Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in Frau, die seit 6 Jahren in einer Beziehung lebt..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von stef83, 20 Mai 2007.

  1. stef83
    stef83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    Single
    Hi Leute
    Ich war schon lang nicht mehr in diesem Forum, aber jetzt würd ich gern mal eure Meinung hören. Ich denke, dass vor allem Frauen mir helfen können.

    Ich habe mich in ein Mädel verliebt, die schon 6 Jahre mit ihrem Freund zusammen ist.
    Die Beziehung krieselt extrem aber wir verstehen uns blendend und sind auch neulich im Bett gelandet. Sie meinte anschhließend, dass sie es immer wieder tun würde. Auf meine Frage, warum sie sich nicht von Freund trennt, meinte sie, dass dies schon viele Leute gefragt haben, aber sie keine Antwort darauf habe...es sei wohl die Gewohnheit....

    Ich schrieb ihr dann in einer SMS, dass ich sie vermisse, worauf sie geantwortet hat, dass ich mir nicht vorstellen könne, wir sehr es sie freut dies zu hören......sie erlebe grade ihren eigenen Showdown..

    Das klingt jetzt zwar alles sehr erfolgsversprechend, nur is meine Befürchtung, dass man eine so lange Beziehung nicht aufgibt (vor allem weil ich etwas jünger bin als sie und ihr Freund mehr als 10 Jahre älter ist als sie).
    Ich versuche nun nochmal meine Frage in einen Satz zu bringen:
    Wie schätz ihr die Chancen ein, dass sich eine Frau aus einer so langjährigen Beziehung löst?
     
    #1
    stef83, 20 Mai 2007
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich glaube, wir können das schlecht einschätzen. Meine persönliche Meinung ist allerdings, dass das eher schlecht aussieht. Du sagst, es kriselt bei den beiden schon lange. Trotzdem trennt sie sich nicht von ihrem Freund. Sie war aber schon mit dir im Bett und immer noch ist sie mit ihm zusammen. Ich glaube, das wird auch so bleiben. Manchmal ist die Gewohnheit und Routine stärker.
     
    #2
    User 18889, 20 Mai 2007
  3. stef83
    stef83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    158
    101
    0
    Single
    Das ist auch meine Befürchtung

    Aber danke für deine Antwort. Ich hoffe noch, dass sich noch leute Melden, die da aus eigener Erfahrung berichten können.
     
    #3
    stef83, 20 Mai 2007
  4. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Machst du dir gar keine Gedanken das sie auch mit jemand anderem ins Bett hüpfen würde wenn sie mit dir zusammen wäre?

    Würde ich nen Mann kennen lernen, der in fester Beziehung ist und trotzdem mit mir pennt, dann würde ich aber ganz vorsichtig werden und mir das alles noch mal sehr gut überlegen...
     
    #4
    Purzel, 20 Mai 2007
  5. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    biologisch gesehen müssten paare ja eigentlich nach einer aehnlichen zeit auseinandergehen, weil sie dann quasi ihren zweck erfüllt haben ... vielleicht haste ja Glück/Pech und sie geht drauf ein :grin:
     
    #5
    Erwin82, 20 Mai 2007
  6. stef83
    stef83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    158
    101
    0
    Single
    Diesen Gedanken hatte ich auch schon, hab ihn nur gleich wieder verworfen.
    Nur wenn den jetzt noch andere haben, stimmt mich das irgendwie nachdenklich.
    Sie meinte noch, dass sie sich erstmal nichts weiteres erlauben dürfe (und im Nebensatz, sagte sie, dass sie es warhscheinlich eh nicht durchhalten könne).
    Scheint irgendwie doch n Zeichen zu sein, dass sie die Beziehung nicht riskieren möchte oder?
     
    #6
    stef83, 20 Mai 2007
  7. Vip3r
    Vip3r (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Also ich denke schon dass sie Interesse an dir hat. Und ich denke auch dass die Beziehung für sie erledigt ist, wenn sich nicht noch weltbewegendes in der Beziehung ändert. Für mich sieht das so aus, dass sie schonmal nen "Nachfolger" sucht.
    Aber wie hier schon gesagt wurde, denk gut drüber nach ob du das wirklich willst, weil das was sie getan hat ist eindeutig Fremdgegangen. Ich kenne zwar die Umstände nicht, aber ich hätte das eindeutig immer im Hinterkopf.
    Und ich denke bevor man mit jemand anderem ins Bett steigt sollte man zumindest mal die Beziehung "offiziell" beenden.

    So long
     
    #7
    Vip3r, 20 Mai 2007
  8. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Es könnte ja sein, dass sie sich wirklich noch von ihrem Freund trennen wird, sobald sie weiß, dass sie etwas anderes, etwas besseres an ihrer Seite hat (dich vielleicht?).

    Doch ich kann mir auch gut vorstellen, dass sie nur ein bisschen Abwechslung sucht und deshalb mit dir ins Bett gegangen ist.
    Wenn es ja eh schon so lange krieselt und sie doch immer bei ihm geblieben ist, warum soll sie sich dann JETZT trennen?
     
