Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Youna
    Youna (15)
    Ist noch neu hier
    46
    6
    0
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #1

    Was ist Peeting?

    Hallo ich habe da Mal ne Frage was ist Peeting und was macht man da und was könnte alles passieren kenne mich mit diesem Thema nicht sehr gut aus würde mich sehr über eine Antwort freuen denn das Thema interessiert mich ein wenig weiß aber nicht sehr viel darüber
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Erstes Peeting ?
  • UlrichP
    UlrichP (50)
    Ist noch neu hier
    3
    3
    2
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #2
    Hi Youna,

    vermute mal, dass Du mit Deiner Frage Petting meinst.

    Petting fasst im Grunde alles Sexuelle, was zwei Menschen gemeinsam tun können zusammen mit Ausnahme von Geschlechtsverkehr.

    Streicheln, Küssen, Schmusen selbst das gegenseitige Verwöhnen mit dem Mund kann zum Petting dazu gehören. Nur eben nicht das eigentliche zusammen schlafen.

    Passieren kann dabei nichts, solange das Sperma deines Freundes nicht an deine Vagina kommt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • YaMo
    YaMo (25)
    Benutzer gesperrt
    332
    128
    112
    Verliebt
    25 Januar 2018
    #3
    Da bleibt aber eine sehr weite Zone dazwischen. Oder könnte es vielleicht heissen: "Petting ist alle sexuelle Interaktion, welche nicht die Geschlechtsteile einbezieht"?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 167764
    Sorgt für Gesprächsstoff
    235
    28
    57
    nicht angegeben
    25 Januar 2018
    #4
    Youna, deine Frage zeigt mir, dass du noch nicht weit genug für Petting bist. Du solltest einfach den Augenblick mit deinem Freund genießen.

    Es gibt auch keine Regeln für Petting und keinen Ablaufplan. Man erforscht einfach den Körper des anderen mit Händen und Lippen, so wie es beiden gefällt. Es muss auch nicht unbedingt ein Ziel geben. Man tut es, weil es schön ist.

    Dein Freund wird sich nicht von dir trennen, wenn du ihm zu weit gehst. Er wird dir das dann entweder sagen oder einfach deine Hand wegnehmen. Und noch ein Tipp: Wo man selbst berührt wird, darf man meistens den anderen auch berühren.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • kinksterella
    Sorgt für Gesprächsstoff
    58
    33
    18
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2018
    #5
    zum petting können aber auch geschlechtsteile gehören. für mich müssen sie sogar dabei sein, sonst heisst das kuscheln oder fummeln.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Youna
    Youna (15)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    46
    6
    0
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #6
    Ich bin schon weit genug nur ich habe das noch nie gemacht also bin ich etwas unsicher wie weit es gehen darf und wie weit nicht
     
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    356
    43
    199
    Verheiratet
    25 Januar 2018
    #7
    Das entscheidet ihr beide, wie weit es gehen darf. Bei sowas gibt es keinen Schiedsrichter :zwinker:

    Wichtig ist halt, dass ihr darauf aufpasst, dass kein Sperma in deinen Intimbereich kommt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 163638
    Öfters im Forum
    241
    53
    54
    Single
    25 Januar 2018
    #8
    Es darf immer soweit gehen, wie es euch beiden gefällt und womit ihr euch wohlfühlt. Du und er dürft auch jederzeit zwischendrin abbrechen, wenn euch etwas nicht gefällt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Youna
    Youna (15)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    46
    6
    0
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #9
    Okay aber was kann ich denn bei ihm machen beim Petting
     
  • User 136524
    Öfters im Forum
    757
    68
    186
    offene Beziehung
    25 Januar 2018
    #10
    Du kannst ihn am ganzen Körper küssen und streicheln, seine Brustwarzen zwirbeln, und ihn im Intimbereich berühren. Du kannst auch alles mit dem Mund erforschen, wenn du möchtest. Mit der Zunge darüber fahren, oder mit den Lippen daran spielen.
     
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    356
    43
    199
    Verheiratet
    25 Januar 2018
    #11
    Naja, normalerweise kuschelt man erstmal intensiv, küsst sich viel und wenn man dann Lust darauf hat, einen Schritt weiterzugehen, dann kann man etwas mehr machen.
    Wichtig ist, dass man vorher nicht plant, dass man das und das machen wird, das baut zu viel Druck auf und dann macht das alles viel weniger Spaß.
    Ihr könnt euch zum Beispiel einfach mit Kleidung (da kann man die Straßenkleidung anbehalten oder es auch in Unterwäsche machen) aneinander reiben. Das hat mir in dem Alter sehr viel Spaß gemacht, weil man dabei quasi weitergekuschelt hat.

    Du kannst aber auch seinen Penis streicheln - über der Hose, über der Unterhose oder wenn du das willst, auch direkt. Dabei ist es halt praktischer, wenn er seine Unterhose runterzieht und sein Penis freiliegt, so kannst du auch deine Hand besser bewegen.

    Dabei musst du erstmal gar nicht wirklich was machen, du kannst einfach mal auf Forschungsreise gehen, alles erfühlen, ansehen, seine Hoden in die Hand nehmen - allein die Berührung wird deinem Freund schon gefallen. Wenn du mehr machen willst, dann frag ihn einfach, was ihm gefällt oder wie er sich berührt. Dann kann er deine Hand nehmen und sie führen, da lernst du am allermeisten dabei, irgendwelche Anleitungen aus dem Internet sind niemals so gut, als wenn der Junge dir einfach zeigt, was er mag.
     
  • Youna
    Youna (15)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    46
    6
    0
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #12
    Okay aber er und ich sind sehr schüchtern und wir trauen uns das meiste gar nicht da es sehr neu ist und wir noch nicht so erfahren sind
     
  • User 136524
    Öfters im Forum
    757
    68
    186
    offene Beziehung
    25 Januar 2018
    #13
    Na dann macht ihr eben nur so viel, wie ihr euch traut :zwinker:
    Versucht, miteinander darüber zu reden - das hilft.
     
  • Youna
    Youna (15)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    46
    6
    0
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #14
    Okay und wie soll ich mit ihm darüber reden da ich sehr große Probleme habe das zu sagen was ich will oder etwas Frage verstehen es die meisten nicht da ich es zu kompliziert erkläre oder Frage also wie und was soll ich fragen/sagen
     
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    356
    43
    199
    Verheiratet
    25 Januar 2018
    #15
    Ihr müsst da überhaupt keinen Zeitplan einhalten, das wird schon auf ganz natürliche Weise geschehen, dass ihr den nächsten Schritt macht.
    Wichtig ist nur, dass ihr miteinander redet. Wenn ihr zum Beispiel beide bereit dafür wärt, mal die Hose oder den Rock auszuziehen, dann sagt euch das. Wenn ihr beide wisst, dass es für den jeweils Anderen okay wäre, dann könnt ihr die aktuelle Situation viel mehr genießen und seid dann auch weniger nervös, wenn ihr den Schritt tatsächlich wagen solltet.

    In den ganzen Filmen und Büchern wirkt es immer so, als würden Erwachsene überhaupt nie über solche Sachen reden und als wären alle die vollen Profis - dabei ist das in der Realität komplett anders. Selbst als ich mit 27 meinen Mann kennengelernt habe, haben wir total viel darüber geredet was wann okay ist, ob ich ihm die Hose ausziehen darf, ob ich bereit bin Sex zu haben, was mir denn eigentlich gefällt, wie er mich angreifen soll - wir waren beide auch total schüchtern und das obwohl wir beide schon sehr lange sexuell aktiv sind.
    Kommunikation - gerade wenn es um Sex geht - ist extrem wichtig, damit beide ihren Spaß haben.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 25 Januar 2018 ---
    Du kannst ihn ja einfach mal fragen, ob er bereit ist, dass ihr einen Schritt weitergeht und wenn ja, was er denn gerne als Nächstes ausprobieren wollen würde.
     
  • Youna
    Youna (15)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    46
    6
    0
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #16
    Okay und wie soll ich ihn fragen da ich nicht weiß was ich sagen soll da es mir sehr unangenehm ist ihn danach zu fragen da ich schon sehr oft gesagt bekommen hab ich soll das nie mehr fragen oder ich sei nervig daher halte ich mich bei solchen Sachen eher zurück und Frage nicht mehr danach
     
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    356
    43
    199
    Verheiratet
    25 Januar 2018
    #17
    Hat er dir gesagt, dass du nervig bist und nicht fragen sollst, wenn du über euch sprechen wolltest?
     
  • Youna
    Youna (15)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    46
    6
    0
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #18
    Nein das war mein Ex Freund und seit dem habe ich Angst was falsch zu machen und da ich Angst habe hängt das auch von meiner Vergangenheit ab da ich sehr viele schlimme Dinge miterleben müsste und nun habe ich Angst alles falsch zu machen
     
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    356
    43
    199
    Verheiratet
    25 Januar 2018
    #19
    Aber dir muss bewusst sein, dass dein Exfreund ein Vollidiot war und dass dein jetziger Freund und deine Beziehung nichts dafür kann. Du willst ja nicht, dass dieser blöde Ex jetzt alle deine zukünftigen Beziehungen ruiniert, oder?

    Ich würd da ganz ehrlich zu ihm sein und ihm davon erzählen, warum du verunsichet bist und dass du dich nicht so recht traust darüber zu reden. Dann kann er dir dabei helfen, dich (wieder) zu öffnen. Ihr seid ja ein Team und habt euch lieb!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.564
    598
    8.523
    in einer Beziehung
    25 Januar 2018
    #20
    hm, also ich finde nicht dass man dabei viel reden muss - man tastet sich halt langsam vorwärts, sucht blickkontakt, reagiert auf reaktionen...
    also, jetzt nur mal als beispiel: zuckt er zurück lässt du es sein oder gehst es sanfter an. drängt er sich dir entgegen machst du weiter oder steigerst ganz langsam ein kleines bisschen. wenn du in bislang unbekannte zonen vordringst such seinen blick und reagier dadrauf.

    das ist echt alles keine wissenschaft, und "was falsch machen" kannst du garnicht, solange du nicht wahlweise steif wie ein brett daliegst oder zu grob vorgehst.

    petting ist ganz einfach umschrieben: ihr tut, was euch beiden spaß und lust bereitet, ohne dabei schon sex zu haben. ob das sanftes streicheln unterm shirt, ein leises züngeln über seinen penis oder irgendwas dazwischen ist, das bleibt euch überlassen.

    beachte halt einfach, dass die meisten männer sehr empfindlich sind, was kräftigere berührungen an den hoden oder direkte (trockene) berührung an der eichel angeht, während der penis selber meist robuster ist als er aussieht, man da aber die vorhaut nicht mit gewalt zurückziehen sollte - alles andere ist echt "ausprobieren" und von mann zu mann verschieden :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste