Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Treffen mit der Ex..Gefühle..komme mir ver****ht vor

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von the_eagle, 23 April 2003.

  1. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Servus Leute,

    bin neu hier in diesem Forum..es dreht sich alles um meine Ex-Freundin, ich werd's so weit zusammenfassen, wie's nur geht *einbißchenaushol*

    Ich hatte im Februar Geburtstag, bin 17. Vor einem Jahr war ich noch in der Tanzschule (die Jugend..) und bei meinem 2. Abschlussball, in der Nacht vom 13. auf den 14. April 2002 habe ich SIE zum ersten Mal gesehen. Ich hatte davor schon Erfahrungen mit Mädchen, aber eher kürzere und auch keine längere Beziehung. Ich geh zu ihr hin, wir tanzen, tauschen unsere Nummern aus UND MICH HATTTE ES TOTAL ERWISCHT. WIr haben uns dann ein/zwei Mal pro Woche gesehen, ich hab sie immer mal wieder gefragt, ob wir mal was zu zweit machen sollen...sie wollte nicht und hatte immer mehrere Freundinnen um sich. Nach knapp 6 Wochen hab ich's dann aufgegeben; und sieh' an: ich bekomm eine Mail von iht "..denk die ganze Zeit an dich.. trau mich nicht, es dir zu sagen..wenn wir zusammen wären..habe Angst, dass die Beziehung in die Brüche gehen würde..." Ich fand's genial, musste sie aber davon überzeugen, dass ich NICHT so wie ihr 1. "Freund" war, der wollte nur mit ihr ins Bett ==>sie hatte alsozunächst nicht das beste Bild von Jungs, sie war/ist auch eher schüchtern.
    Schließlich und endlich waren wir dann 2-3 Monate "richtig" zusammen, wir haben uns auch mehrere Male, meistens länger und sehr intensiv geküsst. [sie hatte noch nicht sooo viel Erfahrung; habe mir aber nichts anmerken lassen und mit der Zeit wurde es immer besser :engel: ] Es hat halt etwas gebraucht, bis sie sich öffnet, aber ich war total verzaubert von ihr.
    [ich überspring jetzt einen Monat]
    Schließlich war ich 3 Wochen im Urlaub und musste gleich drauf 5 Tage schaffeb (Ferienjob). Ich hab mich höllisch darauf gefreut, sie am Freitag wiederzusehen, hatte ihr auch einen Ring gekauft. Das hat dann nicht geklappt, sie ist für 2 Wochen verreist.

    Ich hab dann die 2 bisherschlimmsten Wochen meines Lebens durchgemacht, inzwischen habe ich mir geschworen, dass so etwas NIE WIEDER PASSIERT.

    Beim nächsten Treffen hatte ich dann den Eindruck, dass zwischen uns wieder alles in Ordnung sei; danach smste sie mit: "..ich habe nicht alles gesagt..es tut mir so leid...ich weiß nicht mehr, was ich für dich noch empfinde"
    Ich habe ihr dann noch geschrieben und den Kontakt abgebrochen.

    Unser bisher vorletztes Treffen war dann Anfang Januar, sie hatte mir zu Nikolaus einen Schoko-Nikolaus vor die Haustüre gestellt; sie war davor noch nie bei mir, und ich nicht bei ihr. Zu Weihnachten hat sie mir dann ein Gedicht geschrieben.

    Nach dem Treffen (wir waren im Kino) waren wir dann "gute Freunde", was für mich ok war. Anfang Februar hatte ich dann Geb, sie schreibt eine Karte, ruft an, smst... Ich hab ich dann Mitte März geschrieben ob wir uns mal treffen sollen oder so..sie hat sofort geantwortet. Ich habe ihr dann vor einer guten Woche wieder geschrieben, und sie zurück und dann ich wieder. Wir haben uns dann gestern getroffen..

    [Habt ihr noch Kondition zum Weiterlesen?? Respekt]

    Ich muss über mich sagen, dass ich eher offen und weniger schüchtern bin. Ich treffe mich gerne mit Leuten, und als ich mit ihr zusammen war, sie wird in 11 Tagen 16, wollte ich sie "nur" glücklich machen. Ich bin eher unkompliziert, sie eher das Gegenteil.

    Gestern habe wir uns dann um 5 uhr nachmittags getroffen, sind nach Stuttgart gefahren, alles wunderbar. Wir hatten auch viel Gesprächsstoff, sind in ein Kaffee, in diel Läden, habe gebummelt uns unterhalten, was gegessen. Dabei habe ich schon gemerkt, dass sie wieder/immernoch Interesse an mir hat. Sie hat viel geredet, viel gelacht, mich immer wieder "zufällig"berührt, wir haben uns tief in die Augen geschaut. Bis um 22:30 war alles wunderbar. Wir laufen nebeneinand, ich frag wohin (rechts links geradeaus) . Sie sagt "ich lauf jetzt rechts, du geradeaus" ich im spaß "ok, dann machs gut, ciao!" sie hat das wohl nicht als spaß aufgefasst, ich bleibe stehen und warte, dass sie zurückkommt....sie dreht sich weder um, noch bleibt sie stehen. Ich lauf also hinter ihr her, verlier sie dann aus denAugen. Ich ruf sie sofort an, ist belegt. Probiers noch dreimal. Als ich dann eine SMS schreiben ruft mein VATER (mein vater, um die zeit, wenn ich mit (m)einem Mädchen unterwegs bin, das ist nicht normal) an, ich krieg Riesenpanik. Sie aht wohl ihre Ektern angerufen und die meine Eltern, sie steht irgendwo heulend in Stuttgart. ich schreib ihr wo sie ist, lauf und such überall. sie ruft an und sagt sie ist bei pizza-hut. ich sag ihr, dass ich in 5min da bin, als ich davor steh ist sie weg. ich ruf sie an, sie heult und sagt, dass sie ihre schwester abholt und dass es ihr reicht und dass sie sich wieder meldet, wenn sie zuhause ist. sie sagte nicht, wo sie ist. ich krieg eine wut, weil der abend so schön begann und so endet, lauf dann noch durch stuttgart um mich zu beruhigen. als ich ehimfahr schreibt sie, und wirft mir vor, dass ich verantwortungslos sei, und dass es mir egal ist, wenn sie angst hat. ich schreib ihr, was ich alles für sie gemacht hat und lass halt dann meine wut rau zitat "bei mir ist das maß voll, MIR WIRD SO ETWAS NIE WIEDER PASSIEREN, viel glück, das war's dann wohl - schade, dass das so enden musste"
    ich hab dann nix mehr von iht gehört.


    Mein ihr, dass es ok ist
    -sich mit fast16 so aufzuführen?
    Wie findet ihr es,
    -wenn sie mir solche sachen an den kopf wirft?

    Ich hab mir dann, als ich daheim in meinem bett war gesagt, dass sie es eh nicht wert ist und dass ICH nichts dafür kann, wenn sie so kompliziert ist. Außerdem fängt der Sommer erst an...:bandit: Gestern war es kurz davor, wieder so wie früher zu werden. Aber dann so was.. sie ist wohl nicht die richtige für mich, aber wir empf i/a nden beide was füreinander...

    Schreibt mir, was dazu denkt, fragen an mich, gedanken, eindrücke, wie ihr reagiert hättet
    bin für alles dankbar

    in diesem sinne, ciao und gute nacht..
     
    #1
    the_eagle, 23 April 2003
  2. Imrahil
    Imrahil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Erstmal Danke für deinen Respekt den du mir fürs lesen zollst *gg*.
    Naja, zu en paar Sachen kann bzw. wollte ich dir wohl was sagen.

    1) Mit "fast 16" ist es sicherlich nicht üblich, aber dennoch verständlich wenn sie sich so aufführt. Schließlich ist sie noch nicht erwachsen, deshalb kannst du auch nicht in allen Situationen erwachsenes reifes Verhalten von ihr erwarten.
    2) So wie du es schilderst ist es nicht in Ordnung dir so etwas an den Kopf zu werfen. Es hörte sich eher wie ein harmloser Scherz an, den sie wohl katastrophal missverstanden hat.

    Allerdings wollte ich dich fragen, ob du dir sicher bist, dass du mit diesem Mädchen zusammen sein willst. Wenn du das willst, musst du allerdings dazu bereit sein dich auf sie einzulassen und nicht abzublocken sobald es kompliziert wird. Sie wird sich ihr Seelenleben bzw. ihre Vergangenheit nicht ausgesucht haben. Ich vermute, dass hinter dieser Aktion in Stuttgart viel mehr steckt als du bis jetzt weisst, bzw. du hier schreibst.
    Wenn du sie also wirklich liebst, dann versuch sie zu verstehen. Versuch Verständnis für sie und für Handeln zu entwickeln. Denn ansonsten hat das ganze keine Zukunft, das kann ich dir aus Erfahrung sagen. Meine Freundin ist auch alles andere als unkompliziert, aber ich bzw. wir haben bisher alle Krisen durchgehalten weil wir es einander wert sind.
    Das sie es dir wert ist bezweifel ich aber bei Sätzen wie: Außerdem fängt der Sommer erst an...
    Ist dieses Mädchen für dich so austauschbar? Ist dir eure Beziehung die Arbeit und die Mühe nicht wert? Wenn nicht, dann solltest du dich nicht weiter um sie bemühenen, dass erspart ihr Kummer und dir viel (sinnlose) Arbeit, denn wenn sie wirklich so kompliziert ist, dann wird sie sich auch so schnell nicht ändern. Es wird also immer wieder Situationen wie in Stuttgart geben, entweder du versucht dahinter zu kommen wieso sie so reagiert, oder du lässt es direkt sein.
    Wenn du allerdings dahinter kommen willst, musst du deine (mit Sicherheit äußerst bequeme) Unkompliziertheit gedanklich aufgeben um dich in sie hineinversetzten zu können. Was für dich unter Umständen überhaupt keine Sache ist, kann für sie schon en wirkliches Problem sein. . .

    Meine Meinung. . . .
     
    #2
    Imrahil, 23 April 2003
  3. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    war eher zynisch gemeint...

    danke für deinen kommentar, hat gutgetan...
    das mit dem "der sommer fängt erst an.." hast du vielleicht falsch verstanden, ich habe mich eben SO WIE NOCH NIE DAVOR in meinem leben in meinem stolz und auch in meiner ehre verletzt gefühlt. ich war sehr verbittert und bin um ein uhr ins bett. ich musste heute neun stunden arbeiten (helfe meinem vater im garten). als ich sie gestern suchte hatte ich große angst um sie..ich wollte ihr nämlich davor gestehen, was ich für sie empfinde..bis dahin war der abend nämlcih genial. sie ist für mich NICHT AUSTAUSCHBAR, aber wenn die Beziehung nur aus problemen, sorgen etv´c. besteht weiß ich auch nicht weiter; und ich kann sehr gut zuhören und mit leuten reden.. hast du noch ein tipp für mich? sie ist bisher der einzige mensch, der mich dermaßen verletzt, gekränkt und gedemütigt hat..:rolleyes2
     
    #3
    the_eagle, 24 April 2003
  4. Imrahil
    Imrahil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Eine Beziehung besteht nie "nur" aus Sorgen, Problemen etc. Dasselbe hab ich allerdings am Anfang auch gedacht. Es gibt wirklich erstaunliche Parallelen zwischen uns beiden. Nach drei Monaten kams bei uns auch immer öfter zu Spannungen und vielen Unstimmigkeiten. Teilweise war ich so sauer, dass ich sie iner Stadt hab stehen lassen vor lauter Wut und erstmal ne Stunde durch den Wald gewandert bin um mich zu beruhigen.
    Ich kann mir also vorstellen wie es dir gegangen ist.
    Der einzige Tipp den ich dir geben kann, ist zu versuchen etwas über ihre Gründe zu erfahren.
    Hast du mit ihr schon mal über ihren Ex-Freund gesprochen? Scheint en ziemlicher Vollidiot gewesen zu sein. Vielleicht hast du dich unbewusst so benommen wie er?!? Das ist mir schon mal öfters passiert.
    Hat sie sonst irgentwelche ernsten Probleme? Schule? Freunde? Familie? Da können überall Sachen vergraben liegen die so ein Handeln unter Umständen verständlicher (nicht entschuldbar) machen.
    Treff dich mit ihr und versuch ihr deine Gefühle zu erklären und die Situation nochmal aus deiner Perspektive zu erläutern, vielleicht versteht sie es ja. . .

    Ach ja, eins noch. Wenn du "so eine Art" Beziehung führst musst du teilweise, so schwer dir das auch fallen mag, deinen Stolz vergessen. Ich weiß wie gedemütigt man sich teilweise fühlt, denn ich würde von mir selbst sagen, dass ich schon einen gewissen Stolz hab. Aber einer muss immer den ersten Schritt machen und das geht meistens nur über eine (manchmal sehr schmerzhafte) Annäherung.
    Du sollst jetzt natürlich nicht deinen Stolz in den Dreck werfen oder sowas, aber ihn vielleicht hin und wieder für einen Moment "ausknipsen" ;-)
     
    #4
    Imrahil, 24 April 2003
  5. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ausknipsen...

    nochmal danke für deine antwort...

    was mich interessieren würde: woher nimmst du die kraft, wenn du total down bist, deinen stolz vergessen oder ausgenipst hast? ich für meinen zeil schwimme für mein leben gerne..

    freunde und familie ist alles ok, hab darüber ausführlich mit ihr geredet. schule: sie hat von der hauptschule (letztes jahr sehr gut abgeschlossen) auf eine Weiterführende gewechselt, in ihrer klasse sind "nur" drei jungs. dast alle mädchen wollen was von denen, sie und ihre freundin verstehen sich gut mit ihnen, die anderen mädchen gehen ihnen aber auf den geist.

    eine klassenkamerandin von mir sieht sie hin und wieder, eher selten. von ihr weiß ich, dass die familie anscheinend eher konservativ/christlich (?) ist.,
    ==>ich bin katholisch und ministrant, gehe hin und wieder in die kirche. aber ich genieße mein leben und versuche, das beste draus zu machen.

    nochmal zum stolz: ich kann ziemlich viel über mich ergehen lassen, aber auch ich hab eine grenze über die NIEMAND gehen darf, und sie war sehr, sehr nahe dran. ich möchte nicht noch einmal so verletzt werden, ohne zu wissen, warum..

    hast du mir nochmal n rat oder mehrere?

    thx im vorraus..
     
    #5
    the_eagle, 24 April 2003
  6. Imrahil
    Imrahil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Hmm, wenn da mit der Schule oder der Familie nix ist (auch nich früher auf der Hauptschule?), würd ich sie wie gesagt mal auf ihren Ex-Freund ansprechen. . . .Sonst weiß ich so aus dem Stehgreif ohne sie zu kennen auch nich weiter.

    Zum Thema Stolz: Woher ich die Kraft nehme ist ne gute Frage. Wie gesagt, manchmal ist das echt verdammt hart. Es gab Zeiten da war ich auch völlig down. Um meine Wut über Verletzungen oder Zurückweisungen zu kompensieren, hab ich aber inzwischen mehrere Methoden.
    Entweder ich hör Musik, am besten für sowas geeignet ist harte, agressive Metal-Musik (Grave Digger, Manowar, Blind Guardian, Hammerfall), ich geh spazieren, ich schreibe (Ich bin Hobbyautor wen`s interessiert) oder , wenn gar nichts mehr hilft, lass ich mich völlig in die Depristimmung abgleiten. Irgentwann hab ich das dann satt und komm da wieder raus.
    Natürlich will ich hinterher auch immer ne Erklärung von meiner Freundin haben, wieso sie sowas gesagt/getan/oder was auch immer gemacht hat. Umsonst lass ich nämlich nicht auf mir rumzrampeln.
    Wenns nämlich zuviel wird, hats keinen Sinn. Es gibt einen Punkt, ab dem mir alles gleichgültig wird. Ich will nur nich, dass ich einmal bis dahin komme. Das hab ich ihr auch schon mal gesagt.
    Es wäre sicherlich gut wenn du ihr ehrlich und offen sagen würdest, was du gestern gedacht hast.
    Vielleicht hilft ihr das auch sich in dich hinein zu versetzen und nur aus solchen Prozessen kann gegenseitiges Verständniss erwachsen, welches (meiner Meinung nach) essentiel wichtig ist für eine funktionierende Beziehung. . .
     
    #6
    Imrahil, 24 April 2003
  7. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    [QOUTE]Original geschrieben von Imrahil
    Hmm, wenn da mit der Schule oder der Familie nix ist (auch nich früher auf der Hauptschule?) [/QUOTE]
    ==>nein, hatte dort zwei/drei Freundinnen

    [QOUTE]Original geschrieben von Imrahil
    Entweder ich hör Musik, am besten für sowas geeignet ist harte, agressive Metal-Musik [/QUOTE]
    ==>is nich so mein ding
    [QOUTE]Original geschrieben von Imrahil
    ich geh spazieren, ich schreibe.. [/QUOTE]
    ==>gute Idee, ich werde weiterhin schwimmen--

    [QOUTE]Original geschrieben von Imrahil
    Es wäre sicherlich gut wenn du ihr ehrlich und offen sagen würdest, was du gestern gedacht hast. [/QUOTE]
    ==>stimmt, was hältst du davon, wenn ich ihr einen "gefühlsbrief" schreibe? treffen wäre imho noch etwas zu früh, ist noch ganz frisch...

    nochmals vielen dnak für alles..:eek4:
     
    #7
    the_eagle, 24 April 2003
  8. Imrahil
    Imrahil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Also ich denke en Brief ist immer gut *gg* Persönlicher als SMS oder E-Mail, aber unpersönlicher als en Treffen.
    Ist wirklich ne gute Idee wenn du dich noch nicht mit ihr treffen willst.
    Wenn dus machst, schreib hier mal rein ob sie irgentwie reagiert. . .würd mich jetzt doch schon interessieren. . .

    Ach ja und Metal in soner Stimmung ist wirklich nicht Jedermanns Sache ;-) Aber nunja, Musik allgemein ist auch gut.
    manchmal hilft es auch wenn du dich mit Freunden darüber untrhälst. Die helfen manchmal, da sie en distanzierteren Blick für das ganze haben. Ausserdem haben Freunde teilweise ganz andere Sichtweisen die einem bei der differenzierten Betrachtung des Problems helfen. . .

    Also, viel Glück für dich bzw für euch und eure Zukunft
     
    #8
    Imrahil, 24 April 2003
  9. snot
    Gast
    0
    oh gott, wenn du nicht gerade einen schweren samariter-komplex hast oder aus anderen gründen über die maßen sozial veranlagt bist, lass die finger von dieser frau!

    eine beziehung besteht zwar nie nur aus sorgen, wie imrahil sagte, aber mit diesem kindchen machst du dir nur jede menge probleme. was soll das eigentlich, dass sie nicht ans telefon geht, wenn du sie anrufst, obwohl sie sich offensichtlich verlaufen hat? hat die keinen selbsterhaltungstrieb?

    ich bin ebenfalls der meinung, daß du noch ned alles über sie weißt und dass da noch was im busch ist. normal ist die reaktion auf einen so offensichtlichen scherz nicht.

    den einzigen großen fehler, den ich dir hier vorwerfen würde, wäre deine heftige abschlussreaktion. ich kann deine gefühle verstehen, ich werd nämlich selbst ausgesprochen wütend, wenn man mir irgendwelche dinge unterstellt, die sowas von überhaupt nicht wahr sind. du hast ein recht auf die reaktion - aber per sms bringt das nix außer einem kontaktabbruch. so kannst du reagieren, wenn du sie vor dir hast. dann kann alles ausdiskutiert werden. aber per sms wird sie einfach nur verstummen.
     
    #9
    snot, 24 April 2003
  10. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    "samariter-komplex"..

    @snot:

    erstmal danke für deine antwort, gratuliere, dass du dir das alles durchgelesen hast! :cool:

    ich habe weder einen samariter-komplex noch andere, soziale gründe. ich möchte lediglich mit ihr klarkommen, und wissen, was los ist (zusammen, getrennt, gute freunde etc)

    das mit der abschlussreaktion habe ich mir auch schon gedacht, aber bevor ich in der s-bahn dann wirklich aggressiv geworden bin, hab uch dann doch lieber die sms geschrieben. ich wollte eben, dass sie weiß WIE SEHR ES WEHTUN kann..danach gings mir besser, obwohl das in der situation vielleicht nicht das ganz richtige war :rolleyes2:

    wie ich schon geschrieben habe, hab' ich auch meinen stolz und meine ehre..wenn's nach imrahil ginge, müsste ich das "ausknipsen"...das fällt mir imho etwas schwer

    wenn sie sich nicht meldet, weiß ich wenigstens, dass ich ihr egal bin und/oder sie sich nicht traut, mir nochmal zu schreiben.

    was würdest du an meiner stelle tun?

    mfg the_eagle
     
    #10
    the_eagle, 24 April 2003
  11. Velvet
    Gast
    0
    ich blick das garnicht richtig..
    warum ist sie gegangen und kam nicht zurück? was war denn ihr problem? warum ist sie so sauer auf dich gewesen? arum hat sie geweint?
     
    #11
    Velvet, 24 April 2003
  12. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    warum sie gegangen ist..

    das wüsste ich ja auch gerne, ich habe es ja nur aus spaß gesagt und nicht ernst gemeint!
    ich bin ja gleich stehengeblieben um auf sie zu warten, aber sie hat das wohl ernst genommen.

    ich denke, dass sie geweint hta, weil sie sich in stuttgart nicht auskennt. aber ich kann mir ihr verhalten nicht erklären! wollte sie mich auf die probe stellen?

    als mich mein vater angerufen hat und sie mir geschrieben hat...da sind mir fast die sicherungen durchgedreht! :angryfire

    Sie hat sich bisjetzt nicht mehr gemeldet, nach meiner letzten sms wohl auch verständlich.. sie hat in 11 tagen geburtstag; VOR dem treffen wollte ich ihr eine selbstgebrannte cd schenken..jetzt weiß ich nicht, ob ich ihr einen brief schreiben soll oder nicht, so wie sie reagiert hat.

    Ich probier ein bißchen drüberzustehen, aber mir geht das schon ziemloch an die nieren!

    ist es dir jetzt klarer? mfg patrick.
     
    #12
    the_eagle, 24 April 2003
  13. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Ich hab mich auch mal durchgekämpft - ist schon ziemlich heftig.

    Wenn sie von natur aus nicht so "komisch" drauf ist, hat es vielleicht wirklich was mit einer Phase oder einem Ereignis in ihrer Vergangenheit zu tun. Der Ex wäre sicher die erste Adresse, nachzuforschen, nach allem, was hier so gesagt und geraten wurde...

    Ich würde deine Absch(l)uß-SMS allerdings nochmal irgendwie relativieren, denn wer weiß, wie sie gewirkt hat bei ihr und du meintest es ja gar nicht SO extrem, noch dazu war es eine Affekt-Handlung, was ihr vielleicht nicht klar ist, wenn du dich nicht mehr meldest.

    Schenk ihr doch ruhig die CD...wirst dann schon sehn, ob sie sie dir wieder um die Ohren knallt (dann auch relativ egal, oder!?) oder ob und wie es weitergeht...

    Ob der Erstkontakt per SMS/Tel. oder real besser ist, kannst nur du abwägen. Eine SMS kann wieder falsch ankommen oder zu unpersönlich/feige, Tel. könnte abgeblockt werden, ist aber nicht so aufdringlich, wie plötzlich vor ihr zu stehn...

    Probier vielleicht einfach mal Tel. und wenn sie nicht rangeht/auflegt, schick ihr eine SMS und frag sie, ob ihr euch mal aussprechen könnt...

    Ansonsten abwarten...
    Vielleicht lauft ihr euch auch mal über'n Weg...dann siehst du ja, wie sie reagiert.

    Viel Glück und Besserung für dein Gemüt...:eek4:


    Quen
     
    #13
    Quendolin, 24 April 2003
  14. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    relativieren..

    danke für deine antwort, hab sie mir gerade durchgelesen..

    ich hab nochmal drüber nachgedacht, und halte die idee, die sms zu "relativieren" für ganz gut. ich warte jetzt 1-2 tage, und falls sie sich bis dahin nicht gemeldet hat, so werde ich ihr schreiben/anrufen.. wie bereits gesagt wurde, muss ich wohl oder übel über meinen schatten springen und meinen stolz und miene ehre vorübergehend "ausknipsen".. ich werde mir auch überlegen, wie es wäre, wenn ich nicht reagiere.

    mir kommt es so vor, als ob es genug wäre mit allem wass sie mir / wir uns angetan haben. ob sich noch lohnt, sich solche mühe zu machen? ich weiß es nicht. dieses dauernde "um sie kämpfen" - bringt es das auf dauer? ich möchte nicht mein ganzes leben damit verbringen, ihr "nachzulaufen"! :rolleyes2

    was meint ihr dazu? wie würdet ihr reagieren? danke für alles, ich werde mich schon wieder raffen und etwas unternehmen; glaube ich jedenfalls..
     
    #14
    the_eagle, 25 April 2003
  15. Imrahil
    Imrahil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Du sollst das ja auch nich dein ganzes Leben machen, aber wenn du denkst das sie es wert sein könnte, lohnt sich doch zumindest ein Versuch, oder?
    Dann kannst du dir hinterher wenigstens nicht vorwerfen, nicht alles versucht zu haben.
     
    #15
    Imrahil, 25 April 2003
  16. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe inzwischen einen Entschluss gefasst..

    Servus allerseits,

    nachdem sie sich zwei Tage lang nicht mehr gemeldet hatte und ich alle möglichen Szenarios bei kühlem Kopf nochmal durchgespielt....

    Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass das ganze einfach keine Zukunft hat; nachdem sie auch nix mehr von sich hören ließ und ich auch keine goße Motivation mehr hatte, "mich zu melden" und Verständnis zu zeigen, hab ich dann eine "Schlussstrich-SMS" geschrieben...ist besser so. Es gibt auch andere nette, unkomplizierte Mädchen, und ich denke nicht, dass es sich auf Dauer rentiert "eine Beziehung mit ihr zu erzwingen"..

    Trotzdem danke für eure Ratschläge, war toll, dass ihr so viel geschrieben habt. Werde mal wieder was von mir hören lassen, ciao the_eagle.
     
    #16
    the_eagle, 28 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Treffen Gefühle komme
blondie1007
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Dezember 2015
1 Antworten
nob81
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Mai 2011
5 Antworten
Analytiker
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Januar 2009
14 Antworten