    #8
    User 48753, 20 Mai 2007
  9. stef83
    stef83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    158
    101
    0
    Single
    Sone scheisse!!

    Ich höre hier grad so einige, von mir verdrängte Möglichkeiten...
    Nur was ich nicht verstehe ist, wie man mit jemandem zusammenbleiben kann, wenn die Beziehung schon lange sichtlich krieselt...Ich mein ich vertrete den Standpunkt, dass es zeit für ne Trennung ist, wenn man sich in der Beziehung nicht gut fühlt. Denken da Frauen anders?

    Ich stecke da in folgendem Dillema:
    1. Möglichkeit: Ich melde mich bei Ihr: Sie merkt dass ich es ernst meine und gekommt Angst
    2. Möglichkeit: Ich melde mich bei Ihr und sie freut sich, dass sie einen neuen hat
    3. Möglichkeit: Ich melde mich nicht und sie tut es auch nicht (dann weiss ich aber, dass sie es nicht ernst meint und ich hab mich nicht zum deppen degradiert)
    4. Möglichkeit: Ich melde mich nicht aber sie tut es...Nur bis dahin muss ich warten und dieses warten ist die Hölle.....


    Ich tendiere hier zur dritten und vierten Möglichkeit. Damit kann ich zwar nicht gewinnen, aber ich behalte meinen Stolz und mache mich nicht zum zurückgewiesenen Vollidioten...

    Was das Verfassen eines Textes hier doch für selbsttherapeutische Folgen hat...
     
    #9
    stef83, 20 Mai 2007
  10. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Option 3 ist die optimale, aber Option 4 wirst Du dabei nicht ganz ausschliessen können...

    Die Frau ist schon so lange mit ihrem Freund zusammen. Warum sollte sie sich gerade für Dich von ihm trennen? Und wenn sie es doch tun sollte, wer garantiert Dir, dass Dir nicht später mal das gleiche Schicksal widerfährt? Ich find sie hat einen schwachen Charakter. Wäre nix für mich.
     
    #10
    derstrahlemann, 20 Mai 2007
  11. stef83
    stef83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    158
    101
    0
    Single
    Hi die Problematik geht weiter..
    Sie hat sich gemeldet und gefragt, ob alles klar sei bei mir.(komische Frage..). Ich bejate das und stellte dieselbe Frage zurück. Darauf antwortete sie, dass grundsätzlich alles OK sei, der rest jedoch nicht in eine sms passe.
    Das sich Frauen auch nicht mal verständlich ausdrücken können. Man gebe mir ein Wörterbuch Frau-Deutsch deutsch- Frau.
    Kann das mal jemand in sinnmachende Worte umwandeln?
     
    #11
    stef83, 20 Mai 2007
  12. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das kann auch wieder alles bedeuten. Ich bin zwar weiblich, aber ich hasse solche Sätze. Das klingt nach alles und nichts.

    Ich würde auf sowas nichts geben und mich nicht zu sehr auf diese Frau versteifen. Wer schon länger mit dem Freund Stress hat, schon einen anderen ins Bett holt und trotzdem nicht Schluss macht, aber irgendwie zweigleisig fährt, der wäre es mir nicht wert.
     
    #12
    User 18889, 20 Mai 2007
  13. stef83
    stef83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    158
    101
    0
    Single
    Hab grad mit ihr telefoniert.
    Ich hab ihr geschrieben, dass es vieleicht doch ein Fehler war, die Nacht mir ihr zu verbringen. Daraufhin rief sie mich an und fragte, wie ich es meine. Ich sagte, ich hätte ein schlechtes Gewissen ihrem Freund gegenüber, worauf sie meinte, das müsse ich nicht haben. Und sie sei froh, dass ich es nicht aus anderen Gründen bereuhe (sie meinte wohl Gefühle meinerseits...)
    Sie hat heute mit Ihrem Freund schluss gemacht, er will es aber nicht wahr haben und meint sie schaffen es schon. Naja aber sie will in 4 wochen, wenn die neue wohnung frei ist ausziehen. Sie hat schon seit einem Jahr versucht sich von Ihm zu trennen, was ihr jedoch nicht gelungen sei.

    Naja, jetzt stört mich vor allem die Aussage, dass sie froh sei, dass ich es nicht aus anderen Gründen bereuhe.....ich denke sie will nicht, dass ich etwas von Ihr will......

    naja mal sehen wies weitergeht. Ich mein, es is ja auch idiotisch von mir zu glauben, dass jemand, der aus ner langen Beziehung kommt sich soffort auf eine neue Beziehung einlässt.....

    Aber wenn sie einmal mit mir ins Bett geht und es sichtlich genossen hat, wird sie es auch wieder tun...Deshalb werd ich wohl erstmal nur mit ihr vögeln....
     
    #13
    stef83, 20 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt Frau seit
Rockferry
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 August 2016
9 Antworten
FeuFeu
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juli 2016
19 Antworten
michaela2221
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juli 2016
4 Antworten