Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • diezeit
    diezeit (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    13 Februar 2006
    #1

    zu blöd einen vibrator "richtig" zu benutzen?

    also ich hab jetzt schon ein bisschen länger einen vib, benutze ihn aber so gut wie nie, da ich davon nicht komme.
    nen orgasmus erreiche ich nur, wenn ich mich meiner klitoris witme und zwar mit meinen fingerchen.
    ich komme auch gar nicht, wenn man mir irgendwas in die vagins einführt.
    habt ihr mal nen paar tipps? mache ich irgendwas falsch?
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    13 Februar 2006
    #2
    vom einfach nur ranhalten komme ich auch so gut wie nicht, ich muss den zusätzlich zur Vibration auch noch auf der Klit hin und herbewegen!
    Vielleicht klappts dann bei dir auch?

    Und zum einführen: verdammt schnell hin und her Richtung GPunkt, dann gehts ab :anbeten:
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 Februar 2006
    #3
    Vielleicht hast du auch einfach nur den falschen. Ich habe am Anfang auch gedacht, kaufst mal ein Billigteil und probierst es aus... Für 8 Euro hab ich so ein Hartplastikding in pink erstanden, und es hat mir nicht wirklich viel gebracht. Außerdem war es laut ohne Ende.
    Dann hab ich mir mal den Delphin von Fun Factory gekauft, und ich muss sagen es macht wirklich einen Riesenunterschied aus! Ich brauche auch die Stimulation am Kitzler, und allein mit dem Vib dauert es viel zu lang, um zu kommen. Aber auch wenn ich ihn einführe und zusätzlich mit den Fingerchen spiele sind das GEfühle, die einfach nicht vergleichbar mit rein manueller SB ohne Hilfsmittel sind.
    Klar ist es teuer. Aber wenn du die Kohle hast ist es auf jeden Fall einen Versuch wert und ich denke, dass es auch Erfolg bringt...
     
  • Bitchy
    Gast
    0
    13 Februar 2006
    #4
    Off-Topic:
    Gibts da eigentlich nen Unterschied zwischen dem Orgasmus oder dem Gefühl halt wenn man es sich selbst macht oder wenn der Freund einem zum Höhepunkt stimuliert?
     
  • diezeit
    diezeit (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    13 Februar 2006
    #5
    ich hab genau den vibrator(Delphin von Fun Factory), also an ihm darf das eigentlich nicht liegen:ratlos:

    sorry, soll/sollte auch kein link sein
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    13 Februar 2006
    #6
    link geht nicht
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 Februar 2006
    #7
    du hast auch den delphin von fun factory?
    naja... dann ist es natürlich blöd... verwendest du ihn nur äußerlich am Kitzler? Selbst ein bisschen bewegen solltest du ihn auch, damit die Vibrationen variieren. Und wenn du ihn einführst, dann kannst du ja trotzdem mit den Fingern am Kitzler mithelfen.

    Aber wer sagt, dass einem ein Vib helfen muss. Du hast es probiert, und es gibt dir nichts. Solange du bei der SB zum HÖhepunkt kommen kannst sollte dich das nicht weiter belasten. Dann bringts der Vib halt nicht so gut wie deine Finger oder ein Mann. Auch kein Problem. Ich würde mir deshalb keine Sorgen oder Vorwürfe machen.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    14 Februar 2006
    #8
    Hallo Sisters...ich habe auch den niedlichen Flipper in knallblau. Ein wirklich geniales Teil, der mir viel Freude spendet. Mittlerweile mach ich es mir überhaupt nicht mehr mit den Fingern...viel zu öde.
    Aber bei mir funktioniert es bereits, wenn ich das Teil nur an die Klit hinhalte...:zwinker:
    Frau muss halt ein bisschen experimentieren...es ist noch kein Meister von Himmel gefallen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste