Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #1

    welches Motiv? total verwirrt!

    Hey,
    war gestern im Sudio und hab einen Termin ausgemacht für mein erstes und einziges Tatoo. Leider hat der Typ mich da einfach total verwirrt. Ich war mir erst sicher, dass ich mir die Elfe/Fee von Peter Pan also Tinkerbell machen lassen wollte. Er meinte dann sie hätten die jetzt schon n paar Mal tatooviert und ob ich mir nich was anderes aussuchen bzw. eins selbst zusammen stellen will.
    Ich hab dann duchgeguckt und mir zusammen mit ihm was überlegt. Aber jetzt weiß ich nich ob ich mich damit überhaupt anfreunden kann.
    Ich bin kein Rocker oder n Mädel dem Mann überhaupt Tatoos und Piercings zutraut und ich will auch lieber so was ...niedliches, kitschiges und hab angst, dass das zu gothik oder was weiß ich wird.
    Jetzt weiß ich einfach gar nix mehr...vllt. bin ich auch zuungeduldig?
    Ich möcht nur nich, dass es scheiße wird.
    Vllt. irgendwer noch Vorschläge für das Motiv oder wie ichs so machen kann, dass ich mich damit auch wirklich wohl fühle?
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.804
    168
    315
    Single
    4 Juli 2007
    #2
    bleib bei dem motiv was dir persönlich am besten gefällt oder warte eben einfach n och etwas wenn du dir unsicher bist!
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #3
    Zum Glück hab ich ja noch bis zum 18.12. Zeit aber ich komm mir eh schon so dumm da vor. Ich glaub die halten mich für total tussi und wenn ich da jetzt hingeh und mich doch wieder anders entscheide. Ich mein klar ich sollt nur das machen was mir auhc wirklich gefällt nur eben dieses hin und her...naja
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #4
    Ein Tattoo ist etwas, was Du normalerweise Dein ganzes Leben lang hast. Überstürze nichts und überleg Dir gut, was für ein Motiv Du nimmst.
    Kannst Du gut zeichnen? Dann entwirf Dir doch ein eigenes. Oder vielleicht kennst Du ja jemanden, der für Dich ein persönliches Tattoo malen kann.

    Ich hab meins selbst entworfen, weil es für mich gar nicht in Frage gekommen wäre, was aus dem Katalog auszuwählen.
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #5
    Eben das denk ich mir auch, deshalb bin ich auch schon so stinkig auf mich, dass ich mir von anderen da rein reden lassen habe. Denn ich war mir sicher und komm jetzt auch nich davon weg.

     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #6
    Deine Ideen kannst du aber auch deinem Tätowierer erklären und er kann dann für dich ein Motiv zeichnen. Das hast dann wirklich nur du und niemand anders.

    Überleg dir das Motiv aufjeden Fall gut. Du trägst es dann schließlich für den Rest deines Lebens.
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    4 Juli 2007
    #7
    Dann solltest du dir vll. ein anderes Studio suchen! Du solltest dich da wohl und verstanden fühlen!

    Die Frage ist ob du ein Motiv möchtest was viele haben oder halt ein individuelles. Könnest auch mal bei Wildcat.de schauen - da sind recht viele Feen und Elfen drin und dir da vll nen paar Anregungen holen.

    So long -
    MFG Katja
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #8
    Tinkerbell ist toll - so heißt meine Hündin - und das elfenartige Geschöpf ist bereits acht :zwinker: :zwinker: .

    Mir gefallen auch so kitschige Sachen. Eine Rose auf einer weiblichen Fessel, ein kleiner Snoopie auf dem Schulterblatt ...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #9
    Für mein einziges Tattoo habe ich 3 Jahre gebraucht, bis ich endlich das Motiv hatte, das zu mir passte. (Die Stelle stand von Anfang an fest)
    Es sollte nicht zu groß, aber auch nicht zu klein sein, nicht zu kitschig, und es musste was sein, was Stil und nicht jede(r) hat.
    Ich wollte, dass es mein Naturell und die Lebenseinstellung unterstreicht...obwohl ich Hunderte von Tattoos angeguckt habe, war keines dabei, das mir gefiel.

    Zuguterletzt habe ich mich hingesetzt und mein Motiv selbst entworfen...ich bin damit auch weder zu meinen Freunden und Bekannten gelaufen, damit ich Meinungen einhole, denn ich war mir ganz sicher, dass ich das so haben will.
    Ich habe mich nicht mal im Studio beirren lassen, als der Tätowierer Änderungen vornehmen wollte.
    Und was soll ich sagen: Ich bin auch Jahre später noch mit meiner Entscheidung glücklich und wenn ich in den Spiegel blicke, dann erfreut mich der Anblick immer noch jedesmal aufs Neue.
    Kein Mensch/Mann hat je gesagt, dass mein Tattoo hässlich wäre oder nicht zu mir passt.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.751
    298
    1.829
    Verheiratet
    4 Juli 2007
    #10
    Es ist doch scheißegal was der Tätowierer denkt oder machst du dir auch Sorgen was der Autoverkäufer denkt wenn du dein auto in deiner Lieblingsfarbe haben willst ?
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #11
    Nein, aber ich lass mich von sowas leicht aus der Bahn bringen um am Ende dann doch wieder zu machen was ich will.

    Das wäre mir auch irgendwie egal, was ich hab und mir gefällt dazu steh ich auch...ich weiß nur eben nich sicher was ich will.
    Die Qual der Wahl steht für mich zwischen 2 Motiven entweder dem http://www.tinkfanatic.com/tinkerbell_coloring_pages/tinker1_gif.htm
    oder 3 Pfoten die eben nach unten gehn. Von der Elfe bin ich ganz ab, das war einfach nich meins.
    Ich werd mir das aber jetzt einfach so lang überlegen, bis ich sicher bin, ich hab ja noch zeit.
    Werd mal ne pro und contra liste machen.
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    4 Juli 2007
    #12
    und wo möchtest du es machen? (körperstelle)
    also in schwarz-weiss? oder bunt?
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #13
    an der leiste
    kommt drauf an, die Pfoten würde ich schwarz machen lassen, wäre halt ne Anspielung auf meine wilder Seite, die mir oft nich zugetraut wird.
    Die Tinky wäre dann bunt, aber nicht grell sondern in zarten Farben
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    4 Juli 2007
    #14
    aha. das tut sicher ordentlich weh :zwinker:
    mir gefällt die tinkerbell ganz gut. was meinst du mit den drei pfoten, da hab ich gar kein bild gesehen?
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    4 Juli 2007
    #15
    Mir gefällt die tinkerbell eigentlich auch ganz gut, sieht süß aus und irgendwie trotzdem kokett. :smile:
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #16
    da hab ich auch keines von...eben so katzen pfoten. eine linke, eine rechte und wieder ne linke...so als ..mhh kleines wegweiser :zwinker:

    Genau dieses kokette gefiel mir auch so gut
     
  • Cori
    Cori (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #17
    Lass dich nicht beeinflussen, schließlich musst Du dein ganzes Leben damit rumlaufen und nicht er. Er kann es nicht für dich entscheiden, nimm das was du von Anfang an wolltest und fertig!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste