Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in den Ausbilder-er auch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Susanne33100, 3 Juni 2007.

  1. Susanne33100
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Hallo@all,
    bin neu hier, weil ich zu meinem Thema wenig im Internet fand, dachte ich ich versuche es mal mit meiner Geschichte hier. Vielleicht könnt ihr mir sagen, ob ich mir alles einbilde oder er doch auch etwas mehr von mir möchte.
    Ich mache grade eine Ausbildung, bin eigentlich in 3 Monaten fertig damit.
    Ich bin 42,und freue mich, mich neu ins Arbeitsleben zu stürzen.
    Nun aber wird mir der Abschied schwer fallen, denn ich habe mich in einen meiner Ausbilder hoffnungslos verliebt!

    Ich fange einfach von vorn an:

    Kennen vom Sehen tue ich ihn ca. 1 Jahr.
    Wir haben uns immer nur freundlich gegrüßt. Ich glaube er fand mich auch sympathisch, dann haben wir uns mal kurz in der Werkstatt unterhalten!Alles locker-kein Problem.

    So-nun seit 2 Monaten unterrichtete er in unserer Klasse unser letztes Modul so kurz vor den IHK-Prüfung, die ja im August sein wird.Letzten Freitag war sein letzter Tag bei uns, denn ich gehe ab Montag ins Praktikum.
    Nun merkte ich, bei mir hats echt gescheppert, habe mich so verliebt, dass ich zwischen Heulen und Lachen, Unglück und Glück hin und her rotiere.

    Ich bin die etwas burschikosere und sehr offene Frau, er der etwas ruhige, besonnene immer um Distanz bemühte Mann. Er gestaltet seinen Unterricht wirklich total gut und ist immer darauf bedacht, jeden höflich wenn auch distanziert zu behandeln. Im Grunde ist er so ein richtiger Sympathieträger.

    Nun lange Rede kurzer Sinn:
    1.Es entwickelte sich so, dass wir uns öfter nach der Schule im Klassenzimmer unterhielten. Nicht lange, 15 - 20 Minuten. Immer über den Beruf, seine Probleme auf den Beruf bezogen(Firma, Kollegen usw.) und so weiter.

    2.Dann empfahl er mich dem Chef einer Firma, die superklasse ist, ich ging zum Bewerbungsgespräch und trete ab Montag mein Praktikum dort an und wenns gut läuft, bekomme zum 1.September die Stelle. Naturlich hat das auch damit zu tun dass ich gut bin in meinem Job.

    3.Einmal rief ich ihn während der Mittagspause in seinem Büro an, wegen was Organisatorischem, wir redeten locker ne halbe Stunde,so dass wir beide mit ner 15 Stunde Verspätung in unsere Klasse kamen zu seinem Unterricht.

    3.Dann trafen wir uns vor dem Schulgebäude, wieder kurz vor Stundenbeginn. Redeten und er streichelte mich so supersanft an meinem Arm und sagte dann gleichzeitig,er müsse wieder an die Arbeit und ging.

    3.Dann im Unterricht: Wir hatten grade Praktische Übungen. Er steht zwischen zwei Bankreihen und redet mit Schülern die da sitzen. Ich komme aus der Werkstatt, stelle mich hinter ihn und frage, ob er mir gleich mal was erklären könnte. So nun trete ich ein halben Schritt wieder zurück und will warten bis er fertig ist mit Reden. Einge Sekunden später geht er rückwärts so ein, zwei kleine Schritte zurück, dass sich unsere Arme, die beide da vor sich hinbaumeln berühren. Er zieht nicht weg, ich zieh nicht weg. Hm, dachte ich, das hälste nicht aus. Merkt er das nicht, während er da einfach weiterredet, das er mir seit Sekunden aufs Angenehmste am Arbei klebt?!
    Boah, jedenfalls rutschte mir so'n komischer Seufzer aus, den er wohl hörte, er sah kurz nach Hinten und schwups war die Situation aufgelöst. Nun konnte ich meine Frage stellen, bekam ne Antwort und ging wieder.

    Die Gespräche wurden bislang immer von ihm beendet, weil er weiter arbeiten musste oder seine Bahn sonst verpasst hätte.Was auch immer.

    Wie soll ichdas alles deuten? Ist ernur höflich? Din ich nur die sympathische gute Schülerin, eine in seinem Alter, die einfach nur nett ist?
    Wir lächeln uns an, wenn wir uns zufällig treffen, bleiben immer stehen. Das macht er doch sonst bei keinem aus meiner Klasse. Warum? Weil die alle doof sind? Oder liegt es daran, das ich ihn irgendwie "verpflichte" sich mit mir zu unterhalten und er höflich stehenbleibt?

    Was meint ihr?

    Vielen dank dass ihr meinen Beitrag lest!

    Liebe Grüße Susanne
     
    #1
    Susanne33100, 3 Juni 2007
  2. sunshineforyou
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Hi Susanne,

    schwer zu sagen ob da bei ihm was gefühlsmäßig passiert ist.
    Natürlich könnte er auch aus Höflichkeit so reagiert haben wie du ihn beschreibst.
    Du weißt auch nicht zufällig ob er verheiratet ist oder so?
     
    #2
    sunshineforyou, 3 Juni 2007
  3. Susanne33100
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Nein...

    verheiratet ist er wohl nicht. Das habe ich herausbekommen, als ich mit einem anderen Ausbilder über ihn sprach und sagte, dass er so einen guten Unterricht macht. Da wurde mir gesagt, er sei Solo und wohl mehr mit seinem Hobby verheiratet.

    Wenn wir uns anschauen, habe ich schon öfter das Gefühl, das da mehr ist.

    Liebe Grüße Susanne
     
    #3
    Susanne33100, 3 Juni 2007
  4. sunshineforyou
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Bitte denke jetzt nicht von mir das das Ei klüger sein will als die Henne, aber du weißt jetzt nicht rein zufällig was sein innig geliebtes Hobby ist?
    Denn wenn ja, könntest Du ja versuchen die "harte Nuss" über diese Schiene zu knacken!
     
    #4
    sunshineforyou, 3 Juni 2007
  5. Susanne33100
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Ja...

    ich kenne sein Hobby. Aber wäre es da nicht ziemlich aufdringlich über diese Schiene dranzugehen?
     
    #5
    Susanne33100, 3 Juni 2007
  6. sunshineforyou
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Ja aber irgendetwas mußt Du doch unternehmen!
    Du kannst Dich natürlich auch direkt vor ihm aufbauen und fragen ob was geht. Kommt vielleicht auch nicht so gut. Oder Du wartest weiterhin auf eine Reaktion von ihm, die natürlich auch ausbleiben kann.
     
    #6
    sunshineforyou, 3 Juni 2007
  7. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Für mich klingt es ein Bischen wie bei Schauspielern...
    sie verlieben sich beim Dreh, sind der traum für Klatsch und Tratsch,
    und nach einer Weile ist es wieder aus.
    Weil ja die nächsten Schauspielerkollegen da sind.

    Beziehungen in Berufen mit regem "Publikumsverkehr" sind sehr schwierig.

    Wenn ihr euch verlieben würdet, wär das super, keine Frage.
    Aber der unterricht sollte davon nicht beeinträchtigt werden,
    und Du solltest Deine Karriere nicht den Launen eines miesgelaunten Liebhabers aussetzen.

    An Deiner Stelle würde ich versuchen abzuwarten, bis die Unterrichtsreihen vorbei sind.
    Und dann ganz privat etwas nachhaken und vielleicht entwickelt es sich ja dann.

    :engel_alt:
     
    #7
    User 35148, 3 Juni 2007
  8. Susanne33100
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Wie Schauspielern....

    empfinde ich das gar nicht. Oder bin ich grad etwas begriffsstutzig.:smile: Bin etwas durcheinander.
    Ich habe mich die ganze Zeit, weil es mir wichtig ist, bedeckt gehalten.
    Erstmal -genau wie du schreibst -muss der Unterricht zuende sein.-Das ist er ja nun seit Freitag. Was nun kommt, ist meine IHK-Vorbereitung, die er auch mit uns macht im August. Du hast total recht, dass ich das erst abschliessen sollte. :smile:

    Zu dem regen Publikumsverkehr möchte ich sagen, dass es nur max. 1 Frau oder gar keine gibt in meinem Ausbildungszweig. Es ist also nicht so, dass er jetzt den Hahn macht. Er ist ein schüchterner zurückhaltender Mnsch, das mag der Grund sein, dass ich dass alles so interpretiere.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #8
    Susanne33100, 3 Juni 2007
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Hihi hab auch etwas weit ausgeholt ;-)

    Zieht er Dich vielleicht dadurch magisch an?
    Dass er (vielleicht) genau das Gegenteil von allen bisherigen "Kerlen" ist, die sonst immer nur zu direkt was von Dir wollten?

    Naja, Du musst es wohl alleine herausfinden, was er für Dich empfindet.
    Das kann hier niemand für Dich machen ;-)

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 3 Juni 2007
  10. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Am besten ist es wohl, den August erst mal abzuwarten, bis die Vorbereitung bei ihm vorbei ist.
    Aber bis dahin kannst du ja versteckt agieren... weiter anlächeln, ein wenig in die Augen schauen, weiter nette, lockere Unterhaltungen führen. Einfach so wie bisher, vielleicht ganz langsam immer ein bisschen steigern.

    Hmm eigentlich hört sich das für mich schon alles sehr nett an :smile: Wünsch dir viel Glück!
     
    #10
    User 15848, 3 Juni 2007
  11. Susanne33100
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Ich habs gewagt

    So, nun habe ich also nicht bis August vor zu warten gehabt ihm vor 1 Woche eine Mail geschickt und ihm erzahlt wie mein Praktikum läuft, dabei war ich grade erst damit angefangen.
    Er antwortete auch tatsächlich und erzählte auch ein bischen von sich.

    Mittlerweile haben wir jeweils 3 mails ausgetauscht. In der letzten sagte ich ihm, dass wir mal zusammen ausgehen könnten, etwas trinken.

    Darauf sagte er, dass sollten wir vorerst lassen. Vielleicht später, schrieb er.

    Was soll ich davon halten?-Ich denke mir, er will weil er mein Ausbilder ist vorerst Distanz halten, damit es kein Gerede gibt.
    Aber viellicht vertröstet er mich auch?

    Was meint ihr?

    Liebe Grüße Susanne
     
    #11
    Susanne33100, 17 Juni 2007
  12. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Ich denke, es kann beides bedeuten.
    Mach Dir nichts draus, und frag ihn nochmal _nachdem_ Dein Praktikum vorbei ist.

    Seltsam das mit der Liebe... dass es immer so eigenartige Wege nehmen muss...
    Nie kann man gerade heraus sagen was man fühlt.
    Immer ist ein mumliges Gefühl dabei. :schuechte

    Aber wenn es einfach wäre, wäre es zu langweilig ;-)

    :engel_alt:
     
    #12
    User 35148, 17 Juni 2007
  13. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Hmm, wenn er ehrlich genug ist, zu schreiben, dass er das vorerst nicht will, dann meint er im besten Fall auch das "vielleicht später" ernst... ich würde mal davon ausgehen, dass er dich nicht vertröstet und mich auf später freuen ;-)
     
    #13
    User 15848, 17 Juni 2007
  14. Susanne33100
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    ....

    Hallo lucky-tears :winkwink: !

    Nein, natürlich gäbe es kein Disziplinarverfahren. Wir sind ja schon etwas älter.

    Boah, heute geht es mir Scheisse, hatte gehofft, er meldet sich vielleicht die letzten 2 Tage - einfach nur so - das hätte mir gut getan. Und natürlich Hoffnung.

    Als er mir schrieb, das mit dem Treffen und was Trinken gehen, sollten wir vorerst lassen. Und als danach das Sätzchen kam, später VIELLEICHT. Also dieses Wort "vielleicht", das sagt doch alles-oder.
    Es gibt von Wilhelm Busch so einen Satz, der heisst:" Mit dem kleinen Wort vielleicht kommt man aus so mancher Schwierigkeit!"

    Also, kann ich es mir jetzt abschminken oder was? Oder bin ich einfach nur zuuuuuuuuu pessimistisch. Ich will den Kerl einfach haben!!!

    Bis bald Susanne
     
    #14
    Susanne33100, 19 Juni 2007
  15. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich denke, er will einfach warten, bis du mit deiner Ausbildung fertig bist und zwischen euch kein Abhängigkeitsverhältnis mehr besteht.
    Ich finde das durchaus richtig und in meinen Augen macht ihn diese verantwortungsvolle Haltung sympatisch. Unter Umständen (jetzt habe ich mich erfolgreich um das Wort "vielleicht gedrückt") will er einfach nur sichergehen, dass du dich nicht nur an ihn ranmachst, um bevorzugt zu werden. es heißt nicht umsonst: Never fuck the company!
     
    #15
    Touchdown, 19 Juni 2007
  16. JustinJ
    JustinJ (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    1
    Single
    ich will ja jetzt dir keine großen Hoffnungen machen oder sowas, sondern einfach nur schreiben was ich glaube.

    Als du aus der Werkstatt kamst, um ihn was zu fragen. Hat er dich doch berührt oder? Das er den Arm nicht automatisch wegzog, kann meiner Meinung nach 2 Gründe haben. Einmal aus der Sicht des Mannes, auch wenn es schwer fallen mag aus der Sicht eines anderen zu blicken:
    - Entweder war er so sehr vertieft im seinen Unterricht das er es nicht gemerkt hat.
    - oder er empfand auch was für dich und fand es ein schönes Gefühl deine Arme zu halten,
    wobei er den Seufzer falsch interpretiert haben könnte, indem Sinne: "Das hat dir überhaupt nicht gefallen, dass er dich dort berührt hat."

    Ich würd einfach abwarten und mal schauen, ob sich was ergibt, vllt. ihn auch wegen seinem Hobby mal ansprechen, dass du dich mal dafür interessiert usw.
     
    #16
    JustinJ, 19 Juni 2007
  17. Susanne33100
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Hurra? Oder nicht Hurra?

    Das schrieb er mir heute.....



    .......Jetzt wünsche ich ihnen erst einmal ein ganz tolles Wochenende

    Genießen sie ihren Erfolg und denken sie ganz kurz an mich bei einem Glas Wein und einer Zigarette."



    Ist das nicht eindeutig? Oder spinn ich?



    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #17
    Susanne33100, 29 Juni 2007
  18. schoenefrau
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Lass ihm halt noch etwas Zeit. Wenn er gar kein Interesse hätte, würde er sich sicher nicht melden!
    Was das Wörtchen "vielleicht" heißt, hängt doch vom Menschen ab, der's sagt.

    Wünsch Dir viel Glück und warte halt noch ein bisschen ab...
     
    #18
    schoenefrau, 29 Juni 2007
  19. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Also für mich klingt das recht normal.
    Was daran so besonders sein soll?

    Pfui, Zigarette!? :wuerg:

    :tongue:

    Ich denke Du bist immer noch verknallt und suchst nach jeder Kleinigkeit, oder siehst in jeder Kleinigkeit Zuwendung von ihm...
    aber mach doch langsam :smile:

    :engel_alt
     
    #19
    User 35148, 29 Juni 2007
  20. Sie77
    Sie77 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    in einer Beziehung



    Also ganz nüchtern betrachtet würde ich sagen er gratuliert dir und wie man das dann halt so feiert, bei einem glas wein und ner kippe.
    es eine metapher, er macht es sinnbildlich!
    bilde dir da nicht zu viel ein.
    er müsste dich mal fragen ob ihr euch mal so real treffen wollte auf ein glas wein ;-)
    selbst dann wäre ich noch vorsichtig, ER muss aktiv werden und eindeutig werden!:tongue:
     
    #20
    Sie77, 29 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt Ausbilder
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
13 Antworten