Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie sage ich ihm das ich krank bin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pink Bunny, 8 Juli 2007.

  1. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich mache es besser so kurz es geht :zwinker: Mir geht es im moment eher schlecht da ich immer öfter eine art epileptischen anfall bekomme und sehr oft zum artzt muss. morgen wird geklärt wodurch diese anfälle entstehen. Aber jetzt kommt mein Problem. Ich kann meinem Freund nicht ins Gesicht sagen das es mir nicht gut geht.
    Gestern,saß er noch hier und sagte mir das er sich unglaublich freut mit mir zusammen zu sein und mich sehr liebt. Aber ich dumme Kuh lüge ihn auch noch an :kopfschue Immer wenn er mich fragt wie es mir geht sage ich nur : "alles in ordnung, mir gehts gut " Ich will ihn nicht verletzten ,aber anlügen will ich ihn auch nicht weil ich ihn zu sehr liebe.

    Wie kann ich es ihm am besten und schonensten beibringen ? Er war bis jetzt gottseidank noch nie dabei wenn ich einen anfall hatte oder diese fürchterlichen kopfschmerzen
     
    #1
    Pink Bunny, 8 Juli 2007
  2. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Der erste Schritt wäre einmal, dich selbst mit deiner Krankheit auseinanderzusetzen.
    Wenn du selbstbewusst damit umgehst, wird es dir auch leichter fallen, mit deinem Freund darüber zu reden.
    Wenn er dich liebt und ihm etwas an eurer Beziehung liegt, wird es auch für ihn kein Problem sein. :smile:
     
    #2
    Silverfish, 8 Juli 2007
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich weiß ja das er mich sehr liebt und gerade deswegen fällt es mir so schwer. Weil ich genau weiß das er sich das extrem zu herzen nehmen wird :cry: Ich hab es schon midestens 3 mal versucht es ihm zu sagen,aber er schat mich dann immer so an, das nicht mehr als ein leises "ach nix" aus mir raus kommt :kopfschue
     
    #3
    Pink Bunny, 8 Juli 2007
  4. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Deshalb ist es wichtig, dass du lernst, selbstbewusst mit der Situation umzugehen, dann findest du auch den Mut, es ihm zu sagen. Red vielleicht erst einmal mit deinem Arzt über die Krankheit, der kann dir auch deine Fragen dazu beantworten und alles genau erklären.
    Vielleicht kannst du das Thema in ein Gespräch einbinden, wenn ihr gemeinsam mal darüber sprecht, was ihr euch für euer Leben vorstellt, eure Wünsche und Träume...
    Auf die Frage "wie geht's dir" zu antworten, dass du an Epilepsie leidest, ist vielleicht nicht die einfühlsamste Variante. :zwinker:
     
    #4
    Silverfish, 8 Juli 2007
  5. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    lol, natürlich nicht ^^ ich weiß. Aber ich habe ein schlechtes Gewissen ihm seine heile Welt kaputt zu machen. Ich weiß ganz genau das er sich erstmal verkriechen würde oder wenns ganz anders kommt er den unberührbaren raushängen lässt,natürlich ohne mich dabei zu verletzten. Ich selber kann eigendlich recht "normal" mit der situation umgehen. Naja jedenfalls solange bis morgen geklärt ist woran es liegt
     
    #5
    Pink Bunny, 8 Juli 2007
  6. PeterLicht
    PeterLicht (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    3
    Single
    Sag es ihm aufjedenfall recht schnell, das zeigt ja auch, dass du ihm vertraust. Irgednwann kommt es ja eh raus und vielleicht wird er dann enttäuscht sein, dass du es ihm nicht früher anvertraut hast.

    Ich hoffe morgen, kommt etwas "Gutes" bei der Untersuchung raus!
     
    #6
    PeterLicht, 8 Juli 2007
  7. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Was meinst Du wohl, was Du Deinem Freund antust, wenn er unvorbereitet mitkriegt, dass Du einen Anfall kriegst? Wenn er nicht weiß, was das zu bedeuten hat? Wenn er Dir nicht helfen kann? Wenn er sonstwas befürchtet?

    Du kannst ihm keine heile Welt kaputt machen, weil es durch Deine Krankheit keine heile Welt ist. Du bist krank, Du leidest unter Anfällen, die nicht ohne sind, und wenn so ein Anfall passiert, dann sollte er von vornherein wissen, was zu tun und zu lassen ist.

    Und eines glaube mir: Der Schock darüber, dass Du epileptische Anfälle hast, ist vorher lange nicht so groß wie währenddessen! Wenn er es weiß, wird er den ersten Anfall vielleicht noch etwas hilflos erleben und versuchen, sich zu erinnern, was er tun soll. Aber dann weiß er, was los ist. Wenn er die Premiere erlebt, ohne vorbereitet zu sein, wird er große Ängste ausstehen, ob Du nach dem Anfall überhapt noch atmest. Und wenn es Dir dann gut geht, wird er Dich wahrscheinlich fragen, warum Du ihm das nicht vorher erzählt hast. Und dann?
     
    #7
    User 76250, 8 Juli 2007
  8. mometn22
    mometn22 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    Single
    Meine Freundin leidet auch an epilepsie und weiss daher, wie schwer es ist sich jemanden anzuvertrauen ohne das der andere abhaut..
    Nun, aber so wie du deinen Freund beschrieben hast, denke ich mal das du ihm das in einem ruhigen Gespräch ruhig anvertrauen und ihm die situation erklären kann..Ich denke er wird das verstehen(muss ja)..Und wie er sagt liebt er dich und dann wird er dir auch beistehen..Aber du musst mit ihm reden, denn diese Heimlichtuerei bringt nix..was machst du wenn du mal in seiner anwesenheit einen anfall bekommst..Nach einem gespräch wäre er zumindest drauf vorbereitet
     
    #8
    mometn22, 8 Juli 2007
  9. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    erstmal danke für die antworten, habe mir für morgen fest vorgenommen ihm die wahrheit zu sagen. Ihr habt Recht das käme wirklich nich so gut an wenn mir sowas in seiner gegenwart passiert. Allerdings habe ich nie so einen typischen krampfanfall. meine bestehen "NUR" aus halluzinationen und kurzzeitiger Blindheit. Ist auch nicht wirklich angenehm, aber ich kann ihm dann wenigstens noch bescheid sagen wenn ich ruhe brauche ^^
     
    #9
    Pink Bunny, 8 Juli 2007
  10. Maluki
    Gast
    0
    WAS denn für hallus? Nur Interessehalber?
     
    #10
    Maluki, 9 Juli 2007
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    das ist verschieden, aber meistens ist es ein blinkender Punkt mit geometrischen Figuren der immer näher kommt und sich dann über mein ganzes Auge legt. Dann bin ich erstmal teilweise blind.Danach tut mir der Kopf weh und ich bin mehr als benommen. Aber ich bin immernoch in der Laage mich zu verständigen

    Es klingt auf den ersten Blick nicht wie Epilepsie,ist aber eine sehr seltene Form davon die sich nur visuell extrem bemerkbar macht.
     
    #11
    Pink Bunny, 9 Juli 2007
  12. Maluki
    Gast
    0
    aha. SO ähnlich lief bei mir eine Migräne ab. Zwar keine geometrischen Figuren - aber so ein blinder Fleck im Sichtfeld, immer kurz links von dem was ich mit den Augen fokussieren. Er wurde auch größer und nach exakt 22 min kam dann hinten rechts ein stechener, periodisch verlaufender Kopfschmerz hinzu. Dann war 4 - 10 Stunden absolute Bettruhe bei größtmöglicher Dunkelheit angesagt. Das war immer die Hölle - weil man so rasende GEdanken und eben die Kopfschmerz-Attacken hat. Schmerzmittel halfen keine, weil ich die ned bei mir behalten konnte.
     
    #12
    Maluki, 9 Juli 2007
  13. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    bei mir war es ähnlich, nur das es leichte kopfschmerzen danach waren und es mir danach relativ gut ging. mal abgesehn von der benommenheit. Als ich das erste mal dann in den Spiegel geschaut habe,habe ich fast einen schock bekommen, weil meine Pupillen wirklich gigantisch gewesen sind :tongue: Rießig wie Autoreifen

    Mein liebenswerter Bruder hat natürlich gleich wieder seinen Senf dazu gegeben eine stunde bevor ich zum artzt muss. Wir saßen beim essen und er sagte: Genieße das essen solange du dazu im stande bist "

    Ich hoffe es schaut mich keiner schief an wenn ich sage das ich ihm eine geschmiert habe :mad:
     
    #13
    Pink Bunny, 9 Juli 2007
  14. Jamie-Lee
    Jamie-Lee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe auch Epilepsie seit ich 19 bin. Mit 21 wurde ich erfolgreich mit Tabletten eingestellt, davor hatte ich immer Grand Mal Anfälle mit vorheriger Ankündiung (Sprachausfälle mitten im Satz oder beim Zuhören anderer im Satz hängen bleiben).

    Ich habe auch diese Dejavu Erlebnisse.
    Manchmal kommen Figuren auf mich zugeflogen.
    Wenn ich im Bett liege dreht sich alles bzw. unter mir ist nix.
    Mein Gesicht kribbelt manchmal
    Hab das Gefühl Handlungen die ich gerade mache als einen Film zu sehen.

    Diese Sachen sind geblieben und irgendeine davon tritt auch mit Tabletten ab und an mal ein.
     
    #14
    Jamie-Lee, 9 Juli 2007
  15. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    sorry das ich solange nicht schreiben konnte,musste arbeiten. So erstmal eine kleine zusammenfassung von letzter woche:smile:

    Habe jetzt sehr gute Medikament bekommen mit denen ich gut klarkomme ohne großartige nebenwirkungen. Ich habe auch mit meinem schatz geredet und nach einem kleinen anfänglichen schock,hat er es sehr gut aufgenommen :smile:
    Er war sehr neugierrig und hat mich ausgefragt darüber wie er so einen anfall erkennen kann und wie er mir dann helfen könnte :smile: Und ratet mal wer mich jetzt auch immer zu den Untersuchungen begleitet :grin:
    Ich hätte nie gedacht das er so gut darauf reagiert :herz:
     
    #15
    Pink Bunny, 13 Juli 2007
  16. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    das freut mich zu lesen.
    da waren dann ja deine befürchtungen fast umsonst.aber umso leichter wird es dir jetzt auch fallen mit deiner krankheit umzugehn:zwinker:
     
    #16
    User 77157, 13 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sage ihm krank
mwfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
16 Antworten
Salamander
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
34 Antworten
SoulExpression
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2006
24 Antworten