Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie spreche ich sie darauf an ob sie bereit ist?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von TotallyTim, 3 November 2008.

  1. TotallyTim
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    hi leute:smile2:

    also, ich und meine freundinn wir sind beide noch jungfrauen, 17+16.
    Und ich weiß einfach nicht wie ich sie darauf ansprechen soll ob sie schon bereit fürs erste mal ist...
    sie hat mich schonmal darauf angeschprochen unzwar so "hast du eigentlich angst vorm ersten mal" dann hab ich gesagt "wie?" und damit irgendwie alles verbockt xD sie hat nur so gesagt "kerle -.-" :flennen: und jetzt weiß ich auch nich wie ich sie darauf ansprechen soll wenn es schon so halbwegs gewesen ist...

    lg Tim:herz:
     
    #1
    TotallyTim, 3 November 2008
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Wie weit seid ihr denn bisher, was Zärtlichkeiten angeht?
     
    #2
    khaotique, 3 November 2008
  3. TotallyTim
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    achja das hab ich vergessen :schuechte ,
    ich bin jetzt ca 3monate mit ihr zusammen.
    mhh wie soll ich das beschreiben xD.
    im grunde genommen darf sie bei mir alles, traut sich nur nicht richtig
    und wenn ich bei ihr möchte darf ich nich also sagen wir es mal so wenn ich mit der hand weiter nach unten wander kommt ihre hand und zieht sie wieder ganze langsam hoch :geknickt:
    sie hat mir zwar gesagt das sie angst hat vorm ersten mal
    aber das hilft mir irgendwie nicht weiter.. :geknickt:
     
    #3
    TotallyTim, 3 November 2008
  4. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Also wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du mit ihr schlafen.

    Also entweder ist das "Hand wieder hochziehen" ein Zeichen von Unsicherheit, ooooooder: Sie möchte das "noch" nicht.

    Ich denke das erfährst du nur 100%ig, wenn du sie fragst. Also sprech das mal in einer ruhigen Minute an. Wichtig ist, dass du sie nicht dazu drängst, falls sie lieber noch warten möchte. Das musst du dann akzeptieren.

    Falls sie sich unsicher fühlt, könnt ihr da gemeinsam dran arbeiten. Kommt alles mit der Zeit.:herz:
     
    #4
    User 68737, 4 November 2008
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ihr seid noch ziemlich jung und drei Monate ist eine kurze Zeit. Deine Freundin will es langsam angehen. Von Sex seid ihr meiner Meinung nach noch weit entfernt, sie hat dir gesagt, dass sie Angst davor hat.

    So wie ich das verstehe, seid ihr noch dabei eure Körper zu erkunden, deine Freundin hat dir noch keinen Handjob geschweige denn von einem Blowjob gegeben. Sie braucht Vertrauen und vor allem Zeit um dieses Vertrauen auch aufbauen zu können. Vielleicht solltest du sie erstmal darauf ansprechen, wieso sie sich nicht traut deinen Penis anzufassen und warum du ihre Vagina nicht berühren sollst bzw. warum sie deine Hand hochzieht. Du musst ihr aber auch sagen, dass wenn du mit deiner Hand runter wanderst, dass das nicht bedeutet, dass ihr sofort Sex haben werdet. Erkundet eure Körper und seine Reaktionen auf Berührungen.

    Für das erste mal ist man meiner Meinung nach erst dann bereit, wenn man ausführlich Petting hatte, genug Zeit den anderen (körperlich) kennenzulernen, wenn die Angst dem Gefühl von Vorfreude weicht. Du willst doch deiner Freundin nicht weh tun, sondern, dass sie das erste Mal auch genießen kann. Wenn sie Angst hat, wenn sie nicht wirklich will, dann wird sie sich verkrampfen und das wird dann auch weh tun.
     
    #5
    xoxo, 4 November 2008
  6. TotallyTim
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    danke :smile2: das hat mir schon eher weiter geholfen^^ :smile2::herz:
     
    #6
    TotallyTim, 5 November 2008
  7. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Viele Mädchen haben Angst vor dem ersten Mal. Ich denke hauptsächlich vor Schmerzen oder das es schief geht etc.
    Bei einer Jungfrau ist da halt noch das Jungfernhäutchen im Weg und es braucht viel Vertrauen und das man den Körper des anderen kennt um diesen Schritt zu gehen.
    HIngegen: wovor sollte ein Junge Angst haben? Das er keinen hoch bekommt oder zu schnell kommt? Ok. Aber ich habe noch nie von einem Mädchen gehört, was so einen Zwischenfall schlimm gefunden hätte. Es ist eben menschlich und das gibt sich einfach mit der Zeit. Damit sie die Angst vor den Schmerzen verliert muss sie Vertrauen in dich haben, das du, wie auch schon gesagt wurde, nicht gleich über sie herfällst nur weil sie dir erlaubt, mit deiner Hand ihre Vagina zu verwöhnen. Und das sie weiß das du aufhörst sobald sie bspw "stop" sagt, deine Hand wegschiebt etc. Und das du ihr vermittelst das das eben nicht schlimm für dich ist wenn du noch wartest, sondern in Ordnung.

    Andere schämen sich wegen ihrem Körper, ich denke diejenigen brauchen viel Zuspruch das sie weder zu dick sind oder sonst wie was. Außerdem macht sich deine Freundin vielleicht Gedanken ob "da unten" alles sauber ist und nicht unangenehm für dich riecht oder schmeckt.
    Die meisten Jungs lieben den Geruch und Geschmack der Vagina, aber da braucht jedes Mädchen unterschiedlich lange um das auch zu glauben.

    Ich sehe das genauso wie die anderen hier. Ihr seid noch ziemlich am Anfang. Das wird sicher noch eine Weile dauern bis ihr miteinander schlaft, aber das heißt ja nicht, das euer Intimleben langweilig sein muss. Im Gegenteil. Denn je besser jeder den Körper des anderen und die Reaktionen kennt, desto schöner kann auch das erste mal werden und auch entspannter.
    Sprech mit ihr über ihre Ängste und zwar so, das sie merkt das du ihr sie nehmen willst und ihr helfen willst aber nicht weil du nur das eine Ziel verfolgst, nämlich so schnell wie möglich mit ihr in die Kiste zu springen. Das kann ziemlich abschrecken :zwinker:. Und das möchtest du sicher gar nicht. Also versuch einfühlsam zu sein, frag nach wenn du sie nicht verstehst etc. Frag warum sie nicht an ihrer Vagina gestreichelt werden möchte. Und auch warum sie dich noch nicht streichelt. Ob sie Angst hat, nur schüchtern ist etc. Biete ihr an, ihre Hand zu führen und sie ganz langsam mit deinem Glid vertraut zu machen. Das kann ja auch Anfangs nur über der Hose stattfinden :zwinker:. Das beruhigt dann vielleicht.

    Ich wünsche euch Beiden auf jeden Fall alles Gute und schöne gemeinsame Stunden :smile:
     
    #7
    User 53748, 6 November 2008
  8. TotallyTim
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    es geht mir ja nicht darum mit ihr zu schlafen sondern darum zu wissen wie ich sie ansprechen soll... ich finde keine worte xD
    aber danke schonmal für eure mühe ^^:herz: :smile:
     
    #8
    TotallyTim, 8 November 2008
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Wieso "musst" Du sie denn unbedingt darauf ansprechen? :ratlos:

    Wenn sie Angst hat und innerlich nicht bereit ist, hilft nur Zeit und vor allem daß Du geduldig bist!

    Macht alles was euch Spaß macht.
    Irgendwann wird sie sich vielleicht wohler fühlen und Deine Hand dort unten lassen, wenn Du es in einigen Wochen oder Monaten nochmal probierst.
    Vielleicht solltest Du versuchen, ihr da die Angst zu nehmen,
    ihr sagen, daß Du sie zu nichts zwingen willst,
    daß Du nicht mit ihr schläfst, wenn sie nicht bereit dazu ist,
    und daß Du "nur" fühlen und sehen möchtest, wie sie "unten rum" gebaut ist, ohne gleich in sie einzudringen.

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 8 November 2008
  10. TotallyTim
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    es geht mir ja nicht darum:kopfschue
    ich möchte ja nur wissen wie sie dazu steht... das kann ich sie doch fragen oder? nur ich weiß halt nicht wie ich anfangen soll...:flennen:
     
    #10
    TotallyTim, 8 November 2008
  11. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Kerle, Du widersprichst Dich da selber irgendwie!

    Wenn es Dir nicht darum geht, wieso willst Du es denn so sehr wissen!???
    Nein, Du weißt doch selber daß sie das Thema meidet!
    Wozu dann fragen?
    Sie würde dann doch nur denken "Boa ey der denkt nur an Sex!"

    Oder hast Du etwa Angst, daß sie nur so Deine Freundin sein will,
    aber vielleicht niemals mit Dir schlafen will?

    Dass sie Deine Hand nur langsam weggenommen hat, zeigt doch daß sie Dich deswegen nicht hasst, und sich vielleicht auch nur etwas schämt.

    Du könntest auch in "Vorleistung" gehen und ihr sagen, daß Du nicht unbedingt mit ihr schlafen mußt, und warten möchtest, bis sie bereit ist, egal wie lange das dauert.

    Aber... kannst Du wirklich warten? Willst Du es auch?

    Oder ist es Dir sooo wichtig, daß Du Dein "Lieblings-Spielzeug" ausprobieren kannst!?

    :engel_alt:
     
    #11
    User 35148, 8 November 2008
  12. Vanadis
    Vanadis (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Du beantwortest deine Frage gleich selber. Probier langsam (über Tage-Wochen) aus, wie weit sie dich gehen lässt, sag ihr aber, dass sie unbedingt sagen soll, wenn es ihr zu schnell gehe. Wenn sie dann schlussendlich bereit für ihr erstes Mal ist, dann wird sie es dich schon wissen lassen.
    Kleiner Tipp: Berede mit ihr im Voraus, wie ihr verhüten wollt. Erstens kann es durchaus eine Weile dauern, bis sie etwa die Pillen erhält und zweitens bereitet es euch mental irgendwie darauf vor, dass ihr euch irgendwann wohl nicht mehr nur küssen werdet.
     
    #12
    Vanadis, 10 November 2008
  13. Loisel
    Loisel (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Also ich habe meine Freundin schon nach 3 Wochen drauf angesprochen, war vllt auch etwas dumm, aber war auch etwas angeheitert. Sie ist übrigens 18 und ich 16.
    Also sie hatte schon Erfahrung und ich halt nicht im geringsten.

    Ich hatte öfters mal bei ihr übernachtet wo es nur zu Zärtlichkeiten kam, kein Sex in irgendeiner Art. Glaube ich hatte da so 5 mal gepennt. Sie wollte auch unter anderem mit Pille und Kondom.

    Ich hab es ab und zu zu etwas ungünstigen Zeitpunkten versucht, sie lehnte es immer wieder ab, so ca. 3 mal.

    Dann nach etwa 5 Monaten(noch gar nich so lang her) hab ich wieder bei ihr übernachtet und da hab ich einfach das Kondom rausgeholt, während wir miteinander Zärtlichkeiten austauschten, und es ihr einfach in die Hand gedrückt,damit sie sieht was es ist.
    Ja so ist es halt passiert.

    Also ich rate dir damit: eucht etwas Zeit zu lassen, wart halt noch nen Monat oder so... Ich finde diese Situation etwas schwierig, da ihr beide keinerlei Erfahrung habt und nicht wisst wie man auf dieses Thema zu sprechen kommt.
    Direkt fragen würd ich meine Freundin zu dem Thema nicht in deiner Situation. Vieleicht ein bisschen Alkohol und dann gehts ^^

    Einfach abwarten und Tee trinken würd ich ma sagen, zumindest hab ichs mir immer so zwischen meiner Freundin und mir gedacht.
    Ich musste zwar die Initiative ergreifen, aber sei es drum. Du wirst schon merken wenn du dazu bereit bist :zwinker:
     
    #13
    Loisel, 10 November 2008
  14. Sp3iky
    Sp3iky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    meiner meinung nach ist reden das wichtigste überhaupt! und das muss nicht nur geschehen, wenn man "kurz" davor ist, das thema kann man auch generell mal anschneiden.

    wichtig ist, wie du mit ihr redest. ein "warum willst du denn nicht?" ist nicht die richtige art. mach ihr klar, dass sie dir viel bedeutet und dass du interesse daran hast ihren körper zu erkunden. mach ihr aber auf jeden fall auch klar, dass du ihr alle zeit der welt lässt (wenn das ok für dich ist...sonst hast du ein problem, denn drängen darfst du sie nicht) und sag ihr auch klar und deutlich, dass du ihre gedanken, wünsche und ängste dazu hören willst. sag ihr, dass sie jederzeit die möglichkeit hat "stop" zu sagen und sie es in der hand hast, wie weit es geht. zeige ihr aber auch, dass es dir nicht nur auf den sex ankommt.
    wichtig ist das reden! wenn du weißt was sie denkt, dann kannst du viel besser auf sie eingehen. gerade wenn sie angst hat, sollte man behutsam mit ihr darüber sprechen, damit sie dir vertrauen kann. auch die idee über verhütung zu reden ist sehr gut! das zeigt, dass du das wichtig findest und das ist es auch! und so ein thema kann man ruhig ansprechen, wenn man nicht gerade halbnackt nebeneinander liegt. ihr seid zusammen und solltet über private dinge reden können.
     
    #14
    Sp3iky, 10 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - spreche darauf bereit
julaa01
Das erste Mal Forum
7 März 2016
7 Antworten
Alaphenya
Das erste Mal Forum
29 November 2012
5 Antworten
MissLea14
Das erste Mal Forum
12 April 2012
3 Antworten