehung
    das ding ist, dass es ja nunmal auch was zu verheimlichen gibt. Ist ja nciht so, dass nur eine Freundin zu Besuch gekommen ist... er ist letztes mal schon ausgetickt, als wir mal zusammen feiern gewesen sind mit mehrern Leuten. Das habe ich ihm gesagt udn der Streit war riesig.
    Er meint halt, dass ich es doch schaffen sollte, den Kontakt zu unterbinden und er würde nicht verstehen, warum ich das ihm zuliebe nicht schaffe.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Februar 2013 ---
    ist halt so, dass der andere mir schon was bedeutet, ich aber keine Beziehung mit ihm will...will ihn nur nicht in meinem Leben verlieren.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Februar 2013 ---
    aber irgendwie muss ich das ja anscheinend??!
     
    #8
    User 127198, 18 Februar 2013
  9. FinalChapter83
    Beiträge füllen Bücher
    1.338
    248
    1.536
    Verheiratet
    Aber was bedeutet er Dir denn? Hast Du Gefühle für ihn oder rein freundschaftlich?
    Ich weiß nicht ob Du da mit Deinem Freund auf einen Konsens kommen kannst. Aber wenn Du ihn absolut nicht verlieren will dann musst Du eben mal klartext mit Deinem Freund reden und ihm dies auch mitteilen. Sonst geht das alles doch nur so weiter.

    Was gibt es denn noch zu verheimlichen?
     
    #9
    FinalChapter83, 18 Februar 2013
  10. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.921
    348
    4.073
    vergeben und glücklich
    Irgendwo hat er ja schon recht ...

    Einem Mann den ich wirklich liebe und mit dem ich meine Zukunft sehe, tue ich keinen Rivalen an.
    Denk mal drüber nach, was Dir wirklich wichtig ist.
     
    #10
    User 95608, 18 Februar 2013
  11. WerHatDerHat
    Sorgt für Gesprächsstoff
    203
    43
    102
    Es ist kompliziert
    Wärst du ein Kerl, würde ich dir empfehlen es einfach für dich zu behalten. Bloß keine schlafenden Hunde wecken und es einfach als ein kleines, aufregendes Geheimnis für sich behalten. Zu Schaden ist keiner gekommen, und das sollte auch so bleiben! Einfach für immer darüber schweigen.

    Aber weil du eine Frau bist und dein Freund bereits den beschiss ahnte ... und du auf deinen Freund geschissen hast nur um dich mit einem aufregerenden Cock zu amüsieren, da finde ich solltest du reinen Wein einschenken damit dein Freund die Wahl hat sich zu trennen oder auch mal mit ein Paar Blondinnen um die Häuser zu ziehen. So als kleine Recht. Oder aber ihr geht gleich eine offene Beziehung ein. Könnte vielleicht nicht so verkehrt sein.
     
    #11
    WerHatDerHat, 18 Februar 2013
  12. FinalChapter83
    Beiträge füllen Bücher
    1.338
    248
    1.536
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Warum wundert mich nach dem Post Dein Beziehungsstatus nicht :zwinker:
     
    #12
    FinalChapter83, 18 Februar 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  13. CMarc
    CMarc (26)
    Öfters im Forum
    468
    68
    144
    Single
    Unterschreibe ich so wenn du jemanden wirklich Liebst gibst du das auf was Ihm wehtut damit es Ihm gut geht und dir dadurch auch.
     
    #13
    CMarc, 18 Februar 2013
  14. User 127198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    88
    33
    2
    in einer Beziehung
    Er ist mir unglaublich wichtig, das wichtigste überhaupt... ich weiss nciht, wieso ich das wieder getan hab. Finde selbst keine Antwort darauf! :frown:
     
    #14
    User 127198, 18 Februar 2013
  15. CMarc
    CMarc (26)
    Öfters im Forum
    468
    68
    144
    Single
    Dann würde ich dir empfehlen mit Ihm in nem ruhigen Augenblick drüber zu reden und klarzustellen das das das letzte mal war und dann solltest du auch den Kontakt vermeiden.
     
    #15
    CMarc, 18 Februar 2013
  16. User 127198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    88
    33
    2
    in einer Beziehung
    und genau das hatten wir halt schon so oft... habe sooo krasse angst, dass er sich trennt :frown:
     
    #16
    User 127198, 18 Februar 2013
  17. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.921
    348
    4.073
    vergeben und glücklich
    Schon so oft? Da kann es aber nicht weit her sein, mit deiner Liebe - wenn Du so unzuverlässig bist und Deinen Versprechungen immer mal wieder untreu wirst?

    Tut mir leid ... irgendwie wird mit das Misstrauen Deines Freundes so langsam verständlicher.
    Es ist nicht unbegründet, wenn Du öfter mal "versehentlich" in komische Situationen rutschst ...

    Was nützt es, wenn es Dir DANACH unheimlich leid tut? ...
     
    #17
    User 95608, 18 Februar 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  18. User 127198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    88
    33
    2
    in einer Beziehung
    ich glaube ich bin einfach nciht beziehugnsfähig
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Februar 2013 ---
    Vorwürfe mache ich mir schon zu genüge.... mir ist kotzübel und ich sehe meine Fehler ein, nur weiss ich nicht wie ich weiter machen soll
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Februar 2013 ---
    Woher kommt das denn bitte? Wieso riskiere ich so was Wertvolles? Bin ich einfach ein schlechter Mensch oder kann so ein blödes Verhalten tiefere Gründe haben?!
     
    #18
    User 127198, 18 Februar 2013
  19. FinalChapter83
    Beiträge füllen Bücher
    1.338
    248
    1.536
    Verheiratet
    Ok, langsam sehe ich die Sache auch eng. Schade das sowas immer nur tröpfchenweise kommt.
    Ich kann ihn dann schon verstehen wenn es schon "so oft" vorgekommen ist und Du ihm dabei versprochen hast dies nie wieder zu tun.
    Wenn es Dir im Suff passiert solltest Du vielleicht auch mal Dein Trinkverhalten überdenken?
    Mir könnte sowas im Suff nicht passieren da ich lieber vorher zu trinken aufhöre...
     
    #19
    FinalChapter83, 18 Februar 2013
  20. User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.268
    348
    4.318
    vergeben und glücklich
    Es ist einfach ein Problem, wenn man Kontakt/Freundschaften verbietet - ich finde, das zeigt sich immer wieder. Sicherlich fällt es manchmal schwer, solche Kontakte zu akzeptieren, wenn es vor der Beziehung schwierige Situationen gab, aber man hat sich ja auch nicht ohne Grund für den Partner entschieden, das sollte derjenige sich auch bewusst machen. Da du gar keine Anstalten machst, ihn mit diesem anderen zu hintergehen, finde ich ein komplettes Kontaktverbot einfach übertrieben und es wird dich immer wieder in problematische Situationen bringen (beim Feiern mit mehreren etc.). Eigentlich würde ich deinem Partner raten, sich damit zu arrangieren, dass ihr euch eben manchmal begegnet und sich damit zufrieden zu geben, dass ihr euch nicht allein trefft. Das wäre, meiner Meinung nach, ein sinnvoller Kompromiss.

    Dir kann ich so eigentlich gar nichts raten, außer die Beziehung zu überdenken, die dich immer wieder in so brenzlige Situationen bringen wird, wenn dein Partner nicht kompromissbereit ist... Ich kann verstehen, dass du dem Streit aus dem Weg gehen willst und würde es sogar bei deinem Partner als besseren Weg erachten, ihm nichts zu sagen (solange du ihn nicht wirklich hintergehst), denn offenbar hat er ein extremes Problem damit, wenn du (zu) ehrlich zu ihm bist. Wie groß das Risiko wäre, dass er es trotzdem erfährt, kannst eigentlich nur du einschätzen... danach würde ich entscheiden.
     
    #20
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2013
    User 71015, 18 Februar 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 4

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beichten Risiko eingehen
Hedonistin
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2016
11 Antworten
babii123
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2012
21 Antworten
Reliant
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 April 2012
1 Antworten