Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Verliebt
    9 Dezember 2007
    #1

    Wann hört das Brennen auf?

    Hallöchen,

    Ich hatte jetzt (innerhalb von ca 2 Wochen) meine ersten 3 Male.
    Letztes Mal haben wir es sogar 2 mal hintereinander gemacht. Er kam recht schnell, dann haben wir ein bisschen gewartet, ich war immer noch etwas rattig und wollte nochmal. Allerdings mussten wir dieses mal relativ schnell abbrechen weil ich wohl nicht mehr feucht genug war und es ziemlich stark angefangen hat zu brennen!
    Als er wieder draussen war, hat es weiter gebrannt, ziemlich fies sogar! Nach ca 10min war es wieder fast ganz weg, dann haben wir es kurz nochmal versucht aber es hat wieder total gebrannt.

    Heute brennt es auch den ganzen Tag schon ein bisschen.Besonders stark beim Wasserlassen :geknickt:

    Um vielleicht im Vorraus schon die Frage zu beantworten, er ist diesmal mit Kondom in mir gekommen, deshalb kann eine Spermaallergie eigentlich ausgeshclossen werden.

    Wie viele Male wird es denn noch brennen? Ich würde ja eigentlich gerne länger, aber nach ca 10 Minuten oder wenn wir es dann ein 2. Mal mahcen brennt es so stark dass ich abbrechen muss.

    Und auf jedes Mal Gleitcreme hab ich auch keine Lust, das solte doch auch ohne gehen oder nicht.

    Wie war das bei euch bei den ersten Malen?
    Wieso hört das Brennen eigentlich irgendwann auf wenn man an Sex gewöhnt ist? Gewöhnt sich die Scheide an die Reibung oder wie?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. brennen
    2. wann aufhören????
    3. Wann?
    4. Wann das erste mal?
    5. Das erste Mal-wann?
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    9 Dezember 2007
    #2
    Wenn du zu trocken bist und Sex hast, dann reibt es sich einfach wund und das brennt dann auch beim Wasserlassen.
    Lass das richtig abheilen und hab dann erst wieder Sex, auch mit genug Feuchte, dann kommts auch nicht mehr vor.

    Das hat nichts damit zu tun, dass es deine ersten Male waren, sondern liegt einfach an zu wenig Feuchte verbunden mit Reibung.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    9 Dezember 2007
    #3
    Muss auch nicht umbedingt Gleitmittel sein, was da hilft. Kann man auch mit Spucke machen! Und genau wie krava schon gesagt hat, liegt das nicht daran, dass das, eines deiner ersten Male war, sondern an der Reibung. Wird sicher biosschen besser werden, aber ich hab das auch nocht, wenn ich mal ein bis zwei Wochen keinen sex hatte, dass es dann mehr brennt.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    9 Dezember 2007
    #4
    Spucke ist zwar besser als nichts, "versickert" aber sehr schnell wieder und dann kanns wieder zu trocken sein.
    Eine Tube Gleitgel kostet ja kein Vermögen. :zwinker:
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    9 Dezember 2007
    #5
    Ja gut, das stimmt... Aber bei mir ist es zum Beispiel so, dass ich oft nicht feucht genug bin und er dass dann macht, damit er überhaupt rein kommt. Oder besser rein kommt
    Ja, das kostest wirklich nicht viel, aber ich mag's damit auch nicht so gerne. Find das irgendwie ein komisches Gefühl, was ich mir aber auch vielleicht einbilde... Muss man ganz einfach mal ausprobierren.
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    10 Dezember 2007
    #6
    Heute nach 2 Tagen hats immer noch gebrannt, besonders stark aufm Klo :geknickt: Jetzt hats langsam nachgelassen.

    Ist das normal dass es so lange so doll ist? Oder wahr das was anderes?
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    10 Dezember 2007
    #7
    Blasenentzündung??

    Hm ich hab jetzt gemerkt dass das Brennen gar nicht vom Scheideneingang kommt. Da tut nichts mehr weh. Es kommt aus der Harnröhre. Vor allem am Ende vom Wasserlassen brennt es tierisch :geknickt:
    Kann das vielleicht irgendwie mit dem Sex zusammenhängen, also wenn es wirklich sowas wie ne Blasenentzündung ist? Oder kann das auch einfach nur von der Kälte kommen.

    Als Kind hatte ich das oft, aber jetzt schon lange nicht mehr. Meist hat wenn ich ein leichtes Ziepen und Brennen gespürt habe es gereicht wenn ich sehr viel getrunken habe, zum Durchspülen quasi, das werd ich jetzt mal machen.
     
  • angel_89
    angel_89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verlobt
    10 Dezember 2007
    #8
    Wahrscheinlich hast du eine "flitterwochenblasenentzündung" das heißt, beim sex sind bakterien in deine harnröhre gekommen und nun hast du eine blasenentzündung, geh zum arzt und lass dich untersuchen blasenentzündungen können fies ausarten! (Ich will dir keine angst machen, ich hatte das auch schon und mit viel trinken und antibiotika wars dann auch nach einer woche wieder weg) gute besserung!
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    11 Dezember 2007
    #9
    Danke für deine Antwort.
    Das hat meine Freundin heute auch zu mir gesagt, dass das bei ihr nach den allerersten Malen Sex auch extrem war, sie hatte ne richtig fiese Blasenentzündung.
    Ich warte heute noch ab, trink viel, und wenns morgen nicht besser ist kann ich ja mal zum Arzt.

    Kommt sowas wirklich öfters vor? Was sind denn das für Bakterien? Hat die jeder Mann an seinem Teilchen??
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    11 Dezember 2007
    #10
    Es kommt leider nicht selten vor, dass frau nach dem Sex eine akute Blasenentzündung bekommt, die sich dann anhand der typischen Symptomen bemerkbar macht.

    Da die Harnröhre bei der Frau nur ca 4 Zentimeter lang ist, können Bakterien, Pilze und Viren blitzschnell einen Weg in die Blase finden, wo sie bei einem geschwächten Immunsystem eine Infektion auslösen. In den meisten Fällen sind das Kolibakterien, die vom Darm stammen, da leider die Vagina und der Anus nicht besonders weit auseinander sind.
    Durch den Geschlechtsverkehr können so aus der Scheide Bakterien in die Blase gelangen. (er ist daran also "nur" indirekt beteiligt...das heißt, diese Bakterien stammen normalerweise nicht von seinem Schwanz)

    Du solltest unbedingt darauf achten, dass du nach dem Sex sofort aufs Klo gehst und am besten gleich einen halben Liter an Flüssigkeit zu dir nimmst, damit eventuell eingedrungene Bakterien rausgespült werden. Ferner bewirkt eine generell große Flüssigkeitsaufnahme, dass der Urin "vedünnt" wird und bei geringerer Konzentration die Blase auch weniger reizt.

    Wenn es nicht besser wird, dann solltest du zum Arzt gehen, der dann feststellt, welche Erreger sich im Urin befinden. Somit kann er anschließend das entsprechende Medikament (wahrscheinlich Antibiotikum) verschreiben.

    Jetzt wünsche ich dir eine Gute Besserung und hoffe, dass du künftig von dieser lästigen Sache verschont bleibst.
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    11 Dezember 2007
    #11
    Danke für deine Antwort munich-lion.

    Auf die Idee bin ich wirklich nicht gekommen, dass das vom Sex kommen kann. Aber liegt ja sehr nahe, weil verkühlt habe ich mich sicher nirgendwo..
    Es ist schon ein klein bisschen besser.
    Und deine Tips für nach den Sex werde ich das nächste mal brav befolgen :zwinker:
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    12 Dezember 2007
    #12
    War jetzt beim Arzt, ist tatsächlich ne dicke Blasenentzündung, morgen hol ich mein Antibiotika (Cotrim Forte) in der Apotheke.

    Jetzt ganz wichtige Frage: Wie ist das mit der Pille???? :ratlos:
    Oder gibt es da nur Probleme wenn man das Antibiotika länger einnimmt (das jetzt muss ich ja glaube ich nur einen Tag nehmen)??
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2007
    #13
    Wenn du AB nimmst musst du zusätzlich verhüten. In welcher Einnahmewoche bist du grad? 1. Woche wäre schlecht, wenn du in den letzten 7 Tagen Sex hattest.
    Ansonsten musst du während der AB Einnahme und die 7 Pillen danach zusätzlich verhüten.
    Falls die 7 Pillen in die Pause fallen sollten, solltest du die Pause weglassen und den Blister verlängern, damit du schneller wieder geschützt bist.

    Zum nachlesen: hier :zwinker:
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    12 Dezember 2007
    #14
    Sch**, ich bin in der ersten Einnahmewoche und hatte letzten Samstag Sex.. (allerdings ist er da nicht in mir gekommen, hatten aber trotzdem unverhütet..)
    Was heißt das jetzt???? :eek:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2007
    #15
    Hast du mit dem AB schon angefangen? ?

    Ob er gekommen ist oder nicht macht da keinen Unterschied, weil man auch durch den davor austretenden Lusttropfen theoretisch schwanger werden könnte.
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    12 Dezember 2007
    #16
    Nein, ich kann es mir erst morgen aus der Apotheke holen.

    Soll ich mti dem AB dann bis Samstag warten?? Aber wenn die Blasenentzündung dann auf die Niere übergeht? Wegen sowas war ich schon einmal im Krankhenhaus :geknickt:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2007
    #17
    Das ist echt ne blöde Situation.
    Ehrlich gesagt würd ich warten bis Samstag ja.

    Mir wäre das Risiko in der ersten Einnahmewoche einfach zu hoch.

    Alternativ kannst du auch nochmal bei deinem FA nachfragen, (wobei man ja leider auch nicht alles glaube kann, was FAs so erzählen).

    Wenn du mit dem AB beginnst kann es nunmal sein, dass der Schutz gleich nicht mehr gegeben ist und Spermien können nunmal bis zu 7 Tagen überleben... könnte also blöd laufen unter Umständen.
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    12 Dezember 2007
    #18
    Danke für deine Hilfe.

    Wieso ist das jetzt ausgerechnet in der 1. Einnahmewoche.. :geknickt:
    Ich denke ich rufe morgen meinen FA an. Und dann warte ich halt einfach bis Samstag, in der Hoffnung dass es nicht schlimmer wird. Viel trinken hilft bis dahin ja sicher auch.. :geknickt:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2007
    #19
    Echt blöd... na ja warm halten Blasentee trinken... und hoffen, dass schnell Samstag ist.

    Gute Besserung.
     
  • Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    12 Dezember 2007
    #20
    Danke.

    Hab mich grad noch einmal ein bisschen durchs I-net gelesen. Anscheinend müssen die wechselwirkenden Pillen in der PB des ABs angegeben sein. Vielleicht habe ich ja noch die Chance, dass meine Pille in meinem AB das ich morgen hole nicht drinsteht oder?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste