Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #1

    Was wenn man den Sex mit der Ex vermisst?

    Ein Freund von mir liegt mir gerade in den Ohren und darum gebe ich die Frage an euch weiter :schuechte

    irgendwie muss ich sagen, dass ich den sex mit meinen Exfreundinnen sehr vermisse! Wir waren sexuell sehr aktiv, waren in Swingerclubs, haben viel experimentiert, haben viel S&M gemacht, sie hat mich auch manchmal mit einem Strap-On genommen, wir haben tausende von anderen dingen ausprobiert und alles war so super offen!

    Mit meiner jetzigen Freundin ist es das komplette gegenteil! Klar gab es auch schönen sex schon aber alles irgenwie so verklemmt und mit zurückhaltung verbunden obwohl es dann schon gut zuging ...

    Wie würdet ihr solche situationen handhaben! Ich sehne mich so sehr nach der unbeschwertheit von damals schuechte und den ganzen geilen Dingen ohne gleich immer zu denken, dass ich etwas machen könnte was sie nicht mag ...


    Was tut man wenn man die ganze geilheit und unbeschwertheit die man gewohnt ist nicht beim Partner findet ihn jedoch trotzdem liebt?!
     
  • Sidi
    Sidi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    93
    1
    Verliebt
    25 Juni 2009
    #2
    wie wärs mit reden?:zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    25 Juni 2009
    #3
    Man macht es so lange mit, redet und hofft auf Änderung, bis endlich (nach manchmal jahrelanger Vergeudung) Einsicht eintritt und man sich trennt, weil man begriffen hat, dass Sex dann doch irgendwie zu wichtig in einer Beziehung ist, als aus Liebe heraus zu leiden.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    25 Juni 2009
    #4
    Dann solltest du den Hafen aufkriegen und mit deiner Freundin reden. Früher oder später wird sie schon merken, dass irgendwas nicht stimmt und sie wird sich mit Sicherheit freuen, wenn du mit sowas von alleine zu ihr kommst und sie nicht nachboren muss oder das sonst irgendwie rausfindet... Wäre eventuell nicht das allerschlauste ihr zu sagen, wie viel geiler es mit deiner Ex war, sondern ihr zu stecken was du so gerne machen würdest. Vielleicht lässt sich doch was dran ändern und du hast bettmäßig genauso viel Spaß wie mit deiner Ex, oder es ändert sich nix, dann wärs nicht schlecht wenn du dich entscheidest ob du auf Dauer mit dem Blümchen-Sex klarkommst, oder nicht...
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #5
    Schwierige Frage. Ich denke am besten ist es, du redest mit Deiner Freundin über Deine Wünsche und Vorstellungen. wenn Ihr beide auf einen Nenner kommt, umso besser.
    Wenn nicht, musst du entscheiden, ob Du weiterhin immer nur zurückstecken willst oder nicht.
    Ich kann aus meiner Erfahrung nix sagen, da ich bisher noch keine Frau hatte, die sexuell so aufgeschlossen ist, dass man fast alle Vorstellungen praktizieren kann.

    Aus bisherigen Forumsmeinungen zu diesem Thema geht mir lediglich hervor, dass man immer nur eine begrenzte Zeit seine Triebe unterdrücken kann. Auf Dauer kann eine Beziehung nicht funktionieren, wenn immer einer Abstriche machen muss.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    25 Juni 2009
    #6
    So ist das.
    Entweder man trennt sich oder geht früher oder später fremd, gerade wenn das so krass ist.
    Das ist völlig absehbar.
    Gerade wenn die Beziehung noch nicht voll gefestigt und noch jung ist und da bereits schon Zweifel auftreten.

    Sie (die aktuelle Freundin) hat eigentlich keine Chance, gegen die Gespenster der Vergangenheit anzustinken.:zwinker:
     
  • 25 Juni 2009
    #7
    Dazu kann ich mich nicht äußern, ich vermisse keine meiner Ex`en und schon garnicht was Sex angeht. Jetzt ist alles perfekt und ich bin glücklich und sehr zufrieden...
     
  • lostsoul86
    Gast
    0
    25 Juni 2009
    #8
    Ich vermisse auch keinen meiner Ex´en und auch nicht den Sex.
    Ich bin glücklich mit meinem jetztigen Freund.

    Dir kann ich nur raten, wie die vor mir schon. Rede mit deiner Freundin.
     
  • Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    709
    103
    1
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #9
    Reden hilft. Wie schon gesagt wurde, rede mal mit ihr darüber, was Du dir wünschst. (Sag aber bitte nixht, dass Du den Sex mit der Ex vermisst, das kann nur in die Hose gehen)
    Mach ihr doch den einen oder anderen Vorschlag und experimentiert rum. Allerdings könnte es sein, dass gewisse Praktiken für sie nicht in Frage kommen. Dann musst Du schauen, ob Du damit zurecht kommst oder lieber Deiner Geilheit folgen willst.

    Ich vermiss auch keinen Sex mit irgendeinem Ex. Für mich ist immer mein beteiligtes :herz: am wichtigsten. Und ist der Ex erstmal daraus verschwunden, kann ich auch keinen kalten Kaffee mehr aufwärmen :tongue:
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.529
    398
    3.046
    Verheiratet
    25 Juni 2009
    #10
    Off-Topic:
    Bei deiner "Freundin" passt momentan sowieso rein gar nichts, da würde ich andere "Gespräche" mit ihr führen anstatt das Sexualleben zu diskutieren :ratlos:
     
  • Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.425
    123
    6
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2009
    #11
    Off-Topic:
    Warum? Knebeln und Fesseln hat in diesem Fall doch durchaus seine Vorteile......sie kann nicht mehr so einen Schwachsinn quatschen :tongue:
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.529
    398
    3.046
    Verheiratet
    25 Juni 2009
    #12
    Off-Topic:
    Er hört doch so gerne ihren Schwachsinn, also fällt das Knebeln weg :grin:
     
  • Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.425
    123
    6
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2009
    #13
    Off-Topic:
    Do böse, böse Spielverderberin *hmpf* :engel:
     
  • Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    20
    Verliebt
    25 Juni 2009
    #14
    Ich würd nicht mit ihr reden, denn so wie du ja erzählt hattest, hat sie ja gesagt, dass sie gar nicht mit dir schlafen wollte und irgendwie sowas..

    Ich find andere Gespräche mit deiner "Freundin" angemessener als da über Sex zu quatschen.. Da gibts nämlich wichtigeres zu klären
     
  • warmcold
    warmcold (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    82
    31
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #15
    muhaha, das könnte fast genauso auch von mir kommen :smile: Nagel auf den Kopf getroffen! Zumindest bei einem Teil der Menschen ....

    Wie lange bist du denn schon mit ihr zusammen? Und vorallem: Wie viel Erfahrung hat sie schon mit Sex? Ist sie ein allgemein aufgeschlossener Mensch? Dass ihr nur Blümchen-Sex habt, könnte daran liegen, dass sie es bisher nicht anders kennt. Und du sie nicht ... ich sag mal ... richtig triggerst :zwinker: In fast jedem Menschen steckt eine kleine geile s*u :zwinker: Wenn sie wenigstens etwas aufgeschlossen ist, dann taste dich langsam an sie ran, lass sie spüren, dass du da mehr machen willst. Wenn du's behutsam angehst, lässt sie's vielleicht einfach zu, aber wenn sie abblockt und das immer wieder ... dann und zwar ERST dann rede mit ihr darüber! Erstmal muss sie spüren, dass du ihr viel mehr geben kannst. Und wenn du emotional gut genug auf sie eingehen kannst, dann wirst du sie auch neugierig machen und sie will - mit der Zeit - mehr und mehr fühlen! Das funktioniert aber nur, wenn du wirklich bei ihr bist. Trenne dich von den Gedanken von damals, das wird in der Form eh nicht mehr zurückkommen, da Menschen immer wieder anders sind. Du kannst es aber auch bei deiner jetzigen in solch einer Art erleben, wenn du oben stehendes beherzigst und dir Mühe mit ihr gibst.

    Sollte sie schon Erfahrung haben und auch ein wenig älter sein, dann trifft fast immer zu, was xoxo oben schon auf den Kopf getroffen hat. Da ist das im Gehirn verankert, neues ausprobieren ist nicht mehr und wenn sie mal alt genug sind, gehen sie ein diese Menschen, weil sie sterben vor unaufregendem Leben, was sie sich selbst gebaut haben :zwinker: Da kannste nur "Tschüss, mach's Gut auf Wiedersehen" sagen und dir schnell was "frisches" besorgen :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste