Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    9 Dezember 2007
    #1

    Spürt ihr beim Stuhlgang ähnliche Gefühle wie beim Analsex?

    Jetzt wird es ein bissel eklig, sorry... aber Stuhlgang ist ja ein angenehmes Gefühl. Spürt ihr dabei ähnliche Gefühle wie beim Analsex oder denkt ihr beim Stuhlgang nicht an sowas? :traurig:
     
  • *Sunshine*
    Verbringt hier viel Zeit
    766
    103
    10
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2007
    #2
    Also dabei denke ich ganz sicher nicht an Sex :tongue: :ratlos:
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    9 Dezember 2007
    #3
    Ich finde nicht das sich das gleich anfühlt und ich denke dabei auch nicht an Analsex :grin:
     
  • milchfee
    Gast
    0
    10 Dezember 2007
    #4
    Und umgekehrt schon gar nicht..
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    10 Dezember 2007
    #5
    dito
    Ausserdem bin ich beim Stuhlgang absetzten (wie ich diesen Ausdruck liebe:grin: :tongue: ) seltenst bis nie erregt.:grin:
     
  • Itzibitzi
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    1
    nicht angegeben
    10 Dezember 2007
    #6
    Mir fehlen da die Komponenten Erregung und Leidenschaft! :geknickt:
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2007
    #7
    immer ist Stuhlgang kein angenehmes Gefühl :grin:
     
  • Typfragentyp
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2008
    #8
    ... wie kommst du denn eigentlich auf so eine absurde Frage? Das klingt wieder nach einer dieser typischen verklemmten Reaktionen, die hier in JEDER Diskussion zum Thema Analsex für schlechte Laune sorgen.

    Ich schließe daraus:
    1. Du hattest noch nie Analsex.
    2. Du findest es eklig und Leute pervers, die es mögen.
    3. Du hältst es nicht aus, anderen Leuten ihre sexuellen Vorlieben zu lassen, bloß weil es nicht deine eigenen sind.

    Entschuldige, wenn das hier klingt wie eine Überrreaktion. Aber ich finde es nervig, daß, sobald es um Analerotik geht, die ekligen Assoziationen immer von denen ins Spiel gebracht werden, die nicht auf Analsex stehen, es nie gemacht haben und auch nie machen wollen.
     
  • CrushedIce
    CrushedIce (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    113
    53
    Single
    21 Januar 2008
    #9
    ich hatte zwar noch nie analsex aber ich kann mir nicht vortstellen, dass das gefühl ähnlichkeit mit dem absetzen des stuhls hat.
    und dass das gefühl jetzt so angenehm ist weiß ich nicht wirkilich...ja, der vorgang an sich verschafft erleichterung...aber sonst....?:ratlos:
     
  • Typfragentyp
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2008
    #10
    ... oder, falls das gerade zu holzhammerig kam, hier die humorvollere Variante:

    "Jetzt wird es ein bissel eklig, sorry... aber Kotzen ist ja ein unangenehmes Gefühl. Spürt ihr dabei ähnliche Gefühle wie beim Oralsex oder denkt ihr beim Kotzen nicht an sowas?"
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    82
    Verheiratet
    21 Januar 2008
    #11
    Treffsicher auf den Punkt gebracht :tongue:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2008
    #12
    Der Unterschied ist aber, dass du hier von Kotzen als unangenehmem Gefühl sprichst, Theresamaus aber den Stuhlgang als angenehm bezeichnete. :engel:

    Und, ja, zumindest wenn man mir nen Finger reinsteckt, fühlt sich das ganz ähnlich an wie wenn ich aufm Klo sitze.
     
  • Typfragentyp
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2008
    #13
    Über ihre Behauptung (Stuhlgang sei angenehm) kann man ja auch streiten. Ich wollte hauptsächlich deutlich machen, daß Stuhlgang mit Analsex genau nix zu tun hat.
    Ich stehe sehr auf Frauenärsche und alles, was man damit so an sexy Sachen anstellen kann, aber es turnt mich ab, wenn man dann ständig so hilflose und eklige Toilettenassoziationen zu lesen bekommt. Von Leuten, die offensichtlich für Analerotik einfach nicht empfänglich sind und sich dem Thema nur aus der Richtung nähern können. Sie kapieren es halt nicht. Ist ja auch ok, ich verstehe anderer Leute Fetisch ja auch nicht. Aber dann lass ich sie damit in Ruhe und behaupte nicht, es besser zu wissen als sie.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    21 Januar 2008
    #14
    Ich verstehe hingegen wiederum nicht, warum du dich über Theresamaus' Umfrage so aufregst. Theresamaus' Umfragen sind nunmal oft auf dem Niveau und sie hat hier wohl auch eine Lizenz für derartiges :zwinker:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2008
    #15
    Sicher ist das Ansichtssache, ob es angenehm ist oder nicht, allerdings wird ja Kleinkindern die "anale Phase" unterstellt, in der sie großes Vergnügen durch die Stimulierung beim Stuhlgang und das Zurückhalten empfinden. Es ist also gar nicht mal so abwegig, dass beim Stuhlgang und beim Analsex ähnliche Gefühle hervorgerufen werden können, zumindest hat sich das Theresamaus nicht ausgedacht, falls sie auf diese anale Phase anspielt. ;-) Und vielleicht gings ihr daher auch nicht um die Andeutung, dass Analsex eklig sei.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    21 Januar 2008
    #16
    Hat sie auch nicht. Sie hat gefragt.
     
  • mometn22
    mometn22 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    Single
    21 Januar 2008
    #17
    Beim Stuhlgang denke ich bestimmt nicht an Analsex und ich empfinde auch nicht gleich..DIe Enpfindungen beim Analsex sind ganz andere..:cool1:
     
  • Typfragentyp
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2008
    #18
    Na gut, dann bin ich jetzt mal wieder still.

    Ich hab mich vermutlich deswegen so aufgeregt, weil es so oft passiert, daß das Thema fast zwangsläufig in die Richtung entführt wird. Die Beschwerde war wohl in diesem Fall unangebracht, Padong.

    ... und ich wußte nicht, daß sie öfter so Quatschumfragen macht... dann hab ich das wohl viel zu ernst genommen.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.896
    398
    2.175
    Verheiratet
    21 Januar 2008
    #19
    Nein. Das wäre ja zu schön:grin:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    21 Januar 2008
    #20
    Dass sie ein eigenes Forum für ihre Umfragen hat, hätte dich stutzig machen können. :zwinker:

    Ach, ich kanns schon nachvollziehen. Aber da muss man auch Verständnis für die Blödfrager haben. Ich meine, ich steh auf Atemkontrolle. Für BDSMler nicht ungewöhnlich, die finden es aber seltsam, dass ich mich nicht blutig peitschen lasse. Überspitzt formuliert.

    Und ja, ich versteh schon, dass Leute es befremdlich finden, dass ich nur zum Orgasmus komme, wenn ich nicht atmen kann. Aber es ist eben so.
    Analverkehr ist z.B. absolut nicht mein Fall. Ich mag da auch nicht berührt werden oder jemanden berühren.
    Wenn ich da sage, "ich finds halt eklig", kommen ständig total verständnislose Kommentare. Es ist einfach nicht meine Sache, ich empfinde dabei gar nichts, und wenn es einen nunmal nicht anmacht, bleibt es eben nur jene Körperöffnung...
    Wobei ich größtes Verständnis für jeden habe, der Analsex mag.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste