Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    16 März 2009
    #1

    Wohnung schimmelt - Nachmieter steht schon vor der Tür - Hilfe!

    Nach dem Thread zu meiner schimmelnden Wohnung (siehe: Wohnung schimmelt - Mietminderung? - Ausziehen? - Suche Rat ) haben sich jetzt einige Sachen ergeben.

    1. Die Wohnung schimmelt trotz mittlerweile wirklich sehr sehr vielen lüftens munter weiter. Habe mir Schimmelentferner gekauft, dieser wirkt allerdings nur oberflächlich auf der Tapete.

    2. Habe mir mit meinem Freund vor zwei Wochen eine Wohnung im Nachbarort angeschaut. Wir haben absichtlich niemanden darüber informiert. Am nächsten Tag klingelt mittags die Mieterin von obendrüber (2-Parteien-Haus) bei mir. Sie hätte gehört, dass wir (mein Freund wohnt garnicht bei mir) ausziehen wollen. Und ich soll das doch bitte in den nächsten drei Wochen schaffen, weil sie dann ihre Schwiegermutter aus dem Pflegeheim holen und die dann dort einziehen soll.

    Fazit: Seitdem suche ich wie verrückt eine Wohnung, weil der Nachmieter ja alle Probleme lösen würde. Allerdings finde ich nichts. Nur Wohnungen, die entweder viel zu groß/teuer sind oder am Ende der Welt liegen.

    Und jetzt?
    Die Nachbarin von obendrüber beobachtet uns mittlerweile permanent, hat ständig den Rolladen einen Spalt offen und verfolgt jede Bewegung, jeden Besuch, nahezu alles von mir.
     
  • Zuckerherz
    Zuckerherz (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    103
    7
    Single
    16 März 2009
    #2
    Möchtest du wirklich, dass eine alte Frau in eine Schimmelwohnung zieht? :ratlos:

    Hat deine Nachbarin auch Schimmel in ihrer Wohnung?

    Tja also ansonsten kann ichdir leider nicht helfen. Ne neue Wohnung zu finden dauert leider manchmal etwas. Kannst du nicht zur Not noch woanders unterkommen und deien Sachen unterstellen, bis du was neues hast?
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    16 März 2009
    #3
    Weiß sie überhaupt, dass ihr Schimmel habt?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    16 März 2009
    #4
    Ja, sie weiß, dass ich Schimmel habe.
    Sie hatte sich das sogar zusammen mit ihrem Mann angeschaut.

    Daher wundert mich das auch, dass sie plötzlich ihre Schwiegermutter dort einquartieren will.

    Nein, die Nachbarin (also die Obendrüber-Mieter) haben keinen Schimmel. Aber deren Wohnung ist ja auch nicht in der Erde...

    Ob ich möchte, dass eine alte Frau in die Schimmelwohnung zieht?
    Soll ich ehrlich sein? Es ist mir egal. Die Leute haben sich so dermaßen verstellt, waren erst so freundlich und alles und wissen jetzt ganz plötzlich, dass ich ausziehen will und setzen mir dann quasi eine Frist dazu...
    Es ist deren Problem, was sie daraus machen...
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    16 März 2009
    #5
    Weiß der Vermieter eigentlich davon, dass du ausziehen willst und die Schwiegermutter der anderen Mieterin da einziehen möchte? Ist der Vermieter damit nämlich nicht einverstanden, wäre da ja eigentlich noch die Kündigungsfrist.

    Ich würde mir absolut keinen Druck machen lassen. Es ist ja deine Sache, wann du ausziehst. Da kann dich keiner drängen.


    Vielleicht will die Frau ihre Schwiegermutter dort einquartieren, weil sie sie nicht mag? :grin: Okay, der war gemein.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    17 März 2009
    #6
    Ich habe keine Ahnung, ob der Vermieter das weiß.
    Von mir weiß er es auf jeden Fall nicht.
    Aber ich vermute mal ganz stark, dass man ihm das schon erzählt hat.

    Übrigens steht seit gestern ein gemietetes Umzugs-Auto (Europcar-Sprinter) vor der Tür...

