Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 95050
    Sorgt für Gesprächsstoff
    141
    43
    14
    vergeben und glücklich
    10 September 2010
    #1

    Pille Wann neues Päckchen verschreiben lassen/anrufen?

    Hey hey hey! :winkwink:

    Wenn ihr gerade die Pille nehmt, und sich die Packung dem Ende zuneigt, wann ruft ihr beim Frauenarzt an um sie sich wieder verschreiben zu lassen?

    Einen Monat davor?
    Wenn ihr den letzten Streifen anfangt zu nehmen?
    Wenn ihr alles aufgebraucht habt erst?
    Wann sonst noch?


    Ich fange nämlich gerade den letzten Streifen an und weiß nicht wann ich dort anrufen soll. Ist nämlich meine erste Packung überhaupt :tongue: :jaa:


    Danke für Antworten ! :bussi:

    Eure Piyoko. :herz: :bussi:
     
  • Riot
    Gast
    0
    10 September 2010
    #2
    Ich rufe an, wenn ich nur noch wenige Pillen (2-3) habe, manchmal rufe ich auch erst an dem Tag an, an dem ich einen neuen Streifen brauche, das geht ja immer schnell mit dem Rezept und meine Pille ist in allen Apotheken vorrätig.
     
  • User 95050
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    141
    43
    14
    vergeben und glücklich
    10 September 2010
    #3
    Mir wurde gesagt ich soll 2 Monate davor anrufen wenn ich mich Untersuchen lassen möchte...
    Mit dem Rezept ausstellen ist das ja anders.
    Gehst du dann da einfach hin "Ich brauch ein neues Rezept." ?
    Brauchst du keinen Beweis welche du wirklich nimmst, oder steht das im PC bei denen?
    :ashamed:
     
  • Riot
    Gast
    0
    10 September 2010
    #4
    Nee, ich rufe an und sage, dass ich ein neues Rezept brauche. Dann schauen die im PC nach und wissen Bescheid, welche Pille und welche Packungsgröße, und ich kann dann später am Tag hingehen, Rezept mitnehmen und gleich in die Apotheke.

    Untersuchen lasse ich mich alle 6 Monate, aber den Termin lege ich unabhängig vom Rezeptholen.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    10 September 2010
    #5
    ich bekomme mein neues rezept immer, wenn ich bei der untersuchung war. da ich immer eine 6 monatspackung habe ist das kein problem.
    als ich noch alle 3 monate ein rezept brauchte, habe ich immer 2 wochen vor der letzten pille angerufen und konnte mir dann am nächsten tag mein rezept abholen. 2 tage vorher hätte zwar auch gereicht, aber ich habe das lieber früher als später zu hause.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    10 September 2010
    #6
    Ich nehm die Pille zwar nicht mehr, aber als ich sie noch genommen hab, hab ich überhaupt nicht angerufen.
    Ich bin einfach in die Praxis gegangen und hab gesagt "Ich brauch ein Rezept". Dann musste ich entweder eine Überweisung vorlegen oder 10 Euro zahlen, die Pillensorte nennen und dann bekam ich das Rezept.

    Hingegangen bin ich immer, wenn sich die Packung eben dem Ende geneigt hat. Oft noch kurz vor Ende eines Quartals, damit ich die Praxisgebühr nicht in 2 aufeinander folgenden Quartalen zahlen musste (wenn ich im aktuellen schon bei irgendeinem Arzt war).
    Aber wenn du noch keine 18 bist, dann fällt das bei dir ja ohnehin weg.
     
  • User 95050
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    141
    43
    14
    vergeben und glücklich
    10 September 2010
    #7
    Alles klar :smile:
     
  • JoanGilina
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2010
    #8
    grundsätzlich sollte man sich in bewegung setzen, wenn man den letzten blister anfängt! denn wenn du mal pech hast und dein arzt urlaub hat geht das gerenne los..vertretungsarzt etc....und wenn du pech hast verschreiben die dir nur 1 monat und das treibt die kosten in die höhe.
    unter 18 jährigen kann das zwar egal sein, aber wer seine pille selbst bezahlen muss wird sich ärgern.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    12 September 2010
    #9
    ich rufe gar nicht an. ich gehe einfach vorbei, wenn ich weiß ich brauche demnächst wieder nachschub und gerade zeit habe, und lasse mir ein rezept geben. meistens ein paar tage bevor ich ohne pille darstünde, manchmal auch auf den absolut letzten drücker. welche pille ich nehme, ist im PC.
     
  • Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    779
    128
    147
    vergeben und glücklich
    12 September 2010
    #10
    bei mir genauso! :smile:


    bzw. wars bei meiner letzten Frauenärztin zuerst so, dass ich immer alle 6 Monate eh zur Kontrolle da war und dann auch immer das Rezept mitgenommen hab... das hat allerdings irgendwann auch nicht mehr so gepasst, weil ich die Pille mal hier mal da länger genommen hab und schon brauchte ich früher als nach 6 Monaten ne neue Packung...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste