Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unsicher!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BlutendesHerz, 6 Oktober 2007.

Stichworte:
  1. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo liebe LeserInen,
    hier mal mein ganz persönliches Problem.
    Also ich bin mit meiner Freundin jetzt seit ca 7 Wochen zusammen (ich weiß, ist noch nicht so sonderlich lang).
    Die ersten 3 Wochen liefen perfekt...Wir warn viel alleine, hatte viel geschmust, uns oft geküsst und auch sex kam hin und wieder vor.
    Aber nun ist alles anders. Sie hatte vor 4 wochen ne schwere erkältung..musste daraufhin Antibiotika schlucken. Nachdem die Krankheit einigermassen auskuriert war, hab ich wieder mit ihr geschlafen...Ohne Kondom. Am nächsten Tag war sie so komisch..sie redete kaum ein Ton mit mir...kam nicht mehr in meine nähe..nachdem ich sie 1000 mal fragte was denn los sei hat sie mir erzählt, dass der Arzt ihr sagte, dass diese Tapletten die Wirkung der Pille einschränkt für die gesamte zeit des Zykluses...Ich wusste das vorher nicht! Naja aufjeden fall hab ich ihr dann gesagt, dass ich nicht glaube, dass sie gleich schwanger ist..Ich mein, beim ersten mal gleich Schwanger zu werden wäre schon en riesen Zufall. Zudem ja die Wirkung der Pille auch nur eingeschränkt ist. Danach hat sie zumindestens wieder mit mir geredet..Nur näher kommen tut sie mir immer noch nicht so wirklich :cry: . Hab ihr auch gesagt, dass ich nicht unbedingt mit ihr schlafen muss. Naja und dann letzten Mittwoch war wieder so ein Tag. Sie kam mir kaum näher, kein kuss...ja nicht mal begrüßt hat sie mich..Ihr kleiner Bruder hatte B-day, sie hatte viel zu tun. Das hab ich auch akzeptiert..aber in ihren "freien Minuten" hätte sie ja mal auf mich zu kommen können. Des hab ich ihr dann auch gesagt...Darauf hin fing sie das weinen an...sie war richtig verzweifelt..erzählte mir von ihren Problemen in ihrer Vergangheit..Naja direkt darauf eingehn möchte ich jetzt nicht. Aufjedenfall nahm ich sie dann in Arm. Und sie mich auch...Da dachte ich dann sie liebt mich wirklich...Sie heulte sich bei mir aus und sagte immer wieder, dass sie mich liebt und mich nicht verliern will. Naja gut...und gestern dann wieder..sie küsste mich nur wenn ich auf sie zukam...=( Ich sollte sie nur immer wieder in Arm nehmen..Aber hallo!? denkt sie auch mal daran, dass ich vll auch mal in Arm genommen werden will, dass ich sie gern küsse und mir mal wünschte das sie auf mich zukommt!? Hab ich dir auch wieder gesagt..diesmal aber blieb sie kalt und unberührt. Sie sagte fast nix..ausser entschuldigung und ich liebe dich doch..will dich net verliern und blablabla...! Ich hab echt meine zweifel das sie mich liebt :ratlos:

    Red ich mir da was ein oder is da was dran? Hoff ihr könnt mir helfen..weil reden is mit ihr leider nicht mehr -.-
     
    #1
    BlutendesHerz, 6 Oktober 2007
  2. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    wie alt seid ihr beide denn?Ist es deine (und/oder ihre) erste Beziehung?

    Ich würd mich einfach mal mit ihr hinsetzen und mit ihr reden.
    Woher schließt du,dass sie dich evtl. nicht mehr liebt?Ihr seid doch noch ganz frisch zusammen,eure Liebe ist noch ganz jung.Da wird ich nicht gleich alles überbewerten.

    Vielleicht setzten sie deine Erwartungen auch unter druck...das ist nur eine Vermutung von mir.Näheres kannst du aber nur erfahren,indem du mit IHR redest.:smile:
     
    #2
    Sunny2010, 6 Oktober 2007
  3. JonasSchnedmann
    Benutzer gesperrt
    47
    0
    0
    nicht angegeben
    Sie ist psychisch kaputt durch ihre Vergangenheit etc. Erst konntest du das abdecken da du neu warst. Jetzt kommen ihre Defekte wieder nach oben und sie sieht das du nicht reparieren kannst. Unbewusst bedeutet Liebe für sie das du sie von allem Elend heilst. Klar kannst du das nicht, aber heutige Frauen denken so.

    Frauen wollen geliebt werden, aber keine Liebe geben. Oder sagen wir mal so: Sie nimmt dich nur solange in den Arm wies ihr Spass macht! Macht es ihr keinen Spass mehr (warum auch immer) bisse weg!

    Du solltest auch unbedingt bedenken das diese Probleme immer wieder mit ihr auf dich zukommen werden. Das bedeutet dann für dich: Du hast langfristig betrachtet eine "gestörte Beziehung"!
     
    #3
    JonasSchnedmann, 6 Oktober 2007
  4. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wie gesagt hab ich schon ein paar mal versucht mit ihr zu reden. Von ihr kommt meist nur, dass sie nicht weiß warum und weshalb und sie mir es nicht erklärn. Ich kann ja auch nicht in ihren Kopf schaun.
    Und ausschließen tu ich garnichts. Ich hab nur meine Zweifel. Seit dem sie in dieser neuen schule ist (wo sie auch reichlich männer kennen gelernt hat) ist sie so verändert. Und dann eben die Sache mit dem Gedanken der Schwangerschaft. Seit diesen beiden Sachen ist so so anders. Sie sagt mir zwar immer wieder, dass sie mich liebt und sie mich net verliern will....Aber leider gibt sie mir überhaupt nicht das Gefühl der liebe -.- Sie nimmt mich nich in Arm, küsst mich kaum noch..Sex hatten wir seit 2 wochen nicht mehr usw..is ne komplizierte Gefühlssache =(


    @JonasSchnedmann:
    Ja aber mein Gott..sie ist 17 Jahre alt..sollte sie nicht mal ihr eigenes Leben leben? ich hab so langsam das Gefühl sie lebt nur für ihre Mutter...Sie tut alles was ihre mutter will....Aber an sich und auch an mich denkt sie dabei überhaupt garnicht mehr..unsere Beziehung ist total abhängig von ihrer Mutter..irgendwie belastent ...
     
    #4
    BlutendesHerz, 6 Oktober 2007
  5. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Off-Topic:
    ...schließt du von dir auf andere oder woher hast du so ein schlechtes Frauenbild...? :eek:

    Ich finde es sehr fatal solche allgemeingültige Aussagen in den Raum zu werfen :kopfschue


    inwiefern ist eure beziehung abhängig von ihrer Mutter?
    Ich würd mich freuen,wenn du auf meine oben gestellten Fragen eingehen würdest :smile:
     
    #5
    Sunny2010, 6 Oktober 2007
  6. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    könntest du dir denn vorstellen, dass ihre mutter etwas mit ihrem verhalten zu tun hat?
     
    #6
    User 77157, 6 Oktober 2007
  7. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1. Es ist wieder meine noch ihre erste Beziehung..wir haben da beide schon viel Erfahrung...

    2. Von ihrer Mutter abhängig ist es sofern, dass sie echt nur Zeit hat wenn ihre Mutter das will. Sie muss alles machen für ihre Mutter. Ihre Mutter entscheidet wann sie mal zeit für mich hat. Aber sie ist 17! Kann sie sich nicht mal durchsetzten und etwas mehr Zeit für mich haben? Klar, sie sollte schon im Haushalt helfen etc. Aber das was sie macht is übertrieben. Sie kommt abends nach der schule erst um 6 heim und hilft danach ununterbrochen und muss dann auch noch lernen..sie ist oft bis bis nachts um 12 wach. Für mich hat sie unter der woche nie zeit --- und am wochenende auch sehr wenig...Bei mir war sie noch nie..meine Eltern kennen sie noch nicht mal..und das nur weil sie ja ihre mutter nicht alleine mit ihren geschwistern lassen kann...

    @Luckygirl
    Ja genau da liegt das Problem...ihr launen, ihr Verhalten etc...geht fast alles von ihrer Mutter aus und ist total davon abhängig...ist ihre mutter glücklich ist sie es auch..ist ihre mutter schlecht drauf ist sie es auch...
     
    #7
    BlutendesHerz, 6 Oktober 2007
  8. JonasSchnedmann
    Benutzer gesperrt
    47
    0
    0
    nicht angegeben
    @BlutendesHerz
    Sie wird so bleiben, on sie nun 17 oder 30 ist. Darüber musst du dir klar sein, denn sie SELBER sagt ja sie weiss nicht woher das alles kommt. Da sagt sie auch die Wahrheit!

    Frauen wissen SELBER NICHT warum sie so oder so sind, oder dies oder das plötzlich wollen. Man nennt das UNBEWUSST!

    Sie weiss selber nicht was sie morgen tun wird. Vielleicht will sie dich morgen für 3 Wochen heiraten, vielleicht aber geht sie morgen auch einfach auf nimmerwiedersehen und weiss selber nicht warum!

    Such dir eine REIFERE FRAU. Also geistig reifer, dass hat mit dem Alter nichts zu tun. Die meisten Frauen wissen selbst mit 40 noch nicht was sie wollen. Sie wissen über sich selber nichts!

    Eine reifere Frau ist besser da die zu Entscheidungen stehen kann und durch läppische Antibiotika oder 3 Tage Blut nicht so aus der Bahn geworfen wird!
    Die gibt es selten, aber es gibt ein paar die stabil in ihrer Psyche sind!
     
    #8
    JonasSchnedmann, 6 Oktober 2007
  9. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Und wie alt bist du?

    Hast du schonmal mit ihr darüber geredet,dass du sie gerne mal deinen Eltern vorstellen würdest und ihr deine Wohnung zeigen möchtest?(wenn ja,was hat sie dazu gesagt? Wenn nein - dann wird es mal langsam zeit :zwinker: )
     
    #9
    Sunny2010, 6 Oktober 2007
  10. JonasSchnedmann
    Benutzer gesperrt
    47
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich verstehe dich nicht. Warum bist du denn mit einer Frau zusammen die extreme Probleme macht und nichtemal Zeit für dich hat? Nimm dir doch eine andere. Willst du auf ewig hinaus Beziehungsprobleme haben? Oder bist du der der sich um gestörte Frauen kümmern will? Dann hast du aber viel Arbeit vor dir! :tongue:
     
    #10
    JonasSchnedmann, 6 Oktober 2007
  11. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich hab schon mit ihr darüber geredet..immer sagte sie da und da ginge es....doch wenn es dann soweit ist, bleib ich auf der Strecke und irgendetwas (meist ihre mutter) ist wichtiger....Und wie schon paar mal gesagt..mit ihr reden ist so gut wie nicht mehr möglich..ich krieg (fast) keine antworten mehr von ihr..meist schweigt sie einfach..

    @JonasSchnedmann

    Aber ich kann doch nicht einfach mit ihr schluss machen? und was heißt nicht wissen was sie will..ich denke schon, dass sie das weiß. Nur leider kann sie sich gegenüber ihrer mutter nicht durchsetzten...


    Edit: Ich werde mich etz erst mal zu meiner Freundin begeben bis morgen und mit ihr auch mal reden..werde euch dann morgen oder montag erzähln was dabei raus kam..
     
    #11
    BlutendesHerz, 6 Oktober 2007
  12. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    @BlutendesHerz:
    und wie alt bist du?
     
    #12
    Sunny2010, 6 Oktober 2007
  13. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    steht doch neben meinem nick !?

    also bis morgen oder montag dann..ich bin off :zwinker:
     
    #13
    BlutendesHerz, 6 Oktober 2007
  14. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    ah okay...habs jetzt gesehen :schuechte (hab dich graphik-einstellung geändert,daher hab ich es übersehen...)
     
    #14
    Sunny2010, 6 Oktober 2007
  15. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    @TS: Ok, du hast definitiv eine Problembeziehung, dh zu einem Menschen, der persönliche und familiäre Probleme in einem Maße mit in die Beziehung bringt, die selbige in Gefahr bringen können.
    ...
    Da kann man dir leider keine allgemeingültigen Tipps geben. Echt nicht. Du kannst nur, wenn dir die Beziehung die Mühe wert ist, auf die individuellen Probleme deiner Freundin einzugehen versuchen, kannst nur versuchen, mit ihr zusammen auf eine Lösung hinzuarbeiten. Der Wille dazu muss natürlich von beiden Seiten kommen, und beide Seiten müssen sich im Klaren sein, dass es Probleme gibt und wie sie definiert sind. Ihr müsst also relativ offen miteinander kommunizieren. Wenn das nicht geht, oder noch nicht geht, oder eine der Parteien keinen Bock drauf hat, ist die Beziehung akut in Gefahr.
    Kleiner Erfahrungsbericht: meine Freundin hat auch ein solches Problem mit in die Beziehung gebracht. Es war nicht so gravierend, dh nicht sofort erkennbar, und seine Folgen haben sich nur in einem abgegrenzten Teil der Beziehung gezeigt, aber das Ganze hätte uns auseinander bringen können. Wir haben in einem etwa zweijährigen Prozess durch ständige Kommunikation inzwischen eine ganz gute Lösung erarbeitet, aber das erfordete doch viel Geduld, Offenheit und Liebe. Zum Glück waren wir beim ersten Auftreten der Folgen des Problems schon so weit, dass wir den Weg zusammen gehen wollten.

    Achja, und @JonasSowieso: wir haben langsam alle verstanden, dass du eine misogyne Einstellung mit dir rumschleppst, weil du mit "den Frauen" nicht klarkommst. Anderen Leuten aus deiner komischen Lebenseinstellung resultierende Ratschläge zu geben, ist dein gutes Recht, aber irgendwie bezweifle ich persönlich, dass du damit jemanden weiterbringst. Es sei denn, du möchtest neue Mitglieder für deinen No Ma´am-Club anwerben.
     
    #15
    many--, 6 Oktober 2007
  16. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey leute :zwinker:

    Also ich bin wieder zurück..war jetzt über 2 Tage bei meiner Freundin. Es gab viel zu bereden. War allerdings sehr schwer etwas aus ihr herrauszubekommen. Ich glaub ich hab jetzt noch nen viel tieferen einblick was ihre Vergangheit betrifft. Sie wurde einmal verdammt arg verletzt..Sie war mit nem Nazi zusammen, der sie so machte, wie er es sie wollte...Aus liebe ließ sie sich alles gefalln und hat nun ein völlig verdrehtes Bild der Männerwelt..In ihren Augen bin ich derjenige, der ihr "befehlen" muss. Sie kennt es nicht anders, da sie über 2 Jahre mit ihrem Ex (welcher auch ihr erster Freund war) zusammen war. Und dazu kommen dann auch noch erhebliche Familiäre Probleme. Das ganze habe ich allerdings nicht selbst herrausgefunden..Das ging alles über ihre beste Freundin welche mir das erzählte..zudem hat sie noch angst schwanger zu sein und will deshalb bis zum nächsten zyklus nicht mit mir schlafen (sagte sie mir auch nicht persönlich). Jedes mal als ich sie drauf ansprach redete sie nur von ihrer Familie...was ich ihr nicht mer glauben konnte (stellte sich ja zum schluss auch als falsch dar). Naja als ich weiterhackte fing sie immer nur zu weinen an....Ich sagte ihr dann auch ich könne das nicht und wollte heim gehn...omg...sie brach bald zam und kam nur mit den worten "genau lass mich auch alleine". Dann fing ich irgendwiewann selbst des heuln an :cry: .
    Naja dann kam eben ihre bester freundin welche erst mit ihr redete dann mit mir..was sie herrausgefunden hat schrieb ich ja bereits...

    Naja und nu...weiß ich net weiter -.-
    Auf einer Seite denke ich, dass ich zu schwach bin dafür. Auf der anderen allerdings liebe ich sie über alles und wünsche mir nichts sehnlicher als sie glücklich zu machen..
     
    #16
    BlutendesHerz, 8 Oktober 2007
  17. BlutendesHerz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute...
    Also wenn ihr die posts davor gelesen habt, dann wisst ihr sicher, wie es in letzter zeit bei mir so abgeht...
    Nuja...leider hat sich nicht viel geändert -.-
    Sie hat nun ihre Tage bekommen..des we darauf war wunderschön <3
    aber etz..dieses we wieder...sie hat sich mich kaum genähert...ja sie hat ihren 7 jährigen bruder öfters geküsst wie mich -.-
    Wir hatten deswegen des ganze we nur streit...sie sagt immer wieder, dass sie mich über alles liebt und mich nie verliern will, wir aber an der situation was ändern müssen..sie würde ja ihren bruder (welcher ihr ein und alles ist) vernachlässigen....dies wäre auch der grund, warum sie innerhalb 4 tagen wieder komplett anders ist ....
    In ihren sms´n kam die ersten 4 wochen in unserer beziehung ständig: "ich liebe dich über alles....vermiss dich so sehr und will dich nie verliern" mittlerweile schreibt sie nur noch wenn nötig sms´n und dann auch nur mit dem ende "liebe dich". Wenn ich ihr sage, dass ich sie über alles liebe, sie vermisse und nie verliern will kommt meist nur zurück "liebe dich auch und vermisse dich" des "nie verliern" bleibt meist aussen hervor. Von ihrer Seite aus kommt alles so kalt herrüber.....ich hab es ihr auch in nen sehr offenen gespräch bereits gesagt...aber nu hab ich des gefühl, dass wenn sie "ich liebe dich über alles" oder ähnliches schreibt nur als ihre pflicht ansieht ^.^
    Sie meinte es wäre alles ok und ich bilde mir das nur ein...aber kann das sein?? Ich bin ein sehr pessimistischer und eifersüchtiger mensch..aber warum is manchmal dann alles super und paar tage wieder alles shice !? wenn ich sie mit argumenten konfrontiere und ihr sage was anders ist kann sie es mir selbst nicht erklärn :cry:

    Naja ich bin einfach am Ende voller zweifel... ich will sie doch nicht verliern.......ich zur zeit sehr große Körperliche Probleme und sie etz auch noch zu verliern wäre mein ende :flennen:
     
    #17
    BlutendesHerz, 23 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unsicher
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Mondschein234
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2016
18 Antworten
Jami89
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2016
4 Antworten