Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was will er?? (Männerat gesucht)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Amygdala, 18 Juli 2007.

  1. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Ich habe ein großes Problem, das viele von euch wahrscheinlich gar nicht als Problem sehen würden, mich beschäftigt das aber trotzdem sehr.

    Es geht darum, dass ich vor Kurzem einen wirklich tollen Mann kennengelernt habe und das ganze scheint auf Gegenseitigkeit zu basieren. Ich sage "scheint", weil ich mir trotz aller Hinweise nicht sicher bin. Wir haben uns im Net kennengelernt und unser 1. Date verlief super, wir waren essen, spazieren und zum Abschluss hat er gesagt, dass er mich toll findet und wieder sehen möchte. Wir haben auch ein bisschen rumgeknutscht, aber nichts großartiges! Er wollte sich Ende dieser Woche wieder treffen, das waren SEINE Worte. Wir haben also gleich am 1. Abend ein fixes Datum und eine fixe Uhrzeit ausgemacht. Eigentlich wollten wir und schon früher wieder sehen, aber das ging aus bestimmten Gründen nicht. Am nächsten Tag fiel bei mir also einer dieser Gründe weg und ich schrieb ihm eine Sms, dass ich heute Zeit hätte und er sich einfach melden soll, wenn er mag. Er stieg prompt darauf ein und wir trafen uns wieder. Es war super romantisch und schön, er war lieb, nett und wir redeten viel über gemeinsame Unternehmungen in der Zukunft. Wir haben viel geküsst und gekuschelt und weiter ist aber nichts passiert. Ich habe ihm erklärt, dass ich für Sex eine Vertrauensbasis brauche und er akzeptierte das anstandslos! Er fragte, ob ich bei ihm schlafen möchte, damit wir nebeneinander einschlafen und aufwachen können. Das ging aber aus bestimmten Gründen nicht.

    So weit so gut. Noch könnt ihr das Problem wahrscheinlich nicht erkennen.... Er brachte mich an diesem Abend heim, wir küssten uns noch lange im Auto und redeten über Gott und die Welt, sicher länger als eine Stunde, bevor ich ich nach oben in meine Wohnung ging. Er meinte, er würde nicht wollen, dass ich aussteige und er hätte noch nie eine Frau wie mich getroffen (kein allgemeines Bla Bla, das war auf meine Art und Handeln bezogen).
    Das Treffen Ende der Woche steht immer noch bombenfest, also hat ihn meine Einstellung zum Sex wohl nicht sonderlich schockiert.

    Versteht mich nicht falsch, aber wenn ich das so schreibe, dann frage ich mich selbst, wie ich am echten Interesse dieses Mannes zweifeln kann. Ich habe ihm auch schon gesagt, dass er es mir sagen kann, wenn er einen ONS oder eine Sexbeziehung sucht, wenn ich es ehrlich weiß, dann können wir immer noch drüber reden, aber belogen werden möchte ich nicht. Ich hätte "nein" gesagt, aber das muss er ja nicht wissen. Er meinte, er suche aber eine fixe Beziehung.

    Und jetzt endlich kommt das Problem: Wenn wir uns sehen ist alles klasse, aber wenn wir uns nicht sehen, hör ich nur sehr sporadisch von ihm. Wieso? Ich verlange keine 20 Sms am Tag oder jeden Tag einen Anstandsanruf, aber ich finde es einfach komisch, beim Treffen vor Gefühlen zu Vergehen und 1000 "Liebes"bekundungen zu machen und dann kommt in der ganzen Woche ein Anruf. Außerdem hab ich keine Ahnung, wie's um seine Gefühlswelt bestellt ist. Während ich mich so ein bisschen verguckt habe, scheint er noch auszuloten und das beschäftigt mich total. Nach so viel Herumgeknutsche und Kuscheleien, sollte man(n) doch eigentlich wissen, in welche Richtung man tendiert, oder? Heute hat er mir eine Sms geschrieben, total lieb, dass er sich wohl mit mir fühlt und mich wieder sehen möchte. Ich habe darauf geantwortet, er mir daraufhin auch wieder, aber er hat die Sms mit "LG" unterschrieben. Okay, ich weiß, er denkt sich wahrscheinlich nichts dabei, aber mich beschäftigt es. Ich hab ihm dann wieder geschrieben, aber dann kam von ihm den ganzen Tag nichts mehr. Was hat das zu bedeuten? Außerdem habe ich (wirklich zufällig!!!) gesehen, dass er sich heute Abend bei der Singlebörse eingeloggt hat. Hmmm....

    Einerseits denke ich mir:" Mädel sei nicht so dumm, er würde dich kaum so oft treffen wollen, wenn da nix wäre.." andererseits denk ich mir, dass ich vielleicht ne nette Abwechslung für ihn bin, aber nicht mehr. Hm, ich weiß es auch nicht. Männer bitte helft mir, wie seht ihr das? Frauen natürlich auch, wie sind eure Erfahrungen??
     
    #1
    Amygdala, 18 Juli 2007
  2. Akuma
    Akuma (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    du willst ne männerantwort? gut gehen wir da systematisch ran :tongue:

    ok was für möglichkeiten gibts:
    a) er will nur spaß haben, du bist ne nette abwechslung ->glaube ich nach deiner beschreibung nicht
    b) er will ne feste Beziehung mit dir, ist aber unsicher, will nicht zu aufdringlich sein mit anrufen, sms etc. solange frauen nicht verliebt sind stehen sie nicht so auf kletten :zwinker:
    c) er will ne feste beziehung ihn hindert/bedrückt aber irgendwas anderes z.B stress im beruf, schlechte erfahrungen in vorigen beziehungen, noch nicht mit ex abgeschlossen....da kanns vieles geben weshalb man es erst mal langsam angehen lassen will
    d) du hast noch konkurrenz, er hat sich noch nicht entschieden
    e) er weiß überhaupt nicht was er will

    a) und e) würde ich ausschließen
    du denkst ja er tendiert zu d)
    tja kann sein, muss nicht.

    egal was setz ihn nicht unter druck frag um himmels willen nicht was das denn jetzt mit euch ist ob ihr zusammen seid oder so und bla. damit könntest du ihn vergraulen.
    versuch ihm stattdessen nochmal klar zu machen dass er über alles offen mit dir reden kann, vertrauen aufbauen

    UND
    mach ihm die entscheidung leichter, zeig ihm was du für eine klasse frau bist. zieh dich sexy an, koch ihm was leckeres...

    trefft euch weiter und genießt die gemeinsame zeit :smile:
     
    #2
    Akuma, 18 Juli 2007
  3. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Danke Akuma für deine systematische Antwort. :smile:

    Ja, ich tendiere zu Möglichkeit d, aber warum sagt er dann zu mir, dass ich brav bleiben soll, bis wir uns das nächste Mal sehen? Von einer anderen hat er nichts erzählt, nicht mal annähernd... Na ja, vielleicht verbirgt er wirklich etwas... *seufz*

    Ich hasse diese Zweifel, wirklich. Genießen tu ich es sehr, wenn wir zusammen sind, aber wenn nicht, dann mache ich mir den ganzen Tag Gedanken. Ist das nicht doof? Und eigentlich war er derjenige, der beim 1. Treffen mit all diesen Dingen angefangen hat, deswegen versteh ich es jetzt noch weniger, dass er sich nur so sporadisch meldet.

    Versteh mich nicht falsch, dass was er während eines Treffens macht spricht eine eindeutige Sprache, was er aber macht, wenn wir getrennt sind, nicht.

    Beim Autofahren legt er seine Hand auf mein Knie, er küsst mich an jeder roten Ampel, er hört zu und weiß auch am nächsten Tag noch, was ich gesagt habe, er denkt an Dinge, an die ich nie denken würde, er macht Andeutungen, wie unsere Zukunft aussehen soll usw. Ich kapier es einfach nicht.

    Beim Abschied hab ich gefragt, ob ich von ihm höre und er meinte, ja, aber er könne ja auch von mir hören. Ich will mich aber nicht andauernd melden, weil ich keine Klette sein möchte und vergraulen möchte ich ihn um Himmels Willen auch nicht.
     
    #3
    Amygdala, 18 Juli 2007
  4. Akuma
    Akuma (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    nö würd sagen normal. du bist verliebt :herz: :zwinker: und könntest es nicht ertragen wär da noch ne andere.

    hört sich doch super an!
    oft ist es so das einer angst hat irgendwas falsch zu machen und deswegen nix macht und das ist dann erst recht falsch.

    red mit ihm drüber was du willst. bin grade auch frisch verliebt, am anfang ging fast alles von mir aus (treffen, küssen, anrufen etc), aber ihre reaktion sprach immer eine sehr deutliche sprache.

    ich sagte ihr dann mal ich mags wenn mich ne frau mal (leidenschaftlich) "überfällt" und prompt hat sie's gemacht :zwinker:

    stellte sich raus, dass sie die ganze zeit angst hatte sie würde zu aufdringlich sein. ich sagte ihr das kann sie grade gar nicht schaffen, zu aufdringlich geht gar nicht und wenn würd ichs ihr sagen.

    dann am nächsten tag wollte ich ihr schreiben und hatte dieselbe befürchtung (->klette). noch bevor ich wusste was ich schreibe oder ob ich überhaupt soll stand sie vor meiner tür und hat mich überrascht :herz:
    wenn wir nicht drüber geredet hätten, hätten wir uns wahrscheinlich nur halb soviel gesehen in letzter zeit...

    ich glaube bei euch ist es ähnlich, keiner von beiden ist sich sicher was der andere will und will nix falsch machen. also nicht nur küssen sondern zwischendurch auch mal miteinander reden, auch wenns schwer fällt :tongue:
     
    #4
    Akuma, 18 Juli 2007
  5. daniseb
    daniseb (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    Hi,

    ich will jetzt da nicht so systematisch rangehen um dann ne einschätzung zu treffen müsste man ihn wohl kennen!

    Kann dir nur sagen, dass ich z.B. SMS ganz grässlich finde und nur notdürftig darauf antworte und von mir aus auch selten bis nie welche schreibe. Zum Thema anrufen, ihr habt noch keine Beziehung, also finde ich es nur klar, dass er dass nicht dauernd tut, ich meine ihr habt euch doch eh jetzt zwei mal in ner Woche gesehen, oder?

    Dann, habe ich das gefühl, dass das auch ein bisschen taktieren ist. Denn das lernt man doch írgendwann von euch Frauen, dass wenn Mann sich nicht zurückhält und schwer zu haben ist, dann ist Frau auch ganz schnell wieder weg und verliert das Interesse!

    Ich weiß nciht, so wie es bei euch aussieht ist e sim Rahmen des dritten dates vielleicht schon OK mal die Richtung auszuloten, nicht mehr. Sonst hab Spaß genieß die Gefühle die er dir gibt und die Zeit. Es klingt wirklich nciht so, als würde er dich verarschen wollen, wenn ist er vielleicht nur ein wenig unsicher.

    Zu dem Single-Portal, du warst doch auch da, sonst wüsstest du ja gar nicht, das er dort war, oder :zwinker:

    Grüße Daniel
     
    #5
    daniseb, 18 Juli 2007
  6. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Danke, ich denke, ihr habt vielleicht beide irgendwo Recht...

    Wisst ihr, jetzt bin ich 23 und habe eine 7-jährige Beziehung hinter mir und dann kommt dieser "Typ" und verdreht mir den Kopf. Und plötzlich fühl ich mich, wie mit 16, als ich noch nicht gewusst habe, was zu tun ist. :kopfschue

    Na ja, vielleicht erwarte ich einfach zu viel. Wir kennen uns erst drei Tage *g* und ja es stimmt, Beziehung haben wir noch lange keine. Schließlich hat auch er das Recht einen klaren Kopf zu bekommen, oder? Ich hoffe zumindest, dass es daran liegt.

    Ich warte mal bis Freitag, vielleicht weiß ich dann mehr. Bis dahin hör ich mir eure Ratschläge an und zerbreche mir den Kopf über ungelegte Eier. :tongue:
     
    #6
    Amygdala, 18 Juli 2007
  7. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    ich stimm meinen vorrednern gänzlich zu, aber:

    im bezug auf wunderliche singleportale - ich bin jetzt seit 9 monaten mit meinem freund zusammen, war dennoch, wie jeden tag, online - und du machst dir ja keine vorstellugng, was das für "unsereins" bedeutet (75% der user sind für nen fick "von-jetzt-auf-gleich zu haben) - und hab nie einen gedanken daran verschwendet mich (aus beziehungs-, oder auch ficktechnischen gründen) mit wem anders zu treffen.
    sprich: mach dir mal in sachen des onlineverhaltens deines "mannes" keine gedanken.


    okok.... gedanken verschwenden wär gelogen... sagen wir "den gedanken ernsthaft in erwägung gezogen" ? *fg*
     
    #7
    lillakuh, 18 Juli 2007
  8. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Danke lillakuh auch für deine Worte. :smile: Heute ganz in der Früh hab ich eine Sms bekommen, ich hab's gar nicht gemerkt, erst als ich aufgewacht bin. Es war zwar nichts "romantisches", aber immerhin mit einem "Bussi" signiert. :tongue:

    Ich glaub, ich mach mich einfach zu verrückt. Mich würd ja zu sehr interessieren, wie's ihm dabei geht. Leider kann man in einen anderen Menschen nicht hineinschauen!
     
    #8
    Amygdala, 18 Juli 2007
  9. blimblim
    blimblim (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Amygdala,

    ich würde das etwas gelassener sehen. Ich habe meine Freundin auch über das Netz kennengelernt, und ich finde, dass es bei euch ziemlich flott sehr weit fortgeschritten ist. Bei uns hat das drei Wochen gedauert, und wir haben uns häufig gesehen, bis da ne Beziehung draus wurde (okay, wir haben uns auch erst da geküsst, das macht die Definition vielleicht auch einfacher). In der Zeit habe ich mich auch noch mit nem anderen Mädel getroffen, unter anderem einfach weil sich das zeitlich überschnitten hat. Das hat aber irgendwie nicht gepasst. Danach habe ich mich dann auch nicht mehr um andere Dates bemüht, ich habe erst mal abgewartet was da so passiert. Auf der Seite war ich trotzdem noch ein paar Mal. Unter anderem um einfach zu sehen was so in meinem Briefkasten ist, zum anderem habe ich mir nochmal das Profil von IHR angesehen. Also das muss nix heißen, dass er nochmal auf der Seite war. Du warst wie schon bemerkt ja auch da, sonst wüsstest du das nicht.
    Trefft euch soviel ihr wollt, macht was schönes, putz dich raus, koch für ihn, was du Lust hast. Dann wird das denke ich schon werden, ob er der Mann für die Ewigkeit ist wirst du schon noch rausfinden. Ich war auch immer vorsichtig was das anrufen, e-mail schicken und telefonieren angeht, bin ich auch heute noch. Ich antworte eigentlich immer, aber aus eigenem Antrieb mache ich das eigentlich eher selterner. Muss nix heißen...
     
    #9
    blimblim, 18 Juli 2007
  10. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Hallo blimblim! Danke auch für deine Antwort, das macht mir ja ein bisschen Mut. Na ja, ich bin normalerweise nicht so schnell mit allem, aber hier hat es sich einfach so ergeben. Allerdings gehe ich auch nicht weiter, als bis zu einem bestimmten Punkt.

    Hm, heute habe ich auf einem "Freundesverzeichnis" in dem ich bin seine Seite entdeckt. Dürft ja ein Aufreißer sein... :tongue: Zumindest, was man da so an Kommentaren von Freunden lesen konnte. Na ja gut, ich weiß dann wenigstens auf was ich mich einstellen muss und na ja, wenn's mehr wird, dann freu ich mich einfach. :smile:
     
    #10
    Amygdala, 18 Juli 2007
  11. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Mein "Typ" hat mich heute gefragt, ob ich mit ihn in den Urlaub fahren will. :herz:

    Nachdem auch Freunde dabei sind, werte ich das mal als positives Zeichen, oder? Ob ich mitkommen kann, weiß ich zwar noch nicht, weil es darauf ankommt, wo die hinfahren wollen. Ich kann mir einfach nicht alles leisten, leider!

    Aber eigentlich freue ich mich schon total, dass er mich gefragt und heute ne ganze Stunde mit mir telefoniert hat.
     
    #11
    Amygdala, 18 Juli 2007
  12. böses Mädchen
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    1
    nicht angegeben
    Mir gehts GENAUSO wie dir :zwinker:

    An sich müsste ich jetzt einen eigenen Thread aufmachen, aber vielleicht bekomme ich auch hier Antworten.

    Ich habe einen Mann übers Internet kennengelernt. Ist schon mehr als 2 Jahre her. Nun war ich 2 mal bei ihm. Einmal nur mehr oder weniger über Nacht. Und dann nochmal ein paar Tage. Und mir ist etwas passiert, was mir noch nie passiert ist. Ich bin normalerweise eine Quasselstrippe und auch nicht unbedingt superschüchtern. Aber kaum sitze ich ihm gegenüber ist mein Sprach- und Denkzentrum gestört. Er hat mir also im warsten Sinne des Wortes komplett den Kopf verdreht. Wenn ich bei Ihm bin küssen wir uns, kuscheln, er hat mich zum Essen eingeladen, ... er hat traurig geschaut als ich fahren musste. Aber kaum bin ich zu Hause und wir reden im ICQ, ist es so als wäre nichts zwischen uns. Wir reden so, wie wir schon 2 Jahre lang reden. Halt wie Freunde die sich sehr gern haben. Nun ist er für 2 Wochen bei seinen Eltern im Urlaub. Und deswegen geht nur Kommunikation über SMS. Ich habe gewartet ob er sich von allein meldet. Macht er auch, aber dann genauso nichtssagende SMS wie halt auch im ICQ. Vielleicht ist das bei euch Männern normal, aber wir Frauen werden da irgentwie ganz irre. :zwinker:

    Ich weiß nicht wann ich Ihn wiedersehen werde. Er ist nun 2 Wochen weg. Danach muss man sehen. Er kann hier nicht herkommen. Und um zu ihm zu fahren brauch ich Geld, welches ich nicht habe. Aber jetzt Wochenlang im Ungewissen zu sein, wie er über mich denkt. Ich weiß nicht ob ich das durchstehe. :zwinker: Aber ich möchte ihn ja auch nicht unter Druck setzen, oder so.

    Was meinst ihr? Soll ich ihm eine SMS schreiben das er mir den Kopf verdreht hat (was ihm auch gleich mal erklären würde, warum ich in seiner Gegenwart so komisch bin :tongue: ) oder soll ich lieber Abwarten wie es weitergeht wenn ich ihn mal wieder besuchen bin? Ich bin mir da echt unsicher.

    LG
     
    #12
    böses Mädchen, 19 Juli 2007
  13. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Hmm, ich bin schon wieder total verunsichert. Wollen uns ja heute treffen und er hat sich auch wie versprochen gemeldet, allerdings klang er irgendwie gar nicht begeistert, auf die Frage, wie's ihm denn geht meinte er nur: "Es geht so, es geht so.." :ratlos: Hab zwar gefragt warum, aber er meinte nur wegen der Hitze.

    Na ja, ist ja vielleicht gar nicht weiter schlimm, aber wie gesagt, ich bin derart unsicher. Furchtbar! Mal sehen, wie der heutige Abend verläuft, vielleicht ist er auch ein wenig richtungsweisend und danach kann ich dann vielleicht mehr sagen.

    @ böses Mädchen

    Hallo Leidensgenossin! Komisch sind die Kerle schon, oder? Ich verstehe das überhaupt nicht. Ich PERSÖNLICH würde ihm nicht sagen, dass ich mich verguckt habe, weil ich denke, er fühlt sich dann nur zu sicher. Und falls er gerade in der "Auslotphase" ist kann es sein, dass ihm der Reiz fehlt irgendwas zu erobern. Deiner kann er sich dann sicher sein und das macht dich vielleicht dann uninteressant.

    Aber wie du ja siehst, bin ich sicher nicht die geeignete Person, um dir zu helfen. Leider.... :cry:
     
    #13
    Amygdala, 20 Juli 2007
  14. Akuma
    Akuma (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn er gleich geschrieben hätte schatzi-mausi, es war so toll mit dir blabla ich vergeh vor sehnsucht bla...
    gibs doch zu da hättest auch wieder was auzusetzen gehabt, euch mädels kann man eben nicht recht machen :tongue:

    @amygdala: mach dir nicht so viele gedanken und leg jedes wort auf die goldwaage. er hatte vll nur stress/nen schlechten tag whatever
     
    #14
    Akuma, 20 Juli 2007
  15. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    ARGH! Der Typ macht mich noch irre! Eigentlich sind ja Männer so halbwegs zu durchschauen, aber er gibt mir wirklich nur noch ein Rätsel nach dem anderen auf.

    Also gestern Abend haben wir uns getroffen. Es war gleich wieder Schmusen, Liebhaben und Kuscheln angesagt. Sind dann schön romantisch baden gegangen, haben geknutscht wie kleine Teenager und wer's nicht weiß, sagt, wir sind ein frisch verliebtes Pärchen. Danach waren wir essen, haben uns gut unterhalten und dann sind wir heim zu mir (eigentlich wollte ich bei ihm übernachten, nur übernachten!! Aber meine Wohnung war dann näher, also sind wir dort hin gefahren).

    Na ja, zu Hause sind wir natürlich ein bisschen mehr zur Sache gegangen, als draußen, aber passiert ist nichts, weil ich das ja noch nicht will. Er hat mich dann gefragt, was wäre, wenn er jetzt sagen würde:"Ja, die Beziehung ist fix" und dann würde es nicht klappen. Ich war ein bisschen sprachlos. Daraufhin meinte er, dass eines der ersten Dinge, die er mir gesagt hat war, dass er eine fixe Beziehung sucht und das meint er auch nach wie vor so, das müsse ich eigentlich wissen. Ich meinte, dass ich nicht will, dass mir einer weh tut und er sagte darauf:"Ich kann dir nicht versprechen, dass ich dir nicht weh tu." Ich war echt traurig, hab's mir aber nicht anmerken lassen. Er hat dann gefragt:"Schau mal, wir lange kennen wir uns denn schon?" Und ich:" Na, nicht sehr lange" und er:"Na eben". Er fragte mich, ob ich mir nicht verarscht vorkommen würde, wenn er jetzt sagen würde, ich bin seine große Liebe und er liebt mich über alles. Ich meine, er hat ja Recht, wir kennen uns ganze 6 Tage!

    Irgendwann hab ich dann gefragt, was er heute Nacht mit seinen Linsen machen möchte, weil er nichts dabei hatte. Er meinte, er würde vermutlich doch besser noch nach Hause fahren. Ich hab ihm gesagt, dass ich zwar ein bisschen traurig bin, aber wenn er das möchte, soll er fahren. Er hatte ja nichts dabei zum Schlafen. Jedenfalls hat er dann gefragt, ob er ins Internet schauen kann (wäre jetzt zu langatmig zu erklären, warum) und dann würde er einfach hier schlafen. Das hat er dann gemacht. Bevor er eingeschlafen ist, meinte er noch zu mir, dass es sein kann, dass er einfach zu viel auf einmal will und das wäre schon wie in einer 1-jährigen Beziehung.." Hmmm, verstanden habe ich das nicht ganz und fragen konnte ich auch nicht mehr, weil er dann schon eingeschlafen war, aber ich vermute mal, das ist des Rätsels Lösung. Dazu noch später..

    Eng umschlungen sind wir eingeschlafen, wie zwei mega toll Verliebte. Und heute in der Früh dasselbe. Wir sind dann ins Bad gefahren und er hat mir total viele Dinge erzählt und nachher hat er gemeint, das alles habe er noch nie jemanden erzählt, es gibt nicht so viele Leute, mit denen er über sowas redet. Er hat immer von uns als Pärchen geredet und einmal als ein paar leckere Typen vorbeigekommen sind, hab ich gemeint, dass ich die gerne mal vernaschen würd, spaßeshalber natürlich. Er meinte, ich könne gerne naschen, wenn ich ihn danach nicht mehr sehen möchte. Haben uns dann sowas wie Treue geschworen... :ratlos:
    Immerzu hat er gemeint, ich soll mich zu ihm kuscheln und zu ihm herkommen und dauernd hat er seinen Kopf auf meine Brust, meine Beine oder meinen Bauch gelegt. Nachdem wir uns ein wenig unterhalten haben, hat er wieder gesagt, dass ich so eine Frau bin, wie er sie eigentlich immer haben wollte.

    Na ja, als wir gehen wollten, war mein Schlüssel verschwunden. Obwohl er heute noch seine Eltern besuchen wollte, hat er mich herumgefahren, damit ich wenigstens einen Ersatzschlüssel bekomme und immer gesagt:"Maus, mach dir keine Sorgen, ich mache das gern für dich". Den Schlüssel hab ich dann gefunden und wir haben uns verabschiedet. Er hat mir wieder seine Küsse aufgedrückt, aber kein Wort von einem Wiedersehen gesagt. Zwar haben wir gestern und heute noch total oft davon geredet, was wir alles zusammen machen wollen, aber bei der Verabschiedung kein Wort dazu. Ich hab mir also ein Herz gefasst und gefragt:"Wann sehen wir uns denn wieder, das heißt, wenn du magst". Er meinte, es ginge erst am WE wieder (die Woche über ist er beruflich unterwegs). Für mich war das ok und ich meinte:"Na solange du dir das We frei hältst". Er darauf:"Na ja, es kann nur sein, dass ich einen Tag unterwegs bin." Ich sagte nur ok.
    Er sagte dann, er würde sich melden, aber ich soll mich auch melden. Hmm ja, und dann gingen wir getrennte Wege.

    Natürlich bin ich wieder voll am Grübeln. Das hat er echt gut drauf. :flennen: Aber schön langsam vermute ich, dass er Gute einfach Überrumpelt von seinen eigenen Gefühlen ist! Ich meine, wir beide reden und benehmen uns wirklich so, als würden wir uns ewig kennen und vielleicht, so meine Vermutung, ist das für ihn jetzt einfach irgendwie ein totaler Flash. Das kann ja nicht sein, dass da irgendeine Frau daherkommt und in 6 Tagen seine Welt aus den Angeln hebt, oder? Dabei ist eigentlich er der, der das Tempo vorgibt. Ein Freund hat gemeint, dass er es wahrscheinlich schon will und mich auch super gerne mag, aber verarbeiten kann er das ganze auch nicht wirklich.

    Zu Hause hab ich ihm dann eine Sms geschrieben und mich bedankt, dass er mich heute noch herumgefahren hat. Jetzt ist er am Zug. Ich denke, wenn bis zum Wochenende nichts kommt oder er von sich aus über ein Treffen nichts mehr sagt, dann weiß ich genau, woran ich bin. Die nächste Woche wird die Hölle für mich!

    BITTE, BITTE, gebt euren Kommentar dazu ab. Auch Dinge, die ich vielleicht nicht hören möchte. Es ist mir total wichtig! Und sorry, dass der Text so ewig lang geworden ist.
     
    #15
    Amygdala, 21 Juli 2007
  16. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Also meiner Einschätzung nach geht alles einfach ein bisschen schnell. Der Übergang von Single-Sein auf eine Beziehung "mit allem Drum und Dran" ist nicht so einfach, schließlich hat man immer mal was vor, ist beruflich eingebunden und am Wochenende vielleicht schon mit anderen Dingen beschäftigt. Daher würde ich mir keine Sorgen machen, wenn er mal am Wochenende keine Zeit hat.

    In Formeln und SMS darf man nicht zu viel reininterpretieren. Ich von meiner Seite aus versuche manche Dinge einfach neutral zu formulieren, um sie nicht zu bedrängen, wenn von ihr aus (noch) nicht die Zeichen kommen. Das ist natürlich ein Henne-Ei-Problem: Ich sende manche Signale nur, wenn sie entsprechende Signale sendet, sie sendet die Signale aber nur, wenn ich entsprechende Signale sende. :-(

    Also, auch wenn es ätzend ist, alle fünf Minuten aufs Handy zu schauen, nur um zu sehen, dass er nicht geschrieben hat, einfach mit den anderen Dingen des Lebens beschäftigen ... nur weil jetzt jemand da ist, der nett ist und in den man verknallt ist, heißt das nicht völlige Aufgabe seines bisherigen Lebens. Er macht es wahrscheinlich, und du (ihr, wenn ich böses Mädchen mit einbeziehe), solltet es auch nicht machen. Dafür ist einfach die Zeit, die ihr euch kennt, zu kurz.

    Genießt die Zeit, die ihr jetzt miteinander verbringt, und denkt nicht die ganze Zeit nur daran, was daraus wird!

    Viele Grüße
    matthes
     
    #16
    matthes, 21 Juli 2007
  17. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Danke matthes!

    Ich hab eben noch mit einer Freundin telefoniert und die konnte überhaupt nicht verstehen, warum ich denn so aufgelöst bin. Sie meinte, das ist doch alles völlig ok und alles andere wäre doch heuchlerisch von ihm!

    Irgendwo hat sie ja recht, nach nicht mal einer Woche kann man sich keine Liebesschwüre auf die Ewigkeit erwarten. Und offensichtlich ist er ja nun auch wieder nicht uninteressiert an mir, sonst würde er ja kaum solche Sachen zu mir sagen. Hmmm... ich will einfach nicht verletzt werden. Das Ende meiner letzten Beziehung war schmerzhaft genug und ich hab gelitten wie Sau.

    Und mitten in der schlimmsten Zeit tritt ein Mann in mein Leben und dreht alles um 180 Grad. :confused: Und um ehrlich zu sein, ist auch viel verletzter Stolz dabei, weil ich einfach gern hätte, dass ich DIE Frau für ihn bin und er das aber auch gefälligst sofort so zu sehen hat. :engel:

    Ich hasse es abzuwarten, was in einem Monat ist oder in einer Woche. Ich hasse es wirklich. :wuerg:
     
    #17
    Amygdala, 21 Juli 2007
  18. Akuma
    Akuma (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    also mehr kann er doch fast nicht mehr machen oder? er sagt dir er will ne feste beziehung, fährt dich durch die ganze stadt, ihr habt ne menge spaß zusammen....läuft doch super! :herz:

    ich weiß echt nicht was du hast, was erwartest du denn? dass er dir nach 6 tagen nen ring schenkt, ne romantische liebeserklärung auf nem schloss macht und auf nem weißen pferd mit dir in den sonnenuntergang reitet? :zwinker:
     
    #18
    Akuma, 21 Juli 2007
  19. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Vielleicht.... :engel: :herz:

    Jaa, ich weiß, das ist total unrealistisch. Immerhin ist er ein Mann, der mit beiden Beinen im Leben steht, einen Beruf hat und auch ein Jahr lang Single war. Ich kann einfach nicht verlangen, dass er sein Leben wegen mir umkrempelt, da hat matthes Recht.

    Na ja, alles in allem geht es mir eh ganz gut, besser als letzte Woche.

    Es gibt eh nur zwei Möglichkeiten: Entweder wird es was oder nicht und ich denke mal, bis zum Ende des Jahres werd ich mehr wissen... :tongue:
     
    #19
    Amygdala, 21 Juli 2007
  20. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Richtig ;-)

    Das ist ein guter Beweggrund, aber leider hilft das nicht viel ... jede Beziehung ist anders, jeder Mensch ist anders, und du musst dich immer wieder aufs Neue auf jemanden einlassen. Du musst Nähe geben, Gefühle haben, Offenheit zeigen, und das alles macht dich natürlich verletzbar. Aber wenn du es nicht tust, wird es mit zwischenmenschlichen Beziehungen nicht klappen.

    Das mag ja sein, dass du das bist (wirkt auf jeden Fall so ;-) ), aber trotzdem müsst ihr euch ein wenig kennenlernen! Die Kennenlernphase ist doch die schönste Phase der Beziehung, warum also alles überstürzen und sofort alles wollen! Das wird schon, und so wie du es schilderst, ist alles in bester Ordnung! Du magst ihn, er mag dich, also genieß die Zeit jetzt!

    Dafür sind alle anderen, die den Thread lesen, gespannt, wie's weiter geht! Beim Krimi erfährt man auch erst am Ende, wer der Mörder ist, und bei Harry Potter weiß man auch erst seit heute, wie der 7. Teil endet!

    Viele Grüße
    matthes
     
    #20
    matthes, 21 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will Männerat gesucht
RNinja82
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
12 Antworten
badner91
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 September 2016
20 Antworten
as350
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2015
6 Antworten
Test