Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie soll ich ihm zeigen das ich geleckt werden will?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Sweetikissi18, 20 Juli 2002.

  1. Sweetikissi18
    0
    hi leute!mein freund ist ziemlich schüchtern und ich will unbedinkt das er mich mal unten leckt nur von allein kommt er da nie drauf!hab ihn schon ein paarmal einen geblasen!er war vormir noch jungfrau!wie kann ich ihm zeign das ich es will???
     
    #1
    Sweetikissi18, 20 Juli 2002
  2. KeVlA7
    Gast
    0
    sag es ihm doch? das du das geil findest... entweder er schaut dumm oder er geht gleich an die arbeit! :zwinker:
     
    #2
    KeVlA7, 20 Juli 2002
  3. mangoice84
    mangoice84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Warum ist dein Freund noch nicht selber auf diese Idee gekommen? Bei all den Sexreportagen, -filmen,-chats etc. müsste man(n) doch eigentlich wissen, dass diese Form des Intimseins für die meisten Frauen unglaublich scharf ist?
    Meiner Vermutung nach weiß er das Bestimmt, aber traut sich selber nicht an diese Sache heran, weil er Angst hat, etwas falsch zu machen oder deinen früheren Lovern (falls du welche hattest) in etwas nachzustehen.
    Die beste möglichkeit wäre natürlich, es ihm direkt zu sagen und ihm dein Vertrauen zu geben. Natürlich nicht am Essenstisch oder so, aber du kannst es ihm ja während des Liebesspiels zärtlich ins Ohr flüstern, währen du seine Hand schon an die entsprechende Stelle führst....Vieleicht könntest du seinen Kopf auch einfach nach unten dirigieren, zunächst um die Innenseiten deiner Schenkel zu küssen. Normalerweise kann er dann gar nicht mehr darumherum, es lockt ihn förmlich:drool:Wenn er es dann immer noch nicht kapieren sollte .... tja, was könnte man da noch machen?
    wenn du ganz unverschämt sein willst, such dir einfach einen netten Erotikfilm aus oder guck mit ihm zusammen z.B. WahreLiebe (da bleibt dieses thema auch nicht ausen vor). Schau dir doch einfach seine Reaktionen an bei betreffenden Stellen. kuschle dich ganz eng an ihn und streichle ihn wo du willst, um ihm zu zeigen, dass es dich anmacht. Und dann kannst du meinen Tipp von vorhin (nochmal) durchführen. wenn er dann immer noch nicht anspringt, weiß ich auch nichtmehr weiter...

    Kleiner Zusatztipp noch: Wenn du es sowieso nicht schon machst, denk über eine Intimrasur nach (muss ja nicht unbedingt alles ab, nur die äußeren Schamlippen re9ichen eigentlich). Für viele Männer ist das angenehmer und hygienischer. Kann durchaus sein, dass das ein Grund für deinen Freund ist, nichts in der Richtung zu unternehmen?
     
    #3
    mangoice84, 20 Juli 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also da mein Schatz auch ziemlich schüchtern ist hab ich ihn vorgestern einfach mal nach unten geschoben und dann ging alles wie von allein :tongue:
     
    #4
    Mieze, 20 Juli 2002
  5. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    *arg* also ich versuchs jetzt hier ein letztes mal, dann kann der rechner mich mal..........

    vielleicht bin ich die einzige, die das so empfindet, aber ich würde wahrscheinlich ausrasten, wenn da einer auch nur den versuch startet, meinen kopf irgendwo hinzuscheiben..
    er kann mir gern zeigen/begreiflich machen, was er will - aber nicht so... hat zum glück auch noch keiner versucht - auch besser so...

    ich find das entwürdigend.... mein KOPF bleibt wo er ist.. wenn ich der meinung bin, ich möchte das tun, dann werd ich ihn schon von allein dort hin bewegen...

    also: ich halte es für einen fehler, es so zu machen.. sag ihm lieber mal, wenns passt, wie wunderschön dus findest oder wenn ihr grad intim seid, dann sag, dass dus willst...
    aber vom kopf-schieben halt ich absolut nix...

    greeZ, seti

    EDIT: geschafft!!! *hoppelvorfreude* :drool:... hab nen text gescgrieben ohne 5 mal abzuschmieren...
     
    #5
    seti, 20 Juli 2002
  6. Shady
    Gast
    0
    Wenn es nen Mann bei einer Frau macht magst du damit Recht haben.Aber andersrum ist es anders.
    Demnachzufolge war dein Beitrag fuer die Katz.
     
    #6
    Shady, 20 Juli 2002
  7. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    und warum meinst du, dass du das verallgemeinern kannst für die männer..???

    und woher nimmst du dir das recht, meinen beitrag als "für die katz" zu bezeichnen..???

    seti
     
    #7
    seti, 20 Juli 2002
  8. fraggle
    Gast
    0
    @seti:
    Es gibt sicher auch Männer die das kopfschieben entwürdigend finden- obwohl ich mir das kaum vorstellen kann :ratlos:
    Es gibt aber auch Frauen die das keinesfalls entwürdigend finden denen es sogar gefallen soll!
    Und wenn ein Mann mal etwas machen sollte was ich nicht so gut finde dann reagier ich darauf und sag ihm das ich das nicht so will-wo ist da das Problem?

    Ich glaube das schüchternen Menschen es viel schwerer fällt dem Partner zu sagen was man möchte als es ihm zu zeigen!
    Ich finde viele nehmen Sex sowieso viel zu ernst es macht auch immer noch Spaß wen man mal übereinander lachen kann und nicht immer nur darüber nachdenkt ob man alles richtig macht, es dem anderen unangehm ist oder einem peinlich usw.
    Jeder dem etwas nicht gefällt hat einen Mund das auch zu sagen- auf den Ton kommt es an und darauf das der Partner nicht gleich ausflippt oder sich beleidigt fühlt!
     
    #8
    fraggle, 20 Juli 2002
  9. chantal
    Gast
    0
    Seh ich zu 100% so wie fraggle :engel:
     
    #9
    chantal, 20 Juli 2002
  10. fraggle
    Gast
    0
    Danke Chantal :grin:
     
    #10
    fraggle, 20 Juli 2002
  11. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    *hmm*
    nagut, vielleicht hab ich etwas zu sehr verallgemeinert sorry...

    also so: mir persönlich würde es nicht gefalln, das mit dem kopf.. aber es ist schon total richtig, dass der andre nicht riechen kann, was man will oder was man nicht will und dass man da schon was sagen sollte - im vernünftigen ton, dann gehts auch ohne probleme ab...

    und zu ausrasten: ich würd mich verdammt gedrängt und nicht geachtet fühlen und im ersten moment wahrscheinlich überreagieren.. danach würds mir wahrscheinlich leid tun, kann ich mir gut vorstelln *s...
    bin halt manchma a bissel zu... *tja* wie kann man sagen... temperamentvoll?! sensiebel?!.. ax wad weeß ich...

    seti
    :eckig:
     
    #11
    seti, 20 Juli 2002
  12. fraggle
    Gast
    0
    Ich versteh was du meinst seti!
    Es gibt einfach Dinge und Momente die man nicht gut findet und dann falsch reagiert- hat sicher jeder von uns schon erlebt
    Deshalb finde ich ist reden echt das wichtigste denn es passiert schnell das wenn der Partner falsch reagiert das der andere sich dann nicht mehr traut rgendwas "neues" zu machen und so können richtige Probleme entstehen!
    Ich hab die Erfahrung gemacht das manchmal reden bevor man sich näher kommt sehr gut ist.
    Man unterhält sich mal so über Sex allgemein und sagt dann beiläufig was man echt schlimm finden würde!
    Dann muß man niemanden vor den Kopf stoßen weil er genau dies dann sicher nie tun wird!
     
    #12
    fraggle, 20 Juli 2002
  13. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    *smilZ*

    jau, denk ich auch.. das is eh immer das beste... imma ma son paar dinge einwerfen (gilt nicht nur fürs sexuelle)...

    seti

    EDIT: *hipphipp* mich versteht ma wer... nein scherz:clown:
     
    #13
    seti, 20 Juli 2002
  14. Knuddi
    Gast
    0
    Wieso ist das was anderes?? Ehrlich gesagt kann ich den Unterschied nicht erkennen... Ich für meinen Teil versuche zumindest, eine gleichberechtigte Beziehung zu führen.
    Sicher. Es gibt auch Männer, die auf SM stehen. Aber deshalb wirst du wohl Deinen Freund nicht mal eines Tages mit der Bullenpeische "überraschen", weil er es vielleicht mögen könnte,
    oder? ;-)
    Genau das wollte ich ausdrücken. Vorher drüber reden ist nicht nur manchmal besser.


    Tipp für Schüchterne: Es gibt auch noch andere Möglichkeiten, als es einfach so im Alltag direkt auszusprechen. (Nein, damit meine ich nicht leise Andeutungen machen und dann beleidigt sein, wenn der Partner es nicht rafft :grin: )

    - Wenn man schon etwas "angeregt" ist, redet sichs leichter über sowas.
    - Langsam herantasten. Wenn man noch nie richtig über Sex geredet hat, nicht gleich alles auf einmal klären wollen... sondern von den weniger verfänglichen Dingen ("Magst du es, wenn ich Deinen Bauch streichle?") langsam zu den "schwierigeren" Fragen übergehen.
    - Viele Leute können am Telefon mehr aus sich herausgehen.
    - Am einfachsten spricht es sich über soetwas immernoch im Instant Messager / Chat. Und wenn es dort ein paar Mal ging, dann geht es auch im "Richtigen Leben". Das ist einer der wenigen Vorteile, wenn man in einer Fernbeziehung lebt. :-/
     
    #14
    Knuddi, 21 Juli 2002
  15. bw42
    Gast
    0
    Meine Freundin meinte letzens zu mir, dass sie am besten über so was reen kann, wenn wir im Bett nebeneinander liegen und es dunkel ist. Da kriegt man auch nicht was in den falschen Hals, bzw mißversteht was nicht, wie es im Chat schonmal passiert. :rolleyes2
     
    #15
    bw42, 21 Juli 2002
  16. Knuffi
    Gast
    0
    im chat fällts mir einfacher...da kann ich ihn alles fragen, was ich möchte und ihm alles sagen, was mich scharf macht! das ist wirklich ein vorteil... und damit nix falsch verstanden wird, kann man das nachher immer nochmal im bett sagen, wenns etwas intimer ist... :smile: aber dann ist der weg schon mal geebnet... :cool1:
     
    #16
    Knuffi, 21 Juli 2002
  17. Knuddi
    Gast
    0
    @bw42:
    Klar, jedem das seine. Hab ja nicht behauptet, das wäre die alleinseeligmachende Weisheit, sondern es sind halt meine Erfahrungen.. der Chat war auch eher als "Einstieg" gedacht, damit man sich überhaupt mal traut, was zu dem Thema zu sagen. Anschliessend kann man auch im "echten Leben" einfacher reden.. finde ich zumindest.
     
    #17
    Knuddi, 21 Juli 2002
  18. Mieze18
    Gast
    0
    Hi,

    also ich denke das du es ihm ruhig zeigen kannst, oder das du mit ihm vorher redest darüber, dass du gerne man geleckt werden würdest... Es ist doch nix dabei mal offen über die Bedürfnisse zu sprechen. Ich tu es leider nicht so oft... Weil ich es mich nicht traue... Aber wenn du es kannst offen darüber zu reden, würde ich es tun... :zwinker:
     
    #18
    Mieze18, 23 Juli 2002
  19. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich sag meinem Schatz sowas aber auch meistens am telefon oder im chat, aber ohne es ihm sagen geht's fast nicht.
    Weil das mit dem kopf is in meinen augen schon etwas heftig, hat mein freund bei mir zwar auch schonmal gemacht und ich furchtbar sauer im ersten mom, weil entweder er sagt was er will oder ichm ach was ich will.
    Naja, er hat es eh nur im spass gemacht und so hat's dann eh wieder passt. :smile: Vor allem, weil ich mir den spass dann bei ihm auch mal erlaubt hab, aber seitdem nie wieder mit kopf schieden, weil das irgendwie echt doof ist, find ich. :grin:
    Du kannst es ihm aber auch einfach in der jeweiligen situation sagen und dann irgendwie mit "harmlosen" worten anfangen, wie zb "weisst du, was jetzt schön wäre" oder so.
     
    #19
    Rapunzel, 23 Juli 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihm zeigen geleckt
JuliusU
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 September 2016
44 Antworten
malibalii
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 Juni 2016
11 Antworten
kruemel1310
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
20 August 2014
22 Antworten
Test