Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wozu brauchen frauen nen fixen freund?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tom2k, 20 Oktober 2005.

  1. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    23
    Single
    hi!

    ich habe gestern mit 2 guten weiblichen freunden von mir diskutiert über die WICHTIGKEIT des freundes und des freundeskreises. beide mädels waren sich über folgendes einig:

    sie meinten, (wie viele frauen heutzutage anscheinend in ihrem Alter mit 17) denken) dass der freundeskreis an 1. stelle steht und DANN erst an der 2. stelle der freund kommt!?

    ich meine da wäre es ja einfacher für jede frau solo zu bleiben, denn wenn man küssen will oder sex haben möchte, kriegt man das ja auch heutzutage gleich mal von jemanden und wenn man keine Beziehung will, kann man ja was OFFENES führen.

    für mich ist das nicht ganz nachvollziehbar.

    wofür brauchen frauen einen freund, wenn der freundeskreis an 1. stelle steht und der freund erst danach kommt?? hat das nen sinn? ein freund sollte doch auch wichtig sein, sonst braucht man ja keine beziehung eingehen mit jemanden oder??

    oder ist das NUR am anfang die ersten paar wochen oder monate, wo man erst frisch zusammengekommen ist?? also dass das zeit braucht um wichtiger zu werden?

    hoffe mich klären jetzt mal einige frauen auf, vielleicht sogar gleichaltrige frauen wie meine 2 besten weiblichen freunde!??
     
    #1
    Tom2k, 20 Oktober 2005
  2. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Könnte sein, dass ich mir mit meiner Antwort jetzt keine Freunde mache, aber ich sags trotzdem:

    In deinem Alter kann man meistens noch nicht davon ausgehen, dass der Freund auch der Mann fürs Leben ist. Will damit sagen, Beziehungen in dem Alter sind eher kurzlebig. (So wars jedenfalls bei mir damals) Das heißt, der Freund ist irgendwann weg, aber die Freunde sind danach immernoch da.
     
    #2
    Toffi, 20 Oktober 2005
  3. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    jap eben...freunde hat man fürs leben...und die trösten einen auch wenn es nicht geklappt hat...die erste große liebe ist meisten nicht diesselbe person die man dann heiratet

    gruß schaky
     
    #3
    Schaky, 20 Oktober 2005
  4. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    103
    23
    Single
    mal angenommen FRAU hat schon einige schlechte erfahrungen hinter sich (bezug auf männer natürlich).

    das wird natürlich auch noch ein faktor sein oder dass der freund dann an 2. stelle kommt oder?

    aber was kann MANN tun um für die frau dann auch an 1. stelle zu kommen??

    ist das irgendwie möglich?
     
    #4
    Tom2k, 20 Oktober 2005
  5. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Wollte das Gleiche schreiben wie Toffi. In dem Alter sind Freunde wichtiger als der Freund, meistens auf jeden Fall ...

    Das ändert sich wohl, wenn man wirklich lange zusammen ist.
     
    #5
    die_venus, 20 Oktober 2005
  6. timmey
    timmey (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Single
    hmm doof ist....
    versteh das auch nicht...
     
    #6
    timmey, 20 Oktober 2005
  7. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    wenn ich in einer Beziehung nicht an erster stelle steh dann wars das für mich mit der beziehung. schlussendlich steht ja die freundin auch an erster stelle. und deswegen wendet man sich ja nicht gegen seine freunde, und selbst wenn, wenn die freundschaft wegen einer beziehung nicht hält ist da wohl was falschgelaufen.

    aber vielleicht führt man in dem alter noch weder freundschaften noch richtige beziehungen.
     
    #7
    Reliant, 20 Oktober 2005
  8. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    103
    23
    Single
    danke für eure antworten!

    also so wie ihr das beschreibt klingt das einleuchtent.

    ich gehe davon aus, dass man das natürlich auch nicht verallgemeinern kann AB WELCHEM ALTER sich das ändert (ungefähr).

    hängt vielleicht davon ab, wie gut die beziehung mit dem partner läuft und wie lange man schon zusammen ist?

    also laut eurer meinung wäre es dann so, dass nach einer längeren zeit in ner beziehung der stellenwert des freundes dann mit dem freundeskreis gleichgestellt wird und beides dann sehr wichtig für ein mädchen ist!???

    naja das mit dem stellenwert wird ähnlich sein wie die LIEBE. keinen menschen LIEBT man sofort von anfang an. anfangs ist ja das verliebt sein. liebe kommt erst mit der zeit und so wird es warscheinlich dann auch mit dem stellenwert sein. dass (sofern die beziehung lange und glücklich verläuft) der partner mit der zeit an stellenwert gewinnt, da das vertrauen stärker geworden ist und die liebe!?
     
    #8
    Tom2k, 20 Oktober 2005
  9. FreeMind
    Gast
    0
    Die Aussage deiner 2 weiblichen Freunde ist für mich auch ne Erklärung dafür warum so viele Leute heutzutage Single sind bzw. Kurzbeziehungen führen. Wenn der Partner nicht an erster Stelle steht, dann bedeutet bzgl. der Wichtigkeit der Beziehung ne Menge.

    Es wollen sich halt nicht mehr soviele darauf einlassen, soviele Gefühle in einen anderen Menschen zu investieren. Es könnte ja ein Fehler sein.

    AleX
     
    #9
    FreeMind, 20 Oktober 2005
  10. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    als ich 17 war da hatte ich nur augen für meinen freund...meine kumpels habe ich dabei total vernachläßigt...wenn er mich scheiße behandelt hat dann waren meine kumpels aber immer für mich da...
    ich glaube auch nicht das man sich zu sehr in eine beziehung reinsteigern sollte...wenn man mich vor die wahl stellen würde was mir wichtiger ist...also mein freundeskreis oder mein freund dann wüßte ich nicht was ich antworten sollte...
    ohne freunde ist das leben doch nur halb so schön...
    mein freund ist immer für mich da ...wir wohnen zusammen und trotzdem finde ich dass freundschaften sehr wichtig sind...den nur mit einer beziehung wird man auch nicht glücklich...meine beste freundin ist jetzt zum studieren in meine stadt gezogen...und jetzt wird mein freund etwas zurrück stecken müßen was zeit angeht...:-D so ist das nunmal
     
    #10
    Schaky, 20 Oktober 2005
  11. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    vielleicht kann man das heute auch gar nicht mehr.

    ich mein man geht mit jemanden was trinken und es läutet das handy, es passiert jetzt sehr oft das man abnimmt und redet, und das gegenüber wird auf einmal unwichtig während die person am handy wichtig wird. es ist nicht persönlicher kontakt wichtig für manche menschen sondern virtueller

    genauso ists mit chat oder sms. wieviele schreiben lieber ein sms anstatt anzurufen oder vorbeizufahren. ich find das ist eine unart, und schrecklich. vorallem via sms schluss zumachen oder ne beziehug zu beginnen.

    Oder wenn menschen im icq wichtiger werden als der partner (meine ex hat zB mal noch gechattet während wir uns gestritten haben, wegen nem chatfreund von ihr, weil man kann ja beides)
     
    #11
    Reliant, 20 Oktober 2005
  12. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    103
    23
    Single
    hm, warscheinlich haben fast alle angst verletzt bzw. abserviert zu werden.

    aber NO RISK, NO FUN!??

    wenn man nichts riskiert wird man auch nie wirklich was haben. sicher kann man verlieren, aber man muss das risiko eingehen.

    naja, also ich habe das so aufgefasst, dass AM ANFANG der freund an 2. stelle steht.

    man kenn ihn kaum, man muss erst vertrauen aufbauen (das nicht von heute auf morgen geht) und man muss erst anfang ihn/sie zu lieben.

    ich vermute mal, dass das der grund warscheinlich ist (kann ja nicht wissen wie die frauen denken)
     
    #12
    Tom2k, 20 Oktober 2005
  13. JK1985
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich eine wirklich feste Beziehung zu einem Mann habe, dann steht er bei mir schon an erster Stelle. Und ich erwarte von meinen Freunden, dass sie es verstehen. Schließlich ist es umgekehrt ja auch so.

    Und genauso erwarte ich auch dann vom Freund, dass ich bei ihm an erster Stelle stehe und nicht seine Freunde od. sein Auto od. sonst irgendetwas anderes.
     
    #13
    JK1985, 20 Oktober 2005
  14. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Der Mann geht klar vor. Auserdem würde ich versuchen niemanden sitzen zu lassen, weder den Partner noch die Freunde...
     
    #14
    fire cat, 20 Oktober 2005
  15. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    103
    23
    Single
    naja aber es gibt ja auch frauen die das anders sehen, besonders wenn sie oft verarscht worden sind??

    da sind die frauen ja am anfang eher misstrauisch und der partner wird ERST MIT DER ZEIT an 1. stelle gereiht oder??
     
    #15
    Tom2k, 20 Oktober 2005
  16. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    nun geht man nicht erst ne beziehung ein wenn man sich sicher ist das der partner auf platz eins ist?

    vielleicht ist platz eins auch blöd gesagt es sollten halt freund und freunde nicht zu kurz kommen, und irgendwie sollte man einen gemeinsamen freundeskreis aufbauen damit man auch zusammen was unternehmen kann
     
    #16
    Reliant, 20 Oktober 2005
  17. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    103
    23
    Single
    hm, ja so wäre das gut!

    aber kommt es da nicht auch drauf an WIE DIE ERFAHRUNGEN bzw. die VERGANGENHEIT dieser frau war??????

    ich meine wenn sie nur schlechte erfahrungen hatte, wird sie dann wohl verständlicherweise doch ZUERST ihren freundeskreis vorziehen und DANN der freund???

    mit der zeit, dann wenn man länger zusammensein sollte, dass dann der partner vorrückt!???

    könnte ja auch so sein oder was meint ihr????

    kommt ja immer auch drauf an wie die vergangenheit der frau war!??
     
    #17
    Tom2k, 20 Oktober 2005
  18. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    ja das kann schon sein, das ist halt dann aber auch ein wenig das zusammenwachsen in eine beziehung, also es wird dann was "ernsteres".

    allerdings musst du halt schuan das sie dir vertraut weil ohne vertrauen geht halt nix
     
    #18
    Reliant, 20 Oktober 2005
  19. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    103
    23
    Single
    ja ich denke ich weiss was du meinst!

    ne, also ich denke ma es sind bei ihr die schlechten erfahrungen. wenn man bei ihr das thema MANN bzw. MÄNNER erwähnt kriegt sie schon agressionen obwohl sie ja sagt, dass ich anders bin, aber sie zeigt eindeutig ein verhalten, dass sie sich trotzdem bei mir auch net so 100 prozentig sicher ist.

    ist verständlich. nach kurzem beziehungsstart kann man net von ner frau verlangen, dass sie sofort den mann kennt.

    ja ich denke dass VERTRAUEN erst richtig aufgebaut werden muss, damit man als partner bei so ner frau an 1. stelle kommen kann. ich denke, das braucht einige zeit.

    ist schon klar, dass bei vielen negativen erfahrungen die freunde am anfang vorrangig sind, weil die IMMER da sind. ein freund muss erst ma beweisen, dass er es wert is auf platz 1 zu kommen.

    findet ihr nicht???
     
    #19
    Tom2k, 20 Oktober 2005
  20. Hmm ich finde dass wenn die Freunde sich von einem Abwenden nur weil für einen der Partner alles ist, dann sind das keine richtigen Freunde.

    Wenn eine Freundschaft sowas nicht überlebt, dann ist es keine richtige freundschaft.

    Und wenn man Freunde an die 1ste Stelle stellt, dann geht man ja davon aus sie würden sich abwenden wenn man dies nicht täte. Also führen die Mädels nur eine halbherzige Beziehung (an 2ter Stelle) um ihre halbherzigen Freunschaften weiter zu pflegen.

    Tut mir leid, aber da waren die Mädels wohl gerade auf Toilette als Gott das Hirn ausgeteilt hat.

    Wieso suchen die sich nicht mal richtige Freunde, und eine ernsthafte Beziehung. Ich meine diese Option steht denen doch offen!


    EDIT: Wenn ein Mann irgendwas beweisen muss, dann läuft da grundsätzlich etwas falsch. Ich finde auch nicht dass man sich erst vollends kennenlernen muss um auf Platz1 zu kommen. Ich finde diese Platzierung, die am anfang stattfindet, spiegelt die gesamte Einstellung des Mädchens zu Partnerschaften wieder. Hmm was gegen Langeweile...okay? Aber wenn meine Freunde zeit haben mache ich lieber was mit denen. Solche Mädchen sind dann oft nicht in der Lage eine Vernünftige Partnerschaft einzugehen, und solche Mädchen neigen eher zum Fremdgehen, und falls es mal Probleme gibt, wird nicht versucht das zu klären, sondern es wird einfach Ersatz gesucht. Heute Schluss morgen ein neuer. Warum? Ja wieso nicht ... ist doch nur Platz 2.

    Das Argument mit "erst kennenlernen" finde ich ebenfalls Haltlos. Erstens sollte man sich im Vorfeld kennenlernen, und das Vertrauen kann auch wenn der Partner auf Platz 1 ist gefestigt werden. Ich meine man weiss doch wie der Partner in etwa tickt, man komm ja nicht mitm Unbekannten zusammen. Und großartig verändern wird sich auch nicht, sodass er auch keine Monatelange "Probezeit" durchlaufen muss. sry :kotz:
     
    #20
    LatinoLover22Kö, 20 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wozu brauchen frauen
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
12 Antworten
Petter
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2011
16 Antworten