    Ich will mir ja keinen Druck machen lassen. Aber das Ganze stresst mich einfach. Ich habe seit Tagen Kopfschmerzen, das Schlafzimmer riecht trotz ständigem lüften nach "Keller", also irgendwie komisch...
    Bin jetzt am überlegen, ob ich übergangsweise Styropor-Platten vor die Wände schrauben soll. Einfach, damit der Schimmelgeruch nicht mehr so ins Zimmer zieht.

    Ich suche ja dringend nach einer Wohnung...
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.386
    348
    4.771
    nicht angegeben
    17 März 2009
    #7
    Ernsthaft, geh mal zum Mieterschutzbund oder nehm dir einen Anwalt.
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    17 März 2009
    #8
    Du hast doch in der Regel eine 3-Monatige Kündigungsfrist, insofern können sie dich nicht einfach "rauswerfen". Was steht denn bezüglich Kündigungsfrist in deinem Mietvertrag??? So lange du zahlst und die Fristen einhältst darfst du da wohnen, da kann dir keiner was. Wobei ich bei deinem beschriebenen Schimmelbefall mal ordentlich die Miete kürzen würde....
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.339
    133
    25
    Verheiratet
    17 März 2009
    #9
    Naja. wenn sie die Schwiegermutter dort einquartieren wollen, dann hast du ja quasi die besten vorraussetzungen zum ausziehen.

    Denn sie sind ja speziell an deiner Wohnung interessiert. Wenn du dir mehr zeit lässt, dann wird ja das interesse auch nicht zwangsweise weniger. Ich denke, denen geht es eher um das "in einem Haus wohnen".

    An deiner Stelle würde ich zwar zügig ne wohnung suchen, aber stress würde ich mir keinen machen lassen. Egal was sie sagen, ich gehe stark davon aus, dass sie die wohnung auch noch in einigen monaten haben wollen würden.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    17 März 2009
    #10
    Ich habe einen Mietvertrag mit Kündigungsverzicht von 4 Jahren und wohne seit November 2008 in der Wohnung.

    Demnach könnte ich sowieso nur ausziehen, wenn ich einen Nachmieter stelle. Käme mir also alles sehr gelegen.

    Die Miete kürzen könnte ich, klar. Aber es gibt ja immernoch den Hauch einer Chance, dass es vom lüften kommt (wie der Vermieter behauptet). Und wenn ich dann die Miete kürze und er lässt ein Gutachten machen, dass ihm Recht gibt (wo auch immer er ein solches Gutachten her bekommen möchte...), dann stehe ich da. Dann muss ich zahlen.

    Ich persönlich gehe wie alle anderen Betrachter davon aus, dass es am Haus liegt. Wir sind die letzte Häuserreihe vor einem riesigen Hang (überall mit Moos bewachsen, kaum Gras). Der Hang selbst ist klatschnass, das habe ich letztens noch gesehen. Teilweise stehen im Hang selbst riesige Pfützen.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    22 März 2009
    #11
    Nachdem ich gerade mit den Obendrüber-Mietern gesprochen habe, wollen sie ihre Schwiegermutter jetzt doch nicht in meiner Wohnung einquartieren.
    Der Frau ginge es wohl so schlecht, dass sie bei denen im Haushalt wohnen muss. Sie haben ihr jetzt einen Abstellraum als Zimmer hergerichtet und da lebt sie jetzt.

    ---

    Hier mal ein Foto vom Schimmel (habe mich mal getraut unter die Tapete zu schauen...)

    [​IMG]
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    23 März 2009
    #12
    :eek: Oh mein Gott, das sieht ja heftig aus.
    Du hast den Vermieter schon so oft drauf angesprochen, jetzt wäre ich knallhart und würde die Miete kürzen!
    Hoffentlich findest du schnell was neues
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    23 März 2009
    #13
    Der Vermieter sagt ja trotz allem, dass ich alleine schuld wäre...

    Habe jetzt nochmal telefonisch bei zwei Versicherungen und beim Mieterbund nachgehört.

    Es ist bei beiden definitiv so, dass sie erst in Fällen eintreten, wo der Schaden NACH meiner Anmeldung passiert ist.

    Sprich, der Schaden ist ja seit Dezember, da kann mir keiner (Mieterbund UND Versicherung) helfen...

    Toll...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    23 März 2009
    #14

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste