Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • engelchen260387
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #1

    Vaseline als GLeitmittel?

    Hallo!
    Wollte mal fragen ob man auch Vaseline als Gleitmittel nehmen kann oder auf der Scheide bei trockener Haut auftragen kann, ist ja kein Parfum drinne müsste dann ja gehen oder?
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #2
    Nein, da fetthaltige Cremes die Schleimhäute angreifen können.
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    10 Juli 2007
    #3
    Soweit ich weiß, sollte man keine Vaseline als Gleitmittel verwenden, aus den Grund wie schon oben beschrieben.
    (Ich frage mich echt, wie dieser "Mythos" erschaffen wurde bzw. wo er herkommt)
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2007
    #4
    nein würd ich nie machen..also wenn du ein gleitmttel brauchst dann kauf dir eines auf wasser-oder silikonbasis in nem sexshop ider einer drogerie.und wenn du die haut im intimbereich pflegen willst eine parfümfreie lotion oder was spezielles aus der apotheke.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    10 Juli 2007
    #5
    quelle: http://www.das-gesundheitsportal.com/sites/gleitmittel.html
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #6
    Mach doch nicht ständig einen neuen Thread auf.
    Trockene Scheide/ Schamlippen - Multi Gyn und Deumava

    Wenn es nicht besser wird, geh lieber mal zum Arzt, anstatt dir wahllos Zeug da hin zu schmieren. Wie bereits gesagt, es kann auch eine Pilzinfektion ausgelöst durch das AB sein.
     
  • engelchen260387
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #7
    die Infektion ist ausgeschlossen!!!

    Außerdem juckt es nicht in der scheide sondern zwischen Leiste und äußerer Schamlippe, ich denke es kommt vom rasieren, dass die Haut gereizt ist und daher denke ich da die vaseline nehmen zu können!

    Aber hauptsächlich machte ich diesen Thread wegen dem Gleitmittel, weil ne Freundin gemeint hat das das gut sei und ich mir schon dachte das es nicht so das richtige ist, aber ich wollt erst mal euch fragen!!
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #8
    Wieso?
    Weil du Freitag beim Arzt warst und seit Donnerstag das AB nimmst?
    Selbst wenn Freitag noch alles in Ordnung war, kann sich das unter AB recht schnell ändern. Meine letzte Pilzinfektion hat auch mit Trockenheit angefangen.
    Aber gut...

    Naja, wenn du "an den Schamlippen" sagst, gehe ich erstmal nicht davon aus, dass du "außerhalb der Schamlippen" meinst.
    Vaseline hilft da übrigens nicht. Such mal hier im Forum ein wenig. Meist wird Babypuder nach dem Rasieren empfohlen.
     
  • starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    1
    Single
    10 Juli 2007
    #9
    Ich hätt auch mal ne Frage zu Vaseline...

    Wenn die als Gleitmittel absolut ungeeignet ist und da unten alles angreift, bin ich grad etwas verwirrt.

    Ich war vor einiger Zeit mal beim FA, weil ich dachte ich hab nen Pilz. Alles hat total gejuckt und gebrannt. Meine Ärztin hat mir dann gesagt, dass es kein Pilz ist sondern dass bei mir unten alles eher trocken ist und das deshalb so juckt. Sie hat mir geraten, mich regelmäßig mit Vaseline einzucremen, die sogar auch ein Stück "innen" aufzutragen, damit die Haut da unten nicht mehr so trocken und fettiger wird.
    Das ist ja dann kompletter Blödsinn und machts eher noch schlimmer, oder???
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #10
    Zumindest nach meinem Wissensstand ja. Es gibt für den Intimbereich spezielle Pflegemittel, die das Scheidenmilieu verbessern.

    Off-Topic:
    Aber ich bin auch bloß ein Kerl, wer bin ich schon, dass ich ner ausgebildeten FÄ in ihre Behandlung quatschen will...
     
  • Freundin
    Freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2007
    #11
    Hat sich erledigt, Danke
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #12
    Das der Hautarzt sogar Vaseline empfehlt finde ich mehr als merkwürdig. Natürlich ist es wirksam bei trockener Haut. Ist ja schließlich massenhaft Fett. Aber gerade da liegt ja das Problem. Nur Fett bringt nicht viel und bei Vaseline mache ich mir immer noch Gedanken bei der Herstellung. Aber das kann weit hergeholt sein.

    Zum rückfetten, meinetwegen. Da gibts aber besseres. Dem Gebrauch im Intimbereich möchte ich aber abraten. Speziell in der Verwendung als Gleitmittel. Für die Haut gibts schließlich besseres, die sich auch an dem natürlichen pH-Wert orientiert.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 Juli 2007
    #13
    vaseline ist nicht nur als gleitmittel schlecht, sondern auch für die haut nicht besonders gesund, da es die hautatmung stört. außerdem kann sie allergien auslösen. liegt auch an der herstellung, da das zeug ja mehr oder minder aus erdöl gewonnen wird (engl. "petroleum jelly").
     
  • Nac
    Nac
    Gast
    0
    19 Juli 2007
    #14

    Also ich muss auch sagen, dass meine Frauenärztin auch gesagt hat, dass ich Vaseline auf die Scheide schmieren kann.. Sie selbst schmiert es auf dieses Teil (weiß nicht wie das heißt) das die scheide öffnet bei der Behandlung...
    Also versteh ich das überhaupt nicht.. Ich mein sie is doch Ärztin, benutzt es für Patienten und sagt mir ich kann es draufschmieren...
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    19 Juli 2007
    #15
    Mir haben zwei Frauenärztinnen geraten meine Scheide mit Vaseline einzucremen, weil sie ab und zu etwas wund ist. Freundinnen von mir wurde das gleiche empfohlen.
    ... und ehrlich gesagt vertraue ich meinen beiden Ärztimnen und auch der Erfolg der "Behandlung" spricht dafür, dass Vaseline nicht schädlich ist. Also meiner Pussy tuts zumindest gut. :zwinker:
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2007
    #16
    man muss ja unterscheiden,ob man sie innerlich oder äusserlich anwendet..ich finde vaseline für den schambereich und um die trockne haut der schamlippen oder des venushügels einzucremen ja voll ok..aber ich würds nicht als gleitmittel nutzen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste