Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unzuverlässige Freunde(?) - wann ist schluss?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 12370, 30 Dezember 2006.

  1. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich mach mir gerade so meine Gedanken, was man sich eigentlich so alles von sogenannten "Freunden" gefallen lassen muss. Zuverlässigkeit ist eine Eigenschaft an Freunden die ich sehr schätze, man könnte fast sagen dass es ein Hauptkriterium ist.

    Wenn man jemanden noch nicht so lange kennt oder/und der das absichtlich macht, fällt die Enscheidung leicht. Aber wie sieht es bei Leuten aus, die man schon sehr sehr lange gut kennt und bei denen man keine böse Absicht vermuten kann?

    Ich hab da eine eigentlich sehr gute Freundin. Wir kennen uns schon seit mehreren Jahren. Sie hat viele Probleme mit sich (vorallem psychischer art). Mitlerweile kann ich mich eigentlich überhaupt nicht mehr auf sie verlassen. Sie kommt nur in ca. 10% der Treffen pünktlich am richtigen Ort an. Die Ausreden sind meist die selben (falsche urzeit/ort verstanden oder mir gesagt(!) oder auch "uhr geht falsch" usw.)

    Irgendwie bin ich aber doch immer zu weich, als das ich da nen schlussstrich ziehen könnte.

    Doch gerade eben als ich 7 Euro für eine halbe stunden warten bezahlen musste, weil sie sich eingebildet hat unbedingt mit mir bowlen gehen zu müssen (aber bitte nur zu zweit!!!) und mal wieder nicht aufgetaucht ist (handy war natürlich auch aus:kopfschue ). Steh ich jetzt an dem Punkt:

    Muss ich mir das gefallen lassen?

    Und was hab ich für Möglichkeiten?

    Endgültig den Kontakt abbrechen? Nur noch in Gruppen treffen? (der mitleidige Blick von dem Bowlingcentertypen hat mir echt den rest gegeben - "spielst du allein?")

    Vielleicht kennt das ja jemand ... :geknickt:
     
    #1
    User 12370, 30 Dezember 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    oje, das ist natürlich ne schwierige Sache! Ist es denn so, dass sie überhaupt nicht an den Orten auftaucht oder kommt sie "nur" immer zu spät? Ich bin auch ein Mensch, der oftmals nicht pünktlich ist, allerdings liegt das oft daran, dass ich etwas zu Hause liegen lassen und man kann sich sowas auch abgewöhnen, indem man einfach früher losfährt als man es eigentlich tun würde.

    Ich finde auch, dass sie sehr merkwürdige Ausreden parat hat. Ich meine, "uhr geht falsch" oder "ich dachte, wir treffen uns woanders" ist schon recht frech, wie ich finde und das kann sie auch nicht wirklich ernst meinen. Hast du sie denn mal konkret darauf angesprochen, dass dich das verletzt und du das recht schade findest? und wie ist das eigentlich, hast du das gefühl, dass die Treffen nur von dir aus geplant werden, sie also nie danach fragt, ob du lust hast mit ihr etwas zu unternehmen?
     
    #2
    User 37284, 30 Dezember 2006
  3. Metacrawler
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    ja ich bin zwar männlich aber langsam ist es auch bei mir so, es ist auch oft so vorgekommen wie du sagtst (treffen unpünktlichkeit nie da wenn man ihn braucht)

    Ich habe da einen Freund (robert) und ich kenne ihn seit kind an
    ist eigentlich mein seelenklemmtner unter den freunden mit den man reden kann jedoch immer wenn er sagt "ich komme freitag um 20 Uhr zu dir dann labern wir etwas" dann kommt er nicht um 20 uhr sondern erst um 22 Uhr manchmal auch garnicht. Klar habe ich ihn schon drauf angesprochen nur er sagt immer "ich hatte keine Zeit" leider geht es bei mir mit vielen Typen so...
     
    #3
    Metacrawler, 30 Dezember 2006
  4. Serpente
    Serpente (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Oje, das klingt wirklich nicht gerade zuverlässig. :frown:

    Was hat sie denn für psychische Probleme und inwieweit wirken sich diese auf den Alltag aus? Ist sie in Behandlung?

    Ich find's schade um eure Freundschaft ... hast du mit ihr schon mal darüber geredet und ihr gesagt, dass dich das nervt, wenn sie immer zu spät bzw. gar nicht kommt?
     
    #4
    Serpente, 30 Dezember 2006
  5. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Doch sie meint das todernst (und eigentlich denk ich schon, dass ich sie da ganz gut einschätzen kann).

    Narürlich hab ich sie darauf angesprochen, aber in der Hinsicht hat sie eine verzerrte Wahrnehmung. Sie merkt es selbst nicht wirklich wie häufig das geschieht, und selbst wenn ich es ihr vor Augen führe kann sie es nicht glauben.

    Die Treffen gehen meist von ihr aus.

    Das Hauptproblem liegt (wie so oft) in ihrer kindheit. Mit ihrer Mutter ist sie nie wirklich klargekommen, was laut ihrem Psychologen (was auch sonst...) Ursache für ihre Essstörungen, Ritzverhalten, Depressionen sind. Das ganze Programm eben.
     
    #5
    User 12370, 30 Dezember 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Da scheint sie ja doch einige psychische Probleme zu haben und ich könnte mir gerade bei den Depressionen vorstellen, dass diese sie schon stark einschränken in ihrem Alltag. Vielleicht vergisst sie dadurch die Treffen oder kann sich nicht aufraffen? Mir würde jetzt im Prinzip eigentlich nur die Lösung einfallen, dass du sie einfach das nächste mal abholst wenn ihr etwas gemeinsam unternehmen wollt, oder ist das wegen der Entfernung nicht möglich?
     
    #6
    User 37284, 30 Dezember 2006
  7. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Natürlich hat sie es nicht leicht, und ich will echt nicht mitleidlos wirken. Aber irgendwo ist doch der Punkt, wo man auch mal an sich selbst denken sollte.

    Abholen geht schlecht, sie ist erst zum studieren in eine andere Stadt gezogen.

    Und das ist das nächste problem. Eigentlich wollte sie, dass ich sie besuchen komm. Aber allein in eine fremde Stadt zu fahren und dann womöglich wieder von ihr hängengelassen zu werden... da hab ich kein gutes Gefühl bei :kopfschue
     
    #7
    User 12370, 1 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unzuverlässige Freunde schluss
Lorca
Kummerkasten Forum
15 Februar 2011
11 Antworten
BenNation
Kummerkasten Forum
23 Januar 2008
19 Antworten